Was hört ihr gerade im Augenblick......

  • Grazi
"The Sound of Silence" geht für mich nur in dieser Version!


Grüßlies, Grazi
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Jau... schlecht sind die nicht! ;)

Grüßlies, Grazi
 
  • lektoratte
The Sound of Silence" geht für mich nur in dieser Version!

Witzig.

Die geht für mich gar nicht.

Also, keine Ahnung... interessanter Versuch, aber am Ende irgendwie langweilig. - :kp:

Der nuschelt beim Singen, wird im Verlauf des Liedes halt immer lauter (wobei er immer noch nuschelt) und schreit am Ende. Nuschelnd. Tjö. :gruebel:

(@Grazi Sei mir bitte nicht böse. Als ich das das erste Mal gehört habe, habe ich gedacht, es fängt vielversprechend an... und am Ende war ich total genervt und enttäuscht, weil im Grunde in jeder Strophe das Gleiche passiert, nur lauter. Bisschen schade. Man hätte so viel mehr draus machen können.)

Die Pentatonix-Version ist akustisch perfekt. aber ich mag die mir nicht mehr so gern anschauen. Das ist mir zu viel "Gefühlsgedöns" beim Singen. Als würden sie das Ganze parallel in Gebärdensprache aufführen. (Sollte das so sein, wäre das übrigens ok für mich, dann hätte das "Gehampel" ja Sinn und Zweck. Ansonsten "schreien" sie halt mit anderen Mitteln.)

Live sehen/hören (ich kann mich ja notfalls umdrehen :p ) würde ich die aber auf jeden Fall auch mal sehr gerne!
 
  • DobiFraulein
Als würden sie das Ganze parallel in Gebärdensprache aufführen. (Sollte das so sein, wäre das übrigens ok für mich, dann hätte das "Gehampel" ja Sinn und Zweck. Ansonsten "schreien" sie halt mit anderen Mitteln.)
sorry lekto - aber damit hast du dich wirklich selbst übertroffen :lol:
 
  • lektoratte
Im Hinblick auf extreme Verschrobenheit, meinst du? :sarkasmus:

Muss manchmal sein… ich bin bald 50 und arbeite seit fast 20 Jahren ausschließlich im Home Office.

Sowas bleibt selten ohne Folgen. :p

@Grazi

Der Fairness halber: In der mir liebsten Originalversion wird nichtmal geschrien. Insofern ist da zugegebenermaßen noch weniger Dynamik drin - aber sie gefällt mir trotzdem besser.

Könnte aber daran liegen, dass das schon lange vor „Disturbed“ eines meiner liebste Lieblingslieder war. Für mich brauchte man da nichts zu verändern.

Da bin ich (anscheinend) intolerant. So. :schmoll:

:mies:

(Und das schreibe ich natürlich nur für den Fall, dass dir die Disturbed-Version so gut gefällt, wie mir das Original. :)
Ich verstehe das, vor allem, wenn das die erste Begegnung mit dem Stück ist.
Aber genau aus dem Grund funktioniert es für mich nicht. Und aus dem Grund funktioniert auch der Pentatonix-Ansatz für mich nicht: Die haben wenn, dann „Disturbed“ gecovert, mit allem Pathos, das im Original maximal im Text liegt.

Dabei ist das Stück an sich irgendwie gar nicht pathetisch.

Oh je… ich tue es schon wieder… :eek:

Entschuldigt. :verlegen:
 
  • DobiFraulein
:lol:

Könnte aber daran liegen, dass das schon lange vor „Disturbed“ eines meiner liebste Lieblingslieder war. Für mich brauchte man da nichts zu verändern
für mich auch ;)

Aber für mein Gefühl (und nichts andres ist Musik, das braucht man nicht begründen ;) ) hat Disturbed da eine Hammer Version rausgerotzt - für mich eins der besten Lieder, dass ich je gehört habe :)

Die haben wenn, dann „Disturbed“ gecovert
natürlich haben sie disturbed gecovert - das hört man von der ersten Sekunde

Ich verstehe das, vor allem, wenn das die erste Begegnung mit dem Stück ist.
nicht dein Ernst?
 
