Was fühlst du gerade?

  • lektoratte
Oh je, das klingt in der Tat gar nicht gut. :(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • BlackCloud
Nein, es nervt mich selbst. Meine Mitmenschen bekommen meine Stimmungsschwankungen ab und das ist nicht in Ordnung. Ich find mich im Moment unerträglich und hoffe morgen nicht abserviert zu werden beim Arzt.
 
  • kaukase
Mir ist übel, Gliederschmerzen, schwitze und friere abwechselnd und bin total schlapp..:wuerg:
Hab gestern die zweite Impfung mit Moderna bekommen. Bei der ersten war es noch ein bisserl heftiger..
Musste mich für heute auf Arbeit krank melden
gute Besserung
 
  • kaukase
Ich fühl im Moment viel Wut, Schmerz und Traurigkeit in mir. Ich hab Liebeskummer, ich hab wortwörtlich Herzschmerz und ich versuche vergebens irgendwas an positiven Emotionen in mir drin zu finden. Ich bin wirklich am Ende und mag nicht mehr … morgen bin ich vorstellig beim Arzt und hoffe tatsächlich auf Antidepressiva. Ich muss irgendwie wieder in die richtige Spur kommen. Geht so nicht weiter :(
:trost1::trost1:
 
  • Crabat
@BlackCloud Das ist übel :(
Aber vielleicht sind ein paar Akutsitzungen bei einem Therapeuten besser, als „spontan“ Antidepressiva? Das ist harter Kram.
 
  • BlackCloud
@BlackCloud Das ist übel :(
Aber vielleicht sind ein paar Akutsitzungen bei einem Therapeuten besser, als „spontan“ Antidepressiva? Das ist harter Kram.
Aktuell keine Chance. Zuviele „Corona-Patienten“. Ich hatte bereits mit meiner Therapeutin Kontakt, sie kann mich aktuell nicht irgendwo dazwischen schieben. Und da sie leider „nur“ Therapeutin ist, kann sie mir die Medikamente nicht verschreiben. Das kann nur mein Hausarzt oder ein Psychiater. Termin beim Psychiater: 16. November :rolleyes:
Ich bin „geübt“ darin Antidepressiva zu nehmen. Ich nehme die Tabletten auch eigtl immer nur als Überbrückung.
 
  • Lille
@BlackCloud schau ansonsten, ob Du einen Psychater ohne Termin bei euch in der Ecke findest. Kenn ich aus Hannover. Man muss früh da sein und lange warten, aber man kommt halt dran.
 
  • BlackCloud
Dieser Satz aus der Feder einer so jungen Frau, hat mich gerade unfassbar traurig gemacht. Alles Gute.
Danke, aber eben tatsächlich nicht einmal so selten … Depression ist ne Volkskrankheit. Wird nur nicht gern drüber geredet. Ich selbst bin seit meinem 15. Lebensjahr immer wieder in Behandlung. Das geht ne Weile gut und dann passiert wieder etwas, was mich aus meiner Routine rausreißt. Und dann brauche ich quasi ne „Auffrischung“.
 
  • Lille
Ich finde es wichtig, dass Du weißt, wie Du Dir helfen kannst und es tust, bevor Du womöglich nicht mehr in der Lage bist.
Lieber Antidepressiva, als tiefer ins Loch fallen. Von dem her sehe ich das eher positiv, wenn ihr versteht, wie ich meine.
Gute Besserung!
 
  • embrujo
Danke, aber eben tatsächlich nicht einmal so selten … Depression ist ne Volkskrankheit. Wird nur nicht gern drüber geredet. Ich selbst bin seit meinem 15. Lebensjahr immer wieder in Behandlung. Das geht ne Weile gut und dann passiert wieder etwas, was mich aus meiner Routine rausreißt. Und dann brauche ich quasi ne „Auffrischung“.
Ich habe zwei Freundinnen und einen Freund, die Depression haben. Bei dir finde ich wirklich das "Alter" so bemerkenswert. Und wenn du jetzt sagst, es hat schon mit 15 angefangen.. :(
 
  • BlackCloud
Genau das ist der Punkt. Ich habe mittlerweile gelernt damit umzugehen und die Signale richtig zu deuten. Es ist schwierig als Kassenpatient immer sofort nen Therapeuten an der Hand zu haben, bis dato funktionierte das gut. Aber aktuell ist es katastrophal und ich muss mir irgendwie anderweitig aushelfen, damit das nicht eskaliert. Noch kann ich es reflektieren, irgendwann wird es aber wirklich schwer aus dem Loch rauszukommen :(
 
  • embrujo
Sei aber ggf. vorsichtig wegen Betablocker.
 
  • BlackCloud
Sei aber ggf. vorsichtig wegen Betablocker.
Deswegen auch der Termin beim Arzt. Meine bisherigen Antidepressiva sollten laut Apothekenumschau keine Wechselwirkungen mit meinen Betablockern haben, aber ich will das abklären.
 
  • Crabat
Deswegen auch der Termin beim Arzt. Meine bisherigen Antidepressiva sollten laut Apothekenumschau keine Wechselwirkungen mit meinen Betablockern haben, aber ich will das abklären.
Wenn Du auf der Suche nach einem positiven Gefühl in Dir bist: da ist es. Du kümmerst Dich um Dich und handelst selbstverantwortlich, obwohl es Dir so schlecht geht :) Das ist stark und groß.
 
  • BlackCloud
Danke - so hab ich das noch gar nicht gesehen - und mir schießen gerade die Tränen in die Augen deswegen :heul:
 
  • toubab
Bei mir hilft body scan meditation nach jon kabat zinn, ich kenne es auf englisch, es gibts sicher auch auf deutsch.

 
  • snowflake
edit - geht nicht.
Ich habe ein deutsches Video gefunden, aber es ist für die Wiedergabe auf anderen Websites gesperrt.
 
  • Lille
Ich fühle mich ganz zufrieden.
Habe gestern ja mit meiner Trainerin, die mich über den Winter gerettet hat, Sport gemacht und ihre tolle Hündin geknuddelt.
Heute dann den ganzen Vormittag im Garten gearbeitet und anschließend mit dem Rad zum Einkaufen gefahren.
Dann kam nachmittags eine liebe Freundin zu Besuch und während es draußen regnete, haben wir drinnen gemütlich Tee getrunken und Kuchen gegessen.
Jetzt kann ich es mir auf dem Sofa bequem machen und die Ruhe genießen, ein ziemlich netter Samstag eigentlich.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was fühlst du gerade?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten