Urlaub mit Staff, Bulli und Co.

  • Nacho BC
Wie wäre es, wenn wir dieses Thema wieder öffnen, da sich sicher was geändert hat und die Liste ja auch nicht vollständig war.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Nacho BC :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Nacho BC
Baden-Württemberg:
Bayern:
Berlin:
Brandenburg:
Bremen:
Hamburg:
Hessen:
Mecklenburg-Vorpommern:
Niedersachsen:
Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Nordrhein-Westfalen:
Rheinland-Pfalz:
Saarland:
Sachsen:
Sachsen-Anhalt:
Schleswig-Holstein:
Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Thüringen: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Coony
Baden-Württemberg:
Bayern:
Berlin:
Brandenburg:
Bremen: kein Urlaub möglich, Auflagen sind zu erfüllen, Besuchshunde dürfen sich nicht länger als 24 Stunden im Land Bremen aufhalten
Hamburg:
Hessen:
Mecklenburg-Vorpommern:
Niedersachsen: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Nordrhein-Westfalen:
Rheinland-Pfalz:
Saarland:
Sachsen:
Sachsen-Anhalt:
Schleswig-Holstein: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Thüringen: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
 
  • Candavio
Baden-Württemberg:
Bayern: der Himmel auf Erden für Hundebesuch egal welcher Rasse. Da Bayern im Allgemeinen keine Listis genehmigt, gibt es auch keinerlei spezielle Auflagen. Nur die, die Stadt/Gemeinde für alle Hunde erlassen hat.
Berlin:
Brandenburg:
Bremen: kein Urlaub möglich, Auflagen sind zu erfüllen, Besuchshunde dürfen sich nicht länger als 24 Stunden im Land Bremen aufhalten
Hamburg:
Hessen:
Mecklenburg-Vorpommern:
Niedersachsen: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Nordrhein-Westfalen:
Rheinland-Pfalz:
Saarland:
Sachsen:
Sachsen-Anhalt:
Schleswig-Holstein: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
Thüringen: Keine Auflagen, Urlaub problemlos mit SoKa`s möglich.
 
  • Nacho BC
Bayern: der Himmel auf Erden für Hundebesuch egal welcher Rasse. Da Bayern im Allgemeinen keine Listis genehmigt, gibt es auch keinerlei spezielle Auflagen. Nur die, die Stadt/Gemeinde für alle Hunde erlassen hat.
Also ist Urlaub mit Listis in Bayern kein Problem?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • pat_blue
Hab ich es noch richtig im Kopf, dass für den Staffbull keine MK Pflicht ist in Baden-Württemberg? Also für den Urlaub da.
 
  • raceman
BW geht das ohne MK. Genauso wie in Bayern. :D
 
  • sabinemittito
ich hänge mich hier mal an und hoffe auf klarheit. ich möchte mit pitbull(-mix) ein paar tage nach BW. wir sind aus der schweiz. wenn ich das hundegesetz richtig interpretiere gilt MK auch für besuchshunde oder etwa doch nicht? ich habe jetzt vin mehreren seiten gehört das MK pflicht für besuchshunde nicht gilt, finde aber nichts offizielles
 
  • BlackCloud

Naja. Würde trotzdem gucken, wo man Urlaub macht. Bekannte von mir sind innem Hotel eingecheckt, wo man drauf bestanden hat, dass der Kampfhund einen Maulkorb trägt. Egal ob Urlaubshund oder nicht.
 
  • sabinemittito
Naja. Würde trotzdem gucken, wo man Urlaub macht. Bekannte von mir sind innem Hotel eingecheckt, wo man drauf bestanden hat, dass der Kampfhund einen Maulkorb trägt. Egal ob Urlaubshund oder nicht.
beziehst du das auf bayern oder BW? wenn er nur im hotel den MK tragen müsste wäre ich schon mehr als happy
 
  • BlackCloud
Auf Bayern.
 
  • Fact & Fiction
ich hänge mich hier mal an und hoffe auf klarheit. ich möchte mit pitbull(-mix) ein paar tage nach BW. wir sind aus der schweiz. wenn ich das hundegesetz richtig interpretiere gilt MK auch für besuchshunde oder etwa doch nicht? ich habe jetzt vin mehreren seiten gehört das MK pflicht für besuchshunde nicht gilt, finde aber nichts offizielles
Genau weiß ich es auch nicht, obwohl ich öfter von Frankreich nach B-W fahre. Mich hat die Polizei noch nie auf einen MK angesprochen. Aber von Schweizer Freunden höre ich, dass sie teilweise schon an der Grenze auf das Mitführen eines Maulkorbs hingewiesen werden.

Prinzipiell ist es so: Gelistete Rassen müssen in B-W mit zwei Wesenstests ihre Unbedenklichkeit nachweisen. Hat man die nicht, muss ein MK drauf.
 
  • Candavio
Naja. Würde trotzdem gucken, wo man Urlaub macht. Bekannte von mir sind innem Hotel eingecheckt, wo man drauf bestanden hat, dass der Kampfhund einen Maulkorb trägt. Egal ob Urlaubshund oder nicht.
Das ist dann aber Sache des jeweiligen Hotels und hat nichts mit der LHuV von Bayern zu tun.
Im Grunde nix anderes ob z.B. Hunde oder Kinder generell erlaubt sind.
Man muss da ja nicht urlauben...
 
  • pat_blue
Das ist dann aber Sache des jeweiligen Hotels und hat nichts mit der LHuV von Bayern zu tun.
Im Grunde nix anderes ob z.B. Hunde oder Kinder generell erlaubt sind.
Man muss da ja nicht urlauben...
Ich frag auf den CPs auch extra nach, ob Chili erwünscht ist.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Urlaub mit Staff, Bulli und Co.“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten