UNGARN! AmStaff-Mix Karesz (Rüde, *02/2017) über den TSV "Projekt Pusztahunde"

  • Grazi
AmStaff-Mix Karesz



Auslandshund: Ungarn, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, kinderlieb, verträglich

Name: Karesz
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 4 Jahre
Geburtsdatum: 02/2017
Handicap: nein
Größe: 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 6100 Kiskunfélegyháza (Ungarn)
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 01.06.2021

Karesz kam ins Tierheim, nachdem man ihn streunend auf den Strassen von Kiskunfélegyháza auffand. Er war bei seiner Ankunft in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand: er war halb verhungert und hatte am ganzen Körper kleinere und größere Wunden.

Mittlerweile hat Karesz sich gut erholt und zeigt uns tagtäglich, dass er das Vertrauen in uns Menschen nicht verloren hat. Er ist - trotz anfänglicher Zurückhaltung - unglaublich freundlich, sucht und braucht die menschliche Nähe und Zuwendung, ist sehr anhänglich und liebt es, im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen.

Obwohl er ein sehr aktiver und sportlicher Hund ist, weiß Karesz auch die ruhigen Momente zu schätzen, in denen er mit seinen Menschen schmusen kann. Da er so lebhaft und verspielt ist, sollten Kinder in der Familie bereits älter und entsprechend standfest sein.

Mit anderen Rüden wurde Karesz noch nicht getestet, doch am Gitter zum Nachbarzwinger ist er zumindest mit kastrierten Rüden freundlich. Mit Hündinnen versteht er sich in der Regel gut.

Der Bursche ist bereits gut leinenführig, wurde kastriert, erstgeimpft und gechipt und ist herzwurm-negativ.

Karesz sucht nun aktive, sportliche Menschen, die ihn nicht nur körperlich, sondern auch mental gut auslasten und ihn voll in ihrer Familie integrieren.

Aufgrund seiner Rassemischung darf Karesz leider nicht nach Deutschland vermittelt werden. Vielleicht finden sich aber Rasse-Freunde in Österreich, in der Schweiz oder in anderen Ländern, in denen der Import eines Staffies erlaubt ist.

Die Vermittlung erfolgt direkt durch das ungarische Tierheim. Bei Sprachproblemen melden sich Sie sich bitte bei dem unten angegebenen deutschen Tierschutzverein "Projekt Pusztahunde", der gerne Vermittlungshilfe leistet.

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Wenn alles so klappt wie geplant, reist Karesz am 01. Juli in die Schweiz! :)

Grüßlies, Grazi
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „UNGARN! AmStaff-Mix Karesz (Rüde, *02/2017) über den TSV "Projekt Pusztahunde"“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten