Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsicht: Illegaler Welpenhandel


  1. A8 bei Dornstadt: Fast 100 Hundewelpen bei Zollkontrolle entdeckt


    Der Zoll hat am Sonntag bei einer Kontrolle auf der A8 bei Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) fast 100 Hundewelpen in einem Kleintransporter entdeckt.

    Die Tiere wurden laut Mitteilung des Tierheims Ulm bei einer Routinekontrolle in einem slowakischen Kleintransporter entdeckt. Als die Zöllner die Türen des Frachtraumes öffnen ließen, sahen sie Tiertransportboxen bis unter das Dach. Dutzende Hundewelpen waren in den Gitterverschlägen untergebracht. Sofort wurden Tierärzte des Landratsamtes alarmiert, um den Transport zu überprüfen...



    [​IMG]
     
    #501 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Welpen sterben nach wenigen Tagen: Händler macht Tierschützer fassungslos


    Henstedt-Ulzburg - Wie schlimm illegaler Welpenhandel ist, hat das Tierheim Henstedt-Ulzburg nördlich von Hamburg mit einer tragischen Geschichte verdeutlicht...



    [​IMG]
     
    #502 Mausili

  4. Illegaler Handel aufgedeckt: Katzenbabys auf offener Straße verkauft


    Während des Corona-Lockdowns waren die Grenzen geschlossen, was den Handel mit Tieren im Internet für einige Wochen fast zum Erliegen brachte. Seit der erneuten Öffnung der Grenzen floriert der Verkauf von Tierkindern auf Internetportalen jedoch leider wieder massiv, und Hunde, aber auch kleine Katzenwelpen werden für wenige hundert Euro an jeden Interessenten abgegeben. Doch woher stammen diese Tierkinder und wie läuft so ein Verkauf eigentlich ab? Gemeinsam mit dem Tierschützer Stefan Klippstein und einem Fernsehteam von RTL begab sich PETA Deutschland auf die Spuren des illegalen Katzenhandels und machte traurige Entdeckungen...



    [​IMG]
     
    #503 Mausili

  5. Welpensterben in Hamburg: „Die Kapazitätsgrenzen sind erreicht“


    Völlig erschöpft und verunsichert liegt Lulu in der Box. In ihrem kurzen Leben musste die kleine Hündin leider schon viel mitmachen – nun ist sie im HTV in Sicherheit.

    Hamburg (HTV) – Der Welpenhandel in Hamburg reißt nicht ab – schlimmer noch, er nähert sich seinem dramatischen Höhepunkt. Die Tierschutzberatung des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) erhält täglich, zum Teil stündlich, neue Hinweise zu Welpenkäufen und tragischen Schicksalen. Die Welpenflut und Ignoranz der Käufer*innen stellen den HTV und den Tierschutz Henstedt-Ulzburg e.V. vor immer größere Herausforderungen – zulasten der Opfer...



    [​IMG]
     
    #504 Mausili

  6. Die perfiden Tricks der Welpenhändler: Jetzt nutzen sie sogar den Tierschutz aus


    Die Grenzschließungen durch Corona sind innerhalb der EU größtenteils aufgehoben – der Weg für skrupellose Welpen- und Hundehändler ist wieder frei. Hinzu kommt, die sogenannten Vermehrer lernen dazu, bedienen die Nachfrage von Interessenten und schrecken auch nicht davor zurück, den Tierschutz als Handelsplatz zu nutzen...



    [​IMG]
     
    #505 Mausili

  7. Agrarministerkonferenz als Chance, den illegalen Welpenhandel im Internet zu beenden


    VIER PFOTEN fordert klaren Beschluss zur Regulierung des Online-Handels mit Tieren


    Hamburg, 21. September 2020 – Bei der anstehenden Agrarministerkonferenz in Weiskirchen steht auch der Online-Handel mit Tieren auf der Agenda. Viel zu lange wurden die schwerwiegenden Tierschutzprobleme, die durch den uneingeschränkten und unkontrollierten Verkauf von viel zu jungen und kranken Welpen verursacht werden, von der Politik ignoriert. VIER PFOTEN fordert von den Teilnehmern der Konferenz, die Gelegenheit zu nutzen und den Handel mit Tieren auf Kleinanzeigen-Portalen endlich sicher zu machen...



    [​IMG]
     
    #506 Mausili

  8. VIER PFOTEN zur Agrarministerkonferenz: Tatenlose Politik gibt illegalen Welpenhändlern Spielraum


    Ergebnisse zum Online-Handel mit Tieren sind absolut unzureichend


    Hamburg, 25. September 2020 – Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN bedauert sehr, dass bei der Agrarministerkonferenz in Weiskirchen keine ambitionierteren Beschlüsse zum Internethandel mit Tieren gefasst wurden. Täglich werden Tausende kranke und viel zu junge Welpen auf Kleinanzeigen-Portalen anonym und unkontrolliert angeboten. Das Zusammentreffen der Agrarminister*innen bot die Gelegenheit, wirksame Empfehlungen anzustoßen, um kriminelle Verkäufer*innen vom Markt auszuschließen und so Verbraucher*innen zu schützen und Tierleid zu verhindern...



    [​IMG]
     
    #507 Mausili
  9. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden