Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Unser Kämpfer konnte nicht mehr

  1. Es tut mir leid.
     
    #41 toubab
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Es tut mit sehr leid für dich und auch für den Ex-Kerl - ich fand es immer klasse, dass trotz allem Jenky immer noch dein Hund gewesen ist, auch wenn er nicht mehr dauerhaft bei dir lebte.

    Von deinen Erzählungen und Bildern gefiel mir der Dicke immer sehr und mir kullerten die Tränchen, als ich den kleinen großen Deckenprinzen gesehen habe. Er hatte so ein tolles Welpengesicht und wirkte immer nett und freundlich und das fand ich so super an ihm.
    Er war einer der Hunde, an die ich immer denken musste, wenn mal wieder schlechte Nachrichten über die Rasse zu lesen sind. Dann wusste ich, es gibt noch die anderen, wie den "Dicken", der all den Unkenrufern keine lange Nase gezogen, aber freundlich ins Gesicht geschaut und einfach auf die dobitypische Art gelächelt und seinen Ball rausgeholt hätte.

    Es ist unfair, dass er sovielen getrotzt hat, aber sein Körper ihn im Stich ließ.
    Ich wünsche euch ganz viele gute Gefühle, für einen guten Hund an den nicht nur ihr euch erinnern werdet.
     
    #42 Coony
  4. Ach Moni, das tut mir sehr leid. Ich wünsche Euch viel Kraft.
     
    #43 embrujo
  5. Danke, das hast du so schön geschrieben

    :(
     
    #44 DobiFraulein
  6. Das tut mir sehr leid :(
     
    #45 BlackCloud
  7. das tut mir sehr leid und gerade solche fälle sind jeweils besonders traurig.
     
    #46 matty
  8. :( Oh, der liebe Junge, das tut mir sehr leid. :( Ich hatte mit Trux damals das gleiche, ein im Kopf fitter Hund, der sich einfach nicht mehr auf den Beinen halten konnte. :(

    Fühl Dich mal gedrückt.

    Liebe Grüße
    tessa
     
    #47 tessa
  9. Mein aufrichtiges Mitgefühl, Moni.
    Coony hat so wunderschöne Worte gefunden, die dir vielleicht ein bisschen Kraft geben, in dem Erinnern an (d)einen tollen besonderen Hund.
     
    #48 Flash
  10. Es tut mir unglaublich leid:(
    Ich bin tief getroffen, ich weine mit euch.

    Er wird trotzdem auf der anderen Seite warten, auf euch:love:
    Mein Beileid:(


    Gute Reise Süßer :love:
     
    #49 Joki Staffi
  11. ooch nee:(

    run free Jenky

    Moni, es tut mir Leid:trost1:
    der letzte Dienst, den wir den uns Anvertrauten leisten können, ist, den Zeitpunkt vor dem Leiden zu erwischen.

    Ich denke, das habt ihr getan.
    Nicht mehr so können wie Hund will und kennt, ist doch, gerade auch mit/wegen klarem Kopf,
    frustrierend für den Hund. Dazu die Schmerzen......

    Fehlen werden sie immer, aber ihnen Schmerz und Leid zu ersparen und nicht die Würde zu nehmen, ist die letzte Wertschätzung die wir geben können
     
    #50 viecherei
  12. Mein aufrichtiges Beileid :(
     
    #51 pat_blue
  13. Das tut mir sehr leid. Viel Kraft für die nächste Zeit...
     
    #52 Lille
  14. Einen guten Weg über den Regenbogen.
     
    #53 Yannik
  15. Es tut mir sehr leid :heul:
     
    #54 Candavio
  16. Bei unserer Urmel war es ähnlich. Ganz klar im Kopf, aber sie konnte nicht mehr aufstehen. Es ist so schwer sie dann gehen zu lassen, auch wenn man weiß das es das Richtige ist.

    Es tut mir sehr leid. Bye und Auf Wiedersehen, Jenky!
     
    #55 Cornelia T
  17. Das tut mir sehr leid. Gute Reise Jenky.
     
    #56 Therese
  18. Es tut mir sehr sehr leid... :(

    Das Video ist eine wunderschöne Erinnerung.
     
    #57 Marion
  19. Das tut mir sehr leid :(
     
    #58 Biefelchen
  20. Oh Moni... ich habe es erst jetzt gelesen.

    Das tut mir wahnsinnig leid. War mit Victor ja auch so - dann kommt es einem noch schwerer vor :(

    Mach's gut, Jenky :love:
     
    #59 Fact & Fiction
  21. danke

    er hatte innerhalb von ein paar Tagen so abgebaut
    Samstags kam er nicht mehr alleine hoch, ist nur noch piensend durch die Wohnung getapst, kam nicht mal mehr alleine einen kleinen Absatz auf die Terrasse und auch hinlegen ist ihm sichtlich schwer gefallen. Mittags ist er schon auf dem Weg zum Wassernapf eingeknickt...
    Wir hatten dann übers WE die Schmerzmittel verdreifacht und damit ging es ihm ab sonntags wieder besser. Was die Entscheidung schwer gemacht hat.
    Montags hat er aber trotz der hohen Schmerzmittel bereits wieder abgebaut. Und er hat angefangen, aus dem Maul zu riechen, die TÄ meinte, dass die Schmerzmittel wahrscheinlich auf Magen und Nieren gehen.
    Es gab nur noch die Möglichkeit, dass die Organe kaputt gehen oder dass wir die Schmerzmittel wieder reduzieren, aber was das hieß, war auch klar.
    Die TÄ hat er noch an der Wohnungstür begrüßt :(
     
    #60 DobiFraulein
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unser Kämpfer konnte nicht mehr“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden