Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsicht: Illegaler Welpenhandel


  1. TV-Tipp: "Skrupellose Hunde-Vermehrer in Polen"
    Samstag, 08.06.2013, ab 18:00h, VOX (hundkatzemaus)


    In unserem Nachbarland Polen spielt sich ein anderes Drama ab: Von skrupellosen Hunde-Vermehrern werden massenweise Welpen für den westeuropäischen Markt gezüchtet, nicht selten unter haarsträubenden Bedingungen, die mit artgerechter Tierhaltung nichts zu tun haben. Zu den Tierschutzorganisationen, die schon lange gegen diese Missstände kämpfen, gehört auch der „Europäische Tier- und Naturschutz e.V.“ – kurz ETN –, der sich europaweit für abgeschobene, gequälte und kranke Tiere einsetzt. Dieter Ernst, der Vorsitzende des ETN, reist regelmäßig nach Polen, um zusammen mit dem Tierrechtler Grzegorz Bielawski illegalen Züchtern das Handwerk zu legen. Die oftmals verwahrlosten Welpen werden medizinisch versorgt und aufgepäppelt, damit sie möglichst schnell ein neues Zuhause finden können...



     
    #141 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sorry, ich hab' mich bei der Uhrzeit vertan: Die Reportage "Wühltischwelpen aus Polen" beginnt erst um 19:10 Uhr auf VOX!
     
    #142 Mausili

  4. Jagd auf die Welpen-Mafia - Tierschützer stürmen Qual-Markt in Polen

    Tierschützer der Organisation „Vier Pfoten“ protestierten in Slubice gegen den illegalen Welpenhandel.

    Berlin/Slubice – Eingepfercht in Kartons, ohne Wasser, mehr tot
    als lebendig – so werden Welpen illegal auf den osteuropäischen Märkten verschachert. Dagegen protestierten gestern Tierschützer der Organisation „Vier Pfoten“. Im Hundekostüm samt Polizeimütze stürmten sie auf den Markt von Slubice...



     
    #143 Mausili
  5. Eingepfercht in kleine Käfige: 22 Hunde sollten im Wald bei Remagen verkauft werden

    Ahrweiler/Remagen - Die Amtstierärzte der Kreisverwaltung Ahrweiler haben mit der Polizei und dem Tierschutzverein Remagen einen illegalen „Hundemarkt“ aufgedeckt und kontrolliert. Ein Kleintransporter aus Kroatien brachte 22 Tiere in ein Waldstück bei Remagen, wo am Abend 20 Käufer aus mehreren Regionen Deutschlands warteten...



     
    #144 Mausili
  6. Hunde-Mafia verkauft weiter - trotz Verbot!

    Der Handel an der deutsch-polnischen Grenze läuft. Die Kunden kommen vor allem aus Berlin und Brandenburg. Trotz Gesetz: Das illegale Geschäft mit den Hunde-Welpen geht in Polen ungestraft weiter
    Das Gesetz gilt seit Januar vergangenen Jahres. Es verbietet den illegalen Handel mit Hunde-Welpen auf polnischen Märkten. Tierschützer fanden jetzt heraus – das Verbot ist reine Makulatur. Die Hunde-Mafia lässt sich einfach nicht an die Leine legen. Die miesen Geschäfte der Händler gehen weiter...





     
    #145 Mausili
  7. Illegaler Tiertransport: Polizei findet 78 Hundewelpen in Kofferraum

    Chihuahua, Mops und Rottweiler drängelten sich auf engstem Raum: Bei einer Routinekontrolle bei Schweinfurt stießen Polizeibeamte auf 78 Hundewelpen. Der Fahrer wurde fes
    tgenommen, die Tierbabys eilig in einem Tierheim versorgt.

    Werneck/Hamburg - Die Reise sollte nach Belgien gehen, doch dank der fränkischen Polizei entkamen 78 Hundewelpen bereits in der Nähe von Schweinfurt ihrem Gefängnis. Auf der A70 kontrollierten Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen das Auto eines 55-Jährigen. Schnell bemerkten die Beamten die ungewöhnliche Ladung im Kofferraum...





     
    #146 Mausili

  8. Tierretter stoppen illegalen Welpentransport


    Unsere Tierretter haben vor wenigen Tagen zusammen mit dem Landeskriminalamt, der Berliner Polizei und dem Veterinäramt in Berlin-Spandau einen illegalen Welpentransport gestoppt.

    Wir hatten e
    inen anonymen Hinweis bekommen, dass ein osteuropäischer Hundehändler 6 Französische Bulldoggen und 4 Möpse auf einem Parkplatz in Berlin verkaufen will. Alle Tiere wurden viel zu früh von der Mutter getrennt, ein Mops war gerade mal 5 Wochen alt. Die armen Tiere sind über 10 Stunden von der Slowakei nach Deutschland übereinander gestapelt in einem Wagen transportiert worden...




     
    #147 Mausili



  9. VIER PFOTEN launcht neue Online-Plattform im Kampf gegen die Welpenmafia

    Hamburg, 20.08.2013: Der Handel mit Rassewelpen boomt: Zu Tausenden werden sie preiswert und unter falschen Angaben im Internet, in Zoohandlungen und auf öffentlichen
    Plätzen angeboten.

    In Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen produziert, leiden die Hundebabys unvorstellbare Qualen. Nicht selten werden sie bereits mit drei oder vier Wochen von ihren geschundenen Müttern getrennt und mit gefälschten Impfpässen quer durch Europa transportiert. Wenn sie ihre Bestimmungsorte erreichen, sind die Welpen oft schon todkrank. Viele von ihnen überleben die ersten Wochen nicht. Dieser Verlust wird von den skrupellosen Händlern von vornherein einkalkuliert. Ihre neuen, ahnungslosen Besitzer hingegen werden mit hohen Tierarztkosten oder dem frühen Tod der Welpen konfrontiert...




    Stoppt die Welpendealer



    Der Handel mit Rassewelpen boomt: Sie werden billig im Internet, in Zoohandlungen und auf öffentlichen Plätzen angeboten. VIER PFOTEN engagiert sich gegen diese Tierquälerei. Werden auch Sie aktiv – auf unserer neuen Kampagnen-Webseite!





    "Welpen-Polizei" auf Streife -->> VIDEO -->> Illegaler Welpenhandel an deutsch-polnischer Grenze

    VIER PFOTEN entdeckte an der deutsch-polnischen Grenze illegale Welpenhändler und protestierte gegen diese Tierquälerei.

    Auf dem polnischen
    Marktgelände in Slubice wurden die Hunde als „Schnäppchen“ angeboten. Sowohl der Verkauf, als auch der Kauf sind auf dem Marktgelände strafbar. In lebensgroßen Welpen-Kostümen und mit Polizeimützen und -westen bekleidet klärten wir potentielle Käufer über die Tierquälerei hinter dem illegalen Hundehandel auf...




     
    #148 Mausili
  10. Erfahrungsbericht einer Betrogenen -->> Kampf der Hundemafia

    Dietzenbach - Kranke Hunde werden nach Deutschland importiert und für wenig Geld weiterverkauft. Immer mal wieder hört man von einer sogenannten Hundemafia.

    Immer mal wieder lau
    fen im Fernsehen Dokumentationen über eine sogenannte Hundemafia. Kranke und psychisch gestörte Hunde werden in unüberschauber Zahl importiert, herzlose Menschen kaufen diese armen Tiere aus dem Lkw für wenig Geld auf und verkaufen sie teuer weiter. Mir passiert sowas nicht, mögen sich viele Hundeliebhaber sagen, ein intelligenter Mensch fällt nicht auf diese Art von „Züchter“ herein...




     
    #149 Mausili

  11. Illegaler Hundehandel nahe München -->> Männer verkaufen schwer kranke Welpen an Tankstelle


    Aus einem Kofferraum heraus haben zwei Tschechen nahe München illegal Hundebabys verkauft. Die Welpen sind schwer krank. Zwei von ihnen starben b
    ereits.

    Die Polizei hat im Landkreis München einen illegalen Hundehandel mit 16 schwer kranken Welpen beendet. Trotz sofortiger ärztlicher Versorgung starben zwei kleine Hunde. Die Welpen, die zwei Tschechen aus ihrem Kofferraum heraus verkauften, wurden ins Tierheim München-Riem gebracht. Dort wurde festgestellt, dass sie eine gefährliche Infektionskrankheit haben und möglicherweise alle Welpen sterben werden. Eine Tierheimsprecherin sagte am Montag, zwei der etwa sechs Wochen alten Hunde seien bereits tot. Die restlichen Tiere wurden auf einer Isolierstation untergebracht, damit sich die gefährliche Parvovirose nicht im Heim verbreitet...





     
    #150 Mausili


  12. Zeugen gesucht: Welpenhandel in Deutschland mit Welpen aus Ostländern
    Eilt – Eilt – Eilt -->> Wir bitten um Verteilung!


    Liebe Tierfreunde,

    wie Ihnen sicherlich bekannt ist, werden jedes Jahr allein in Deutschland ca. 500.000 so genann
    te Rassewelpen verramscht, die unter schlimmsten Bedingungen in östlichen Vermehrungsbetrieben geboren werden.

    Durch diese armen Tiere werden häufig Seuchen und schlimme Krankheiten eingeschleppt.

    Wir suchen ganz kurzfristig geschädigte/betroffene Personen, die einen solchen kranken oder inzwischen sogar verstorbenen Welpen bei einem Händler gekauft haben. Vorrangig interessieren uns Fälle aus Nordrhein-Westfalen oder angrenzenden Regionen.

    Bitte melden Sie sich bei uns unter oder 02245 619020.

    Vielen Dank! - Ihr ETN-Team



    :wut:
     
    #151 Mausili


  13. Off-Topic


    TV-Tipp: "Rassehunde - Schönheit um jeden Preis?"
    Montag, 11.11.2013 ab 17:20 Uhr auf Arte (x:enius)


    Hunde gehören in Frankreich und Deutschland zu den mit Abstand beliebtesten Haustieren. Im Trend liegen seit vielen Jahren Rassehunde. Da
    s Tier soll keine Promenadenmischung sein, sondern möglichst getreu den definierten Rassemerkmalen entsprechen. Doch viele Zuchtziele vernachlässigen Gesundheit und Fitness der Tiere - gutes Aussehen geht vor...




     
    #152 Mausili
  14. Wien startet Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

    Stadt und Tierschützer appellieren an Konsumenten, Welpen nur von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim zu beziehen.

    Sie sind klein, entzückend und sehr billig - Hundewelpen, die im In
    ternet oder in Parks bzw. auf Parkplätzen angeboten werden. Sie werden jedoch oft unter "grauenvollen Zuständen" produziert, wie es Wiens Tierschutzstadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Montag in einer Pressekonferenz ausdrückte. Die Stadt startet darum nun eine Kampagne, die sich gegen den illegalen Handel mit jungen Hunden richtet. Auch die "Presse am Sonntag" berichtete zuletzt über das Problem...





    Kleine Hunde in Not: Wiener Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

    Allzu oft züchten skrupellose Welpenhändler Hunde unter desaströsen Bedingungen für schnellen Profit


    Klein, entzückend und sehr billig sind Hundewelpen, die im Internet oder in Parks bzw. auf Parkplätzen angeboten werden. Sie werden jedoch oft unter “grauenvollen Zuständen” produziert. Die Stadt Wien startet nun eine Kampagne, die sich gegen den illegalen Welpenhandel richtet...



     
    #153 Mausili

  15. Off-Topic

    Keinen Hund beim Züchter kaufen -->> Adoptieren Sie ein Tier! Es lohnt sich auch für Sie!

    Viele Hunde vom Zücher sind krank gezüchtet. Schlimmer noch: Für jeden Hund, der beim Züchter gekauft wird, bleibt ein Hund im Tierheim, auf der Str
    asse oder endet in der Tötungsstation. Die Tierheime, die Strassen und die Tötungsstationen sind voller wunderbarer Hunde. Unter diesen Umständen zu züchten bzw. beim Züchter zu kaufen ist unentschuldbar...




     
    #154 Mausili
  16.  
    #155 Podifan
  17. TV-Tipp: "Welpen zum Schnäppchenpreis"
    Freitag, 29.11.2013, ab 21:15 Uhr im NDR


    Michaela K. aus der Nähe von Lübeck hat im Internet Chihuahua-Mischlinge für je 200 Euro gefunden. Doch die Freude über den Familienzuwachs währte nicht lange.
    Einer der beiden Welpen starb trotz medizinischer Betreuung. Was der der Familie aus Kastorf passierte ist kein Einzelfall. Das miese Geschäft mit Billig-Welpen boomt. Mops, Husky oder Berner Sennenhund, sämtliche Rassen werden im Internet oder in Anzeigenblättchen zum Schnäppchenpreis inseriert. Was der Kunde nicht ahnt: Die Welpen stammen meist aus Massenzuchten in Osteuropa. Von "liebevoller Aufzucht" oder "familiärer Bindung", wie es in den Anzeigen heißt, keine Spur. Die Muttertiere werden oft unter qualvollen Bedingungen gehalten und die Jungen viel zu früh von ihnen getrennt. Sie werden von Händlern durch halb Europa gekarrt, meist mit gefälschten Papieren und ohne Impfungen. Die Welpen solcher dubiosen Anbieter sind oft verwurmt und mit der gefürchteten Hundekrankheit Parvovirose infiziert. Viele überleben die Tortur nicht lange...

    Wiederholung am Samstag, 30.11.2013 um 08:30 Uhr





     
    #156 Mausili
  18. Illegale Hundehändler -->> Geheimvideo enthüllt Welpen-Betrug

    Schwerer Betrug, Tierquälerei, Verbreitung von Seuchen: Mit einem Musterprozess gegen zwei Wiener wird der Welpenmafia der Kampf angesagt. Die Angeklagten ließen sich von Tiersc
    hützern überlisten.

    Verbrechen lohnte sich bisher für Welpenhändler. Die Folge: Pro Jahr werden rund 5.000 Hundebabys aus Ostländern nach Österreich geschmuggelt, aus Kostengründen brutal früh von der Mutter getrennt, mit falschen Impfpässen ausgestattet und hier oft todkrank zu Spottpreisen (300 Euro für gefragte Rassen) verscherbelt. Geschnappte Dealer kamen meist mit Geldstrafen davon. Die Organisation "Vier Pfoten" kämpft seit Jahren gegen das schmutzige Geschäft an und fordert gerechte Strafen für die Hundemafia...





     
    #157 Mausili
  19. TV-Tipp: "Exclusiv im Ersten: Undercover gegen die Hundemafia"
    Samstag, 30.11.2013, ab 15:30 Uhr im Ersten


    Alles beginnt in Thailand, wo es nur so von streunenden Hunden wimmelt. Und es endet in Vietnam und China, in Suppenküchen, wo Hunde
    fleisch als Delikatesse gilt. Dazwischen liegen viele Tage und tausende Kilometer Qual und Angst für die Tiere.

    Die Deutsche Ulrike Brunner kämpft gegen diesen illegalen Hundefleischhandel in Südostasien...





     
    #158 Mausili
  20. Hier der Link zum Livestream:

     
    #159 Nandou

  21. Dankeschoen, Nandou, fuer Deinen Link - Liebe Gruesse - Mausi :hallo:++


    TV-Tipp: "Viel Rasse, volle Kasse - Das Geschäft mit der Hundezucht"
    Montag, 02.12.2013, ab 22.00 Uhr im WDR (die story)


    Vor dem Essen für jeden eine kleine Gelenkkapsel, dann eine Tablette gegen den Herzklappenfehler und eine gegen die Au
    sfälle wegen der angeborenen Kleinhirnquetschung. So ergeht es Ovid und Amy jeden Tag. Die beiden sind Cavalier King Charles Spaniels, ein neuer Mode-Hund, und: eine von Erbkrankheiten besonders heimgesuchte Hunde-Rasse...




     
    #160 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden