Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsicht: Illegaler Welpenhandel


  1. A8 bei Dornstadt: Fast 100 Hundewelpen bei Zollkontrolle entdeckt


    Der Zoll hat am Sonntag bei einer Kontrolle auf der A8 bei Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) fast 100 Hundewelpen in einem Kleintransporter entdeckt.

    Die Tiere wurden laut Mitteilung des Tierheims Ulm bei einer Routinekontrolle in einem slowakischen Kleintransporter entdeckt. Als die Zöllner die Türen des Frachtraumes öffnen ließen, sahen sie Tiertransportboxen bis unter das Dach. Dutzende Hundewelpen waren in den Gitterverschlägen untergebracht. Sofort wurden Tierärzte des Landratsamtes alarmiert, um den Transport zu überprüfen...



    [​IMG]
     
    #501 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Welpen sterben nach wenigen Tagen: Händler macht Tierschützer fassungslos


    Henstedt-Ulzburg - Wie schlimm illegaler Welpenhandel ist, hat das Tierheim Henstedt-Ulzburg nördlich von Hamburg mit einer tragischen Geschichte verdeutlicht...



    [​IMG]
     
    #502 Mausili

  4. Illegaler Handel aufgedeckt: Katzenbabys auf offener Straße verkauft


    Während des Corona-Lockdowns waren die Grenzen geschlossen, was den Handel mit Tieren im Internet für einige Wochen fast zum Erliegen brachte. Seit der erneuten Öffnung der Grenzen floriert der Verkauf von Tierkindern auf Internetportalen jedoch leider wieder massiv, und Hunde, aber auch kleine Katzenwelpen werden für wenige hundert Euro an jeden Interessenten abgegeben. Doch woher stammen diese Tierkinder und wie läuft so ein Verkauf eigentlich ab? Gemeinsam mit dem Tierschützer Stefan Klippstein und einem Fernsehteam von RTL begab sich PETA Deutschland auf die Spuren des illegalen Katzenhandels und machte traurige Entdeckungen...



    [​IMG]
     
    #503 Mausili

  5. Welpensterben in Hamburg: „Die Kapazitätsgrenzen sind erreicht“


    Völlig erschöpft und verunsichert liegt Lulu in der Box. In ihrem kurzen Leben musste die kleine Hündin leider schon viel mitmachen – nun ist sie im HTV in Sicherheit.

    Hamburg (HTV) – Der Welpenhandel in Hamburg reißt nicht ab – schlimmer noch, er nähert sich seinem dramatischen Höhepunkt. Die Tierschutzberatung des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) erhält täglich, zum Teil stündlich, neue Hinweise zu Welpenkäufen und tragischen Schicksalen. Die Welpenflut und Ignoranz der Käufer*innen stellen den HTV und den Tierschutz Henstedt-Ulzburg e.V. vor immer größere Herausforderungen – zulasten der Opfer...



    [​IMG]
     
    #504 Mausili

  6. Die perfiden Tricks der Welpenhändler: Jetzt nutzen sie sogar den Tierschutz aus


    Die Grenzschließungen durch Corona sind innerhalb der EU größtenteils aufgehoben – der Weg für skrupellose Welpen- und Hundehändler ist wieder frei. Hinzu kommt, die sogenannten Vermehrer lernen dazu, bedienen die Nachfrage von Interessenten und schrecken auch nicht davor zurück, den Tierschutz als Handelsplatz zu nutzen...



    [​IMG]
     
    #505 Mausili

  7. Agrarministerkonferenz als Chance, den illegalen Welpenhandel im Internet zu beenden


    VIER PFOTEN fordert klaren Beschluss zur Regulierung des Online-Handels mit Tieren


    Hamburg, 21. September 2020 – Bei der anstehenden Agrarministerkonferenz in Weiskirchen steht auch der Online-Handel mit Tieren auf der Agenda. Viel zu lange wurden die schwerwiegenden Tierschutzprobleme, die durch den uneingeschränkten und unkontrollierten Verkauf von viel zu jungen und kranken Welpen verursacht werden, von der Politik ignoriert. VIER PFOTEN fordert von den Teilnehmern der Konferenz, die Gelegenheit zu nutzen und den Handel mit Tieren auf Kleinanzeigen-Portalen endlich sicher zu machen...



    [​IMG]
     
    #506 Mausili

  8. VIER PFOTEN zur Agrarministerkonferenz: Tatenlose Politik gibt illegalen Welpenhändlern Spielraum


    Ergebnisse zum Online-Handel mit Tieren sind absolut unzureichend


    Hamburg, 25. September 2020 – Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN bedauert sehr, dass bei der Agrarministerkonferenz in Weiskirchen keine ambitionierteren Beschlüsse zum Internethandel mit Tieren gefasst wurden. Täglich werden Tausende kranke und viel zu junge Welpen auf Kleinanzeigen-Portalen anonym und unkontrolliert angeboten. Das Zusammentreffen der Agrarminister*innen bot die Gelegenheit, wirksame Empfehlungen anzustoßen, um kriminelle Verkäufer*innen vom Markt auszuschließen und so Verbraucher*innen zu schützen und Tierleid zu verhindern...



    [​IMG]
     
    #507 Mausili
  9. VIER PFOTEN: Neue ebay Kleinanzeigen-Grundsätze zum Verkauf von Tieren sind wirkungslos

    VIER PFOTEN fordert sichere Maßnahmen gegen illegalen Welpenhandel auf Online-Plattformen

    Hamburg, 1. Oktober 2020 – Nach jahrelangen Gesprächen mit verschiedenen Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen hat ebay Kleinanzeigen nun neue Grundsätze für den Verkauf von Tieren eingeführt, die ab heute gelten. Unter anderem wurde das Mindestalter zum Abgabezeitpunkt für Hunde- und Katzenwelpen von acht auf 12 Wochen erhöht. Dazu sollen Qualzuchten, insbesondere kurzköpfige Rassen wie etwa Mops oder Französische Bulldoggen, vom Verkauf ausgeschlossen werden. VIER PFOTEN bewertet diesen Schritt von ebay Kleinanzeigen als wirkungslos gegen den illegalen Handel mit Tieren. Allein eine Verifizierungspflicht aller Verkäufer*innen und eine direkte Zuordnung aller angebotenen Hunde zu ihren Halter*innen kann den illegalen Welpenhandel beenden...



    [​IMG]
     
    #508 Mausili

  10. Am 10. Oktober ist Internationaler Welthundetag


    VIER PFOTEN und die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. warnen vor illegalem Welpenhandel


    Hamburg, 8. Oktober 2020 – Hunde gehören in Millionen deutscher Haushalte zur Familie. Doch viele Welpen haben einen schweren Start ins Leben. Zum Internationalen Welthundetag am 10. Oktober richtet die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN den Fokus auf all die Hunde, die unter grausamen Bedingungen in osteuropäischen Welpenfabriken produziert und dann in Deutschland über Online-Plattformen verkauft werden. Gemeinsam mit VIER PFOTEN fordert Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. die Bundesregierung dazu auf, aktiv gegen den illegalen Welpenhandel vorzugehen, um Verbraucher*innen zu schützen und Tierleid zu verhindern...



    [​IMG]
     
    #509 Mausili

  11. Hundewelpen vor grausamen Schmugglern gerettet, Tierschützer sind schockiert


    Dublin - In einer dunklen Kiste ohne Luft, ohne Wasser und ohne Nahrung: Unter solch furchtbaren Bedingungen sollten in Irland Hunde geschmuggelt werden...



    [​IMG]
     
    #510 Mausili

  12. Nicht nur Hundewelpen sind gefährdet


    Schmutzige Geschäfte: Tierschützer warnen vor dem Handel mit wehrlosen Katzenbabys


    Dass es in Berlin große Probleme mit dem Welpenhandel gibt, ist bekannt – aber wussten Sie, dass es skrupellose Tierhändler inzwischen auch auf wehrlose Katzenbabys abgesehen haben? Davor warnt jetzt Tierschützer Stefan Klippstein. Er verfolgte in den vergangenen Monaten die Spur der Kätzchen, die auch in Berlin schamlos verhökert werden – und deckte die perfide Masche der Verkäufer auf...



    [​IMG]
     
    #511 Mausili

  13. Erst sechs Wochen alt: Aufmerksamer Zeuge verhindert Welpenhandel


    Bad Kreuznach (aho) – Ein aufmerksamer Zeuge hat am Samstag (17.10.2020) in Stromberg beobachtet, dass aus einem PKW heraus offenbar Welpen verkauft wurden. Er alarmierte die Polizei Bad Kreuznach. Die Polizei kontrollierte drauf hin einen 56 Jahre alten Verantwortlichen aus Niedersachsen, der offenbar tatsächlich Hunde aus dem Fahrzeug heraus verkauft oder dies zumindest versucht hatte...



    [​IMG]
     
    #512 Mausili

  14. Polizei erkennt Hunde-Schmuggel nicht und ermöglicht Verkauf: Tierheim rettet Vierbeiner!


    Freital/Lübeck - Die Tierpfleger des sächsischen Tierschutzvereins Freital und Umgebung e.V. sind schockiert! Über Monate pflegten sie Hunde eines vermeintlichen Schmugglers, der diese nun legal verkaufen darf...



    :applaus:
     
    #513 Mausili

  15. Tierheime schlagen Alarm: Illegaler Welpenhandel nimmt wegen Corona und Weihnachten weiter zu


    Der Deutsche Tierschutzbund und der Hamburger Tierschutzverein warnen vor dem Kauf von Hundewelpen über das Internet. Der illegale Welpenhandel boomt und ist mit enormem Tierleid für die Hundekinder und die ausgebeuteten Elterntiere verbunden, meldet der Tierschutzverein. Sorge bereitet den Tierschützer:innen die Corona-Krise, die den Wunsch vieler Menschen nach einem Haustier offenbar noch verstärkt hat. Hinzu kommt, dass gerade zu Weihnachten immer wieder Welpen verschenkt werden...



    [​IMG]
     
    #514 Mausili
  16. [​IMG][​IMG][​IMG]

    Gequälte Welpen -->> Illegaler Händlerring in Hamburg aktiv


    Zahlreiche Fälle, tote Tiere, Kapazitäten erschöpft – Tierheime schlagen Alarm. Dabei sind die Täter längst bekannt und angezeigt...



    [​IMG]
     
    #515 Mausili

  17. Bundespolizei stoppt Welpentransport


    Am 12.11.2020 gegen 10:45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei Chemnitz an der B174 einen PKW Opel mit rumänischer Zulassung. Bei der Nachschau im Kofferraum entdeckten die Beamten eine Hundetransportbox mit fünf Hundewelpen (Malteser)...



    [​IMG]
     
    #516 Mausili

  18. Erhöhte Nachfrage während Corona-Pandemie


    Tierschützer warnen vor Online-Haustierkauf


    Während der Coronavirus-Pandemie stieg die Nachfrage nach Haustieren. Der Internet-Handel mit Haustieren floriert, doch Tierschützer warnen davor...



    [​IMG]
     
    #517 Mausili

  19. Zu jung, kein Futter und Wasser, verdreckt: Bundespolizisten stoppen Welpentransport


    Töging (aho) – Am vergangenen Freitag (20. November) haben Beamte der Bundespolizei Mühldorf bei einer Kontrolle eines Kleinbusses mit rumänischer Zulassung auf der A94 an der Anschlussstelle Töging vier Rottweilerwelpen sichergestellt. Die Welpen wurden in drei Boxen ungesichert auf der Ladefläche des Fahrzeugs transportiert. Wasser und Futter war für die Jungtiere nicht zugänglich...



    :wut:
     
    #518 Mausili

  20. Welpenhändler wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vor Gericht


    Illegaler Welpenhandel ist Tierquälerei und muss bestraft werden


    Hamburg, 02. Dezember 2020 – Am 4. Dezember 2020 steht der bereits verurteilte Welpenhändler Martin M. erneut vor Gericht. M. hatte über Jahre viel zu junge, häufig kranke und schwer traumatisierte Welpen aus der Slowakei geschmuggelt und auf Online-Portalen wie ebay Kleinanzeigen verkauft. Viele Hunde starben nur kurze Zeit nach der Übergabe an ihre neuen Besitzer. Nun muss sich M. wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Betrug vor dem Frankfurter Amtsgericht verantworten. VIER PFOTEN erwartet, dass Martin M. zur Rechenschaft gezogen wird und der Prozess offenbart, welche Tierquälerei sich hinter dem illegalen Welpenhandel verbirgt...


    [​IMG]

    Illegaler Tierhandel: Hundewelpen aus Kühlschrank befreit

    Köln (ots) – Am Donnerstagmorgen (3. Dezember) hat die Polizei Köln nach Ermittlungen wegen illegalen Handels mit Hundewelpen gegen vier Frauen (20, 61, 22, 42) mehrere junge Pudelschnauzer, französische Bulldoggen, Chihuahuas und Malteser in Köln und Düsseldorf befreit. Vier Malteser-Welpen hatte eine der Frauen in ihrer Wohnung in Köln-Chorweiler im offenen Kühlschrank zusammengepfercht...



    [​IMG]
     
    #519 Mausili
  21. [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Die meisten sind jetzt im Tierheim

    Sie lebten bei Bad Tölz im Wald: Zahl der gefundenen Mini-Malteser steigt auf 21 - „völlig verwahrlost“

    Die meisten der aufgefundenen Mini-Malteser sind jetzt im Tierheim Garmisch-Partenkirchen untergebracht...



    [​IMG]
     
    #520 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden