Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

TV-Tipp: "Die geheime Welt der Tiger" 3Sat, 11.03.2010....


  1. Tiger-Schmuggel in Indonesien aufgedeckt -->> Im Geheimdienst Ihrer Majestät – dem Tiger

    In Indonesien, in Zentral-Sumatra, wurden zum zweiten Mal in diesem Jahr zwei Wildtierhändler aufgegriffen, die illegal Tigerfelle schmuggeln und verkaufen wollten. Ein wichtiger Erfolg. Außerdem ein Signal für andere Händler und die Wilderer, dass man ihnen auf den Fersen ist – und dass es sich beim illegalen Wildtierhandel wirklich nicht um ein Kavaliersdelikt handelt: Alle Beteiligten wurden zu je vier Jahren Haft und mehreren Tausend Euro Strafe verurteilt. Ein vom WWF Indonesien ins Leben gerufenes Wildlife Crime Team hat dazu seinen Beitrag geleistet...



    [​IMG]
     
    #41 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Tigerverdopplung Tx2: Wie Straßen und Schienen das Ziel gefährden


    Im Jahr 2010 beschlossen alle 13 Tiger-Staaten, bis 2022 die wildlebenden Tiger zu verdoppeln. Jetzt ist Halbzeit und es sieht gut aus für das große Ziel. Nun zeigt eine aktuelle Studie, dass die erhoffte Tigerverdopplung stark gefährdet ist – durch den Straßenbau...



    [​IMG]
     
    #42 Mausili

  4. Thailand: So viele Tiger wie noch nie - Tigernachwuchs in Thailand -->> VIDEO

    Nur noch etwa 200 wildlebende Indochinesische Tiger gibt es überhaupt auf unserer Erde. Die meisten leben in der Dawna-Tenasserim-Landschaft, einer faszinierenden Bergregion entlang der Grenze von Thailand und Myanmar. Viele Jahre sank die Zahl der Tiger durch Wilderei und Lebensraumverlust. Nun gibt es großartige Neuigkeiten aus den WWF-Tigerschutzgebieten Mae Wong und Khlong Wan. Eine Tigerdame hat mit ihren drei Jungen eine unserer Kamerafallen besucht. Der Tigerbestand hat sich damit auf zehn erwachsene und fünf junge Tiger erhöht. Das ist ein großer Erfolg, der zeigt, dass die WWF-Tigerschutzarbeit fruchtet...



    [​IMG]
     
    #43 Mausili

  5. Wilderei in Russland - Bild des Tages - Hohe Strafe für Wilderei


    In Russland muss ein Wilderer erstmals eine hohe Geldstrafe von 150.000 US-Dollar zahlen. Er hatte sechs Amur Tiger sowie zahlreiche Bären und Vögel illegal gejagt und getötet. Der Prozess gegen den Mann dauerte fast fünf Jahre und beinahe wäre der Wilderer sogar straffrei davongekommen, da das Bezirksgericht sein Vergehen als verjährt einstufte. Das Landesgericht von Primorsky verurteilte den Wilderer dann aber glücklicherweise doch noch zu einer hohen Geldstrafe von 150.000 US-Dollar. Es ist das erste Mal, dass in Russland eine Strafe dieser Größenordnung für Wilderei verhängt wurde – ein großer Erfolg für den Naturschutz und das russische Umweltrecht...



    [​IMG]
     
    #44 Mausili

  6. Wodurch die Tiger bedroht sind: Wilderei, Lebensraumverlust & Aberglaube


    Lesen Sie hier mehr über die größten Gefahren für den Tiger

    Ob Majestät, König oder Herrscher – schon immer hatten Menschen großen Respekt vor dem Tiger und gaben ihm Ehrfurcht gebietende Namen. Nicht nur, weil er stark und schnell ist. Der Tiger bestimmt auch als größter Jäger das Vorkommen und die Zahl anderer Tierarten in seinem Revier. Das macht ihn sehr wichtig für Mensch und Natur. Doch heute ist der Tiger kein Herrscher mehr, sondern ein gejagter Flüchtling!...



    [​IMG]
     
    #45 Mausili

  7. Wie Tiger-Schutz dem Klima hilft


    Berlin: Gelder, die für den Schutz der Tiger in Asien investiert werden, haben nicht nur positive Auswirkungen für die bedrohten Großkatzen, sondern auch für andere Tiere – und für Millionen von Menschen. Das ist das Ergebnis des WWF-Berichts „Beyond the Stripes: Save tigers, save so much more“, den die Naturschutzorganisation am Montag veröffentlicht hat...



    [​IMG]
     
    #46 Mausili

  8. Laos - Dreiste Lüge um Tigerfarmen

    Dicht an dicht reihen sich viel zu kleine, karge Käfige aneinander. Darin vegetieren bis zu 200 Tiger vor sich hin, nur um zum Schluss geschlachtet, zu Tigerwein verarbeitet oder in Einzelteile zerlegt zu werden, die einen illegalen, perversen Markt bedienen. Das sind Tigerfarmen, wie es sie in Laos eigentlich gar nicht mehr geben sollte. Denn schon Ende 2016 hatte das südostasiatische Land auf internationalen Druck hin angekündigt, seine grausamen Tigerzuchten zu schließen. In Wirklichkeit ist nichts passiert: Der Handel mit den Großkatzen boomt, die Tigerfarmen florieren...



    [​IMG]
     
    #47 Mausili

  9. Spürhund und Beamte retten Tigerbaby -->> VIDEO


    Unbekannte in Mexiko hatten diesen kleinen Bengalischen Tiger mit Medikamenten ruhig gestellt und in ein Paket verfrachtet. Ein Spürhund machte die Zollmitarbeiter auf die verbotene Fracht aufmerksam...



    [​IMG]
     
    #48 Mausili

  10. Tiger aus Europa landen auf dem asiatischen Markt


    VIER PFOTEN Ermittler und ein Polizeieinsatz in Tschechien decken den rücksichtslosen Tigerhandel in Europa auf...



    [​IMG]
     
    #49 Mausili

  11. Tiger auf Sumatra: Garantiert kein Photoshop --> VIDEO


    „Wunderschön!“ ist das erste, was einem einfällt, wenn man das Bild des Sumatra-Tigers sieht. Majestätisch blickt er über die grünen Hügel. Als wäre er selbst ganz angetan von der Schönheit seines Lebensraumes...



    [​IMG]
     
    #50 Mausili

  12. Made in Europe: Suppenwürfel und Wein aus Tigerknochen


    VIER PFOTEN: Illegaler Handel mit Tigerprodukten auch in Deutschland

    Hamburg, 26.7.2018 – Das brutale Geschäft mit einer gefährdeten Tierart: Bei einer großangelegten Razzia in Tschechien fanden Ermittler einen getöteten Tiger sowie Tigerprodukte und Equipment zur Herstellung Traditioneller Chinesischer Medizin. Damit steht fest, dass die Europäische Union auch ein Marktplatz für skrupellose Tigerhändler ist...

     
    #51 Mausili

  13. Massenzucht für Schnappschuss und die traditionelle asiatische Medizin.

    Millionen von Touristen reisen mittlerweile jährlich nach Südostasien. Bei vielen von ihnen steht ein Besuch eines Tigertempels und anderer Attraktionen mit direktem Kontakt zu Wildtieren ganz oben auf dem Urlaubsprogramm. Massen von Touristen posieren so jedes Jahr mit Wildtieren vor der Kamera – für die Tiere eine Qual...


    [​IMG]
     
    #52 Mausili

  14. Tschechien: Dubiose Geschäfte mit Tigern und Löwen

    In Tschechien boomen Privatzoos, die Raubkatzen halten, oft unter unzureichenden Bedingungen. Ein grausamer Fall aus Prag wirft ein Schlaglicht auf mangelnde Kontrollen und kriminelle Machenschaften...



    [​IMG]
     
    #53 Mausili

  15. WWF weltweit: Tigerschutz in Russland -->> VIDEO


    Im Januar 2017 fanden unsere russischen Kollegen ein verletztes Tigerjunges. Sie tauften den kleinen Amur-Tiger „Saikhan“ und kämpften um sein Überleben. Nun konnte Saikhan als stattliches Tigermännchen in ein Auswilderungsgehege gebracht werden.

    Die unglaubliche Geschichte dieser Tiger-Rettung erzählen wir Ihnen in unserer neuen Folge WWF Weltweit:...



    [​IMG]
     
    #54 Mausili

  16. Tigertempel in Thailand eröffnet nun als Zoo

    Tierquälerei und illegalem Handel zum Trotz geht das Geschäft weiter.

    Busladungen voller Touristen wurden jahrelang in den umstrittenen Tigertempel Wat Pa Luangta Maha Bua gekarrt. Was viele Besucher nicht wussten: Die Anlage war jahrelang in illegale Zucht und Handel von Tigern und ihrer Körperteile verstrickt, bis sie schließlich 2016 von der thailändischen Regierung für den Touristenverkehr gesperrt wurde...



    [​IMG]
     
    #55 Mausili

  17. Großartiger Erfolg in Nepal: Anzahl der Tiger fast verdoppelt

    Auf diese Zahl kann Nepal stolz sein: 235 Tiger wurden laut einer Studie aktuell in Nepal gezählt. Damit hat sich die Zahl der bedrohten Großkatzen von 121 im Jahr 2009 bis heute nahezu verdoppelt. Wenn sich dieser positive Trend fortsetzt, wird Nepal wohl als erstes Tigerland das Ziel erreichen, die Zahl seiner frei lebenden Tiger bis zum Jahr 2022 zu verdoppeln...



    [​IMG]

    China: Neue Heimat für Tiger und Leoparden

    Im chinesischen Teil der Amur-Region gab es jahrzehntelang keinen sicheren Lebensraum für Großkatzen. Das hat sich inzwischen geändert – dank ausgebildeter Ranger mit moderner Ausrüstung...



    [​IMG]
     
    #56 Mausili

  18. Afrikanische Schweinepest gefährdet Tiger


    Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in China aus. Inzwischen bedroht die Seuche auch die Wildschweinpopulation in der Amur-Region – und damit die Bestände der letzten Amur-Tiger...



    [​IMG]
     
    #57 Mausili

  19. TV-Tipp: "Sibirien, im Reich des Amur-Tigers"
    Samstag, 24.11.2018, ab 18:20 Uhr auf Arte


    Ein blitzartiger Biss ins Genick genügt ihm, um sein Opfer in Sekundenschnelle zu töten. Dem mächtigen Amur-Tiger möchte niemand in der klirrenden Kälte der sibirischen Taiga begegnen. Der Wildbiologe Alexander Batalow lässt sich davon nicht abschrecken. Im Gegenteil: Er begibt sich gezielt in die Nähe von Tigern...



    [​IMG]
     
    #58 Mausili

  20. Kassensturz beim Tiger


    Wieder da: Tiger in Myanmar / WWF kritisiert „zögerlichen Tigerschutz“ in Südostasien

    Während Länder wie Nepal, Indien und Russland zuletzt ermutigende Erfolge beim Tigerschutz vermelden konnten, ist die Lage laut der Naturschutzorganisation WWF in vielen Ländern Südostasiens weiterhin besorgniserregend. Neue Untersuchungen, die diese Woche auf einer internationalen Tigerkonferenz in Neu Dehli veröffentlicht wurden, zeigen: Die Bestandszahlen in den relevanten ASEAN-Staaten gehen zurück oder es fehlen belastbare Zahlen. Immerhin: Ermutigende Nachrichten gibt es aus Myanmar. Tiger galten hier bereits als ausgestorben...



    [​IMG]
     
    #59 Mausili

  21. Erfolgreich ausgewildert: Neue Aufnahmen einer Amur-Tiger-Familie -->> VIDEO


    Zwei junge Amur-Tiger streifen durch den Schnee der Provinz Evreiskaya im russischen Fernen Osten. Immer wieder hinterlassen sie die typischen Reviermarkierungen. Ihre Eltern, Boris und Svetlaya, folgen den Spuren der Jungtiere und markieren die Route ihrerseits. Die Amur-Tiger Familie fühlt sich wohl und sicher in ihrem Territorium. Zu diesem Schluss kommen Experten nach der Auswertung von neuen Bildern und Videos aus Kamerafallen. Svetlaya, Boris und ihre Jungen machen einen gut genährten Eindruck. Das bedeutet, sie finden ausreichend Beute und haben sich zu guten Jägern entwickelt. Ein großer Erfolg, Boris und Svetlaya wurden vor fünf Jahren ausgewildert...



    [​IMG]
     
    #60 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-Tipp: "Die geheime Welt der Tiger" 3Sat, 11.03.2010....“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden