TV-Tipp: "Vom Zwinger ins Paradies", 23.06.2010.....


Noch viel Platz für Braunbären

Große Chance für Braunbären: In Europa gibt es noch viele Gebiete, die Braunbären einen geeigneten Lebensraum bieten könnten, wie eine Kartierung enthüllt. Bisher hat „Meister Petz“ sich diese Gebiete noch nicht wieder zurückerobert – aber das könnte in Zukunft durchaus passieren. Sogar im dicht besiedelten Deutschland gibt es noch freie, für Braunbären geeignete Habitate, wie die Forscher berichten...



neue_smileys_08.gif
 

Das erste mal Gras unter den Tatzen für Napa


Im Arosa Bärenland erkundet Bär Napa sein großes Aussengehege

Im Arosa Bärenland streift Bär Napa nun, knapp drei Wochen nach seiner langen Reise von Palic, erstmals durch das große und weitläufige Außengehege. Neugierig setzte das 12-Jahre alte Männchen heute Vormittag seine Tatzen auf das weiche Gras. Nach jahrelanger Gefangenschaft wird der Bär hier zum ersten Mal ein Leben führen, das seinen natürlichen Bedürfnissen entspricht...


blume01.gif
 

Eine kleine Bärin fasst Mut und plötzlich wird aus Angst Abenteuerlust -->> VIDEO


Nach sieben Jahren in einem dunklen Käfig war die Sonnenbärin Annemarie noch lange Zeit zu verunsichert, um nach draußen zu gehen. Doch jetzt hat sie erkannt, wie schön es im Freien ist...


blume01.gif
 

Hoa Lan und Hoa Tra sind gerettet!


Gute Nachrichten aus Vietnam: Wir konnten zwei weitere Gallebären befreien!

Zwölf Jahre litten Hoa Lan und Hoa Tra auf einer Bärenfarm, eingesperrt in winzige Käfige. Am Dienstag befreiten wir sie und brachten sie in unseren BÄRENWALD Ninh Binh. Tierärztin Johanna Painer untersuchte die Bärinnen vor Ort.



neue_smileys_11.gif
 

Zu Besuch bei den Bärenwaisen -->> VIDEO


Im vergangenen Jahr haben wir erstmals die einzige Auffangstation für Braunbärenwaisen in Rumänien besucht. Dort werden kleine Bärenkinder aufgepäppelt, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. Bald ist es wieder so weit: Im Herbst können die Bärenwaisen aus dem vergangenen Jahr die ersten Schritte in Freiheit wagen. Immer wieder ein schöner Moment, der die Arbeit der Helfer belohnt, die nach wie vor finanzielle Hilfe brauchen, um das Projekt weiter stemmen zu können. Aktuelle Aufnahmen zeigen: Die Bärenwaisen entwickeln sich prächtig...



neue_smileys_11.gif
 

Großartige Neuigkeiten zur Fünf-Leben-Rettung!


Dank Ihrer unglaublichen Anteilnahme befinden sich die Bären der Fünf-Leben-Rettung bereits auf dem Weg in unser Rettungszentrum. Diese fünf verzweifelten Seelen verbrachten 21 schreckliche Jahre auf einer Gallefarm – jetzt dürfen sie endlich nach Hause.

Ihr mitfühlendes Geschenk bedeutet, dass jedem dieser Bären nun die intensive Pflege und die Rehabilitationsmaßnahmen zukommen, die er zur Genesung braucht. Denn die eigentliche Rettung beginnt erst...



blume01.gif
 

Sky: Traumatisierte Bärin senkt die Abwehr, doch der Weg zur Genesung ist noch lang


Zwei Wochen nach ihrer Rettung von einer Gallefarm im tiefsten Norden Vietnams ist Sky in einen größeren Stall umgezogen. Dort gehen die vertrauensbildenden Maßnahmen mit ihren Pflegern weiter...



neue_smileys_02.gif
 

Neues Jahr, neue Verordnung: Private Braunbärenhaltung nun endgültig Geschichte


Ministerin hält VIER PFOTEN gegebenes Wort: Verbot nun endlich eingeführt

Im Juli 2018 erhielt VIER PFOTEN von der zuständigen Bundesministerin Beate Hartinger-Klein das Versprechen, die Privathaltung von Braunbären künftig zu verbieten. Sie hielt ihr Wort: Seit Anfang 2019 ist das Verbot umgesetzt bzw. die entsprechende Verordnung geändert. Damit ist eine Peinlichkeit in Österreichs Gesetzgebung beseitigt: Denn bis vor kurzem konnte sich in Österreich jede Privatperson unter gewissen Auflagen einen Braunbären zulegen...



neue_smileys_03.gif
 

VIETNAM: VIER PFOTEN rettet zwei Bärenbabys aus illegalem Wildtierhandel


Hai Phong (Vietnam) / Hamburg, 11. Januar 2019 – Vietnamesische Behörden haben in der Provinz Hai Phong am 9. Januar 2019 zwei junge Kragenbären beschlagnahmt. Die wenige Wochen alten Bärenbabys fielen Wildtierschmugglern zum Opfer. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat die beiden weiblichen Bären in ihre Obhut genommen und in das von VIER PFOTEN betriebene Bärenschutzzentrum in Ninh Binh gebracht. Dort werden die Bären rund um die Uhr medizinisch betreut...



blume01.gif
 

Zwei der letzten Restaurantbären in Albanien suchen ein neues Zuhause


VIER PFOTEN plant zeitnahe Unterbringung der Bären

Hamburg, 14. Januar 2019 – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN nimmt zwei Bären aus Albanien in ihre Obhut, die dringend ein neues Zuhause suchen. Die beiden Bären leben derzeit in dem privaten Mini-Zoo eines Restaurants in der albanischen Stadt Shkoder. VIER PFOTEN prüft aktuell die Möglichkeiten der Unterbringung in einem der eigenen und/oder kooperierenden europäischen Bärenschutzzentren, um den Wildtieren ein Leben in artgemäßer Umgebung zu ermöglichen. Langfristiges Ziel der Tierschutzorganisation ist es, die grausame Bärenhaltung in ganz Europa zu beenden...



neue_smileys_02.gif
 

Auf ins neue Gehege


Nach Monaten mühevoller Arbeit ist das neue, 20.000 qm große Gehege im ukrainischen Halych eröffnet. Die vier ehemaligen Zoo-Bären, die vor rund einem Jahr durch unsere lokale Partnerorganisation ECO-HALYCH befreit wurden, finden jetzt auf dem neuen Gelände viel zusätzlichen Platz und können sich bei Bedarf in den Wald oder ihre Höhlen zurückzuziehen...



neue_smileys_11.gif
 

Transport mit Gondel und Pistenraupe: Zwei albanische Restaurant-Bären finden neues Zuhause in Schweizer Alpen


Bär Napa bekommt Gefährten: VIER PFOTEN bringt Meimo und Amelia im Arosa Bärenland unter


Arosa - VIER PFOTEN überstellte am 1. Februar zwei der letzten Restaurant-Bären aus Albanien erfolgreich in das Arosa Bärenland in der Schweiz. Die beiden 13-Jährigen Bären verbrachten ihr bisheriges Leben in einem privaten Mini-Zoo eines Restaurants in Albanien. Nach vier Tagen und 2.436 zurückgelegten Kilometern durch fünf Länder sind die beiden Bären wohlbehalten im Arosa Bärenland angekommen. Die winterlichen Verhältnisse im tiefverschneiten Arosa stellten das Team vor einige logistische Hürden...



neue_smileys_11.gif
 

Am 22. Februar ist Gassi-Gehen-Tag im BÄRENWALD Müritz


An die Leine, fertig – los!

Hamburg, 20. Februar 2019 – Frische Luft, Bewegung und glückliche Hunde – ein Spaziergang durch den BÄRENWALD Müritz ist für Mensch und Tier immer ein besonderes Vergnügen. Am 22. Februar feiert der Park einen tierisch-tollen Feiertag: den Gassi-Gehen-Tag. Ein idealer Anlass für Zwei- und Vierbeiner den BÄRENWALD Müritz gemeinsam zu erkunden. Durch den naturbelassenen Wald aus Bäumen, Bächen und Wiesen führen gut befestigte Wanderwege, auf denen die Fellnasen echte Bärenluft schnuppern können – ein aufregendes Erlebnis...


blume01.gif
 

BÄRENWALD Müritz feiert am 3. März den Internationalen Artenschutztag


Wenn Braunbären auf Eisbären treffen

Hamburg, 28. Februar 2019 – Sie leben im ewigen Eis und sind die größten Landraubtiere unseres Planeten: Eisbären. Doch es steht schlecht um die weißen Riesen. Umweltverschmutzung und Klimawandel bedrohen ihren Lebensraum und ihre Existenz. Dem BÄRENWALDMüritz liegt das Schicksal der wilden Verwandten ihrer Schützlinge am Herzen. Zum Internationalen Artenschutztag, am 3. März, sind daher alle Besucher eingeladen, mehr über den König der Arktis zu erfahren...



neue_smileys_08.gif
 

Kurz vor Rettung: Tierschützer kamen zu spät: Vier Bären gestorben


Die Tiere mussten laut "Vier Pfoten" jahrelang entsetzliche Qualen als Gallebären auf einer Farm in Vietnam erleiden.

Die Tierschützer sind zu spät gekommen: Vier Bären sind in Vietnam gestorben, kurz bevor sie Aktivisten der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" in das Bärenschutzzentrum "Bärenwald Ninh Binh" bringen konnten. Die Tiere mussten laut "Vier Pfoten" jahrelang entsetzliche Qualen als Gallebären auf einer Farm im Bezirk Xuan Loc (Provinz Dong Nai) erleiden, hieß es in einer Aussendung am Freitag...



neue_smileys_07.gif
 

VIER PFOTEN rettet ehemalige Kampfbärin in der Ukraine


Laska findet im BÄRENWALD Domazhyr ein artgemäßes Zuhause

Hamburg, 5. März 2019 – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat die ehemalige Kampfbärin Laska am 28. Februar erfolgreich in den BÄRENWALD Domazhyr nahe Lemberg überstellt. Laska lebte jahrelang in katastrophalen Zuständen im heruntergekommenen Pokrovsk Zoo in der Nähe der Stadt Donetsk. Zuvor wurde sie als Kampfbärin gehalten und zum Abrichten von Jagdhunden misshandelt. Dabei werden die Hunde auf die angeketteten Bären gehetzt, die sich kaum wehren können. In ihrem neuen Zuhause kann sie nun in artgemäßer Umgebung zur Ruhe kommen. Ein Gerichtsurteil wird entscheiden, ob Laska dauerhaft im BÄRENWALD Domazhyr bleiben darf...



blume01.gif
 
VIER PFOTEN eröffnet neues Bärenschutzzentrum in Vietnam

Noch immer leiden hunderte Tiere auf sogenannten Bärenfarmen

Hamburg, 8. Januar 2019 – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN eröffnete am 7. März offiziell ihren BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam. Das in der Provinz Ninh Binh gelegene neue Bärenschutzzentrum bietet bereits zwölf Bären, unter ihnen zehn ehemalige Gallebären, ein artgemäßes Zuhause. Ihnen wurde in der Vergangenheit regelmäßig illegal Gallensaft abgezapft, der unter anderem für traditionelle Medizin verwendet wird. Noch immer leiden geschätzt 800 Tiere auf etwa 250 Bärenfarmen. VIER PFOTEN appelliert daher an die vietnamesische Regierung, die Schließung von Bärenfarmen voranzutreiben und die Tiere in Schutzzentren unterzubringen. Der BÄRENWALD Ninh Binh wird Platz für 100 misshandelte Bären bieten...



blume01.gif
 
VIER PFOTEN erkennt, rettet & beschützt seit 25 Jahren in Deutschland -->> JETZT ENGAGIEREN!

Wer Tiere liebt, der schützt sie!

Tierleid berührt, deshalb erkennt VIER PFOTEN Missstände, rettet Tiere in Not und beschützt Sie. Weltweit. Wir sorgen uns um Heimtiere, Wildtiere und Nutztiere unter direktem menschlichen Einfluß...



neue_smileys_02.gif


Rettung live! -->> VIDEO

In Vietnam rettet unser Team in diesem Moment weitere Bären aus schlechter Haltung!...



blume01.gif
 

Frühlingsspaß im BÄRENWALD Müritz rund um die Feiertage


Veranstaltungen an den Osterfeiertagen für Jung und Alt

Hamburg, 12. April 2019 – Ostern steht vor der Tür! Die Bären sind nun aus ihrem Winterschlaf erwacht und genießen die frische Frühlingsluft. In der Feiertagswoche vor Ostern und für das lange Festtagswochenende sind jede Menge tolle Aktionen geplant...



neue_smileys_03.gif
 

Keo flippt aus – vor Glück! -->> VIDEO


Ein kleines Wunder aus unserem BÄRENWALD Ninh Binh: Unser Sorgenkind Keo blüht auf!

Keo ist einer von fünf Bären, die wir Ende März aus Gallefarmen in Vietnam befreit haben. Voller Angst kauerte sie dort in einer Ecke ihres Käfigs. Sie war als Gallebärin missbraucht worden, war krank und hatte große Schmerzen. Ihr Zustand machte uns große Sorgen...



neue_smileys_11.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-Tipp: "Vom Zwinger ins Paradies", 23.06.2010.....“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

mailein1989
Die Hofheimer Tierklinik bietet eine gute Versorgung für Hunde, Katzen und andere Haustiere. Spezialisten behandeln auch schwierige Fälle. Falls es jemanden interessiert. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
185
mailein1989
mailein1989
Mausili
:dog: BUCH-Tipp: "Denali - Mein Hund, unsere Abenteuer und eine Freundschaft fürs Leben" von Ben Moon, erschienen bei Piper am 30.09.2021, EAN 978-3-89029-511-4 Eine Geschichte über wilde Abenteuer, den Mut, eigene Wege zu gehen, und die lebensrettende Kraft der Freundschaft. Als er Denali im...
Antworten
0
Aufrufe
2K
Mausili
Mausili
sleepy
Nein, meine Mama wollte nie um die Zeit rein. Aber dieses Tischziachn gibt es in Kals glaube ich auch gar nicht. Einmal haben wir immer Stammgäste um die Zeit und außerdem hat meine Mama Angst vor den Krampussen:lol:. Einmal haben die aber meine Mama vor unseren Augen nach draußen gezogen...
Antworten
42
Aufrufe
4K
Melli84
Mausili
Buch-Tipp: "Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können" von Ernst Paul Dörfler, 288 Seiten, ISBN-10: 3446261850 Vögel leben gesünder, bewegen sich klimafreundlich und ziehen ihren Nachwuchs gemeinsam groß. Für Ernst Paul Dörfler kann die Menschheit einiges von ihnen lernen. Sein Buch...
Antworten
0
Aufrufe
852
Mausili
Mausili
Zurück
Oben Unten