TV-Tipp: Tatort Meer - ausgebeutet & zugemuellt, WDR, ......

  • Mausili
Interview: „Ein neuer Blick auf Fische“ -->> VIDEO

„Die überwältigende Mehrheit der Tiere, die wir als Menschen ausbeuten, leiden lassen und töten, sind jene, denen wir die geringste Bedeutung beimessen!“ Yves Bonnardel, Mitgründer der Weltkampagne „Ein neuer Blick auf Fische“, erklärt in diesem Interview die Hintergründe und warum es so wichtig ist, dass wir uns für Wassertiere stark machen. Mehr zu der Kampagne...



:danke2:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili


Tatort Rügen: Schauspieler im Fang der Geisternetze

Geisternetz-Bergungen intensivieren: Jetzt ist die Politik am Zug

Eine erfolgreiche Bilanz konnte die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) nach zwei arbeitsreichen Tauch-Tagen vor der Küste von Rügen ziehen. Zusammen mit neun ehrenamtlichen Tauchern sowie dem Schauspieler-Paar Tessa Mittelstaedt und Matthias Komm wurden 1,5 Tonnen der für viele Meeresbewohner gefährlichen Geisternetze aus der Ostsee geborgen...



:applaus:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Rettet die Ostsee! Den Bau des gigantischen Ostsee-Tunnels stoppen! -->> PETITION MIT UPDATE

Dorsch-Bestand zusammengebrochen: Belttunnel-Bau wird ihm zusätzlich zusetzen

AUG 19, 2021 — Liebe Unterzeichner, Unterstützer und BELTRETTER,

der drohende Bau des Fehmarnbelttunnels wird der ohnehin gefährdeten Dorsch-Population weiter zusetzen. Davor warnen wir erneut! Anlass ist die gerade erfolgte Veröffentlichung von Untersuchungsergebnissen, die zu dem Schluss kommen, dass der Dorsch-Bestand in der westlichen Ostsee zusammengebrochen ist und sich in naher Zukunft nicht mehr erholen wird. Zu dem Schluss, dass der Kipppunkt für die Dorsch-Population bereits überschritten ist, kommt ein Forscherteam unter Leitung von Christian Möllmann vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit der Universität Hamburg...



 
  • Mausili


Subventionen für leere Meere

Rund 34% der Weltmeere gelten als überfischt und sind somit vom ökologischen Zusammenbruch bedroht. Trotz der Schäden, welche das Fischen in unseren Weltmeeren bereits angerichtet hat, treiben staatliche Subventionen die Überfischung noch weiter voran...



:wut:
 
  • Mausili
Öko-Test Tiefkühlfisch: 4000 Teile Mikroplastik pro Filet

Überfischung, Grundschleppnetze und Mikroplastik: Es gibt gute Gründe keinen Fisch zu essen. Öko-Test hat nun Tiefkühlfischprodukte von 19 Anbietern untersucht – vorwiegend Alaska-Seelachs und alternativ Kabeljau...



:wut:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili
Pack ma´s: Beach Clean-Up an der Isar

Müllsammelaktion am 11. September in München von GRD, colorswell und Voice of the Seas

Clean-Up für den guten Zweck: Jedes Jahr landen Unmengen von Müll in den Ozeanen. Vor allem Plastik ist omnipräsent. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – nicht nur in Asien, sondern auch hier bei uns in Deutschland. Aus diesem Grund organisieren wir, colorswell und Voice of the Seas zusammen am 11. September ein Isar-Clean-Up in München. Eyecatcher wird dabei unser handgefertigter Clean-Up Bulli namens “Leopold” sein. Also: Lasst uns zusammen die Welt etwas sauberer machen...



:applaus:
 
  • Mausili
Rettet die Oder! - Kein Ausbau zum Kanal -->> VIDEO

Im Aktionsbündnis „Lebendige Oder“ setzt sich der WWF für den Erhalt dieser einzigartigen Flusslandschaft ein. Die Oder ist eine der letzten naturnahen Flusslandschaften Mitteleuropas. Das deutsche Verkehrsministerium strebt nun einen Ausbau der Oder entlang der deutsch-polnischen Grenze an...



:wand:
 
  • Mausili


Illegale Fisch-Rückwürfe stoppen! Helft unserem Fisch! -->> PETITION MIT UPDATE


Pamela Anderson schließt sich unserem Kampf für die Antarktis an!

3. SEP. 2021 — Liebe Unterstützer:innen! Schauspielerin und Aktivistin Pamela Anderson schließt sich der Gruppe Antarctica2020 an und kämpft mit uns gemeinsam für den Schutz des Südpolarmeers. Das verleiht unserer Forderung Nachdruck! Bitte seid auch ihr noch dabei und unterschreibt unsere Petition für den Schutz der Antarktis...


 
  • Mausili


Gegen Vermüllung: 6 clevere und sinnvolle Aktionen für den Meeresschutz

Schon mit einfachen Mitteln kann man der Vermüllung der Meere entgegenwirken

Von den weltweit jährlich produzierten 300 Millionen Tonnen Kunststoffe gelangen unglaubliche 20 bis 30 Millionen Tonnen in die Ozeane. Und als wäre diese Vermüllung nicht schon schlimm genug, leiden und sterben an den Abfällen Abertausende von Meerestieren. Giftstoffe im Plastik machen Fische krank, Delfine und Wale verfangen sich in Geisternetzen, Seevögel verwechseln Plastik mit Nahrung...



:clover:
 
  • Mausili
Nordostatlantik-Staaten schaffen eines der größten Meeresschutzgebiete der Welt

Die Umweltministerinnen und Umweltminister der Nordostatlantik-Anrainerstaaten – der Vertragsstaaten des OSPAR-Übereinkommens – haben sich im portugiesischen Cascais auf die Schaffung eines neuen Meeresschutzgebiets verständigt...



:danke2:
 
  • Mausili
Dieses Nervengift führt zu Walstrandungen und gelangt in unsere Nahrungskette

Hunderte Wale werden Jahr für Jahr an die weltweiten Strände angespült. Nun zeigt eine neue Studie, dass wohl ein Nervengift dafür verantwortlich sein könnte...



:uhh:
 
  • Mausili
Weltmeere in der Klima-Krise

Wenn das Fundament betroffen ist, gilt die höchste Alarmstufe. Uns droht der Verlust von Krill, der marine Nahrungsketten zusammenbrechen lässt. Uns drohen flüchtende Fische, gebleichte, sterbende Riffe und das Verschwinden schützender Mangrovenwälder. Letztendlich ist es die Klimakrise, die all dies verursacht. Unsere Meere werden nicht mehr sein, wie bisher. Wir müssen Schlimmeres verhindern...



:uhh:
 
  • Mausili
Illegale Fisch-Rückwürfe stoppen! Helft unserem Fisch! -->> PETITION MIT UPDATE

Tagungen der Antarktis-Kommission haben begonnen: Macht Druck für den Schutz des Südpolarmeers!

Oct 18, 2021 — Liebe Unterstützer:innen! In den kommenden zwei Wochen finden die Verhandlungen der Kommission zur Erhaltung der lebenden Ressourcen der Antarktis (CCAMLR) statt. Gemeinsam mit 1,5 Millionen Menschen und Klimawissenschaftler:innen weltweit, fordern wir die Staats- und Regierungschefs auf, diese Chance endlich zu nutzen, um das Südpolarmeer zu schützen. Bitte unterstützt unsere Forderung jetzt noch mit eurer Stimme!...



 
  • Mausili


Erfolg für "The Ocean Cleanup"

29 Tonnen Plastikmüll im Meer eingesammelt

Der erste Plastikmüll-Fänger von "The Ocean Cleanup" war im September 2018 gestartet; das Projekt erlebte zuerst Fehlschlag auf Fehlschlag und wurde wegen mangelnder Effektivität kritisiert. Nun endlich ein Erfolg: Die Hunderte Meter lange Netzkonstruktion sammelt im Pazifik tonnenweise Plastikmüll ein...



:applaus:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-Tipp: Tatort Meer - ausgebeutet & zugemuellt, WDR, ......“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten