Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vegane Küche

  1. Also die besten Noten bekommt allgemein dieser hier:



    Den verwenden auch viele Lokale und verlangen dann bis zu 8 Euro.
     
    #421 guglhupf
  2. Ne der war es nicht. Aber die hatten mal so Toskana-Karrees, die waren zum Reinsetzen. Und jetzt gibts die nirgends mehr :motz:
    Das war auch eher so was gemüsiges mit ein bisschen crunch. Keine Ahnung mehr :asshat:
     
    #422 MissNoah
  3. Ich habe überhaupt noch kein wirklich gut schmeckendes "Vleisch" gefunden, aber das eine oder andere durchaus essbare.
    Akzeptabler als Soja & Co. finde ich dann noch so was wie Linsen- oder Bohnenbratlinge.
     
    #423 snowflake
  4. Den Kichererbsen geschmack gefaellt mich da am besten, nur fallen die patties ruhmlos auseinander. Ich muss das mal mit okra mehl versetzen, das klebt.

    Ich kaufe kein fertig essen, egal ob tiefkühl pizza oder vegane ware in plastik verpackt.
     
    #424 toubab
  5. Ich auch nicht.
    Bei mir wird eigentlich auch alles selber gemacht.

    Nur fertige Bio-Gemüsebrühe verwende ich zum Würzen.
     
    #425 Lanzelot
  6. Es darf heißen wie es will, mir geht es eigentlich um das, was drin ist.
    Ich verwende auch viele Ersatzprodukte statt Fleisch (Linsen, Bulgur, Kichererbsen etc.)
    Wenn ich mir halt einen Burger vorstelle, ist es eben saftiges Rinderhack (ganz frisch, selbst durchgedreht und zu Patties geformt).

    Ich finde es toll, dass es mittlerweile so viele leckere Alternativen gibt.
    Jeder kann sich da seine Ernährung zusammenstellen, wie er möchte.
     
    #426 Lanzelot
  7. :respekt:

     
    #427 guglhupf
  8. Ich hab den probiert. [​IMG]

    Und war tatsächlich der Beste bis jetzt. Könnte ich jetzt nicht jeden Tag essen, aber so hin und wieder schon okay. Durch den Käse und die Sauce nicht mehr vegan, aber ich will ja nicht die ganze Welt retten. Jedenfalls nicht kurzfristig. :)

    Und ich hab zum ersten mal mein essen fotografiert. Leider nicht instagram-geeignet, man sieht halt, daß das Auge bei mir nicht mit isst. :sarkasmus:

    [​IMG]
     
    #428 guglhupf
  9. Sieht aber voll lecker aus..und wegen der "Schönheit" Ja nu..ich finde Authentizität ja wichtiger :lol:
     
    #429 bxjunkie

  10. Hatte ich am Wochenende auch,aber mit diesen hier.



    Die haben aber nicht besonders geschmeckt.
     
    #430 Schorschi
  11. Ja und bereits in meiner Kindheit, die schon einige Zeit her ist;), gab es Schnitzel aus Riesenschirmlingen, Käseschnitzel u.ä., ohne dass jemand an vegetarische Ernährung dachte.

    Hier gab gestern Tarte, gefüllt mit Spinat, Kartoffeln und Käse.
     
    #431 matty
  12. Was heißt denn für euch "gut"? Möglichst nah am Fleischgeschmack?
    Wir haben da gestern (beim Grillen mit Freunden) drüber gesprochen und ein Fleischesser hat mich gefragt ob ich diese "Beyond Meat"-Burger essen würde. Ich muss sagen, die sahen auf den Bildern so krass nach Fleisch aus, dass ich das eher unangenehm fand. Ich bin froh wenn ich da noch das Gemüse erkenne und es nicht nach Fleisch schmeckt ehrlich gesagt :)
     
    #432 MissNoah
  13. Da hat ja jeder andere Motivationen, aber ja, bei mir sollte es schon nah am Geschmack sein und auch die Konsistenz ist mir wichtig. Und da gibt's bisher einfach nix. Bei McDonalds war sogar der Gemüseburger leckerer als der Veggie-Burger. Den neuen (jetzt ja vegan) hab ich noch nicht probiert.

    Der auf dem Bild (der Incredible Burger) kommt als Gesamtprodukt dem Original bis jetzt am nächsten. Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß nicht jeder sofort merkt, daß das kein Fleisch ist. Der Geschmack ist leider nicht so wirklich meins, aber das waren auch bestimmte Fleischarten für mich nicht. Ich werd mal ein bißchen mit Gewürzen rumtesten.

    Daß mich der Anblick oder der Geruch von Fleisch ekelt, davon bin ich weit entfernt. Stört mich nicht. Ist einerseits zwar komisch, aber macht es andererseits für mich auch einfacher, in dieser Fleischwelt. :eg:
     
    #433 guglhupf
  14. Ich denke, man sollte muss sich als Nichtvegtarier nicht den Kopf darüber zerbrechen, was Vegetarier mögen und warum.
    Ich esse zwar wenig Fleisch, bin aber kein Vegetarier.
     
    #434 matty
  15. Also, ich darf das ein bisschen korrigieren. Mit den richtigen Soßen und Zwiebeln und Käse ist das Ding richtig gut.

    Hab ihn mir auch mal von McDonalds mitbringen lassen und der ist nach deren Maßstäben wirklich richtig gut ! Leider sind sie so dämlich, und hauen den komplett trocken mit ein paar mickrigen Salatblätter raus. Total lieblos. Würden die den als Veggie Variante vom BigMac oder Royal machen, könnten die den Markt damit echt aufmischen. Deppen..

    Nicht, daß ich McDo suppoten möchte, aber immerhin tut sich was, selbst bei denen. Man kann sich ja auch dem Markt nicht ewig verschließen.
     
    #435 guglhupf
  16. Über Pickel und Proteine. :)

     
    #436 guglhupf
  17. Ich esse seit 1991 kein Fleisch mehr und kann Euch aus Erfahrung sagen, dass Veganer mit den Jahren ein ganz anderes Geschmacksempfinden entwickeln.

    Mir gefallen Produkte, die zu sehr nach Fleisch schmecken überhaupt nicht und wenn ich mal aus der Not heraus etwas mit Milch verzehren musste oder versehentlich etwas gegessen habe, lag das schwer wie Blei in meinem Magen und schmeckte mir auch nicht.
     
    #437 procten
  18. Ich hab ihn gefunden, den heiligen Gral der Veggie-Würste ! :woot:

    Ich bin ja eher der Lotter-Veggie, mir geht's weniger um die Gesundheit als um die Tiere. Also bin ich ewig auf der Suche nach gutem Fleischersatz. Ich kann wohl sagen, daß ich echt alles probiert habe. Seit einigen Wochen grillen wir vegetarisch und da kam einiges zum Testen zusammen. Gibt mittlerweile wirklich leckere Sachen, aber die muss man kennen, weil es eben viel mehr ungenießbaren Mist gibt.

    Hier die erste Bratwurst, die wirklich wie eine Bratwurst schmeckt. Alle waren total begeistert.

    @MissNoah [​IMG]

    [​IMG]
     
    #438 guglhupf
  19. Hab jetzt auch was neues gekauft für die nächste Grillsession. Mir ist ja authentischer Fleischgeschmack nicht so wichtig (eher bisschen *urgs*), aber vielleicht probier ich die mal und schmuggel die dann wem unter :lol:
     
    #439 MissNoah
  20. [​IMG]

    [​IMG]
     
    #440 guglhupf
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vegane Küche“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden