Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vogelfreunde-Thread

  1. Unfreundlich
     
    #1881 Lille
  2. Tierschützer kritisieren Fütterungsverbot für Tauben in Innenstädten

    Karlsruhe/Bietigheim-Bissingen (dpa/lk) - Das Füttern von Tauben steht in vielen Städten, wie beispielsweise in Karlsruhe oder Stuttgart, unter Strafe. Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert das. Gerade in Zeiten des Corona-Lockdowns sorgen sich die Tierschützer um den Fortbestand der Stadttauben, da zu wenig Futter für die Tiere abfalle...


    :sauer:
     
    #1882 Mausili
  3. Vorhin ne tolle Begegnung mit einem Wintergoldhähnchen gehabt :)
    Der sass im Busch, 50cm von mir und flog einfach nicht weg :kp:
    Sind die süss :love:
     
    #1883 MadlenBella
  4. Hab ich noch nie gesehen. Ich hab mich gestern schon über einen Buchfink gefreut, nachdem ich schon das ganze letzte Jahr an der Futterstelle in der Einfahrt nichts außer Spatzen, Meisen und ein, zwei Rotkehlchen gesehen habe.
     
    #1884 snowflake
  5. Ich hab hier letztens in einem bewachsenen Graben einen kleinen Schwarm vieler kleiner grünlicher Vögel gesehen, weiß aber nicht was das war. Grünfinken?
    Die haben uns beim Gassi n Stück begleitet. Immer wenn wir auf deren Höhe waren sind sie 5m weiter geflogen.




    Bei mir an der Futterstelle sehe ich mittlerweile nur noch zwei Meisen, ich sitze dort aber auch weniger.
     
    #1885 MadlenBella
  6. Ich hab mich am Dienstag früh über (m)ein Kohlmeisen-Pärchen an der Futterstelle gefreut :herzen:.
    Und der Amsel-Mann kommt jeden Morgen Rosinen und Mehlwürmer bunkern :D.
     
    #1886 Candavio
  7. @MadlenBella ich denke es waren Erlenzeisige , sind bei mir auch sehr viele an den Futterstellen
     
    #1887 Lucie
  8. Ja, von der Farbe her kommt das hin :)
     
    #1888 MadlenBella
  9. Das wollte ich jetzt gerade schreiben, als ich gelesen hab, dass es bei dir auch so ist.

    Letztes Jahr hatte ich echt zahlreiche verschiedene Vögel hier..und diesen Winter..nur Spatzen, Spatzen, Spatzen.

    Nicht das ich die nicht auch mag...aber es ist echt komisch.
    Seit 2 Wochen sind immer mal wieder 2 Amseln hier.
    Aber sonst echt gar nichts.
     
    #1889 einbiest
  10. Das Üble bei mir, das ich nicht verstehe, ist, dass die eine Spatzenschar, die im Holunder gelebt hat, von einem Tag auf den anderen weg war. Jetzt kommen ab und zu maximal noch 4 - 5 Spatzen an den vorderen Futterplatz, das waren mindestens 20, und die waren so gut wie immer da, in diesem Holunder oder dem Efeu daneben.
    Die zweite Schar hinten im Garten, in den Thujas, ist aber wenigstens noch da.
     
    #1890 snowflake
  11. Spatzen waren und sind bei mir immer (München, Hagenheim, nun LK Cham) rund ums Jahr zahlreich vorhanden, nur im August sind sie wie von Zauberhand verschwunden. Zur Stunde der Gartenvögel waren hier nur Spatzen, Amseln, Kohlmeisen, Blaumeisen und Elstern, seit einer Woche zusätzlich sehr viele Erlenzeisige, paar Grünfinken, Buchfinken, Rotkehlchen und wenige Distelfinken und Girlitze. Spechte fehlen dieses Jahr komplett :(.

    vergessen: der Fasan und der Sperber sind auch noch da
     
    #1891 Lucie
  12. Spatzen kommen noch, wenn auch deutlich weniger als im Sommer.
    Sind nur noch zwei "Familien" mit je so ummedum 10 Tieren, gut zu unterscheiden, weil ein Männchen einige weiße Federn auf dem Kopf hat.
    Im Sommer sind/waren es locker doppelt so viele.
     
    #1892 Candavio
  13. Hier sind auch weniger Spatzen als vor ein paar Wochen. Dafür viele Blau- und Kohlmeisen, Elstern ohne Ende, Stare, Rotkelchen, diverse kleine braune und grünliche Heckenvögel die ich nicht unterscheiden kann,Buntspechte, Grünspechte, viele Amseln, Eichelhäher...
    Und natürlich Krähen, Mäusebussarde, Reiher und Enten.
    Länger nicht gesehen habe ich den Turmfalken.
     
    #1893 wilmaa
  14. Hier sind es an und um die Futterstelle im Garten so viele Spatzen, dass man sie unmöglich zählen kann. Meisen sind auch zahlreicher als Sommer. dazu ein paar Amseln, zumindest 1 Rotkehlchen mehrmals am Tag, 2-3 Elstern, ein Ringeltaubenpaar, kleine braune und grünliche Heckenvögel, die ich auch nicht unterscheiden kann, ab und an mal ein Eichelhäher,
    Die Grünfinken vom Sommer sehe ich z.Z. gar nicht.
     
    #1894 matty
  15. Gestern habe ich in meinen noch unausgepackten Umzugskisten die Ferngläser gefunden und gleich mal an der Futterstelle ausprobiert. Die Belohnung: eine Goldammer und endlich mal den Zaunkönig mit eigenen Augen gesehen. :zufrieden:
     
    #1895 robert catman
  16. Gute Idee, das mit dem Fernglas. Hätte ich auch selbst drauf kommen können. :rolleyes:
     
    #1896 matty
  17. ... und das Vogelbestimmungsbuch liegt immer daneben ... ;) sonst würde ich überhaupt keinen Vogel erkennen.
     
    #1897 robert catman
  18. Davon habe ich zumindest schon länger zwei hier liegen.
     
    #1898 matty
  19. Die verschollenen Spatzen sind heute Morgen wieder da! Hocken im Holunder, als sei nie was gewesen. Und ein Getschilpe und Gezwitscher, zwischendurch auch in der Eibe ein Stück weiter hinten, dass es eine Pracht ist. :D
    Ich habe kurz überlegt, ob sie vor dem schlechten Wetter einfach in der Eibe Zuflucht gesucht hatten. Der Holunder ist ja kahl. Aber das kann es nicht sein, denn sie fehlten ja auch am Futter.
     
    #1899 snowflake
  20. Ich liebe die App Birdnet. Rufe/ Gesang kurz aufnehmen, bestimmen und schon ist der Vogel hoch oben im Baum ein Grünfink. :)
     
    #1900 Carli
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vogelfreunde-Thread“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden