Usedom

watson

KSG-Mutti™
20 Jahre Mitglied
Genereller Leinenzwang auf Usedom?


Die Gemeinden der Insel-Mitte wollen die Vorschriften für Hundehalter verschärfen. Neben den seit dem Sommer geltenden Landesverordnungen zur Hundehaltung soll eine Amtsordnung für eindeutige Vorschriften in den vier Kommunen sorgen. Allerdings vertagte der Amtsausschuss am Mittwochabend einen entsprechenden Beschluss, da die Vorlage nach Einwänden von Abgeordneten konkretisiert werden soll. So will man prüfen, ob ein genereller Leinenzwang für alle Hunde zulässig ist.
Ursprünglich sah der Entwurf vor, dass sich Vierbeiner außerhalb der Ortschaften - Strände ausgenommen - bis zu 50 Meter von ihren Herrchen entfernt frei bewegen können. Das allerdings hielt unter anderem der Ückeritzer Bürgermeister Uwe Haseloff für zu gefährlich. Und auch andere Ausschussmitglieder waren skeptisch, da ein Hund nur schwer zurückzurufen sei, wenn er beispielsweise eine Wildfährte aufgenommen habe. Während diese Passage nun überarbeitet werden soll, gab es zu anderen Festlegungen keinen Widerspruch: Verboten werden soll es danach, Hunde in öffentliche Einrichtungen mitzubringen oder die Tiere ohne Aufsicht außerhalb umzäunter Grundstücke frei laufen zu lassen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Usedom“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Matthias W.
Antworten
24
Aufrufe
3K
Matthias W.
Matthias W.
Sonnenschein
:rotwerd::rotwerd:
Antworten
30
Aufrufe
2K
Manny
Podifan
Gerade die Genetik macht mich so sicher, dass Hunde keine "unberechenbaren Menschenfresser" sind! Und auch keine "Kannibalen". Wenn man sich die Vorfälle mit Hunden anschaut liegt die Ursache hierfür, in aller Regel, an falscher oder fehlender Sozialisierung und/oder Erziehung, z.B. durch...
Antworten
12
Aufrufe
1K
Podifan
Podifan
Podifan
Der 2.Fall in ganz kurzer Zeit :( Vor kurzem wurde auf dem Flughafen in Anklam ein Toter Hund gefunden, dem man die Schnauze und die Pfoten zusammen gebunden hatte :cry::cry:
Antworten
3
Aufrufe
761
Manny
kerstin+hogan
Antworten
7
Aufrufe
3K
watson
Zurück
Oben Unten