Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vogelfreunde-Thread

  1. Echt? Witzig.
    Als der das erste Mal auftauchte war er noch ziemlich klein und ich habe ihn automatisch für einen Nachkommen unserer vielen Buntspechte gehalten. Es war auch der einzige in der Färbung, also haben sich seine Eltern wohl nie sehen lassen.
    Hübsch war er :love:
     
    #1821 wilmaa
  2. Heute sehe ich auch das erste Mal einen Mittelspecht an meiner Futterstelle. :)
    Ganz schön rigoros gegenüber den Haussperlingen, ein echter Specht halt. :sarkasmus:
     
    #1822 Lille

  3. Kurzfilm “Machen Tauben krank?” -->> VIDEO


    Mit der Kampagne setzt sich der Deutsche Tierschutzbund für den Einsatz betreuter Taubenschläge ein. Dort erhalten die Tauben artgerechtes Futter und Nistmöglichkeiten. Die Population der verwildert lebenden Haustiere kann so durch den Austausch der Eier gegen Attrappen leicht kontrolliert werden...

    Quelle & kompletter Bericht

    :)
     
    #1823 Mausili
  4. Irgendwie ist die Vielfalt bei mir verschwunden. Die mehrmals täglich einfallende Spatzenbande plündert die Futterstation und, wenn die alle ist, auch das Futterhaus. Was sie nicht mögen wird runter geworfen und von den Amseln verspeist. An meinem Meisenknödel (mit Insekten) pickt ab und an das Rotkehlchen. Meisen, Specht, Kleiber, Tauben, alle verschwunden.:(
     
    #1824 Carli
  5. Bei mir sind dieses Jahr auch nur Spatzen, Blau- und Kohlmeisen, wenige Grünfinken, Amseln, Elstern und der Fasan an den Futterstellen. Rotkehlchen, Gartenrotschwanz, Bunt- und Grünspecht und Zeisige fehlen bisher komplett :(. Allerdings haben wir die Wiesen auch nur weiß überzuckert und keine geschlossene Schneedecke.
     
    #1825 Lucie
  6. Hier auch "nur" Spatzen und ein Amsel-Pärchen.
    Selbst die Tauben sind weg...
    Aber ich liebe auch meine braun-schwarz gefiederten Terroristen :herzen:.
    Die stehen, oder standen :gruebel:, ja auch schon auf der schwarzen Liste.
    Aber auch da sind es weniger als in den vorherigen Monaten.
     
    #1826 Candavio
  7. Ich hatte noch nie große Vielfalt am Futterhaus. Eine ganze Horde Spatzen, ein paar Kohl- und Blaumeisen, ab und zu ein Rotkehlchen. Am großen Futterhaus ein paar Türkentauben. Einen Roschwanz gibt es, aber ich glaube, der holt kein Futter ab. Bei den Mehlwürmern sind ab und zu die Elstern zugange.
    Die Katze hockte vorhin im neuen Futterhaus an der Hüttenwand. :eek: Das muss ich gegen Katzen sichern oder höher hängen.
     
    #1827 snowflake
  8. Weniger Spatzen sind es nicht, ich habe eben bei Pauls Mühle 25 kg Wildvogelmenue ohne Schale nachbestellt. Mit der Bestellung bin ich diesen Winter bisher bei insgesamt 75 kg und zusätzlich 22,68 kg geschälte gehackte Sonnenblumenkerne.
     
    #1828 Lucie
  9. Habe heute viele Kraniche gesehen :) Standen alle auf alten Maisstoppeln :)

    Ansonsten sind hier alle Vögel im Garten vollzählig. Eichelhäher, Spechte, Tauben, Kleiber, Rotkehlchen, Meisen, Zaunkönige, Wintergoldhähnchen, Amseln...
    Nur Spatzen gibts kaum, zu wenige Häuser vermutlich.
     
    #1829 Crabat
  10. Hier sammeln sich an der Futterstelle viele Spatzen (Feld- und Haus-), viele Grünfinken, Kohl- und Blaumeisen (und angeblich eine Sumpfmeise), manchmal ein Rotkehlchen, vorgestern ein Eichelhäher, manchmal ein paar unbestimmbare LBBs und leider ab und zu ein Sperber, der sich einen Nachtisch erjagen will.
     
    #1830 robert catman
  11. Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass auch der Sperber hier ab und an vorbei kommt, der gehört dazu.
     
    #1831 Lille
  12. Habicht ist es hier. Seit meine Hühnchen in Fort Knox sind, holt er die Tauben.
    Die Weihe ist erstmal weg, wie es scheint. Aber die Fische und Frösche im Teich sind ja auch „weg“ im Winter.
     
    #1832 Crabat
  13. Rohrweihe war bei Dir, richtig?
    Die sind im sonnigen Süden :sonne:
     
    #1833 Lille
  14. 22,68 kg geschälte Sonnenblumenkerne ...
    Abgewogen....;)

    Grade 10 kg Sonnenblumenkerne, natürlich auch geschält, und 15 kg Erdnussbruch bestellt.
    Die 75 kg Mischfutter hat bei mir das ganze 2020 gereicht, obwohl ich ja durchgefüttert habe.
    Allerdings mische ich es füe die Tower seit dem Sommer 1:1 mit "Sittichfutter", die Hirse da drinnen lieben sie :dafuer:.
    Und es gibt noch die Meisenknödel und Mehlwürmer dazu.
     
    #1834 Candavio
  15. Hoffe sie kommt wieder. Aber wir haben nichts verändert :)
    Leider kommt sie zu unregelmäßig, um sie mal gezielt zu beobachten oder zu fotografieren. Ich höre immer nur das PLATSCH und sehe sie wegfliegen :lol:
     
    #1835 Crabat
  16. Die 75 kg Mischfutter hat bei mir das ganze 2020 gereicht, obwohl ich ja durchgefüttert habe.[/QUOTE]
    sei froh, dieses Jahr sammle ich die Rechnungen, so um die 500-600 EUR sind es bestimmt pro Winter.
     
    #1836 Lucie
  17. In Rom fielen nach einem illegalen Feuerwerk hunderte Vögel tot vom Himmel :(

     
    #1837 Crabat
  18. "Incredible" :(
     
    #1838 MadlenBella
  19. Wohl Stare, schätze ich.
    Traurig. Aber die Menschheit wird es auch nicht mehr lernen.
     
    #1839 Lille
  20. Wer macht mit bei der "Stunde der Wintervögel"?



    Hier sind in diesem Jahr so viele Vögel wie in den letzten Jahren nicht.
    Besonders Amseln... die ganzen letzten Jahre konnte man froh sein, wenn man mal eine gesehen hat, heute waren es 12 gleichzeitig im Garten... Wahnsinn. Ganze Heerscharen Wacholderdrosseln. Feldsperlinge, Blau- und Kohlmeisen en masse. Gartenbaumläufer ist auch da, Rotkehlchen, Grünfinken und jede Menge Buchfinken, Zwei Zaunkönige, Türken- und Ringeltauben, Eichelhäher, Mäusebussarde, Falken und Habicht sind auch hier. Und Fasane.

    Ein Trubel an den Futterstellen... die fressen mir die Haare vom Kopp.

    Gruß
    tessa
     
    #1840 tessa
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vogelfreunde-Thread“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden