Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Verhalten deuten

  1. Hallo Foris,

    wie würdet ihr dieses Verhalten deuten und wie soll ich darauf bestmöglich reagieren?
    Zu Anfang des Videos wirkt es, als wenn Lumen das nicht möchte, aber dem ist keineswegs so ;) Sobald Abby geht, folgt Lumen ihr und drückt Abby ihr Hinterteil ins Gesicht.
    Nach ein bisschen Gerammle geht es entweder in kuscheln oder normales Spiel über. Teilweise fangen beide an sich danach zu groomen und wirklich lieb zu schmusen.

     
    #1 Meizu
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. „Stehtage“ bei Lumen :)
     
    #2 Brille
  4. Das machen viele Hündinnen, wenn eine läufig ist. Alles normal. Wenn kein Kerl da ist...muss es halt ohne gehen :D
     
    #3 Crabat
  5. Ich kann es also gut laufen lassen?
    Dass Lumen in den Stehtagen ist, ist mir klar. Nur ist Abby oftmals etwas übergriffig anderen Hunden (vor allem Hündinnen) gegenüber und schräg im Verhalten und ich möchte nicht, dass sie etwas gegen Lumens Willen tut. Aber wenn es innerhalb der Stehtage normal ist, bin ich beruhigt.
     
    #4 Meizu
  6. Ich nehme dann einen Welpen.

    :D
     
    #5 Mauswanderer
  7. Das einzige wo man ein bißchen aufpassen muss ist, dass es die Neigung zu starken Scheinträchtigkeiten beeinflussen kann. Dadurch dass die sich gegenseitig so animieren und "reinsteigern".
     
    #6 Crabat
  8. Aber das Lumen das schon so möchte, mit Rute zur Seite und allem.... Sie ist doch erst 7,5 Monate alt, quasi noch ein Baby :heul::lol:
     
    #7 Meizu
  9. Danke, darauf werde ich achten.
     
    #8 Meizu
  10. die Beobachtung habe ich auch gemacht: Wenn div Hund/Hündinnen aufdringlich wurden und Fräulein Hund dem arg zugetan, war die Scheinträchtigkeit stärker. Ich lass da nix mehr zu.
     
    #9 Pennylane
  11. Genau dieselbe Erfahrung haben wir mit Schuhen (!) gemacht. Die wurden "missbraucht", weil Spielzeug in der heißen Phase immer weggeräumt wird und keine andern Hunde da sind.
    Reinsteigern - auf unterschiedliche Weise - kann den Verlauf verlängern, Intensität fördern und auch Milcheinschuß begünstigen etc. Kann echt nervig werden. Ich würde daher glaube ich vorsichtig vielleicht mit ein bisschen Ablenkung versuchen zu intervenieren.
     
    #10 Bullterrierfun
  12. Meine Mädels durften poppen, wenn ihnen danach war. Machte in der Intensität der Scheinschwangerschaft keinen Unterschied. Ich fand immer, es stärkt die Beziehung zwischen den Hündinnen (aber okay, das war NICHT Naddel, sondern kam nur bei den drei :gaensefueßchen:Schäfchen vor).
     
    #11 Fact & Fiction
  13. Edit
     
    #12 toubab
  14. Edit
     
    #13 toubab
  15. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Verhalten deuten“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden