Trockenfutter Empfehlung

L

Lanzelot

... wurde gelöscht.
Ich lasse als Zusatzfutter immer ein Trockenfutter mitlaufen (Urlaub, HP, etc.).
Bis jetzt habe ich das getreidefreie TF von Taste of the Wild gehabt. Ich würde gerne mal was Anderes ausprobieren.
Ausserdem hätte ich gerne ein Futter, dass in Deutschland hergestellt wird.
Jetzt habe ich viele Tests und Zusammensetzungen durchgelesen, kann mich aber nicht entscheiden.
Hat jemand eine gute Empfehlung für ein getreidefreies TF, das bestenfalls aus Deutschland stammt?
 
Ich hatte letztes mal Josere Ente kartoffeln ,weiß aber nicht wo das herkommt.
Sanchi fands lecker
 
Wir haben Josera Sensi Plus und sind damit sehr zufrieden. Die Hunde vertragen es sehr gut.
 
Ich füttere auch Josera und meine Hunde vertragen es gut und fressen es gern.
 
Ich werf mal noch Markus Mühle naturnah mit rein.. das würde hier sogar von zwei Mäklern gefressen und vertragen.
 
Vielen Dank schon mal für euere Antworten.
Die beiden Marken sind bei mir in der engeren Wahl. Diego hat ein bisschen empfindlichen Magen, ich probier einfach Beide mal aus.
 
Wir füttern von Dr Jutta Ziegler ein kaltgepresstes Trockenfutter. Das wird aber nicht komplett in Deutschland hergestellt glaube ich. Unsere zwei vertragen es sehr gut .
 
Wir haben im Moment GranatPet und ich bin sehr zu Frieden. Ich habe aber auch keine Mäklerin/ Probleme.
 
Ich werf mal noch Markus Mühle naturnah mit rein.. das würde hier sogar von zwei Mäklern gefressen und vertragen.
Vertragen auf jeden Fall, war bei meinen auch super. Leider haben sies nicht wirklich gerne gefressen bei mir, selbst Kira fand das nach ein paar Tagen nicht mehr besonders toll.
 
Ich habe vor Jahren eine Weile Bestes Futter gefüttert, kann dir aber nicht sagen ob es aus Deutschland kommt. Das wurde jedenfalls von meiner gegen alles mögliche allergischen Bulldogge gut vertragen. Ich weiß allerdings auch nicht ob sie seitdem was an der Zusammensetzung geändert haben.zumindest haben sie noch einige getreidefreies Sorten.
Markus Mühle bzw kalt gepresst ging hier gar nicht. Nicht wegen des Futters als solches sondern weil Wilma derart viel gesoffen hat nach dem Fressen daß es samt Wasser retour kam..
 


Füttere vorzugsweise High Premium Concept Plus/Soft:
Soft Adult Ente,Kartoffel oder
Plus Adult Kartoffel,Forelle
 
Ich füttere Markus Mühle Naturnah oder zu Zeit Lupo Sensitiv. Bei keinen Problemen gehabt.
 
Vielen dank für euere Antworten!
Ich habe mich jetzt für Bosch entschieden und bestellt. Mal schauen, wie es schmeckt und vertragen wird.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Trockenfutter Empfehlung“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

A
Für Kausachen sag ich nur "Whimzees". In der größeren Abpackung beim großen "A", oder einzeln zum Probieren meist beim örtlichen Futterdealer des Vertrauens. Zabi mag am liebsten die "Reisknochen". Bei Floraland, gehört zu den Hage-Baumärkten, gibt es auch so Kauknochen und -stangen auf Reis-...
Antworten
9
Aufrufe
803
Candavio
Ginger1
Dieses Projekt arbeitet auch auf den Kapverden. Da würde ich lieber das Geld für das Futter an die Spenden, da sie dort Kastrationsprogramme machen: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
9
Aufrufe
1K
Paulemaus
Paulemaus
G
Nicht mehr messbar bei Übernahme. Die Hündin hatte dann noch zwei gute Jahre mit von mir gekochter Nahrung bei mir. Die Hündin hat alles Nierendiätnassfutter nicht gefressen und TF käme für mich bei Nierenproblemenn keinesfalls in Frage.
Antworten
5
Aufrufe
933
matty
MyEvilTwin
Einige haben es ja bereits mitgekriegt, ich wollte umstellen von Barf auf Trockenfutter. Hab als erstes das Trofu von Jutta Ziegler ausprobiert und sie vertragen es sehr gut. Output ist gut, etwas mehr als mit Barf, aber ich denke, das ist normal. Pupserei hält sich erfreulicherweise sehr in...
Antworten
0
Aufrufe
1K
MyEvilTwin
MyEvilTwin
A
Die gesamte Organismus stellt sich auf was ein, bis alle "alt-Stoffe" draussen sind, dauerts halt. Ob das nun Umstellung von Barf auf Trofu oder umgekehrt ist, oder Trofu auf anderes Trofu (andere Eiweissquelle). Damit ist nicht die Futterumstellung an sich gemeint. Da gibt's Hunde da kann ich...
Antworten
8
Aufrufe
5K
pat_blue
Zurück
Oben Unten