Vorsicht: Illegaler Welpenhandel

  • Mausili

Nach VIER PFOTEN-Tipp: Polizei verhindert illegalen Welpenhandel


Tierschutzorganisation fordert Maßnahmen, um den Online-Handel mit Tieren endlich sicherer zu machen

Hamburg/Schierling, 12. März 2020 – Nach einem Tipp der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN konnte die bayerische Polizei am Dienstagabend einen illegalen Welpenhandel verhindern. Die Beamten beschlagnahmten zwei Beaglewelpen aus Rumänien, die über eine Online-Plattform Internet verkauft werden sollten. VIER PFOTEN fordert die Bundesregierung auf, endlich effektive Maßnahmen zu ergreifen, um den Online-Handel mit Tieren sicherer zu machen...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Nach Belgien unterwegs: Illegalen Tiertransport mit 48 Hundewelpen gestoppt


In der Nacht vom 12. auf den 13. März wurde im Rahmen der erweiterten Grenzkontrolle auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding ein Transporter durch die Bundespolizei gestoppt. An Bord befanden sich in fest eingebauten Boxen 48 Hundewelpen...


 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Hundezucht in Hamburg: Tierschützer decken schlimme Zustände auf


Welpen mit ihren kleinen Knopfaugen und süßen Schwänzchen sind einfach zum Knuddeln. Doch nicht alle Menschen gehen liebevoll mit dem Hunde-Nachwuchs um. Der Hamburger Tierschutzverein (HTV) hat jetzt nämlich grausame Zustände in einer Hundezucht aufgedeckt...



 
  • Mausili

Dringender Regulierungsbedarf bei Online-Handel mit Tieren


Neue Regierungsstudie bestätigt Forderung von VIER PFOTEN

Hamburg, 1. April 2020 – VIER PFOTEN fordert die Bundesregierung erneut dazu auf, dringend Gesetze zur Identifizierung und Überprüfung von Online-Händlern mit Tieren zu erlassen. Eine aktuelle Studie von Pro Wildlife e.V., die im Auftrag des Bundesumweltministeriums und des Bundesamtes für Naturschutz angefertigt wurde, verdeutlicht, dass für das Geschäft mit Tieren im Internet dringend rechtsverbindliche Regeln erforderlich sind, damit Händler identifiziert und überprüft werden können. Mehr Transparenz würde laut Studie nicht nur zum Arten- und Tierschutz beitragen, sondern auch Verbraucher vor kriminellen Händlern schützen...



 
  • Mausili

VIER PFOTEN warnt vor Spontan-Käufen von Hunden zu Corona-Zeiten


Gefahr von illegalen Welpenhändlern trotz Grenzsperrungen

Hamburg, 22. April 2020 – Die Ausgangssperren in vielen Ländern und die damit verbundene Isolation wecken vermehrt den Wunsch nach einem Haustier. Doch aufgrund der COVID-19 Pandemie vermitteln viele Tierheime derzeit keine Tiere. Dazu sehen viele seriöse Züchter aktuell davon ab, Welpen zu züchten. Illegale Welpenhändler und unseriöse Vermehrer hingegen gehen weiterhin ihren dubiosen Geschäften nach, die hauptsächlich über Online-Portale abgewickelt werden. Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN warnt daher vor spontanen Tierkäufen im Internet...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Hunde-Importe: Illegale Geschäfte mit Welpen


Das Europaparlament dringt auf stärkere Kontrollen osteuropäischer Züchter. Der CDU-Abgeordnete Peter Liese sagt „grenzüberschreitender Mafia“ den Kampf an...



 
  • Mausili

Günzburg - Polizei befreit Welpen aus Tiertransport


Die Polizei hat am Freitagvormittag auf der A8 auf Höhe Günzburg ein rumänisches Fahrzeuggespann kontrolliert - und junge Hunde in schlechtem Zustand entdeckt...





Bundespolizei stoppt illegalen Welpentransport

Kaiserslautern (ots) – Am gestrigen 17. Mai 2020, gegen 10:40 Uhr, wurde am Grenzübergang Bienwald ein Ford-Kastenwagen, mit polnischer Zulassung, nach Einreise aus Frankreich kommend, kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten im Inneren des Fahrzeuges zwei Tiertransportboxen fest, aus denen sie jämmerliches Wimmern wahrnahmen. In den Boxen entdeckten sie je vier, vier bis acht Wochen alte Hundewelpen der Rasse Zwergspitz...



 
  • Mausili

Tierschmuggel

Transport-Hölle für Katzen-Babys auf A3: Rettung für sechs ausgehungerte Kätzchen

Der Zoll hat auf der A3 sechs ausgehungerte Katzen-Babys aus einer Transport-Hölle befreit. Die Kätzchen seien zudem noch viel zu jung, um von ihrer Mutter getrennt zu werden. Das Tierheim Hersbruck kümmert sich nun um die kleinen Tierchen...



 
  • Mausili

Hundebabys aus Osteuropa: Corona-Lockerungen -->> Illegaler Welpenhandel blüht wieder auf


Durch die Grenzschließungen während der Krise wurde dem Verkauf von Hundebabys ein Dämpfer verpasst. Doch Tierschützer warnen: Die Lockerungen lassen den Handel wieder florieren...



 
  • Mausili

Nach Grenzlockerungen: Illegaler Welpenhandel nimmt zu


Anlässlich „Tag des Hundes“ (8. Juni) ruft VIER PFOTEN die Politik auf, endlich den Online-Handel mit Tieren per Gesetz sicherer zu machen...



 
  • Mausili

Welpenmafia gestoppt: 49 Hunde-Babys aus Transporter gerettet


Mit 49 Welpen verschiedener Rassen in einem Lieferwagen ist ein 46-Jähriger von Ungarn über Österreich nach Italien gefahren. Die italienische Polizei stoppte den kriminellen Transport in der friaulischen Stadt Udine und zeigte den ungarischen Staatsbürger wegen illegalen Welpenhandels, Tierquälerei und Dokumentenfälschung an...



 
  • Mausili

"Horrorszene" -->> 38 tote Hundewelpen in Flugzeug gefunden


500 junge Bulldoggen sind auf dem Weg nach Kanada. Die Tiere sollen dort verkauft werden. Doch 38 von ihnen überleben den Flug nicht. Die Behörden versuchen, die Ursache herauszufinden...



 
  • Mausili

Tierschützer sind entsetzt: Riesiger Fall von Welpenhandel: Diese Fotos brechen echten Tierfreunden das Herz


Das schmutzige Geschäft mit Tierbabys – es ist auch in Zeiten der Corona-Krise nicht zu bremsen. Nun kam es in Würzburg zu einem besonders drastischen Fall, der jetzt bekannt wurde: Mitarbeiter des Tierheims entdeckten auf der Autobahn einen Transporter mit 99 kleinen Welpen...



 
  • Mausili

Ukrainische Fluggesellschaft -->> Fund von 38 toten Hundewelpen: Airline suspendiert Manager


In Kanada wurden bei einer Flugzeug-Kontrolle 38 tote Hundewelpen gefunden, hunderte Tiere waren in erschreckendem Zustand. Nun wurde der Manager der Airline gefeuert – die Behörden ermitteln...



 
  • Mausili

Tierschützer warnen vor Welpen aus illegalem Handel


Steigende Nachfrage nach Hundebabys

Die Nachfrage nach Hundewelpen ist seit Beginn der Corona-Pandemie Mitte März in Berlin und vielen anderen Regionen Deutschlands deutlich angestiegen. Tierschützer sind deshalb in Alarmbereitschaft, denn die hohe Nachfrage befeuert den tierquälerischen illegalen Welpenhandel. Tierschutzvereine und Hundezüchter können sich derzeit vor Anfragen kaum retten; lange nicht jeder, der einen Welpen haben möchte, kann auch über seriöse Tierschutzvereine oder gute Züchter einen bekommen...



 
  • Mausili

Analyse von VIER PFOTEN zeigt Aufwärtstrend beim illegalen Welpenhandel nach Grenzöffnungen


Beschlagnahmungen kranker Welpen häufen sich

Hamburg, 30. Juni 2020 – Der illegale Welpenhandel befindet sich wieder im Aufwind, dies belegt eine Analyse von VIER PFOTEN. Die globale Tierschutzstiftung hat im Zuge des europaweiten Lockdowns über Monate die Entwicklungen auf Online-Plattformen beobachtet. Nachdem zunächst die Zahl der Anzeigen auf Internetportalen massiv abgefallen war, inserieren seit den ersten Lockerungen Online-Händler nun wieder vermehrt Welpen...



 
  • Mausili

Tierschützer schlagen Alarm: Illegaler Welpen-Handel boomt


Es ist ein sonniger Abend Ende Juni. Viele Reisende sind unterwegs. Die Grenzen nach Osteuropa sind seit ein paar Tagen wieder auf. Ein alter Sprinter aus Polen steht am Rand. Aus dem Wagen hört man deutlich Hundegewimmer. Der Fahrer kommt mit Zigaretten und Cola. Eine Frau beobachtet die Szene, als der Mann kurz die Tür öffnet. Mehrere Käfige mit Welpen sind zu sehen. Die Frau spricht den Fahrer an, der entgegnet: „Alles gut, Hunde gesund.“...



 
  • Mausili

Tierschützer decken illegalen Katzenhandel auf


Tierschützer aus München und Dachau haben einen illegalen Handel mit Katzenbabys auffliegen lassen. Mit Hilfe des Veterinäramts und der Polizei ist es ihnen gelungen, die mutmaßliche Täterin zu stellen. Gegen die Frau wird nun ermittelt...



 
  • Mausili

Mutmaßliche Schleuser mit fünf Hundewelpen im Gepäckraum gestoppt


Bundespolizei Freilassing schickt sieben Ukrainer nach Österreich zurück

Schwarzbach (ots) – Bundespolizisten haben am Montag (20. Juli) bei Grenzkontrollen an der A8 am Walserberg die Einschleusung von sieben Ukrainern und den illegalen Verkauf von fünf Zwergspitz-Welpen vereitelt...



 
  • Mausili

Peta zeigt Wienröderin erneut an


Tierschützer haben erneut Anzeige gegen eine Harzerin erstattet. Trotz einer Razzia und Zuchtverbots soll sie weiter mit Welpen handeln...



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten