Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Wählerischer Fresssack

  1. Hallo Ihr lieben, mein Schäfi ist leider ein sehr wählerischer fresser. Füttere Ihm Trockenfutter nur leider schmeckts nicht. Habt ihr evtl. Futterempfehlungen? Getreide verträgt er nicht.
     
    #1 Jenny144
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ich bin da ja A*sch und lasse meinen Hund notfalls auch ein bisschen hungern. Irgendwann frisst er es schon.

    Mäkelt er denn an allem rum, bzw. frisst es z.B. einmal und dann nie wieder? Bietest du ihm dann was neues an?

    Mein erster Hund war auch sehr mäkelig mit Trockenfutter, wollte ihm damals aber nichts anderes füttern. Ich habe ihm dann Quark drunter gemischt, dann hat er es gefressen.

    Bis auf meinen ersten Hund sind hier alle echte Geier und fressen alles.
    Bin umgestiegen auf Rohfütterung.

    Kommt für dich nichts anderes als TroFu infrage? Ggf. erledigt es sich mit Dosenfutter oder halbfeuchtem Futter?!
     
    #2 IgorAndersen


  4. Habe ihn jetzt aufs dritte Trofu umgestellt, weil er nix fressen wollte.
    Er frisst alles ausser trofu. Habe schonmal mit Dosenfutter probiert, dass schlingt er richtig nur die ganzen Konserven sind mir dann etwas auf die nerven gegangen. Immerhinn warens doch 2 1/2 à 800 g Dosen Wollte auf Barf umstellen, allerdings besteht hier erheblicher Platzmangel zur langerrung.
     
    #3 Jenny144
  5. hast du Platinum schon probiert?
     
    #4 Lucie
  6. Ich mag mir zwar von meinen Hunden ungern was vorgeben lassen, aber irgendwie kann ich jeden Hund verstehen, der Trockenfutter nicht dauerhaft fressen mag.
    Das ist wirklich die unnatürlichste Fütterungsart in meinen Augen, quasi Astronautennahrung.

    Bei Dosenfutter muss man dem Hund echt Massen füttern, damit er genug Energie aufgenommen hat und der ganze Müll...

    Wenn Rohfütterung auch unpraktikabel ist, dann würde ich an deiner Stelle wirklich halbfeuchtes Futter testen. Platinum hat meines Wissens nach nichts ohne Getreide, aber ich glaube von Macs und Rinti gibt es irgendwelche Softbrocken.

    Guck mal:

    Rinti hab ich jetzt nicht gefunden, aber Bosch:
     
    #5 IgorAndersen
  7. Doch, Iberico and Greens ist getreidefrei. In Huhn ist Reis drin. Bei Lamm und Rind weiß ich es nicht weil das hier nicht vertragen wird.
    Edit- bei Huhn ist Mais drin sollte es heißen
     
    #6 wilmaa
  8. Vielen dank euch,

    Ich werds versuchen, ansonsten muss wirklich ein größerer gefrierschrank her
     
    #7 Jenny144
  9. Ich füttere Lamm & Reis da ich wegen Leni auch getreidefrei brauche.
     
    #8 Lucie
  10. Bei Lamm ist der Reis drin ;)
     
    #9 Candavio
  11. Bei Huhn ist auch Reis drin. Und eben Mais.
     
    #10 wilmaa
  12. Reis ist Getreide. ;)
     
    #11 Crabat
  13. Rind ist mit Kartoffel.
    Aber auch mit Hülsenfrüchten, falls jemand auf den Puringehalt achten möchte/muss.
     
    #12 Candavio
  14. Ich kenne jedoch etliche Hunde, die Reis trotzdem vertragen. Einen habe ich selbst.
    Bei selbstgekochtem, der sehr lange gegart wurde, sind es noch mehr.
    Ein Versuch zu wagen hängt sicher davon ab, welche Reaktionen auf die Fütterung von Getreide gezeigt werden.
    (Für evtl. mal notwendige Diäten ist es nicht schlecht, das zu wissen.)
     
    #13 matty
  15. Ja. Es ging nur um die Klarstellung. Denn ob der Schäfi das verträgt weiß keiner und die TE sucht getreideFREI.
     
    #14 Crabat
  16. :verlegen: oops, ich hätte Hirse und Reis nicht dazu gezählt, Triticale musste ich erst googlen, ich sag ja, KSG bildet, meine Leni reagiert auf Weizen und Kartoffeln, Reis geht zum Glück
    Getreide sind Weizen, Roggen, Dinkel, Buchweizen, Gerste, Hafer, Hirse, Mais, Reis und Triticale
     
    #15 Lucie
  17. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wählerischer Fresssack“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden