Und wieder mal

  • Jacky2107
wie soll man da noch jemanden aufbauen können. in der leipziger bild-zeitung stand heute noch nichts, wird aber noch kommen. dem mädchen geht es wieder ganz gut, oder den umständen entsprechend. am wochenende wird die kleine nach hause entlassen. diese vorfall wirft uns um wochen in unserer arbeit zurück. wieder ein staff und wieder ein kind. nicht die frage "wie konnte das geschehen" stellt sich für mich, sondern die frage "wie kann so etwas in zukunft verhindert werden". ganz ehrlich mal jeder zu sich selbst, wer kennt hundehalter dessen hunde als agressiv einzustufen sind ? war der hund der das mädel gebissen hat etwa agressiv ? ich kann es fast nicht glauben, da der hundehalter selbst kinder hat. mich bewegt immer der gedanke, warum hunde die auffällig werden nich einmal auf solche krankheiten wie staupe etc. untersucht werden. diese krankheit ist auch nach jahren noch nachweisbar und falls es die nervöse staupe ist, wenigstens in diesem und in anderen fällen zu erklären warum hunde ohne jeden ersichtlichen grund zubeißen.

Mario - bandog
~~~ein Leben ohne Hund ?~~~
* nein Danke ! *

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Jacky2107 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Jacky2107
Hallo ich weiß es ist Zimliche lange her aber ihre aussage
wie soll man da noch jemanden aufbauen können. in der leipziger bild-zeitung stand heute noch nichts, wird aber noch kommen. dem mädchen geht es wieder ganz gut, oder den umständen entsprechend. am wochenende wird die kleine nach hause entlassen. diese vorfall wirft uns um wochen in unserer arbeit zurück. wieder ein staff und wieder ein kind. nicht die frage "wie konnte das geschehen" stellt sich für mich, sondern die frage "wie kann so etwas in zukunft verhindert werden". ganz ehrlich mal jeder zu sich selbst, wer kennt hundehalter dessen hunde als agressiv einzustufen sind ? war der hund der das mädel gebissen hat etwa agressiv ? ich kann es fast nicht glauben, da der hundehalter selbst kinder hat. mich bewegt immer der gedanke, warum hunde die auffällig werden nich einmal auf solche krankheiten wie staupe etc. untersucht werden. diese krankheit ist auch nach jahren noch nachweisbar und falls es die nervöse staupe ist, wenigstens in diesem und in anderen fällen zu erklären warum hunde ohne jeden ersichtlichen grund zubeißen.

Mario - bandog
~~~ein Leben ohne Hund ?~~~
* nein Danke ! *

 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Diana2099
@Jacky2107 Erstmal Hut ab wie die anderen schon gesagt haben dass du das noch so objektiv beurteilst ( mit nicht Schuld des Hundes ) meinen Respekt!
Magst du erzählen wie sich dieses Erlebnis auf deinen Alltag ausgewirkt hat? Wie stehst du zu Hunden wenn die dir begegnen? Gibt es welche in deinem Bekanntenkreis? Wie gehst du mit Ihnen um sprich kannst du unbefangen an Hunde ran gehen oder wie geht es dir dabei?
 
  • Jacky2107
wie soll man da noch jemanden aufbauen können. in der leipziger bild-zeitung stand heute noch nichts, wird aber noch kommen. dem mädchen geht es wieder ganz gut, oder den umständen entsprechend. am wochenende wird die kleine nach hause entlassen. diese vorfall wirft uns um wochen in unserer arbeit zurück. wieder ein staff und wieder ein kind. nicht die frage "wie konnte das geschehen" stellt sich für mich, sondern die frage "wie kann so etwas in zukunft verhindert werden". ganz ehrlich mal jeder zu sich selbst, wer kennt hundehalter dessen hunde als agressiv einzustufen sind ? war der hund der das mädel gebissen hat etwa agressiv ? ich kann es fast nicht glauben, da der hundehalter selbst kinder hat. mich bewegt immer der gedanke, warum hunde die auffällig werden nich einmal auf solche krankheiten wie staupe etc. untersucht werden. diese krankheit ist auch nach jahren noch nachweisbar und falls es die nervöse staupe ist, wenigstens in diesem und in anderen fällen zu erklären warum hunde ohne jeden ersichtlichen grund zubeißen.

Mario - bandog
~~~ein Leben ohne Hund ?~~~
* nein Danke ! *

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Jacky2107
@Jacky2107 Erstmal Hut ab wie die anderen schon gesagt haben dass du das noch so objektiv beurteilst ( mit nicht Schuld des Hundes ) meinen Respekt!
Magst du erzählen wie sich dieses Erlebnis auf deinen Alltag ausgewirkt hat? Wie stehst du zu Hunden wenn die dir begegnen? Gibt es welche in deinem Bekanntenkreis? Wie gehst du mit Ihnen um sprich kannst du unbefangen an Hunde ran gehen oder wie geht es dir dabei?
 
  • Jacky2107
Hallo hab grad nur durch Zufall deine Fragen gesehn also vergessen kann ich denn Vorfall nicht werde immer wieder dran erinnert wenn ich mein arm seh aber dennoch hab ich meine Angst vor Hunden naja vor staffs und andere Rassen die dem Staffel ähnlich sind hab ich riesen Respekt vielleicht doch ein wenig Angst muss dann die Straßen Seite wechseln oftbwerde ich von denn haltern ziemlich doof angeschaut was ich natürlich verstehen kann aber sonst hab ich bir keine Hunde Angst habe selbst 2 Hunde ansonsten istbes ziemlich traurig das der damalige Besitzer mir die Schuld gegeben hat das sein Hund erschossen wurde und man ihm denn zweiten Staff weg genommen hat seh denn man heute noch öfters in meiderich mehr als abwertende vlicke von ihm is nicht naja er is halt komisch aber ich werde nie dem Hund die Schuld geben auf dem Bild sieht man die Narbe von der Attacke
Liebe grüße
Und entschuldige für doenspöte Antwort kann man hier einstellen das man ne Benachrichtigung bekommt
 

Anhänge

  • 16031868116017495346441527798209.jpg
  • Jacky2107
Hier noch eins von der Seite
 

Anhänge

  • 16031869486496680109354916452793.jpg
  • Jacky2107
Am meisten an dieser Geschichte k... mich 2 Sachen an: Der Nachbar und der Taxifahrer haben geholfen. Kein Wort über den Halter. Wo war der Typ? Und zweitens: Die Berichte sind sich einig das Hund und Kind von den Helfern aus dem Haus auf die Strasse gezerrt wurden. Da stellt sich mir die Frage ob die Helfer nicht noch alles schlimmer gemacht haben.Jeder der einen Hund hat weiß was passiert wenn beim "Spielzeug" an beiden Seiten gezogen wird. Bitte nicht falsch verstehen. Ich will hier auf keinen Fall die Helfer verurteilen. Ich habe einen Heidenrespekt vor so viel Courage.
Zu eurer Idee mit der Klage. Nichts dagegen wenn jemand dem Amtsschimmel in den Hintern tritt. Aber die Nachbarn zu verklagen ist meiner Meinung(und was bedeutet die schon) ein schwerer Fehler. Wenn so ein Ding durchgeht und die N. bestraft werden kommt die Angst vor einer Klage dazu, was dazu führt das auch der liebste Hund(also unsere) denunziert wird. Hab ich keinen Bock drauf.

Bulli
 
  • Jacky2107
Am meisten an dieser Geschichte k... mich 2 Sachen an: Der Nachbar und der Taxifahrer haben geholfen. Kein Wort über den Halter. Wo war der Typ? Und zweitens: Die Berichte sind sich einig das Hund und Kind von den Helfern aus dem Haus auf die Strasse gezerrt wurden. Da stellt sich mir die Frage ob die Helfer nicht noch alles schlimmer gemacht haben.Jeder der einen Hund hat weiß was passiert wenn beim "Spielzeug" an beiden Seiten gezogen wird. Bitte nicht falsch verstehen. Ich will hier auf keinen Fall die Helfer verurteilen. Ich habe einen Heidenrespekt vor so viel Courage.
Zu eurer Idee mit der Klage. Nichts dagegen wenn jemand dem Amtsschimmel in den Hintern tritt. Aber die Nachbarn zu verklagen ist meiner Meinung(und was bedeutet die schon) ein schwerer Fehler. Wenn so ein Ding durchgeht und die N. bestraft werden kommt die Angst vor einer Klage dazu, was dazu führt das auch der liebste Hund(also unsere) denunziert wird. Hab ich keinen Bock drauf.

Bulli
 
  • Jacky2107
Hallo Bulli
Ich bin denn Nachbarn und besonders denn Taxifahrer sehr dankbar ohne denn Taxifahrer wäre der zumd noch länger an meinem Arm gewesen die Nachbarn haben alles versucht denn Hund von nor zu bekomm sie haben ihn mit kaltes und heißes Wasser beschüttet als das nichts brachte haben sie ihn im Backen gestochen auch das hat nichts gebracht ich glaube man würde in so einer Situation alles versuchen um dem Hund zu helfen und so wie ich mich erinner bin ich mit dem Hund am Arm die Treppe runter gelaufen klar haben Nachbarn versucht denn Hund von mor weg zu ziehen aber ohne Chance er hat sich so fest gebissen
Liebe Grüße
 
  • Jacky2107
Hallo ich bin das Kind gewesen was damals von dem Hund angegriffen wurde ich gebe dem Hund keiner leih schuld der wurde von seim Besitzer geschlagen der Hund hatte es wirklich nicht gut bei ihm der Hund hatte schon 1994 eine Frau angefallen aber da wurde der Hund nicht weg genommen ich find es schade das manche Leute sich Hunde anschaffen und die dann zu Waffen aberichten dieser mann sollte in mein Augen kein Tier mehr halten dürfen darf er eig auch nicht aber paar Monate nach dem Angriff hatte er schon wieder ein neun Hund ich hoffe das der Hund es besser haben wird
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Und wieder mal“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten