Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vogelgrippe: 200.000 Puten getoetet .......


  1. Maßnahmen gegen Vogelgrippe: Über 500.000 Tiere mussten getötet werden


    Seit Ausbruch der Vogelgrippe wurden über eine halbe Million Hühner, Puten und Enten getötet. Die Seuche ist in fast allen Bundesländern nachgewiesen - der schwerste Ausbruch in Deutschland bisher...





    [​IMG]
     
    #81 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Stallpflicht wird als Tierquälerei empfunden -->> Unschuldig hinter Gittern


    Ein dunkler Stall. Hühner, Enten, Gänse drängen sich auf engem Raum. Sie können nicht ins Freie, obwohl es draußen weder infizierte Wildenten, Möwen oder Reiher gibt. Die Stallpflicht im Landkreis wegen der Geflügelpest bedeutet Qualen für viele Vögel. Und es ist kein Ende abzusehen...





    [​IMG]
     
    #82 Mausili

  4. Vogelgrippe: Frankreich tötet weitere 600.000 Enten


    Im Südwesten Frankreichs müssen weitere 600.000 Enten getötet werden. Bisher wurde die H5N8-Variante in 306 Zuchtbetrieben nachgewiesen...



    [​IMG]
     
    #83 Mausili

  5. 545.000 Tiere wegen Vogelgrippe gekeult


    VIER PFOTEN fordert, Impfungen zu legalisieren

    Berlin, 24. Februar 2017 - Eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung legt offen: Seitdem am 8. November 2016 der erste Fall von Geflügelpest mit dem hochpathogenen Erreger H5N8 in Deutschland gemeldet worden ist, wurden 545.000 Vögel gekeult, davon 154.000 Tiere rein vorsorglich...


    [​IMG]
     
    #84 Mausili

  6. Vogelgrippe: Bisher 3,2 Millionen Stück Geflügel in Ungarn gekeult


    Seit Ausbruch der Vogelgrippe im vergangenen November sind in Ungarn 3,2 Millionen Stück Geflügel getötet worden...



    [​IMG]
     
    #85 Mausili

  7. Vogelgrippe -->> Initiative kritisiert Stallpflicht


    Ein Bündnis wendet sich gegen das massenhafte Töten von Hühnern oder Enten bei Tierseuchen. Damit stellt es sich klar gegen die jetzige Praxis...


    [​IMG]
     
    #86 Mausili

  8. Experten rieten zur vorsorglichen Keulung

    Vogelgrippe: Minister verhinderte Tötung Tausender Puten

    Osnabrück. Am 8. März fällte Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) eine einsame Entscheidung: Entgegen dem Rat von Experten verhinderte er die Tötung mehrerer Tausend Puten im Landkreis Cloppenburg – fahrlässig oder im Sinne des Tierschutzes?...



    [​IMG]
     
    #87 Mausili

  9. Symposium zur Vogelgrippe -->> Stallpflicht als Verstoß gegen Tierschutz bewertet

    „Geflügelknast” und vorsorgliches Keulen gesunder Tiere – dagegen revoltieren viele Geflügelhalter. In Templin bekamen sie jetzt sogar Rückendeckung...



    [​IMG]
     
    #88 Mausili

  10. 560.000 gesunde Küken in Niedersachsen getötet: Minister schaltet Staatsanwaltschaft ein


    Osnabrück (ots) – Eine Staatsanwaltschaft soll nach dem Willen des niedersächsischen Landeswirtschaftsministeriums jetzt prüfen, ob sich mehrere Puten-Brütereien durch die Tötung von fast 560.000 gesunden Küken im Zuge der Vogelgrippe-Epidemie strafbar gemacht haben. Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) berichtet, dass Minister Christian Meyer (Grüne) die Landkreise Cloppenburg und Oldenburg angewiesen hat, die entsprechenden Vorgänge an eine Ermittlungsbehörde abzugeben...



    [​IMG]
     
    #89 Mausili

  11. 792.000 getötete Tiere -->> Vogelgrippe: Ministerium gibt Zwischenbilanz


    Hannover - Wegen der noch immer nicht ausgestandenen Vogelgrippe sind in Niedersachsen bislang rund 792.000 Tiere getötet worden. Dies sagte ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums am Freitag...


    [​IMG]
     
    #90 Mausili

  12. Vogelgrippe-Angst im Zoo Halle - Vize-Direktor soll tote Tiere versteckt haben


    Der Vize-Direktor des Bergzoos Halle, Timm Spretke, soll während der aktuellen Vogelgrippe-Welle den Tod von Vögeln vertuscht haben – offenbar aus Angst um die restlichen Vögel. Er habe acht verendete Tiere in einem Kühlraum versteckt, berichten Medien...



    [​IMG]
     
    #91 Mausili

  13. Ein "Gedicht" von Claudia: Der Vogelgrippe-Wahnsinn


    Wenn der Vogel einmal niest, das FLI zum Angriff bläst:
    Seuche! Pest und Pandemie! Drum keulen wir das Federvieh,
    und auch noch alles drum herum. Nun bleibt`s in Stall und Wiese stumm….
    Wo einst pulsierend das Leben getobt, bleibt nur noch Trauer, und das Blut
    von all den unschuldigen Seelen. Sie werden uns auf ewig fehlen.
    Als Tierfreund könnt man nur noch heulen, seit die Behörden gesunde Tiere keulen.
    Millionen Vögel schon totgeschlagen, wer würde da nicht bald verzagen?...



    [​IMG]
     
    #92 Mausili

  14. Warum die Vogelgrippe kaum von Mensch zu Mensch übertragen wird


    Die Vogelgrippe kann von Vögeln auf Menschen übertragen werden. Ursache könnte eine Eierschalen-artige Mineralschicht sein, die die Viren im Darm von Vögeln bekommen...





    [​IMG]
     
    #93 Mausili

  15. DE: Angst vor Vogelgrippe


    Vor einer Rückkehr der Geflügelpest hat Staatssekretärin Anke Erdmann vom schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsministerium gewarnt. Auch wenn es seit mehr als einem halben Jahr keine Fälle im Land mehr gegeben habe, müsse man sich darauf einstellen, dass die Tierseuche zurückkehren werde, erklärte Erdmann in Kiel...



    [​IMG]
     
    #94 Mausili

  16. CH - 6'000 Hühner wegen Krankheit vergast

    Bauernpräsident Ritter: «Das bereitet mir Sorgen» -->> VIDEO

    Auf einer Hühnerfarm im Tessin ist eine schwere Seuche ausgebrochen. 6'000 Hühner haben sich mit der «Newcastle-Krankheit» angesteckt und mussten eingeschläfert werden. Der Präsident des Schweizerischen Bauernverbandes Markus Ritter ist besorgt...





    [​IMG]
     
    #95 Mausili

  17. Das gefährliche Virus ist zurück: Vogelgrippe in Schleswig-Holstein ausgebrochen


    In Schleswig-Holstein ist das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N6 nachgewiesen worden. Das hat das Landwirtschaftsministerium in Kiel mitgeteilt. Betroffen sei ein Betrieb auf der Hallig-Süderoog im Kreis Nordfriesland mit 57 Hühnern, Puten, Enten und Gänsen...



    Und der Betrieb züchtet ausschließlich vom Aussterben bedrohte Rassen die jetzt alle getötet werden


    [​IMG]
     
    #96 Mausili
  18. Shice
     
    #97 snowflake

  19. Tötung von fast 560.000 Küken war rechtens


    Sie hatten keinen Platz für fast 560.000 gesunde Putenküken, die einige niedersächsische Betriebe im Winter 2016/2017 wegen der Vogelgrippe nicht mehr exportieren durften. Darum töteten sie die Küken. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat ihre Ermittlungen in dem Fall beendet...



    [​IMG]
     
    #98 Mausili

  20. Geflügelpest-Ausbruch: 10.000 Puten getötet


    Nach dem Ausbruch der Geflügelpest in einem Betrieb im Landkreis Aurich sind alle 10.000 Puten gekeult worden. Das teilte das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbracherschutz mit, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Bei dem festgestellten Virus handele es sich um die Variante H5N8. Eine Ministeriumssprecherin betonte, dass die Geflügelpest für den Menschen nicht ansteckend ist...



    [​IMG]
     
    #99 Mausili
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vogelgrippe: 200.000 Puten getoetet .......“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden