Warum gibt es das noch heute?

  • [Manny(BOR)]
Hallo

Ich frage mich warum es solch "beschissenen Züchter" noch heute, trotz Tierschutz gibt?:(

Folgenden Text zitiere ich mal, weil ich den Link hier nicht posten möchte um den Betreiber zu mehr Traffic zu verhelfen (ich habe "etliche" Links zu "Gamedogs" aufgetan:(

[edit: Wegen fehlender Quellenangabe gelöscht, Caro***]

Ich könnte kotz..!!!

Wie kann man gegen solche Leute vorgehen? Gern per PN!

Manny

p.s.: @Admins: Habe ich mal selbst (in Allgemeines) verschoben/dupliziert:rolleyes:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi [Manny(BOR)] :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • wolfdancer
und was machen wir ? die der englischen sprache sooo mächtig nicht sind ??? :heul:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Rübenfresser
Im Schnellkurs Englisch lernen und dann ab zum Lesen.:sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :sauer:
 
  • [Manny(BOR)]
Sorry, an die Leute habe ich nicht gedacht:rolleyes:
Es gibt da im i-net so übersetzerprogramme...
 
  • Consultani
[Manny(BOR)] schrieb:
Es gibt da im i-net so übersetzerprogramme...

Wie geht das denn Manny? Zeig doch mal. ;) :) ;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • [Manny(BOR)]
Consultani schrieb:
Wie geht das denn Manny? Zeig doch mal. ;) :) ;)

O.K., aber nur weil die richtige, schriftliche Übersetzung zu langwierig ist:

ROM Mayday Gr Ch der südlichen Hundehütte

Mayday und seine Geschwister waren alle eindrucksvolles und gut errichtetes aber Mayday alwaysstood heraus. Er war GROSS, BESTÄTIGTE, und furchtlos, ging er aus den vanas heraus ein Welpe nachdem der lange Antrieb, abgestreift, und meiner Hundehütte als SEIN Gegendrecht gekennzeichnet, als er den Boden schlug. Er hatte einen sehr großen Kopf, lange Ohren und von Anfang an gebellt an den anderen Hunden. Sein Kopf war immer herauf Höhe. Er dachte wirklich, daß er der MANN war. Er war ein glücklicher und energischer Welpe. Das erste mal wir ihn in den Kasten einsetzten, taten wir ihn mit Ch. Leroy (schweres Paladin). Leroy war ein HARTES biter. Er erhielt einen Einfluß des Kastens des Maydays und biß stark. Schließlich erhielt Mayday einen Einfluß des Kopfes und erhielt ihn heraus. Nach diesem PISSED Mayday. Für die folgenden 5 Minuten wischte er den Fußboden mit Ch. Leroy. Wir mußten ihn stoppen Ursache, die er Tötung er war. Selbstverständlich drückte Leroy 9 zerstößt, und er war nicht angemessen. ABER von diesem Moment auf Mayday SCHRIE in der Ecke. Er war wirklich eindrucksvoll.

Gleich-Aufzeichnung

1. - Wir steigen in, SLK u. Dennis L´s HI SPANNUNG (2X), am Verriegelung Gewicht ein. Dieses Gleiche war zu mir wegen der widrigen Umstände speziell.

A. - Mayday, (erstes Mal heraus)

B. - Wahl, (erstes Mal heraus)

C. - Leroy (1X)

Wir kamen späte Montag Nacht in Fotorezeptor an und wir gingen mit Wahl und Leroy. All gewannen. Ch. Wahl gewann in einem eindrucksvollen Gleichen gegen eine HARTE beißende Tochter von Frisco des Speichers. Wir kamen zu 2 morgens zur Hundehütte und ich wußte, daß etwas falsch war. Wann immer Mayday meine Stimme hörte, würde er und geht verrückte Ursache SCHREIEN und bellen, die er kannte, daß es Zeit war zu arbeiten. Das Problem war, daß es LEISE war. Wir nahmen eine Taschenlampe in die Hundehütte und zu unserer überraschung finden wir Mayday innerhalb seiner Zelle aber mit einer anderen TOTEN Bulldogge. Der dof war ein Bruder zu den südlichen Hundehütten Xuxa. Er hatte lose erhalten und sie kämpften Zaun, um zu fechten, aber ich denke, daß Mayday den Zaun ergriff und ihn genug zog, damit der andere Hund durch kommt. Es war kein grosses Abkommen, daß er einen kleineren Hund tötete, aber das Gleiche war, daß Samstag und er erschöpft schauten. Wir säuberten ihn oben, verriegelten wir ihn in einem total dunklen Raum mit aller Nahrung und Wasser, die er und auf gehen am nächsten Tag anfassen könnte. er schaute besser, wir tat die gleiche Sache, die am nächsten Tag ist. Ich wurde wirklich gesorgt, dem der Unfall seine öffnung ermüdet haben konnte. Ein b/c des Bildens der Bohrung im Zaun, der andere, wenn der Hund getötet wird. Zu der Zeit des Erscheinens hatte Mayday nur einige Kratzer und geschwollene Lippen. hehe HI SPANNUNG; gewogenes 67Lbs und war ein Monster, Mayday wog 59 zerstößt. Er schaute nahe bei Hochspannung klein. aber Verriegelung Gewicht ist Verriegelung Gewicht. Finaly, Mayday gewann in 35 Minuten, zeigte er nie müdes, und nach den 25 minuziöse Markierung, nahm er Steuerung und beendete.

2. - Soulman u. Bleikugel Dave GROSSES ROTES (2X), südliche Hundehütten hatten 5 Hunde zu Fotorezeptor und gewonnen 4 genommen. Wir verloren ein Spiel, um Stadt Hundehütten Ch zu entsteinen. Nico (4x) (ROM) mit einem Sohn von Ch. Rattler bei 1:13. Die Zeit vor, nahmen wir 3 Hunde zu Fotorezeptor und gewannen ALLE 3. Leute in Südflorida sagten, daß südliche Hundehütten nur in Puerto Rico gewannen und sie nicht Qualitätsgewinne waren. Besonders Soulman war er realy vocal. Er sagte Ch. Whiteheads haltbarstes Gleiches war gegen einen reinen RedboyJockohund. Südliche Hundehütten hatten zum GROSSEN ROT vorher mit einem anderen Sohn von Ch verloren. Rattler, das die Linie bei 1:05 stand. Nach dem hatte GROSSES ROT sein zweites Gleiches in 1:25 gewonnen, und jetzt war er zu seiner Meisterschaft bereit. Ich hatte zum GROSSEN ROT bevor verloren und ein Stück von ihm mit Mayday also gewünscht, nachdem viele Anrufe, es angespannt wurden. Grubegewicht des Maydays war zu dieser Zeit 60, aber wir gestanden zu, um ihn bei 58 zu holen, es geschehen zu lassen. Ich war über das Schlagen des GROSSEN Rotes, um zu prüfen verrückt, daß die vorhergehenden Gewinne in Fotorezeptor die realen Abkommen waren und daß die Hunde in Fotorezeptor auch das reale Abkommen waren. Soviel wie versuchten wir, Mayday hereinkamen nur bei 58.5. Wir zahlten die Strafe und sie gaben mir eine Stunde, um .5 zu verlieren zerstoßen. Wir taten und die Partei begann. Es war einfachster Kampf des Maydays. Er verwendete grosses Rot wie ein lochender Beutel. Er wischte den Fußboden mit ihm. Das Leuteaufpassen wollte seinen Namen zum ZAHLTAG ändern. hehe andere riefen ihn TÖTUNG-MASCHINE an. Havan Tito schrie. „Es ist Gr.Ch. Rodney. Gr.Ch. Rodney, Gr.Ch. Rodney reincarnated. hehe grosses Rot stand die Linie bei 37 Minuten und es beendete mit Mayday SCHREIENDEM iun die Ecke. Er war gerechtes Erhalten begonnen. Er wünschte eine andere Stunde. Es war ein eindrucksvoller Sieg. Neueres soulman genannt mich und gesagt, daß seine Hunde noch besser als die in Puerto Rico aber nur 2 Minuten besser waren. LOL.

3. - Nachdem dieser 2. Gewinn es extrem schwierig war, ihn erhalten wieder angespannt. Wir mußten seinen Namen und so weiter ändern. Er hatte eindrucksvoll gewonnen und niemand wünschten irgendwelche von Mayday. Mein GROSSER Freund Engel, angespannt ihm mit den Gator Jungen im NYC Bereich gegen einen angenommenen Sieger 4x. Sie wurden herauf das Holen von Peter jr. fertig, das meiner Meinung nach halbes KROKODIL war. Dieser Hund konnte BEISSEN. Er war mehr zu Boden und dick als Mayday. Er sah wie ein typisches Bullyson/ein Cowboy aus, aber 60 zerstößt. hehe. Dieser Hund war eine zutreffende Tötungmaschine. Es war haltbarster Kampf des Maydays zu dieser Zeit. Es war das kürzeste aber das WILDESTE. Mayday wußte irgendwie, daß er dieses Croc töten mußte, bevor er gotkilled. Er beendete in 29 Minuten ABER SCHRECKLICHE Kastenverletzungen. An ungefähr 2AM am TIERARZT war der Mayday kalt und STERBEN. Die Wunde war nur ein Zoll von seinem Lungenflügel. Es war ein Wunder, das er lebte. Wir arbeiteten auf ihm lang und stark und meinem Freund Engel hielt ihn für einige Monate. Nachher, daß er südliche Hundehütten Ch war. Mayday. WIMMERN I wurde aufgeregt. Danke Engel.

4. - Für #4, das wir nicht nach niemandem suchen mußten, sie, kam, uns suchend. Wir mußten nicht Namen oder nichts wie der ändern. Wir spannten in grosses Dust´s Ch.Budda, (6X), er hatten gewonnen 6 aber nur hatten berichtet den letzten drei das SDJ an. Dieses Mal, das es 65 war, zerstößt. Die ersten 5 Minuten LIEF Budda Bein des Maydays ein. Budda war ein rauher Hund, nachher dieser Maydayaufenthalt dort mit drei Beinen, und noch kommend und kommend, war es ein klassisches Gleiches. nach 30 Minuten sogar, verlangsamen sie und schreiten sich. An den 45 die minuziöse Markierung, drängte Mayday begonnen, um Steuerung und mich zu nehmen ihn, zu beenden. Ich würde kreischen und Mayday rüttelte heftig. bei 1:05. Buddah stand die Linie.!! Mayday SCHRIE noch einmal in der Ecke. Nach diesem Gleichen zog mich ich ihn für ein Jahr zurück. Dieses ist, als ich zuerst Xuxa züchtete, um Gr.Ch lukane zu produzieren. Ich dachte nie, um ihn wieder zusammenzubringen, weil er nur auf 3 Beine nachher das ging. Dann traf ich kubanische fehlende Verbindung, die vermutlich mehr weiß, als Tierärzte. Er erklärte mir, daß daß Mayday auf drei Beine ging, nur weil er sein Bein DACHTE, wurde noch verletzt. Ich hatte gesehen, daß die Röntgenstrahlen und ihm ihm erklärt verrückt waren. Er antwortete, daß dieser Bruch im Bein es nur stärker bildete und daß vor-halten, das Problem regeln würde. Ich versuchte es und zu meiner überraschung, war fehlende Verbindung recht. Er reparierte nicht nur das Bein, aber Mayday schaute 2 Jahre jünger wieder.

#5 das beste Gleiche war Gr.Ch.Mayday gegen Tant´s Cody, nicht nur wegen, wie gutes Cody war, das später darstellte, um TOTES SPIEL zu sein, aber wegen aller Umstände, die den Wettbewerb umgeben. Es war fast unmöglich für Mayday, dieses Gleiche zu gewinnen. Die Vorteile wurden 99% gegen uns gestapelt. Herr Tant, didn´t wissen, daß er in Mayday einstieg. Mein guter Freund Engel spannte Mayday in Herrn Tant für uns an. Wir respektieren Herrn Tant wie als guter Brüter und dogman, aber wir mußten zeigen, daß Mayday jeden roten Junge/Jockohund außerdem anfassen könnte. So stiegen wir in die MAIN QUELLE des Gr.Ch.Yellow Bluts ein. Herr Tant. Wir bedingten Mayday in Fla und flogen in Sc einige Tage vor dem Wettbewerb. Dieses Gleiche wurde bei 65 Pfund angespannt. Wir machten einen Fehler auf seiner letzten Zufuhr, und wir waren bei 65.5 Pfund, zerstoßen gerechte Hälfte übergewicht, also mußten wir die Strafe zahlen. Herr Tant war mit dem OKAY und er wollte noch sie tun. Bei 65 Pfund zerstoßen eine Hälfte würde unterscheiden dieses grosse nicht. Wir zahlten sie und begannen, Mayday zu waschen. In Richtung zum Ende der Wäsche, fingen Herr Tant, das begonnen wurde, um Mayday zu betrachten, und er an, zu sagen „, daß ein netter das Schauen Hund ist,“, „er schaut wie meine gelben Hunde gerecht,“, „ist er der I´m, denkend, das er????? ist? “. An diesem Punkt erhielten wir nervös. Dann direkt gefragt uns, „ist dieser Hund Ch.Mayday???? “ Gut, was könnten wir sagen? Wir mußten ihn zulassen. Er wurde sehr UMGEKIPPT. Couldn´t I tadelt ihn. Er sagte, das er, möchten didn´t in seine Hunde einsteigen. Ich erklärte ihm, daß „JA, Mayday aus von Gr. Ch ist. Gelbes BUTyou werent der Brüter. Der Brüter war Mr.Hollingsworth, das die Bolzen-Gebühr zahlte. Alles, das du, war sammeln das Geld.

Er ist nur 50% dein bloodline. Das andere 50% ist Hollingsworths vorsichtige Mischung der Bolio-Finanzanzeige. „Alle mögliche Weisen, nachdem er unsere Strafe sammelte, lief er aus dem Platz mit seinem Hund, und nach links uns heraus dort mit dem Mayday ganz naß. Wir nicht sogar hatten eine Wahrscheinlichkeit ihn, zu waschen zu beenden. hehe. Wir wurden sehr frustriert. Ich erklärte mich, daß das letzte Mal war, ich Willeconditione Mayday!! Es war extrem schwierig, jeden möglichen Hund fähig finden, in ihn einzusteigen. Einige Freunde wie kubanische fehlende Verbindung waren dort im Auto, und ich bitte ihn, ihn (Mayday) zurück zu Miami in seinem Auto gerade zu nehmen, das die gleiche Nacht. Selbstverständlich wir didn´t Zufuhr Mayday, den Nacht, er im Auto alle lange Nacht war, bis sie nach Hause morgens ankamen. Zu dieser Zeit gaben sie Mayday ein Schale Hundenahrung gerade. Alles wurde gegangen. Wir verloren bereits die Wahrscheinlichkeit, das Gleiche zu bilden. Dieser Sunday´s Morgen im März 1996, wenn ich aufwache, war ich sehr hyper und disapointed. Ich entschied, Herrn Tant anzurufen und eine Sitzung mit ihm zu haben. Ich wünschte zum renogociate die Situation und ermögliche dieses Gleiche, nach einem 2 Stunde Gespräch, uns zustimmte den folgenden Bezeichnungen

A.We wiil tun es Thursday´s Nacht

B. Nicht 65Lbs, Verriegelung Gewicht.

C. Wir spielen nur 1K, gegen Ch.Dragon Dame (Meister Dragonlady war als das beste 47lber in der Welt weithin bekannt und Herr Tant wollte sie von uns schnappen. )

D. Ich mußte es nehmen oder es, wie das lassen, also nahm ich sein Angebot.

Inmediatly I genannt meine Freunde in Fla und erklärt ihnen, was ich entschieden hatte, zu tun. ALLE SCHRIEEN über dem Telefon, daß ich! verrückt war! Alle erklärten mir, daß Mayday SCHRECKLICH schaute. Er wurde vollständig betont, dünn und unter Grube-Gewicht. AUF DEN mußte ich ihn auf das Flugzeug zurück setzen. Meine Freunde LEHNTEN ab, mir meinen Hund zu schicken, aber ich erklärte ihnen, daß er MEIN HUND war und daß ich Verantwortlichkeit für ihn nehmen würde. Ich sprach mit ihnen fest und sie sendeten schließlich den Hund. Dr. PEPE vom Labor war der, wer Mayday sendete. Nachdem er ihn versendete, benannte er und sagte, daß Mayday in schrecklichem formen war. Er sagte, daß er sehr betont war, ermüdete und unrested, um, WEISE nicht UNTER GRUBE-GEWICHT zu erwähnen. Alle meine Freunde sagten, daß ich verrückt war und daß alles ich im Begriff war zu tun, einen, großen Hund ZU VERLIEREN war. Sie sagten, daß es unmöglich für mich war, BESONDERS gegen ein reifes dogman wie Herrn Tant zu gewinnen. Als er in Sc für das zweite mal ankam, WAR ER GERECHTE KNOCHEN. Ich begann, zu denken, daß möglicherweise meine Freunde Recht hatten. Die Umstände waren zu viel für gleichmäßiges der größte Hund aller Zeit. Er schaute vollständig zerstört. Ich habe eine Abbildung von ihm, daß Tag, er ein vollständig anderer Mayday war. Ein Paket der Knochen. Mein großer Freund Engel war der einzige Freund, den ich gelassen hatte, der bereit war, mir in meiner Aufgabe zu helfen. Er half mir zu versuchen, Mayday an nur 4 Tagen zurückzugewinnen. Er blieb mit mir und workedalongside ich. Wir ließen ihn auf IV. die Konditionierung vergessen, vergessen den Unterhalt, war alle, die wir versuchten zu tun, Mayday von allen langen Stunden des SPIELRAUMS und der UNTERERNÄHRUNG zu erholen. Gut kamen wir dort Thursdaty Nacht an, und Herr Tant holte Cody, bei 72 Pfund, er war ein Pferd, das eine intelligente Bewegung war, die, er Cody allen Rest gab, er und sehr gute Nahrung benötigte. Auf das, das er ihn 7 gewinnen ließ, zerstößt. JETZT mußten wir Wille in einen grösseren, stärkeren und vollständig stillgestandenen Hund, Thingswere einsteigen, das schlecht schaut. Eine Mayday geschaute Menge kleineres als Cody und wurde ganz heraus vom Spielraum hin und her betont. DIE GEGRÜNDETE PARTEI FREIGEBEN DEINE HUNDE UND. Wie erwartet wurde, führte Cody den Wettbewerb, der früh in Mayday für die ersten 35 Minuten drückt und sehr stark locht. Mayday war gerechtes Versuchen, diesen grossen starken Hund mit Verteidigung heraus zu halten. Er hielt an zur Nase, zum Gesicht und zur Kehle. Einige Male Mayday versuchte, in das Hinter einzusteigen, aber Cody war toostrong und heraus gehalten ihm. Schließlich verstand Mayday, daß er vor einer Menge stärkerer Hund als er war. So versuchte er nie, in das Hinter wieder einzusteigen. Er hielt gerade, herauf Frontseite ...... Nase, Gesicht und Kehle zu arbeiten. Nach 35 - 45 Minuten, Mayday begannen, die Leitung ein wenig zu zeigen!!! Mayday hatte einen guten Kehleeinfluß auf Cody. Er hielt diesen Punkt für einige Minuten. An minuziöser Markierung 51 war der Mayday auf Cody und bearbeitete wirklich seinen Kehleeinfluß. Herr Tant bat uns zu verkratzen, um fortzufahren, Cody. Cody bewog nicht, atmete nicht oder nichts. Er war war wie ein toter Hund. So wir besagtes O.K. Wir dachten nicht, daß es jede mögliche Weise gab, die mögliches Cody verkratzen könnte. JUNGE WAREN WIR ÜBERRASCHTE, als dieser CODY Hund begann, in der Ecke wie einem Maniac zu schreien. !!!!! Wir waren vor einem TOTEN SPIEL-HUND, Cody bearbeiteter Maydayüberschuß wirklich stark für einige mehr Minuten. Dann verfing sich Mayday ihn im gleichen Kehleeinfluß wieder an der 1:03 Markierung!!!!! Tant bat uns wieder, Cody zu verkratzen, um fortzufahren und uns besagtes NR.!! „DU JEDE AUSWAHL, DER DER TOTE SPIEL-HUND, DER HOCH SIND ODER DER MAYDAY BEENDEN IHN RECHT DORT MITTEN IN DEM KASTEN!!“ Herr Tant, das die rechte Entscheidung und beide Jungen gebildet wurde, bildete gute harte Höflichkeitkratzer. MAYDAY war auf FEUER!! Er war, geschaut schreiend und ziehend in die Ecke und wie er zur Partei eine andere Stunde lang! bereit war! Wir waren schließlich in der Lage, ihn unten nach ungefähr 15 Minuten zu beruhigen. Dieses war sein 5. Gleiches und ist auch der größte Kampf, den ich überhaupt gezeugt habe.





Erstes Mal Mayday kommt nach Südcarolina für Cody seines 5. Jagd aginst Tants im März 1996 an. Als er für zweites Mal nach Südcarolina für seine 5. Jagd gegen Cody im März 1996 ankam

Wenige Leute glauben, daß wir auf fiktivem Konto der 5. Jagd des Maydays exagerated, denn dieser Grund, den wir prüfen ihn entscheiden, EIN ABBILDUNG GESPRÄCH FÜR TAUSEND WÖRTER.

:(
Vielleicht hat ja jemand die Zeit und das Know How den Text richtig zu formulieren.

Manny

p.s.: Ich hoffe jedem ist bewusst was ein Grand Champion (Hundekämpfe) bedeutet
 
  • Consultani
Danke Manny ;) Ich denke, mit ein bisschen "good will" kann man das wohl lesen.

Habe das Geschriebene überflogen und bin echt entsetzt ! Habt ihr (UlrikeUSA und Du) mittlerweile heraus gefunden, ob es sich hierbei um einen Amerikanischen Züchter handelt, oder nicht?
 
  • ulrikeUSA
So, hier mal die Uebersetzung:

Mayday und der Rest seines Wurfes waren alle sehr beeindruckend und gut gebaut aber Mayday ragte doch heraus. Er war gross, selbstaendig und angstlos. Nach der langen Fahrt, als wir ihn als Welpen holten, stieg er aus dem Auto, bellte und markierte meine "Zwinger" gleich als sein Territorium. Er hatte einen riesigen Kopf, lange Ohren und bellte von Anfang an gleich alle anderen Hunde an. Sein Kopf war immer oben. Er dachte wirklich, er ist der Chef. Er war ein gluecklicher Welpe mit viel Energie. Als wir ihn das erste mal in die Box brachten (mit Box ist der Kampfring gemeint), brachten wir Ch. leroy dazu. Leroy war ein Hund mit sehr starken Biss. Er biss auch gleich sehr fest in Mayday's Brust. Mayday schaffte es dann aber endlich, ihn am Kopf zu erwischen und sich loszumachen.Danach war Mayday sehr sauer. Der Kampf ging dann ca. 5 Minuten weiter. Wir mussten die zwei dann aber trennen, da Leroy sonst Mayday umgebracht haette. Aber Leroy war auch schon 9 Pfund schwer und es war kein fairer Kampf. Aber seidem hat Mayday "Blut geleckt". Er wahr sehr imponierend.

.........

Wir kamen Montag spaetabends in PR an, wir waren dort mit Choice und Leroy. Beide gewonnen ihre Kaempfe. Choice gewann ihren Kampf gegen die stark beissende Frisco. Wir fuhren wieder nach Hause, wir kamen gegen 2 Uhr frueh an. Irgendwie wusste ich, dass was nicht stimmt. Immer wenn Mayday meine Stimme hoerte, fing er das jaulen und bellen an, und wurde ganz verrueckt, da er wusste, es war wieder Zeit zum "arbeiten".Aber es war still. Wir gingen mit Taschenlampe zu den Zwingern und zu unserer Ueberraschung fanden wir mayday mit einem anderen toten hund in seinem Zwinger. Der tote Hund war ein Bruder von Xuxa von den "Southern Kennels". Er konnte sich losmachen und die 2 kaempften Zaun an Zaun, Mayday hat es aber anscheinend geschafft, den Zaun durchzubeissen, so dass der andere Hund in seinen Zwinger kommen konnte. Er war ja nicht schlimm, dass Mayday einen kleineren Hund umgebracht hatte, aber sein naechster Kampf waere ja an dem folgenden Samstag und Mayday sah sehr erschoepft aus. Wir machten ihn sauber und schlossen ihn dann in ein komplett dunkles Zimmer mit genug Wasser und Futter fuer die naechsten Tage. Ich machte mir wirklich Sorgen, dass dieser Unfall seinen Mund "muede" gemacht hatte, da er ja den Zaun durchbissen hatte und den Hund umgebracht hatte. Aber als dann die "Show" war, hatte Mayday nur noch einige Kratzer und eine geschwollene Lippe. Mayday wog 59 Pfund und sein Gegner Hi Voltage wog 67 Pfund und war ein wirkliches Monster. mayday sah richtig duenn aus neben Hi Voltage. Aber Kampfgewicht ist Kampfgewicht. Nach 35 Minuten im Ring gewann Mayday. Er sah niemals muede aus. Und nach der 25 Minuten Marke uebernahm er und endete den Kampf. .........

Und so und so aehnlich geht es weiter, halt das "Tagebuch" eines Mannes, der seine Hunde zu Hundkaempfen bringt und noch maechtig stolz darauf ist....:sauer:

Uuups, Manny und Babelfish waren schneller als ich! Hab ich mir umsonst die Muehe gemacht... ;)
 
  • Elvis XP
ich hab's im Original gelesen...:heul: :wut:
Mit etwas Fantasie und einer vagen Vorstellung davon, wie schlecht Menschen wirklich sein können, ist der maschinenübersetzte Text in weiten Teilen zumindest inhaltlich durchaus zu verstehen.

Was ich von derartigen Gestalten halte und denke, habe ich an anderer Stelle bereits geäußert und ich bitte meine rüde Ausdrucksweise zu entschuldigen: m.E. fehlt es ihnen an den notwendigen E*ern in der Hose um sich gerade zu machen und selbst in einen Ring zu steigen, um sich aus ihrer pathologischen Geltungssucht und Profitgeilheit bis über die Grenzen der Selbstaufgabe hinaus gegenseitig zu zerfleischen...
 
  • ulrikeUSA
@consultani
ja, es handelt sich um einen amerikanischen Zuechter, aber das ist meiner Meinung nach kein eingetragener Zuechter, man findet nirgendwo eine Adresse bzw. werden auch keine Hunde oeffentlich verkauft bzw. angeboten.
 
  • Steffy
Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich Ko*** könnte!
 
  • Staff1973
Man sollte diesen Bastard mal selber in einen Ring gegen einen übermächtigen Gegner stellen und den Kampf erst beenden, wenn er sich nicht mehr rührt:eg: .
Leider werden solche " Menschen " oft nicht erwischt und für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen:sauer: .
Mir fehlt einfach jegliches Verständnis dafür wie man sich an solchen Schauspielen ergötzen kann.
 
  • [Manny(BOR)]
Elvis XP schrieb:
ich hab's im Original gelesen...:heul: :wut:
Mit etwas Fantasie und einer vagen Vorstellung davon, wie schlecht Menschen wirklich sein können...

@ElvisXP:

Lass deine Fantasie und deine "vagen" Vorstellungen einmal außer Acht...Solche Typen gibt´s "real"!!!

LG
Manny

p.s.: Ausserdem heisst´s "Recherche" :)
 
  • Junior
Ich habe wenig Ahnung von PC& Co. aber läßt sich nicht über die HP irgendwie feststellen wer der Betreiber ist?

Wenn der Typ Hunde züchtet dann muss er die doch auch irgendwie verkaufen und irgendwo auftauchen, auch wenn er ja anscheinend sehr vorsichtig ist.

Es ist wirklich erschreckend was in manchen Menschen vorgeht, das mit den E*ern denke ich auch *grummel*
 
  • Bignobi
Hallo
Das, so etwas absolut sch... ist und bestraft werden muß steht auser frage. Aber da es ein Ami Züchter(wenn man es so nennt) ist, kommt es darauf an in welchem Bundesstaat er lebt und seine Hunde in den Ring schickt. Denn nicht in allen Staaten der Usa ist das was er tut verboten. In vielen Staaten macht sich lediglich der Veranstalter strafbar, in anderen ist sowohl die Veranstaltung als auch das trainieren der Hunde und das zuschauen Strafbar. Wenn er die Hunde auf seinem Privatgrundstück unter ausschluß der öffentlichkeit in den ring schickt um die gamenes zu testen(worauf einige käufer viel wert legen, schätze mal so welche wie der der seinem blue pitbull welpen die ohren verstümmeln lassen hat) ist es fast überal in der usa erlaubt.
So welche Seiten gibt es (zu) viele, in den USA gibt es sogar Zeitschriften(z.B. Bloodline) die über Kämpfe berichten, Kämpfe ankündigen und welpen anbieten(für sehr hoho preise) von denen die ältern greadchampions sind. Das ganze mit Bilder Komentaren, sogar Namen und anschriften von Züchtern und Veranstaltern. Gab sogar mal einen link zu einem Veranstalter auf der ADBA seite.
Soll aber nicht heißen das ich das befürworte!!!!
 
  • Sockemama
Hallo :(
Hab vorige Woche einen Tierbericht im Fernseh gesehen, ein ehemaliger Polizist setzt sich für die Straßenhunde auf dieser Insel (weiß den Namen nicht mehr) ein. In diesem Film erzählte er auch von der Hundemafia die Hundekämpfe abhalten. Es wurde ein dunkles Verließ gezeigt, in dem Staff und Co. im dunkeln gehalten werden. Man sah auch ihre "Zuckerschnuten" die sie durch die Gitter ins Helle streckten. :(

Wenn man sowas im Fernseh noch zeigen u. darüber berichten darf, frag ich mich, wie man solche Dinge bekämpfen soll. Der ehemalige Polizist sagte, man könne gegen die Mafia nix tun :sauer: :heul:

Gruß
 
  • Consultani
Sockemama schrieb:
Hab vorige Woche einen Tierbericht im Fernseh gesehen, ein ehemaliger Polizist setzt sich für die Straßenhunde auf dieser Insel (weiß den Namen nicht mehr) ein.

Malta. ;) Guckst Du hier:
 
  • ulrikeUSA
@Junior
den HP-Betreiber raufinden ist eine gute Idee, ich bin da zwar nicht so gut drin, werd aber heute nach Feierabend mal meinen Mann drauf ansetzen.

Manny hat mir nochmal die ganzen anderen aehnlichen Links gesendet. Ich werde mich heute abend mal druebermachen, um den jeweiligen Bundesstaat des Betreibers herauszufinden - und falls es die Gesetzeslage zulaesst - auch die Polizei informieren! Wie Bignobi schon gesagt hat, kommt es wirklich auf den jeweiligen Staat an, wie "straff" die jeweiligen Tierschutzgesetze sind! Von Maryland und Virginia weiss ich auf jeden Fall, das Hundekaempfe per Gesetz verboten sind, bei den anderen Staaten muss ich mich halt im Internet schlau machen!
 
  • mfx
hallo

ulrike, du kannst es dir schenken die veröffentlichungen auf den pages und magazinen verstösst gegen kein geltendes gesetz - darum steht auf den seiten immer unten der kürzel "für historische zwecke" usw. auch die publikation des magazines das nicht übrigens bloodlines heisst, verstiess gegen kein gesetz die wollten das magazin zumachen über fast 25 jahre hinweg - keine chance geht unter meinungs freiheit.

die dinger gehen unter dasselbe wie das kiffer magazin aus den usa, wird auch nicht verboten.

glaubt ihr das FBI usw kennt die links pages und die anderen pages nicht ? lol alter hut - wenn ihr in google "gamedogs" eintippen könnt - werden die jungs dies auch können.

knobi, kämpfe verstossen gegen die gesetze in allen bundestaaten, nur ist es in einigen staaten nur ein verstoss, dasselbe gitlt für teilnehmen und den transport der hunde über staats grenzen.

gruss
mf

noch was vergessen, der genannte hund lebt nicht mehr und sein züchter ist in mittel amerika.

gruss
mf
 
  • ulrikeUSA
mfx,

1. habe ich niemals behauptet, dass es ein Magazin gibt, dass "Bloodline" heissen soll. Das hat Bignobi geschrieben.

2. werde ich mir auf jeden Fall mal die Muehe machen, herauszufinden, wo solche gewissen Leute sitzen, um wenigstens mal die Tierschutzvereine in der Naehe aufmerksam zu machen!

und 3. Woher weisst du eigentlich so genau, woher der Besitzer besagten Hundes kommt und das der Hund nicht mehr lebt??? :verwirrt:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Warum gibt es das noch heute?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten