Unglaubliche Szene

  • Strawberry
Gestern fahre ich durch Braunschweig´s Innenstadt. Als es an einer Ampel rot wurde, halte ich und schau mir so die Leute an die über die Straße gehen. Da geht auch ein älterer Herr mit seinem kleinen Mischling an der Flexileine von links nach rechts über die Straße. Auf der rechten Seite ist an der Ecke Aldi. Die Ampel ist immer noch rot und das Lied in meinem CD-Spieler gerade zu ende. Da höre ich Hundegebell wie von einem Yorki. Ich gucke nach rechts und sehe den Opa mit seinem Mischling vor Aldi stehen. Er grinst, schaut auf seinen Fifikus, der gar keine Anstalten macht aufzuhören, guckt nach vorn, wieder auf den Hund wieder geradeaus und immer so weiter. Und grinst sich immer noch einen. Ich denke, was hat er denn ? Hat der Hund vielleicht gerade einen Spielgefährten entdeckt und die beiden kaspern da rum ? Da Aldi direkt an der Ecke steht, konnte ich nichts sehen. Als es grün wurde bin ich losgefahren und konnte dann durch einen Rechtsblick entdecken was los ist. Haltet Euch fest.
Der Opa steht immer noch grinsender Weise mit seinem bellenden Fifikus vor einem Mann Mitte 30. Dieser Mann hatte einen AmStaff (glaube ich) an der kurzen Leine mit MAULKORB. Der Hund ging einige Schritte zurück hinter sein Herrchen......
Dann mußte ich nach vorne schauen und weiterfahren. Also am Liebsten wäre ich ausgestiegen und hätte... ja weiß ich auch nicht. Ich war so sauer, das kann sich keiner vorstellen. Es gibt sie tatsächlich noch. DOOFE HUNDEBESITZER !!!

Bis dann
Sylvia & Kira
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Strawberry :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Manuela
Hey Sylvia,

ist das auf der Hinfahrt oder Rückfahrt passiert.
Weißt doch die meisten Schoßhundebesitzer fühlen sich plötzlich stark.

Manuela und ihr Trio
 
  • Claudy&Joey
Tja, manche Leute... *kopfschüttel* *an die stirn tip*

Ich hab zwar auch so nene kleinen Giftzwerg, der keine Hemmungen hat, auch "Kampfhunde" zur Sau zu machen (wenn er sie nicht kennt). Aber dann bleib ich doch nicht dabei stehen und grins mir einen ab. Vor allem nicht, wenn ich sehe, dass der Hund Angst vor meinem hat. Dann heißt es bei mir FUSS und weiter und ich denk mir halt meinen Teil
. (Joey, du bist dumm.)

Was anderes ist es, wenn der Hund keine Angst und der Besitzer auch nichts dagegen hat, dass wir beieinander stehenbleiben, bis Joey sich beruhigt. (dauert nicht lang)

Gruß



Claudy&Joey

claudy@agrias.de
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unglaubliche Szene“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten