Wann und wie am besten das erste mal alleine lassen?

Stomper

hallo

Jaaa,ich hab schon wieder mal eine Frage *g* und zwar wollte ich fragen,ab wann man am besten einen welpen anfangen kann ans allein sein zu gewöhnen. denn wir können sie ja nicht immer überall mit hin nehmen. zb möchte mein mann am montag zum arzt und hätte mich gerne dabei. denn ihr wisst ja,männer und ärzte?? :rolleyes:
leider musste ich passen und wegen bounty absagen. sie jault schon wenn ich nur auf die toilette gehe und die tür schliesse. was meint ihr,wann und wie soll ich anfangen sie daran zu gewöhnen? ich möchte ja nicht unbedingt,das sie das ganze haus zusammen schreit oder alles aus langeweile zerfetzt.:(

danke im vorraus für eure hilfen :)
 
Stomper schrieb:
hallo

Jaaa,ich hab schon wieder mal eine Frage *g* und zwar wollte ich fragen,ab wann man am besten einen welpen anfangen kann ans allein sein zu gewöhnen. denn wir können sie ja nicht immer überall mit hin nehmen. zb möchte mein mann am montag zum arzt und hätte mich gerne dabei. denn ihr wisst ja,männer und ärzte?? :rolleyes:
leider musste ich passen und wegen bounty absagen. sie jault schon wenn ich nur auf die toilette gehe und die tür schliesse. was meint ihr,wann und wie soll ich anfangen sie daran zu gewöhnen? ich möchte ja nicht unbedingt,das sie das ganze haus zusammen schreit oder alles aus langeweile zerfetzt.:(

danke im vorraus für eure hilfen :)

Am besten sofort.
Du gehst aufs Klo (besser aus dem Haus) und machst die Tür zu und kommst nach einer Minute wieder raus. Aber mach nicht den Fehler und begrüße sie überschwenglich oder so etwas, das würde sie in ihrer Quietscherei bestätigen.
Auch wenns hart ist, überseh sie im ersten Moment und tu so als wäre es das Normalste von der Welt, erst wenn sie sich wieder beruhigt hat, kannst du DEINEM Schmusedrang ihr gegenüber nachgeben.
Wenn du das Gefühl hast, sie hält die eine Minute gut aus, dann kannst du langsam erweitern. Du kannst aber auch bei 30 Sek. anfangen, wenn es dir damit besser geht. Nur warten, bis sie den Zeitraum erträgt, dann erst einen Schritt weiter gehen.
Du siehst also, dass man einen Hund, der ein Problem mit dem Alleinsein hat nicht unbedingt dann allein lässt wenn man es muss (Arzttermin etc.). Lieber mit System langsam drauf vorbereiten.

Liebe Grüße

Ilo
 
dankeschön :) ich werde es dann mal ausprobieren. das problem ist,das immer irgendwer zuhause ist. :verwirrt:
 
Es geht im Moment erst mal drum, etwas Abstand zwischen den Hund und Dich zukriegen innerhalb der Wohnung, des Hauses - sprich es ist ein weiter Weg, bis Du endlich mal zur Tür raus kommst. Als erstes lernst Du dem Hund, dass es o.k. ist, dass Du mal nicht greifbar bist, in einem anderen Raum. Solange üben und langsam die Zeitspannen ausdehnen, bis Du mindestens ohne Hund aufs Klo kommst und wieder raus, ohne Gejammer.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wann und wie am besten das erste mal alleine lassen?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

B
Ich habe nichts anderes geschrieben und zusätzlich, wollte ich zum Ausdruck bringen, dass ich es herzlos und respektlos gegenüber dem eigenen Hund finde, wenn ein HH in der heutigen Zeit ihn als Wesenkrüppel bezeichnet. Trotzdem war ich dabei, als sehr beeindruckend mit so einem Hund...
Antworten
204
Aufrufe
16K
matty
N8fee
Ein Hund muss nicht mal "beissen" wollen. Bei aufgedrehten spielen kann sich ein Kind auch verletzen. Wenn man dabei ist kann man Hund/Kind stoppen, so das nichts geschieht.
Antworten
12
Aufrufe
2K
M
D
Was hältst Du vom "alleinigen Gang auf Toilette" zu Beginn? Du gehst einfach ins Bad, schließt die Tür, verrichtest Dein Geschäft *nein, ausführlicher wollte ich nicht werden", kommst dann wieder zurück... Das wäre doch mal ein kleiner Schritt.... Wenn Du das Gefühl hast, das klappt ganz gut...
Antworten
16
Aufrufe
3K
christine1965
christine1965
J
Hallo :) mein erster Post: ich hatte auch schon alles: VZ, TZ hund mitnehmen nicht mitnehmen, Dienstreisen, alleine, mit Familie, komplett zuhause. Meine persönliche Erfahrung ist diese: Wenn der Hund alleine sein muss, muss das geübt werden und zwar vernünftig. 8 Stunden sind gut lange, 6...
Antworten
30
Aufrufe
3K
Kathi9674
Kathi9674
kerstin+hogan
Antworten
7
Aufrufe
1K
IgorAndersen
IgorAndersen
Zurück
Oben Unten