  • DobiFraulein
übrigens noch so ein Lied, dem bisher noch in keinem Cover gerecht wurde

Trotzdem - sie sind zwar nicht so geil wie das Original - aber trotzdem super :)


schon alleine wie Mitch mit dem Megaphon auf dem Sofa lümmelt - geil :lol:
 
  • lektoratte
@DobiFraulein

Höh? Was liest du aus meinem Text?

Ich verstehe, dass jemand vom Disturbed-Lied umgehauen wird, besonders, wenn er oder sie das Original nicht kennt.

Für mich funktioniert es nicht, weil ich das Original kenne und vermutlich zu gerne mag. :kp:

Wenn das nicht so wäre, würde mir das Disturbed-Stück vermutlich auch gefallen, an sich mag ich sowas.

Ist das jetzt auch wieder irgendwie schräg?

Oder irgendwie schwer zu verstehen?
 
  • lektoratte
Ich editiere noch ein: "Ach so meinst du das!" :idee: :lol:

Hmmhja, irgendwie sind hier mittlerweile recht viele Leute deutlich jünger als ich... :tuete:

(Kriegt halt nicht jeder seine Panzen erst kurz vor Ultimo) - und ich bin immer wieder überrascht, was die so alles nicht kennen.

- Die umgekehrt allerdings auch... :sarkasmus:
 
  • lektoratte
Ich dachte tatsächlich eher an Ü30-U45... :kp:

Ich habe eine gute Bekannte unter den Ex-Kindergarten-Eltern, die hatte ihre Kinder extrem früh, und ihre eigene Mutter genauso. (Meine auch, ich aber nicht :mies: )

Irgendwann lernte ich mal ihre Eltern kennen (die sind aus und wohnen noch im Osten, und ähnlich wie bei uns sieht man sich dann halt leider nicht so oft) - und wir stellten - alle drei gleichermaßen verblüfft - fest, dass ich altersmäßig deutlich näher an ihrer Mutter dran war als an ihr selber. :lol:

(Wir verstehen uns tatsächlich sehr gut - u.a. weil ich eine der wenigen Leute hier war, die es nicht irgendwie komisch fanden, bewusst schon so früh Kinder zu haben. "Zu meiner Zeit" war das "auch im Westen" nicht unnormal, und ich fand mich eher fast zu spät als sie "zu früh". )
 
  • Grazi
Grazi würde ich jetzt eher nicht U20 einordnen :sarkasmus:
Genau... sonst hätte ich mich schon in einem seeeehr jungen Alter hier im Forum angemeldet. ;)

Gehe tatsächlich stramm auf die 50 zu und kenne natürlich das Original... muss aber gestehen, dass mit das Disturbed-Cover deutlich besser gefällt (weil langsamer, dunkler und nicht so heititei). Ich habe jedenfalls immer eine Gänsehaut, wenn ich mir diese Version anhöre und finde gar nicht, dass er nuschelt. ;)

Grüßlies, Grazi
 
  • toubab
Und ich bekomme kraempfe wenn ich yoe coker höre der: you can keep your hat on, singt.

das ist von randy newman, und nobody else.
 
  • lektoratte
@toubab

Kannte ich tatsächlich nicht (das Lied ist original genauso alt wie ich), gefällt mit aber gut.

Was auch daran liegt, dass ich Cockers Version noch nie so richtig gut fand.

Dann noch eher die von Tom Jones.
 
  • toubab
Irgendwo hinter mir, hat jemand ein fest, nonstop wird dieses lied gespielt, was ich schon fast nicht mehr auf den schirm hatte, sind wahrscheinlich junge leute die es zum erstenmal hören.


 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was hört ihr gerade im Augenblick......“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten