Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Unser Rotzeweiler Ibo und Hauself Holly

  1. Der arme arme Hund :(:albern:
     
    #101 Butch-Coach
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Aber echt. Und dann auch noch gefilmt werden, wie man leidet. A so a Rottiquälerei ! :love:
     
    #102 Gabi
  4. Hi,

    leider hatten wir die letzte Zeit ganz schönes Chaos...wir haben Ibos Schilddrüsentabletten reduziert, da seine Blutwerte zu hoch waren und er auch immer mehr abgenommen hat. Nur sind seine ganzen alten Verhaltensweisen da wieder durchgekommen...dann haben wir aufgrund von Silvester und da es einfach kein tragbarer Zustand für ihn ist, die Dosis wieder erhöht.
    Alles in allem nicht gut :(


    Dafür hat ich neulich einen tollen Spaziergang....
    für ca ne Stunde hatte ich einen stolzen, übermütigen, lebenslustigen und super im Gehorsam stehenden Rottweiler.

    Als wir zum Spaziergang aufbrachen verhieß er allerdings etwas anderes. Der Blick zur Tür raus sagte eigentlich schon alles, nämlich: "Ich soll da raus 8o nein niemals, Frauchen geh alleine!"
    Er musste aber mit...hier ist grad so ne tolle Schneematschpampfe und Ibo kämpfte sich durch und suchte verzweifelt irgendwelche nicht pampfigen Spuren in denen er trocken blieb....was er natürlich nicht schaffte.
    Kurz vor der Wiese trafen wir dann auf eine nicht so geliebte Hündin, die er sonst immer anbrummelt...aber was macht der Herr, läuft brav im Fuß und schaut mich an geil....

    Dann ließ ich ihn auf der Wiese absitzen, leinte ihn ab und lief davon... nach ein paar Meter gab ich ihm das Weiterzeichen und ab da war es um ihn geschehen, er fegte über die Wiese, pflügte alles durch und jagte Schneeklumpen die er aufwirbelte.
    Sobald ich ein Kommando gab befolgte er es sofort gruebel ...komisch.... er war wie ausgewechselt. Ein fröhlicher Hund =)

    Den ganzen Spaziergang über war er richtig offen, lebenslustig und einfach super was das hören anging. Im Wald musste er zwar nach wie vor an die Schlepp, aber beim ersten hüsteln meinerseits war er parat gestanden (irgendwie nicht der Hund den ich kenne, bzw. nur Ansatzweise).

    Ich hoffe mal das es so weitergeht und Ibo langsam wieder stabiler wird und /oder wir endlich herausfinden was los ist.

    LG Martina
     
    #103 blackdevil
  5. Hi,

    gestern hatten wir einen Termin bei unserer TA.
    Nachdem Ibo nun schon wieder abgenommen hat und er ihr auch so gar nicht gefiel, wurde Ibo gestern mal auseinander genommen.
    Noch mal Blut genommen, der Brustkorb und Abdomen geröntgt. Er hat ein leicht vergrößertes Herz und eine vergrößerte Milz. Im Ultraschall war die Milz aber ohne weitere Veränderungen *puh*...da fiel mir nach der Geschichte mit Tyson echt ein Stein vom Herzen.

    Jetzt heißt es noch mal auf die weiteren Blutwerte warten und dann entscheiden wie weiter machen. Irgend woher muss sein schlechter Zustand ja kommen.

    Aber ich muss sagen Ibo war klasse. Er hat alles über sich ergehen lassen. Ich war immer an seinem Kopf und hab ihn mit Leckerli und Leberwurstpaste belohnt und zwei Helferinnen haben ihn festgehalten. Beim Röntgen musste er auf der Seite liegen, das machte er auf das Kommando tot super gut und beim Ultraschall musste er lange Zeit am Rücken liegen, auch das machte er einfach super und vertraute mir da scheinbar blind. Danach nahm er ohne Maulkorb Leckerli von den Helferinnen und den Tierärztinnen .... :love:

    Super der Kerl. Jetzt hoffen wir nur noch das wir doch noch auf ein Ergebniss kommen und Ibo sich dann weiter stabilisieren kann und wieder Freude am Leben haben kann.

    LG Martina
     
    #104 blackdevil
  6. Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr der Ursache bald auf den Grund kommt :hallo:

    Die Ungewissheit ist ja immer das Schlimmste dabei :(
     
    #105 Butch-Coach
  7. Hi,

    @Butch-Coach: danke...das hoffen wir auch....

    Heut will euch Ibo mal wieder was erzählen.

    Boah Leute ich sag euch was....heut haben mich Herrchen und Frauchen echt kalt erwischt.

    Sie haben nachmittags alles fertig gemacht zum Spaziergang, dann sind wir aber nicht gegangen...naja gut, ich legte mich noch mal ab, war aber auf Habacht..nicht das die mich vergessen :D
    Dann klingelte Frauchens Handy, sie redete und dann machten sich die beiden doch noch fertig...okay, also geh ich dann wohl mal mit. Vor dem Haus stand ein Auto (was nix ungewöhnliches ist), aber da waren zwei fremde Menschen (gut auch nix ungewöhnliches)....und dann :uhh: Ich... :verwirrt: oder doch nicht... :verwirrt: also sowas wie ich :gruebel: hä??
    Es war auf jeden Fall ne Hündin und zwar ne ganz ängstliche, okay, vielleicht war ich auch einfach nur zu aufdringlich :eg: .... Frauchen hat mich stürmischen Bolzen dann erst mal da weg befördert und wir sind gelaufen. Ich musste natürlich vor aus um zu gucken ob jemand an das fesche Ding ran will und um der zu zeigen, das ich hier Macker bin :eg:

    Ich hab sie ignoriert...hab gehört, das soll man bei Frauen so machen.
    Auf der Wiese durften wir dann frei laufen, im Augenwinkel hab ich die kleine immer beobachtet...süß echt, aber die muss noch viel lernen. Ich hab super gut bewiesen, das ich schon sehr viel kann und mein Herrchen und Frauchen zum staunen gebracht, weil sie nicht gedacht hätten, das ich so cool bin und so gut auf sie höre.

    Die kleene lief meist hinter mir her, ich ließ sie aber auch mal vor mir laufen um sie mir dann doch ein wenig näher anzuschauen. Frauchen kaute den beiden Fremden ein Ohr ab und ich schnuffelte mit der kleinen (wie ich erfahren hab heißt sie Pepper) ein bisserl die Wiesen ab.

    Sie findet manche Sachen aber mindestens genauso spannend wie ich....einmal zog leckerer Wildgeruch über die Wiese...aber wir durften beiden nicht nachgehen, sondern mussten bei den vieren bleiben.
    Und wenn Menschen kamen, dann schmiss sie sich so richtig ins Zeug und wuffte die Leute an...ich glaub sie wollte mir zeigen, das sie auch ne ganz tolle ist.
    Ich machte aber auf cool, und blieb brav bei Frauchen und ließ sie Menschen links liegen..... die können mich alle mal, von meinen beiden kommen die leckeren Sachen :)

    Nach ner guten Stunde waren wir dann auch gut kaputt, obwohl wir gar nicht gespielt haben, aber das holen wir sicher das nächste Mal nach...diesmal hieß es sich von der guten Seite zeigen und das nächste mal mach ich sie platt :) aber ich glaub das ist ne wilde Hummel..... ihr werdet es erfahren.

    Herrchen hat übrigens vor lauter "blabla" und "ochistdiesüß" vergessen Fotos zu machen.

    bis bald...euer Ibo
     
    #106 blackdevil
  8. Na Ibo, da hattest Du ja einen schönen Spaziergang mit ner legga Schnitte :love:

    Aber Dein Herrchen musst Du noch besser erziehen...der kann sich doch nicht einfach von fremden Hundedamen so den Kopf verdrehen lassen, dass er vergißt Fotos zu machen.
    Also :nee:...das muss besser werden.

    :albern:
     
    #107 Butch-Coach
  9. ....ja die kleene war echt nett und ich glaub wenn wir zwei mal so richtig gut drauf sind, dann spielen wir was das Zeug hält...zwei Rottis halt.

    Vielleicht war das von Herrchen ja auch Strategie.... er will alle noch auf die Folter spannen, das dann beim nächsten Rottigassi alle ganz gespannt auf Fotos sind :D

    ...euer ibo
     
    #108 blackdevil
  10. Ja, Ibo...das kann gut sein ;) Nur auf die Folter spannen ist echt blöd :(....ich hab so garkeine Geduld :rolleyes:
     
    #109 Butch-Coach
  11. Rotzi gestern vor einem Jahr hab ich einen Anruf bekommen, der dein und unser Leben gewaltig verändert hat.
    Kathrin erzählte mir das sie am Nachmittag einen Rotti ins Tierheim bekommen und bei der Beschreibung des Hundes, dachte sie sofort an uns.... welch richtiger Gedanke :D

    Heute dann vor einem Jahr bekam ich dich das erste Mal zu Gesicht....es machte pling und ich war mir sicher, das du der neue Hund bei uns sein wirst, (auch wenn du dich im Zwinger nicht unbedingt so gezeigt hast, das man Herzchen in den Augen haben könnte)...ich hatte sie aber trotzdem, nach dem Spaziergang mit dir war es nur noch klarer.

    Überzeugt werden musste nur noch das Herrchen...

    ...die wenigen Fotos die ich von dir machte und die Beschreibung die ich erfahren hatte, machte das Herrchen aber neugierig und so kam wie es kommen musste, du bist bald darauf hier eingezogen.

    Seit einem Jahr nun bereicherst du unser Leben... mal positiv... mal negativ.

    Mit den beiden Samtpfoten hier hast du dich arrangiert.... aber es wird noch dauern, bis ihr gut miteinander oder nebeneinander leben könnt.
    Die anderen "erzieherischen" Baustellen haben wir nach und nach in den Griff bekommen, bzw. arbeiten daran.

    Nur dein Gesundheitszustand wirft immer mehr ???? auf und so richtig weitergekommen sind wir da noch nicht. Ich hoffe für das nächste Jahr, das wir endlich den Durchbruch schaffen und dir ein Leben ermöglichen können in dem du genießen und Hund sein kannst.

    Rotzeweiler..... ich bin froh, das du hier bei uns bist.....
     
    #110 blackdevil
  12. :love::love::love:
     
    #111 Butch-Coach
  13. Gestern vor einem Jahr bist du bei uns eingezogen..... das Jahr war anders als vorgestellt aber du bist ja auch nicht Tyson.

    Vor einigen Tagen war die Nachbarin mit Kisha mit uns beiden Spazieren und sie hat dich in den höchsten Tönen gelobt und das wo du sie am Anfang fressen wolltest.

    Ich glaube ab und an verlieren wir den Blick für die Realität...da wir Tag täglich mit dir zusammen sind. Ich muss wirklich sagen, aus dir ist ein Bombengeiler Hund geworden.

    Wir haben zusammen einen Alltag gefunden in dem wir alle gut leben können. Im Haus bist du recht unauffällig, liegst auf deinen Kissen und schläfst viel, zwischendurch forderst du vehement deine Streicheleinheiten ein und ab und an musst du dann doch noch mal zeigen, das dir die Katzen nicht ganz so geheuer sind.
    An sich aber ein mittlerweile echt entspannter Alltag, den wir uns durch Rituale gut gefestigt haben.

    Draußen bist du ohne große Ablenkung top und hörst echt klasse, der kleinste Wink, der leiseste Schnalzer und du bist mit deiner Aufmerksamkeit bei uns. Wenn die Ablenkung steigt, dann sinkt auch deine Aufmerksamkeit....aber weit nicht mehr so weit, wie anfangs.
    Die größten Baustellen sind noch deine Leinenpöbelei und das jagen (wobei ich ja immer noch versuche, dir zu erklären, das du kein Jagdhund bist....) aber auch da haben wir schon große Fortschritte gemacht.
    Das du mit Fremden nicht kannst, das regeln wir, dich darf keiner anlangen oder mit Blicken fixieren, somit bist du in Situationen mit Menschen auch recht ruhig geworden.

    Du wirst nie der einfache Hund sein, der so mitläuft und über den man sich keine Gedanken machen muss, aber so einen Hund wollte ich auch nie. Du hast Charakter, Ecken und Kanten und das ist auch gut so.

    LG dein Frauchen
     
    #112 blackdevil
  14. Mahlzeit,

    gestern hat es das Herrchen sogar mal geschafft, die Kamera nicht nur spazieren zu tragen, sondern sie tatsächlich auch mal zu benutzen. Leider scheitert der Fotograf dabei immer wieder an der Technik oder dem eigenen Unvermögen, so dass nur eine Handvoll Bilder wirklich vorzeigbar sind. Für diese hat sich das Modell aber wirklich ins Zeug gelegt, seht selbst...

    Das Modell steht bereit... :love:


    und Action!


    kurze Verschnaufpause


    Spannung aufbauen


    2. Durchgang


    Tilt! :unsicher:


    Das Modell hat sich abends um 9 Uhr schon selig schnarchend im Reich der Träume befunden. So ein Fotoshooting scheint anstrengend zu sein...

    Gruß apollo80
     
    #113 apollo80
  15. ...schön das sich das Herrchen hier auch mal äußert :)

    LG das Frauchen
     
    #114 blackdevil
  16. :zufrieden::albern:


    Sehr schöne Bilde von einem glücklichen Hund :love:
    Du darfst Dich ruhig öfter als Fotograph versuchen ;):hallo:
     
    #115 Butch-Coach
  17. Bin auch dafür :)

    Die Kugelköppe sind aber auch einfach nur photogen :love:
     
    #116 a & a
  18. :love::love::love:

    Jetzt muss ich einfach mal schwärmen....
    Gestern beim Gassi hab ich mich vor Freude fast überschlagen.
    Ibo trottete anfangs neben mir her, im Waldstück ließ ich ihn noch an der kurzen Leine und unten auf der Wiese leinte ich ihn dann ab (noch ohne Schlepp weil ich mit ihm spielen wollte).....
    Ich hatte eine neu gekaufte Frisbee dabei (damit ich Sportlegastheniker es vielleicht auch mal schaffe, den Hund weiter als 5 Meter rennen zu lassen).

    Also Ibo die Frisbee vor die Nase gehalten und damit rumgewedelt.... er fand sie aber nicht wirklich interessant...also das Ding mal geworfen und jipphie...der Hund gibt Vollgas und hinterher. Allerdings sprangen in dem Augenblick 3 Rehe über die Wiese.
    Ich ganz hinten, dann kam der Hund, dann die Frisbee und dann die Rehe. Ich brüllte Stop und was macht Ibo, bleibt stehen, dreht sich kurz zu mir rum und ich konnte ihn belohnen und dann durfte er natürlich der Frisbee hinter her jagen :zufrieden:
    Der Kerl ist einfach klasse :schmacht:

    Dazu kam noch noch ne Begegnung mit der Polizei und einer etwas komischen Dame....alles hat er super toll gemeistert.... bis wir dann wieder in die Siedlung kamen und Ibo seinen Ängsten erlag....Schatten sind schon was schreckliches, daher ging es recht flott und an meinem Bein nach Hause.

    LG Martina
     
    #117 blackdevil
  19. Mahlzeit,
    heut bin ich mal wieder dran.

    So langsam scheint Ibo wirklich zu kapieren, dass er KEIN Jagdhund ist. Wir hatten in den letzten Tagen 2 Wildbegegnungen und beide Male war er zwar erheblich interessiert und aufgeregt, aber kontrollierbar.
    Anfang der Woche lief ein Hase auf dem freien Feld vor uns davon, Ibo hat in vor mir gesehen und ist losgespurtet, hat aber auf das Stop-Signal wunderbar reagiert und ist stehen geblieben. Dafür gabs natürlich fett Leckerli.
    Heute morgen dann wieder ein Hase, diesmal hab ich ihn aber zuerst gesehen, da der Herr noch mit markieren beschäftigt war. Als er den Hase dann gesehen hat, blieb er zwar angespannt stehen und hat fixiert, hat aber überhaupt keine Anstalten gemacht loszulaufen. Da gabs natürlich wieder feine Lecker zur Belohnung.

    Solche Situationen wären vor ein paar Monaten undenkbar gewesen. In solchen Momenten merkt man dann deutlich, dass wir doch große Fortschritte in unserem Miteinander gemacht haben. :D

    Dazu gibts noch ein paar neue Bilder:

    Vielleicht haben wir doch einen Flughund?


    Weiler-Bub im Sonnenuntergang


    Unser Sofa ist zu klein!

    Gruß René
     
    #118 apollo80
  20. Hi ihr,

    jetzt muss ich auch mal wieder ein bisserl was erzählen.

    Die letzten paar Tage waren ganz schön anstrengend. Bei den nachmittags Spaziergängen musste ich Frauchen (und die letzten beiden Tage auch Herrchen) teilen..... mit Kisha ...der Nachbarshündin.

    Eigentlich ist sie gar nicht so verkehrt, aber die Aufmerksamkeit vom Frauchen ist dann halt nicht immer bei mir :unsicher: und das find ich blöd :sauer:
    Kisha wird vom Frauchen auch Staubsauger genannt, liegt wohl daran das sie schnoddernd unterwegs ist und auch wirklich alles, was so auf dem Boden liegt in ihren Magen wandert, da bin ich ja noch recht human...aber ich möchte das ganze eklige Zeug auch gar net fressen :-|

    Nebeneinander herlaufen ist mal ganz schön...und ab und an bekommt die Dame dann nen Schubser, damit sie mir nicht alles leckere aufschnüffelt....

    Normalerweise muss ich aber vorne laufen.... bin ja der große Macker :koenig:

    Auch "Sitz und Bleib" können wir beide zusammen....

    ...nur ich bin dann schneller wieder beim Frauchen...

    und zum Herrchen renn ich dann auch ganz schnell...


    Gestern morgen durfte ich dann mal bei den beiden noch ne Runde im Bett kuscheln...

    dummerweise hab ich mir das heut morgen wieder verscherzt :( ich sollte nicht so vorlaut sein und einfach nur kuscheln...dann darf ich bestimmt öfter mit ins Bett *seufz*

    Euer Ibo
     
    #119 blackdevil
  21. Ibo, du bist einfach klasse! :love:
     
    #120 lynnie
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unser Rotzeweiler Ibo und Hauself Holly“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden