Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

TV-TIPP: Hannes Jaenicke - Einsatz fuer Orang Utans, ZDF ...

  1. Hannes Jaenicke: Einsatz für Orang Utans

    Hannes Jaenicke ermittelt im Fall Orang Utan: Die rothaarigen Menschenaffen sind kritisch vom Aussterben bedroht. Seine Reise führt ihn zunächst nach Borneo, wo er mit dem niederländischen Tierschützer Dr. Willie Smith zusammentrifft. Smits gilt als einer der besten Orang-Utan-Kenner, der mit der von ihm gegründeten, weltweit größte Orang-Utan-Rettungsorganisation BOS (Borneo Orangutan Survival Foundation) bereits über 1.300 Menschenaffen vor dem sicheren Tod bewahrt hat........



    *********

    :heul:
     
    #1 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. heute abend zdf? 23:15
     
    #2 Stafford-Lover
  4. Ja, wenn ich es richtig sehe, gleich um 23.30 Uhr.

    Hier nähere Infos zur Sendung:


    Hier zusätzlich ein sehr interessantes Videosequenz-Interview mit Hannes Jaenicke. Großartiges Engagement, was er da zeigt!

    Ich werde in die Doku reinschauen. Ich weiß noch nicht, wie lange ich das aushalte. Es werden absolut höchst perverse Dinge thematisiert und gezeigt werden, z.B. rasierte, geschminkte Orang-Weibchen, die in Bordellen zur Prostitution gezwungen werden....
    Und Orang-Mütter, die man erschießt, um ihnen ihre neugeborenen Babies abzunehmen, damit perverse, reiche Menschen, sie als Kinderersatz halten können...

    Der Mensch kannt halt doch immer noch perverser, als man denkt... :sauer: :heul:
     
    #3 Natalie
  5. *buääääääääh* das gibt es doch nicht! :uhh:
     
    #4 Ninchen
  6. Doch :heul:

    Sie haben 2 Weibchen gezeigt, die sie befreit haben. Die waren über Monate und Jahre am ganzen Körper kahlrasiert mit allen vieren an ein Bettgestell gefesselt und wurden wieder und wieder vergewaltigt... Tag für Tag... :heul::heul::heul:

    Eine davon lebt jetzt in einem Orang-Utan-Wildgehege, ist aber mit den anderen Affen durch diese jahrelange Tortur nicht mehr verträglich - sie orientiert sich nur noch an Menschen... Und ist trotz allem immer noch so freundlich zu ihnen, auch zu fremden Männern... :(

    Möge allen Kerlen, die da mal ihren Lümmel reingehalten haben, selbiger abgefault sein... :sauer:
     
    #5 Natalie
  7. eigentlich wollte ich mich grade aufregen dass ich es verpasst hab, aber wenn ich das so lese...:

    ..dann bin ich echt froh drüber

    solche ****** :sauer::sauer::sauer::sauer::sauer::sauer::sauer:
     
    #6 Bumblebee
  8. Ja, ich habe sehr geweint... :(
    Sie haben diese ganzen verwaisten Orang-Babies gezigt... Mit diesen großren Traurigen Augen... Und dabei immer erzählt, wie es eigentlich normal wäre. Dass die enge Bindung zwischen Orang-Müttern und Orang-Babies einmalig im gesamten Tierreich ist. Dass zwischen ihnen (fast) das ganze erste Jahr ununterbrochener Körperkontakt besteht, dass die Mutter das Kind bis zum dritten Lebenjahr trägt und bis zum fünften stillt. All das hat man diesen Babies, die dann für 20 Euro verscherbelt werden, genommen...
    Und dass O-Us ganz außergewöhnlich empathisch sind, ebenfalls ausgiebig um Tote trauern und Waisen adoptieren... Sie sind und wirklich so ähnlich... Und was tun "wir" ihnen an??? :heul:
     
    #7 Natalie
  9. Ich habe es mir auch angeschaut und mir geht es ähnlich wie Natalie.
    Ich werde mir selber mal noch ein paar Infos holen wie man vieleicht helfen kann.

    Mich hat diese Doku doch sehr nachdenklich gemacht.


    LG Tebbi
     
    #8 Tebbi
  10. Bin grad zufällig über die wiederholung gestolpert...

    bin völlig sprachlos :heul:
     
    #9 Bumblebee
  11. Hm da ich net schlafen konnte bin ich nochmal on hab es leider nicht gesehen aber hab denn link zum video im netz gefunden falls es noch wer sich anschauen möchte aber wie gesagt ist ziemlich harter Tobak :(
     
    #10 Couchhund
  12. Ich hab´s mir auch angeschaut, und fast die ganze Sendung über nur geweint :heul::heul::heul: einfach nur schrecklich zu was Menschen fähig sind :heul::heul::heul:
     
    #11 Shima
  13. Großes Spendenaufkommen nach Hannes Jaenickes "Einsatz für Orang Utans" - Zuschauer spendeten nach ZDF-Dokumentation über 150 000 Euro

    Mainz (ots) - Am 13. August strahlte das ZDF am späten Abend die Dokumentation über Hannes Jaenickes "Einsatz für Orang-Utans" aus - im Anschluss daran ergab sich in den vergangenen Wochen ein dreimal höheres Spendeaufkommen als üblich:........



    ***********

    :zufrieden:
     
    #12 Mausili
  14. Danke für den Link.
    Es bleibt einfach unfaßbar, wozu Menschen in der Lage sind.

    Davon ab: Vielleicht würden Tierschützer in den Augen der Massen nicht mehr als Spinner abgetan, wenn Dokus dieser Art nicht immer so rührselig, plakativ, schwülstig, gewollt-bemitleidend und auf Spiegel-Niveau gedreht würden, wie leider mal wieder diese.
    Die Inhalte sind es wert, ernst genommen und ernst vermittelt zu werden.
     
    #13 Lyn
  15. ich habe vor einigen jahren schonmal ein doku gesehen, wo man auch orang-utans aus bordellen befreit hat. die waren auch komplett rasiert und in reizwäsche gezwängt worden.

    diese doku hat mir echt den letzten rest gegeben und mich bestätigt, dass ich kein menschenfreund bin!

    es gibt kein anderes wesen auf diesem planeten, der zu grösserer perversion im stande ist. mich hat diese doku noch jahrelang in meinen träumen verfolgt und im kopf habe ich immer noch das bild dieser armen orangweibchen in der ätzenden reizwäsche.

    es ist einfach nur noch zum fürchten und zum kübeln! :(
     
    #14 Momo-Tanja
  16. Mir kommts manchmal so vor je "zivilisierter" der Mensch wird, desto perverser verhält er sich.....die Welt ist einfach nur krank und ohne Menschen wäre es für die Tiere wohl angenehmer....der Mensch ist für mich leider alles andere als die Krönung der Schöpfung...
     
    #15 ute0102
  17. @Momo-Tanja, ute0102: da sagt ihr was Wahres .... und es ist ja auch einzig der Mensch, der behauptet, er waere die Krone der Schoepfung!
     
    #16 Pommel
  18. Hannes Jaenicke : Einsatz für die Orang-Utans, ZDF dokukanal,
    04.10.2008, 21:00 Uhr - (45 Min)

    Jaenicke erlebt hautnah das Drama unzähliger Orang-Utan Waisen, deren
    Mütter aus Profitgier abgeschossen werden und erfährt von unglaublichen
    Schicksalen.......



    Hannes Jaenicke - ein Erfahrungsbericht, ZDF dokukanal,
    04.10.2008, 21:45 Uhr – (15 Min)

    Im Interview mit Harald Hamm berichtet Hannes Jaenicke von den
    Dreharbeiten zum Umweltkrimi 'Orang-Utans - die letzten Zeugen'.
    Ermittler ist Hannes Jaenicke, der sich auf eine sehr persönliche
    Spurensuche begibt nach Tieren, die es vielleicht bald nicht mehr geben
    wird.



    *********

    :heul:
     
    #17 Mausili
  19. Affenbaby in Not

    Hamburg, 25.10.2008: Wir möchten Ihnen Misris Geschichte erzählen. Vor wenigen Monaten kam dieser kleine Orang-Utan-Junge in die Rettungsstation Samboja auf Borneo. Nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter hatte er viele Monate in einem winzigen Käfig verbracht, traurig, krank und stets hungrig. Abgemagert und völlig entkräftet - so fanden ihn schließlich die Behörden...........



    ************

    :heul:
     
    #18 Mausili
  20. Hallo zusammen,

    die Wiederholung der Reportage von Hannes Jaenicke "Einsatz fuer Orang-Utans" wird heute abend, 21.01.2009, 21:15 Uhr auf 3Sat gezeigt.

    :heul:
     
    #19 Mausili
  21. Hallo Tierfreund,

    Ich entnehme Ihrer engagierten und außergewöhnlichen homepage, dass Ihnen die Tiere dieser Welt nicht egal sind. Deshalb fasse ich den Mut, Sie um Hilfe zu bitten. Ich bin eine der Administratoren der Borneo Orang-Utan Hilfe, die sich für das Überleben der Orang-Utans in Indonesien und Malaysia einsetzt.

    Der Lebensraum der Waldmenschen wird immer weiter zerstört. Nicht nur dort, sondern auch hier in Deutschland muss ein Umdenkungsprozess stattfinden. Es wird bald keinen intakten Regenwald mehr geben, die Population der freilebenden Orang-Utans werden in ca. 6 Jahren ausgestorben sein, wenn wir nichts unternehmen. Das gleiche Schicksal trifft auch andere wundervolle Tierarten.

    Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere brandneue Homepage:



    Für eine gegenseitige Verlinkung sind wir Ihnen sehr dankbar. Wenn Sie wünschen, steht Ihnen hierfür ein Banner zur Verfügung (auf der Seite zum Thema Förderer). Wir wollen massenhaft Protestbriefe an deutsche und europäische Politiker versenden. Dazu benötigen wir ein Netzwerk von Tierschützern, die sich unseren Kampagnen anschließen.
    Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, sodass wir Sie über die einzelnen Aktionen informieren können. Gerne können Sie uns hierfür auch eine andere Email-Adresse angeben. Entscheiden Sie dann im Einzelfall, ob Sie sich beteiligen möchten. Informieren Sie bitte auch andere Tierfreunde (Mitglieder oder Besucher) und bitten sie, sich ebenfalls für den Newsletter einzutragen, um auch in den Verteiler aufgenommen zu werden.

    Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen zum Wohle unserer Tiere, viel Erfolg.

    Mit freundlichem Gruß
    Monika Laubach


    ***************

    :hallo:
     
    #20 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-TIPP: Hannes Jaenicke - Einsatz fuer Orang Utans, ZDF ...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden