Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Was für eine Pflanze ist das??

  1. Hallo Hobbygärtner,

    nachdem ich nun zwei Stunden erfolglos in's Leere gegoogelt habe frage ich hier nach: Was ist das für eine Pflanze? Das Ding wächst wie wahnsinnig und weil ich sie eigentlich ganz hübsch finde, habe ich sie bislang stehengelassen, aber so langsam werde ich echt neugierig - was zum Henker ist das??
    Die Momentane Höhe würde ich auf etwa 1,20m schätzen, die Blätter sind leicht behaart. Die Pflanze wächst aus einem Guss - also nur ein Stamm/Stengel/Achse (wie auch immer Botaniker sowas nennen:p).

    Kann irgendwer helfen?:verwirrt:

    Danke & Gruß
    Mareike
     
    #1 bones
  2. Könnte eine Königskerze werden.
     
    #2 Schorschi
  3. hmmmm... mutierter spinat? also, ich denke irgendwie an eine kohlpflanze...
     
    #3 Ninchen
  4. so sieht eine königskerze aus:

    aber sind an bones' pflanze die blätter nicht irgendwie anders?
     
    #4 Ninchen
  5. Es gibt viele verschiedene Arten der Königskerze.Meine sah aus wie die von Mareike,hat später gelb geblüht,wunderschön! :) Hat aber erst im zweiten Jahr geblüht.
     
    #5 Schorschi
  6. Ich würde auch auf eine Königskerze tippen. Blütezeit ist von Juli bis September. Also abwarten und schaun ob sie blüht. ;)
     
    #6 Anna_San
  7. Das ist es! Dankeschön!!!:)

    Wie passend für mein Gemüsebeet, hab' gerade gelesen, dass die Königskerze auf "Schuttflächen" wächst *grummel*.

    Na, dann darf die Holde natürlich weiter dort wachsen:).

    LG
    Mareike
     
    #7 bones
  8. Ich hätte auch spontan auf ne Königskerze getippt...
    Bitte Bilder von der Blüte!:D
     
    #8 Mayerengele
  9. schliess mich der koenigs fraktion mal an
    vorsicht:
    koenigskerzen vermehren sich rapide wenn dir also die pflanze nicht wirklich gefäll nicht zu ende bluehen lassen weil es werden sonst naechstes jahr viel mehr
     
    #9 alphatierchen
  10. Die ist schick geworden:love:.
    Hier mal zwei Bilder:

    LG
    Mareike
     
    #10 bones
  11. und jetzt auch zweifelsfrei als ein Prachtexemplar von Königskerze zu erkennen
     
    #11 Sirikith
  12. Upps so n ding hab ich vor kurzem dem erdboden gleich gemacht...schade...hätt ich gewußt das die so schön blüht :(
     
    #12 Redangel
  13. Wunderbar, dann weiss ich jetzt auch, dass ich einen (aussichtslosen) Kampf gegen Königskerzen-Sämlinge in meinem Garten führe. ;) Ich frage mich nur, wo die Quelle ist. :verwirrt: Bei mir nicht.

    Nach meinen Erfahrungen der dringende Tipp: Die abgeblühten Blütenstände abschneiden und entsorgen, bevor sie sich aussäen können!

    Bei mir läuft das nur unter "Unkraut, nicht loszuwerden". Eine ist ja schön, aber Dutzende?

    Viele Grüße
    Petra
     
    #13 Petra-Neuss
  14. ich find ja persoenlich nicht mal eine einzige wirklich schoen, deswegen mein tipp, vor der samenbildung weg damit :)

    denn vll wohnt neben dir auch ne petra die sich fragt wo das ganze unkraut wieder herkommt :D
     
    #14 alphatierchen
  15. Wirklich ein sehr schönes Exemplar!
     
    #15 Mayerengele
  16. Hey. Davon habe ich auch drei in meinem Garten!
     
    #16 kitty-kyf
  17. oh mein gott, das ist ja wohl die hässlichste pflanze unter gottes guter sonne...
     
    #17 jakob
  18. @jakob endlich mal einer der das sieht wie ich :D:D:D
     
    #18 alphatierchen
  19. Jetzt! Nächstes Jahr sind es mindestens 30... :D
     
    #19 Petra-Neuss
  20. Noch blüht sie nicht so voll. Da werde ich sie wohl mal abschneiden.
    Und wenn das nicht reicht, dann werde ich nächstes Jahr alle einzeln ausbuddeln!
     
    #20 kitty-kyf
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was für eine Pflanze ist das??“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden