Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

  1. Blühstreifen und Äcker wurden in den letzten Jahren ziemlich gefördert und sieht man zumindest hier auch viel mehr. Und Neonikotinoide wurden zumindest stark eingeschränkt. Ob das jetzt zu mehr Insekten führte oder ob das nur lokal mehr erschien, kann ich aber nicht sagen. Zu wenige sind`s ganz sicher immer noch. Manche kommen halt auch besser zurecht als andere. Nicht immer die, von denen wir gern mehr sehen würden :p
     
    #2521 Dunni
  2. Keine Frage.
     
    #2522 snowflake
  3. Das unterschreibe ich sofort
    Bienen usw. sind hier mE immer noch sehr selten.
    Hummeln zumindest auf den Blühstreifen etwas mehr.

    Was mE absolut überhand nimmt, sind diese bunten Blattwanzen.
    Selbst hier im Gewerbegebiet, in dem fast kein Grün steht, konnte man letzten Sommer teilweise fast kein Fenster aufmachen, ohne das die Viecher reingekommen sind
     
    #2523 DobiFraulein
  4. ;) die Lampe ist eher ein Lämpchen für drinnen, wegen den Mücken.

    Insekten gibt es hier viele und ich bin bemüht meinen Garten dementsprechend zu gestalten – also Insektenfreundlich :)
     
    #2524 Brille
  5. Jedes Jahr aufs neue lustig. Vor Weihnachten werden alle gemästet, und pünktlich zum Jahreswechsel hauen sie wieder mit Sportgeräten um sich. :sarkasmus:
     
    #2525 mailein1989
  6. Ja, insbesondere Grüne Reiswanze und Marmorierte Baumwanze sind hier in den letzten Jahren heimisch geworden und im Gemüsebau ein echtes Problem. Auberginen tragen bei uns im Sommer nur noch komplett eingenetzt Früchte, weil die Wanzen die Blüten anstechen und zum Absterben bringen und in Gurken uns zunehmend auch Tomaten richte sie Schäden an - und es gibt noch kaum natürliche Gegenspieler hier.
    Auch konventionelle Kollegen haben mit denen große Probleme, weil sie enorm giftresistent sind.
    In den USA verbreiten sie sich schon ein bisschen länger, sie haben teilweise richtige Invasionen in Häusern
     
    #2526 Dunni
  7. @Lucie viel Spaß damit, das ist richtig anstrengend... :hitze:
     
    #2527 Lille
  8. @Lille das ist ja auch beabsichtigt, mindestens 5 kg Corona Frust muss runter
     
    #2528 Lucie
  9. Gibts da irgendwelche Tipps, was man tun kann?
    Ich überlege, überhaupt noch Tomaten anzupflanzen, weil es wirklich immer mehr werden
    Und im Haus sind sie eklig, weil wenn man sie versehentlich zerdrückt, stinken sie ja sofort
     
    #2529 DobiFraulein
  10. Ich gehe momentan jeden zweiten Tag laufen - hilft nichts :kp:
    Aber bald gehe ich wieder zur Arbeit, dann bleibt weniger Zeit zum Essen - aber auch zum Laufen. Ein Teufelskreis :sarkasmus:
     
    #2530 Lille
  11. Nein, nicht wirklich. Absammeln kannst du, aber sie bewohnen ein sehr breites Spektrum an Pflanzen, rücken also im Zweifel einfach nach.
     
    #2531 Dunni
  12. Mistkacke
     
    #2532 DobiFraulein
  13. bei nicht gebrauch schlafen die hunden gerne drauf.
     
    #2533 toubab
  14. Stimmt. Wir hatten das erste Jahr auch Blühstreifen hier im Ortsteil, konkret fast vor der Haustür. Und da summte und brummte es überall, teils auch Arten, die ich noch nie hier gesehen hatte. :)
     
    #2534 lektoratte

  15. Gummistiefel mit Neoprenfütterung, passend zum Schneematsch heute geliefert worden. Ich hatte sie heute Nachmittag beim Gassi an und kann sie durchaus weiter empfehlen, Sohle nicht rutschig und leichter anzuziehen als die von Fella.
     
    #2535 Lucie
  16. Biothane-Schleppe 10m.
    Diesmal in neon-grün ;).
     
    #2536 Candavio
  17. Damit die Reiter/innen Abwechslung haben? :eg:
     
    #2537 Paulemaus
  18. Zum Beispiel...:gerissen:
    War Andreas' Idee.
    Er meinte, damit man die Länge auf den ersten Blick unterscheiden kann.
    5m = orange, 10m = grün und 20m = gelb.
    Äh, ja, ich könnte das auch an der Größe des "Leinen-Haufens" ausmachen und er benützt die sowieso nicht...;).
    Ich bin nur kein Flexi-Fan und für die Wanderungen, die ich so ab Frühjahr gerne machen möchte, ist die 20'iger definitiv zu unpraktisch und die 5'er mir zu kurz.
    Hab ich mir quasi selbst zum Geburtstag geschenkt :D.
     
    #2538 Candavio
  19. Dann herzlichen Glückwunsch!
     
    #2539 Paulemaus
  20. Danke, sind aber noch 107 Minuten... :D
     
    #2540 Candavio
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was habt ihr euch zuletzt gekauft?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden