Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

TV-Tipp: "Die geheime Welt der Tiger" 3Sat, 11.03.2010....


  1. Tiger-Produkte im Einkaufszentrum


    VIER PFOTEN informiert über das grausame Geschäft mit Tigern in der EU

    Hamburg, 20. Februar 2019 –Mit einem Pop-up-Store hat die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN in Hamburg auf das grausame Geschäft mit Tigern in der EU aufmerksam gemacht. Am Stand präsentierten die Tierschützer vermeintlichen Wein und Potenzmittel aus Tigerknochen sowie Fotoshootings mit Tigerbabys oder Tiger als Haustiere. Interessierte Käufer wurden über die grausame Herstellung von Tigerprodukten sowie über die Ausbeutung von Tigern zu reinen Vergnügungszwecken informiert. In einem Video hat VIER PFOTEN jetzt die überraschten Reaktionen der Hamburger Passanten veröffentlicht:...



    [​IMG]
     
    #61 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Herzige Tigerbabys auf Video -> Wildtierkamera fing berührende Bilder ein


    Sensationelle Bilder! Eine Kamerafalle im russischen Land of the Leopard Nationalpark hat eine Familie von Amur-Tigern beim Spielen gefilmt. Lassen Sie sich von den herzigen Bildern den Tag versüßen! Außerdem gibt es wunderbare Neuigkeiten aus unserem Tigerprojekt in Thailand. Lesen Sie mehr auf unserer Website!...


    [​IMG]
     
    #62 Mausili

  4. Tschechischer Tigerhändler kommt mit Bewährungsstrafe davon


    VIER PFOTEN fordert die Europäische Kommission auf, den Tigerhandel endlich zu verbieten

    Hamburg, 5. Juni 2019 – Am 4. Juni wurde für den Großkatzenhändler Ludvik Berousek von einem tschechischen Gericht eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren und eine Geldstrafe wegen seiner Beteilung am illegalen Handel mit Tigern sowie der Verarbeitung ihrer Körperteile zu Tigerprodukten verhängt. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN verurteilt dieses milde Strafmaß...



    [​IMG]
     
    #63 Mausili

  5. Welt-Tiger-Tag: Neue Zahlen machen Hoffnung


    Am 29. Juli war Welt-Tiger-Tag und die gerade veröffentlichten Tigerzahlen aus Indien geben Anlass zur Hoffnung.

    Fast 3.000 wild lebende Tiger gibt es nach neuesten Schätzungen heute in Indien. Zum Vergleich: 2015 waren es noch 2.226. Das zeigt deutlich, dass sich die Bestände in Indien weiter erholen. „Bei einer extrem bedrohten Art wie dem Tiger zählt jedes einzelne Tier“, sagt WWF Tiger-Expertin Kathrin Samson. „Die neuen Zahlen bestätigen, dass die gemeinsamen Schutzbemühungen von Regierung, Umweltschutzorganisationen wie dem WWF, Wissenschaftlern, aber vor allem auch der lokalen Bevölkerung, erfolgreich sind. Nur in enger Partnerschaft können solche Erfolge gelingen.“...



    [​IMG]
     
    #64 Mausili

  6. Polizei in Hanoi findet sieben tote Tigerjunge in einem Auto


    Sieben tiefgefrorene Tigerkadaver wurden Ende Juli in einem Auto auf einem Parkplatz in Vietnams Hauptstadt Hanoi beschlagnahmt. Der mutmaßliche Drahtzieher des illegalen Transports und zwei weitere Männer wurden festgenommen. Das berichteten vietnamesische Staatsmedien am Freitag, 26. Juli 2019...



    [​IMG]
     
    #65 Mausili

  7. TRAFFIC-Studie zeigt: Tigerfarmen bedrohen auch wildlebende Tiger


    Der illegale Tigerhandel floriert. Mehr als zwei Tiere pro Woche wurden in den vergangenen 19 Jahren durchschnittlich beschlagnahmt. Das zeigt eine aktuelle Studie der internationalen Artenschutzorganisation TRAFFIC, in der der illegale, weltweite Handel mit den bedrohten Tieren in 32 Ländern zwischen 2000 und 2018 untersucht wurde. Bei nur noch knapp 4.000 Tigern in freier Wildbahn zählt jedes Tier. Die ungebrochene Nachfrage heizt Wilderei und Schmuggel weiter an und bedroht die Großkatzen massiv...



    [​IMG]
     
    #66 Mausili

  8. ASP bedroht russische Tiger


    WWF arbeitet daran, die Zahl der Hirsche im Verbreitungsgebiet zu erhöhen

    Die afrikanische Schweinepest (ASP) ist im Fernen Osten Russlands ausgebrochen, einem der letzten Verbreitungsgebiete des Amur-Tigers. Sich selbst können Tiger durch den Verzehr erkrankter Wildschweine zwar nicht infizieren. Trotzdem droht den Raubkatzen deswegen Ungemach. Zur Eindämmung des Virus will die Regierung ein gängiges Verfahren anwenden: Die Wildschein-Population soll durch Abschuss in den betroffenen Seuchengebieten auf ein Minimum reduziert werden. Der WWF warnt davor, diese Methode, die im europäischen Teil Russlands eingesetzt wird, in den Lebensräumen der stark bedrohten Amur-Tiger und der ebenso bedrohten Amur-Leoparden anzuwenden...



    [​IMG]
     
    #67 Mausili

  9. Tiger-Rettung in allerletzter Sekunde


    Die unerwarteten Meldungen nehmen kein Ende: Mitten in der Nacht rüttelte zuletzt ein Anruf der lokalen Polizei unser Bereitschaftsteam in Vietnam auf. Zwei junge Tiger wurden aus dem illegalen Wildtierhandel konfisziert – ihr Zustand ist bedenklich, professionelle tiermedizinische Hilfe jetzt unbedingt notwendig!...





    [​IMG]
     
    #68 Mausili

  10. Europas „Tiger Kings“: VIER PFOTEN Bericht deckt außer Kontrolle geratenen Tigerhandel auf


    Österreich Nr. 2 bei Beschlagnahmungen von Körperteilen und Erzeugnissen

    Wien/Brüssel – Die umstrittene Doku-Serie „Tiger King“ auf Netflix mit den US-Tigerzüchtern Joe Exotic, Jeff Lowe und Doc Antle, die die vom Aussterben bedrohten Großkatzen für Profit- und Unterhaltungszwecke missbrauchen, ist in aller Munde. Die Zahl der in Gefangenschaft lebenden Tiger in den USA wird auf 7.000 Tiere geschätzt – extrem hoch, wenn man bedenkt, dass weltweit nur noch rund 3.900 Tiger in der Wildnis leben. Doch auch in Europa ist die Situation der Tiger Grund zur Sorge...



    [​IMG]
     
    #69 Mausili

  11. SO WIRKT DER TIGERSCHUTZ


    Anlässlich des Global Tiger Day am 29. Juli 2020 zieht die Initiative TX2 Bilanz: Zehn Jahre nach dem Start der Kampagne steigen die Tiger-Zahlen in fünf der 13 beteiligten Länder. Es zeigt sich, dass die Menschen vom Tigerschutz direkt profitieren, denn wer Tiger schützen will, braucht gesunde Wälder. Und gesunde Wälder versorgen die Menschen vor Ort mit frischem Wasser und sauberer Luft. Die Initiative zeigt auch, dass Tigerschutz ohne die Unterstützung der lokalen Bevölkerung nicht möglich ist und dass Wilderei und Fragmentierung des Lebensraums nach wie vor Bedrohungen sind, die es zu bekämpfen gilt...



    [​IMG]
     
    #70 Mausili

  12. Tiger-Comeback in 5 Ländern -->> VIDEO

    Bilanz nach 10 Jahren TX2-Tigerschutz: Zahl wilder Tiger steigt wieder!

    Vor 100 Jahren streiften mehr als 100.000 wilde Tiger durch Asien. Vor zehn Jahren (2010) waren es gerade noch 3.200 Tiere. Um diese beeindruckende Großkatze vor dem Aussterben zu retten, wurde 2010 die länderübergreifende Initiative „TX2“ ins Leben gerufen. Die erfreuliche Zwischenbilanz nach 10 Jahren Tigerschutz: In fünf der 13 teilnehmenden Länder steigt die Tiger-Population erstmals seit 2010 wieder!...



    [​IMG]
     
    #71 Mausili

  13. Tierschützer und Zoologische Gärten kritisieren kommerziellen Tigerhandel in Europa


    Tierschützer und zoologische Gärten haben den Verkauf von in Gefangenschaft geborenen Tigern aus der EU insbesondere in asiatische Länder kritisiert.


    Tierschützer und zoologische Gärten haben den Verkauf von in Gefangenschaft geborenen Tigern aus der EU insbesondere in asiatische Länder kritisiert. Länder wie Belgien, Deutschland, Frankreich oder Italien zählten zu den 30 größten Exporteuren und Importeuren von Tigern weltweit, erklärten der WWF und der Verband der Zoologischen Gärten am Mittwoch in Leipzig. Sie forderten ein Verbot des kommerziellen Handels mit Tigern und Tigerprodukten...



    [​IMG]
     
    #72 Mausili
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-Tipp: "Die geheime Welt der Tiger" 3Sat, 11.03.2010....“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden