Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vogelfreunde-Thread

  1. Ich habe seit gestern Nachmittag eine Taube auf dem Dach.
    Sie hat 2 rote und einen grünen Ring. Sollte also einen Besitzer haben.

    Sie scheint ziemlich zahm zu sein, also bis auf einen halben Meter komme ich problemlos ran. Leider nicht nah genug um auf den Ringen was lesen zu können.

    Hab ihr gestern Futter und Wasser
    hingestellt und das hat sie auch genommen. Meine Hoffnung war, dass sie sich dann auf den Heimweg macht. Leider nicht. Komme grad von Arbeit und sie wartet schon :rolleyes:

    Nun würde ich sie doch gerne fangen, um den Besitzer zu ermitteln.

    Habt ihr Tipps für mich?
     
    #1701 Mirabelle07
  2. Wenn es eine Brieftaube ist die den Heimweg nicht geschafft hat, besteht allerdings die Möglichkeit, dass der Besitzer sie als untauglich "entsorgt", wenn er sie zurück bekommt.
     
    #1702 snowflake
  3. Die ringe fotografieren mit zoom, vielleicht kannst du dann was lesen. Aber obs was nützt? Er taugt nicht und landet in der suppe.
     
    #1703 toubab
  4. Das wäre ja nun das Letzte, was ich will.:(

    Aber hier bleiben ist ja auch keine Option. Hund und Katze lauern schon.

    Was gibt es denn noch für Alternativen?
    Tierheim wird ja auch eher dankend ablehnen.
     
    #1704 Mirabelle07
  5. Hund und Katze können aber vermutlich nicht fliegen. Herr Taube schon.
     
    #1705 snowflake
  6. Füttern, bis die kräftig genug ist. Dann fliegt sie im Normalfall weiter.
     
    #1706 Josi
  7. Die meisten Zpchter sind froh sie wieder zu bekommen.
    Es gibt verschiedene Gründe warum Brieftrauben stranden. Sturm, Angriffe durch Greifvögel, Entkräftung, etc.

    @Mirabelle07 Du kannst versuchen ihr eine Transportboxen anzubieten, mit Futter und Wasser drin.
    Oder Du fängst sie mit einem Kescher/ Bettlaken/ Decke.
    Über die Ringe bekommt man den Züchter raus, der sagt dann wie es weitergeht. Manche holen sie ab, andere bedanken sich fürs Füttern und sagen sie soll ihren Weg fortsetzen.
     
    #1707 Crabat
  8.  
    #1708 Crabat
  9. Super, das hört sich nach einem Plan an. Dann werde ich gleich mal die Transportbox säubern und mit Futter und Wasser füllen. Dann drückt mal die Daumen, dass sie es so annimmt.

    Vielen Dank für die Infos und den Link
     
    #1709 Mirabelle07
  10. Stimmt. Und solche Züchter schauen sich dann die Daten an: Wo ist die Taube gestrandet, wie weit ist sie vom Kurs abgekommen, gibt es dazu passende Wetterdaten oder kann es eine andere Ursache (Raubvogel) geben. Das wird ins Streckenbuch eingetragen.

    Wir haben mal eine hier an der Haustür gestrandete Taube vom Oberrhein zu ihrem Züchter an den Niederrhein gebracht. Ergab sich, weil wir geschäftlich ohnehin in der groben Richtung zu tun hatten. Zum Lohn gab es eine sehr interessante Führung durch die Taubenanlage inkl. Einführung in die Taubenkunde :)

    Edit: Spannend fand der Züchter, dass seine Taube den Rhein überquert hatte.
     
    #1710 Fact & Fiction
  11. Auf FB in der Hühnergruppe hat letztens jemand eine gefunden. Der Züchter hat sie gebeten sie zu füttern und gesichert rasten zu lassen und sie dann weiterzuschicken. Der meinte die Taube kommt aus Frankreich und ihre Kollegen trudeln grade ein. Der hat sich auch ganz arg bedankt.
    In Augsburg hat der Wanderfalke (die haben da gebrütet) oder der Habicht eine geholt. Ich hab vom Gerippe den Ring genommen und den Züchter informiert. Der war auch froh zu wissen was wo passiert ist.
     
    #1711 Crabat
  12. Weiss jemand ob die tauben heutzutage noch gemolken werden, damit sie schneller heimfliegen? Das hat mir nie „geschmeckt“ an diesen „sport“.
     
    #1712 toubab
  13. Wollte mich nochmal für die Infos und vor allem den Link bedanken. Habe die Taube zwar nicht gefangen bekommen, aber konnte den Verbandsring heute endlich ablesen und den Besitzer anrufen.
    Sie ist ca 200 km von zu Hause weg.

    Da dieses Wochenende wieder ein Flug stattfinden soll, haben wir uns jetzt erstmal auf weitere Fütterung und Wassergabe geeinigt, in der Hoffnung, dass sie ihre Truppe erkennt und sich anschließt.
    Montag sprechen wir noch einmal, ob sie noch da ist.
    Dann wird weiter entschieden.
     
    #1713 Mirabelle07
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vogelfreunde-Thread“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden