Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Was soll ich nur mit meiner Hündin anfangen ?

  1. Hallo ich habe mir vor kurzem einen Älteren Hund aus einer Tierschutzorganisation geholt. Mir wurde gesagt beißen tut sie auf keinen Fall und würde nur in krassen Situationen in die Richtung schnappen.
    In den ersten Tagen war alles gut jetzt fing sie an mich zu beißen also nicht nur es zu drohen... ich konnte meinen Arm gerade so wegziehen. Ich habe mittlerweile viel Angst vor ihr und sie fühlt sich sichtlich unwohl bei uns...Es ist nicht so als wäre sie dauerhaft bösartig aber ich kann auch nicht sagen warum sie versucht mich zu beißen sie liegt halt so auch gerne im Korb aber ich muss immer auf sie achten und komme einfach nicht zur Ruhe da ich immer aufpassen muss da ich auch nicht sagen kann warum und wieso:(
    Ich wollte einfach einem Hund ein schönes Zuhause geben aber sie scheint es bei uns überhaupt nicht schön zu finden sie liegt trotz vielem spazieren immer vor der Tür und hächelt den ganzen Tag und manchmal so laut das man es im machbarzimmer hören kann. Fressen wird auch immer weniger und sie geht uns nur aus dem Weg nimmt auch keine leckerlis (aber ist gesund )wir wissen nicht wie es weiter gehen soll behalten ist genauso doof wie abgeben....
    die Tierschützer nehmen sie natürlich nicht zurück und Tierheim ist für mich keine Lösung... was soll ich nur machen ?
    Sorry das das so lange ist
     
    #1 Luisa123456
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Was genau sagt der Ansprechpartner von der Tierschutzorganisation dazu?
     
    #2 sleepy
  4. DIe Tierschutzorganisation muss den Hund zurück nehmen, denn ihr passt offenbar gar nicht zusammen.
    Das ist für beide Seiten Stress und keine Lebensqualität.
    Wie begründet sie denn die Ablehnung?
     
    #3 matty
  5. Wie lange ist der Hund schon da und wie alt ist er?
     
    #4 Paulemaus
  6. Ist das ein strassenhund der nie im leben ein haus von innen gesehen hat?
     
    #5 toubab
  7. Wie, die nehmen ihn nicht zurück?

    Ruf da an, sag ihnen, sie sollen gefälligst den Hund zurücknehmen, und dass du ihn sonst ins Tierheim bringen musst.
    Wenn du wartest, bis sie dixh doch mal beißt, ist sie ein Hund mit Vorfall und dann gar nicht mehr vermittelbar.

    Und wenn sie das nicht können oder wollen, bring ihn ins Tierheim und schick dem Verein die Rechnung für die Abgabegebühr!

    Was ist es denn für ein Hund?
     
    #6 lektoratte
  8. Das kann eigentlich nicht sein.
    Sie ist also nicht aus einem Tierheim, wenn ich das richtig verstehe? Wo war sie denn, bevor sie zu euch kam?
     
    #7 snowflake
  9. Bei den vielen unseriösen "Orgas" wundert mich das leider gar nicht....

    Was habt ihr nur alle mit "nie ins Tierheim"?! Die meisten machen eine wirklich tolle Arbeit.

    (mit alle mein ich die TE, aber die Äusserung kommt ja oft)
     
    #8 pat_blue
  10. Was für ein Hund? Größe? Rasse bzw Mix? Wie alt? Kommt woher?Wisst ihr wie sie vorher gelebt hat?
    Woher wisst ihr sicher daß sie gesund ist? Aussage des Vereins oder ward ihr beim Tierarzt?
    Das Hecheln irritiert mich.. klar kann das Streß sein aber genauso gut könnte sie Schmerzen haben..
     
    #9 wilmaa
  11. Sie hätten keinen Platz und das es eventuell Missverständnisse sind aber ich finde es auch schade das es leider so ist aber es ist für beide Seiten einfach nicht gut man sieht ihr an das sie uns zwar akzeptieren tut aber so wirklich wohlfühlen tut sie sich nicht
     
    #10 Luisa123456
  12. Das empfinde ich auch so ich würde sie halt ungern eins Tierheim stecken da ich ihr das nicht antun möchte
    Sie hätten keinen Platz
     
    #11 Luisa123456
  13. Also sie soll 11 sein aber sie wirkt jünger

    Zwar erst seit einer Woche aber bei den kennenlernen war es ein quasi anderer Hund und in einer Woche zweimal fast gebissen ist auch nicht gerade schön
     
    #12 Luisa123456
  14. Wo kommt sie denn her?
     
    #13 Paulemaus
  15. Da sie schon älter ist würde ich das einfach ungerne die tierheime hier sind zum
     
    #14 Luisa123456
  16. Habt Ihr beim Tierarzt abklären lassen, dass sie gesund ist?
    Und kannst Du mir eine PN schicken, welche Organisation Euch den Hund vermittelt hat?
     
    #15 Paulemaus
  17. Ein Schäferhund Mischung 11 Jahre 40 cm schulterhöhe Straßenjungs das ein Leben lang in Tierheim in Rumänien verbracht
    Naja vom Verein sowieso aber ne bekannte von mir ist Tierärztin sie sagt das sei Stress
     
    #16 Luisa123456
  18. Hat sie ihn untersucht?
     
    #17 Paulemaus
  19. Langsam komm ich mir vor wie der einsame Rufer in der Wüste - bitte, bitte, ein paar Kommas oder Kommata.... Dann wird der Kram wirklich lesbarer
     
    #18 christine1965
  20. Was wolltest du hier sagen? Was sind die Tierheime hier?
     
    #19 snowflake
  21. Oh sorry wäre in Smiley zum kotzen wollte ich sagen
     
    #20 Luisa123456
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was soll ich nur mit meiner Hündin anfangen ?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden