Trainingsmethode???

G

grenadier

... wurde gelöscht.
Hi,
kann mir einer erklären worin darin der Sinn liegt, außer sinnloses Scharfmachen und


IPO ist einfach nur teils k....
 
Stimmt, sowas kann man wohl nicht erklären :sauer:
 
Meine Frage, trotz "Welpenschutz" warum stellt man so ein Video ein?
 
Offensichtlich um sich mit anderen Menschen über den bösen Schutzdienst aufzuregen?
Ist ja nicht so, dass es ein Video ist, vor dem man zartbesaitete warnen müsste...
 
Ich finde es bloss sinnlos. Wenn man sich über Schutzdienst informieren will, gibt es bestimmt bessere Quellen wie diese Video, da es eh nur einen kleinen Teil von Schutzdienst zeigt. Wenn ich mich richtig erinnere war erstmal "Unterordnung" und wenn der Hund dies gut beherrschte ging der Schutzdienst erst los. Bin kein "Fachfrau" für Schutzdienst, aber aus der Zusammenhang gerissen finde ich diese Video sinnlos.
 
Ja gut, man könnte hier vor- und nachteile der Tischarbeit diskutieren. Bezweifle aber, dass es dem/der TE darum ging.
 
Mich persönlich nervt die pauschale Hetze gegen eine facettenreiche Sportart wie den Gebrauchshundesport nur noch.
Positiv und über den Beutetrieb aufgebaut, macht es einem entsprechend talentierten Hund sehr viel Spaß und ich habe gerade im Netz eine Untersuchung (Wesenstest und Gebrauchshunde) gelesen, in der deutlich wurde, dass korrekt im SD geführte Hunde besser im Gehorsam stehen, eine bessere Impulskontrolle haben und nervenstärker sind, als andere. Soviel dazu.

Ansonsten findet man übrigens zu jeder Sportart Negativ-Videos, z.B. völlig durchgeknallte und gestresste Agility-Hunde...das sagt aber nichts über die Sportart direkt aus, sondern darüber, ob sie vernünftig betrieben wird...

Und ja, einer meiner Hunde macht u.a. Schutzdienst mit Begeisterung und ist im Übrigen die Coolness und Kinderfreundlichkeit in Person. Hatte hier am Sonntag Kinderparty - keinen meiner Hunde musste ich wegsperren - trotz rennen und kreischen - die wissen, dass sie nicht gemeint sind und sehen entspannt und interessiert zu.
 
Ich habe von dem Sport wirklich keine Ahnung da ich mich noch nie näher damit befasst habe. Mich würde interessieren was genau der Grund für das Tischtraining ist. Was genau wird da gemacht?

Bin ganz froh um dieses Thema auch wenn ich diese Hetze nicht unterstütze, aber so hab ich mal die Möglichkeit meine Fragen einzustreuen! :D
 
Na eigentlich will ich echt nur wissen,was da der Sinn ist.... der erschließt sich mir nicht!
IPO-> Fährte ist ne super Sache, mach ich selber gerne, Unterordnung natürlich auch (über das ans Bein gedrängte Sterngucker Gelaufe kann man streiten ;) )
Schutzdienst -> ist und bleibt für mich fragwürdig, kommt einfach drauf an wie man es macht
 
Wenn sich Dir der Sinn nicht erschließt, warum steht dann für Dich schon fest dass es "sinnloses Scharfmachen" ist, denn das stellt Du ja schonmal außer Frage im Eingangspost?
 
Schliesse mich Katharinas Frage an...Tischtraining wofür ist das? Ich bin da absolut unbedarft
 
Wenn das Werbung für den Schutzdienst sein soll,bin ich froh,wenn das in absehbarer Zeit verboten wird.Man überlegt es ja schon länger.Mir tut nur der Hund leid,der diesen Hirnis ausgeliefert ist.
 
Wenn das Werbung für den Schutzdienst sein soll,bin ich froh,wenn das in absehbarer Zeit verboten wird.Man überlegt es ja schon länger.Mir tut nur der Hund leid,der diesen Hirnis ausgeliefert ist.

Ich glaube kaum, dass das Werbung sein soll. Da will halt jemand zeigen, dass sich sein Hund nicht linken lässt und "brav" verbellt.
Über den Sinn und Unsinn dieser Trainingsmethode auf dem Tisch kann ich nichts sagen, damit kenne ich mich nicht aus.
Hast du Quellen dazu, dass darüber nachgedacht wird, Schutzdienst zu verbieten? Mir ist das komplett neu und ich wäre auch strickt dagegen. Richtig (!) aufgebaut und ausgeübt ist das nämlich eine tolle Sportart, die sehr viel Abwechselung bietet und die Hunden großen Spaß bereitet.

Ich habe selbst mit meinem vorigen Hund nur Basiserfahrungen im VPG gemacht, aber das war ein Sport, für den mein Hund wirklich mal Talent hatte. Er war auch keineswegs "scharf" sondern nur auf den Ärmel aus, so wie die meisten Hunde im Sport.
 
Ich finde dieses Video einfach ungeeignet, den Schutzdienst allgemein zur Diskussion zu stellen.
1) Ist Tischarbeit kein "Muss", mit meinem Hund praktiziere ich sie gar nicht
und
2) Trainieren diejenigen, die ich kenne, die Tischarbeit anwenden, mit Geschirr und nicht mit einem Halsband, wie im Video.

Aus meiner Sicht also ein dilettantisches Video, in Folge müsste man dann aber jede Art von Hundesport verbieten, weil man zu jeder Sparte schwachsinnige Videos mit falsch angewandten Methoden findet.
 
Ich finde dieses Video einfach ungeeignet, den Schutzdienst allgemein zur Diskussion zu stellen.
1) Ist Tischarbeit kein "Muss", mit meinem Hund praktiziere ich sie gar nicht
und
2) Trainieren diejenigen, die ich kenne, die Tischarbeit anwenden, mit Geschirr und nicht mit einem Halsband, wie im Video.

Aus meiner Sicht also ein dilettantisches Video, in Folge müsste man dann aber jede Art von Hundesport verbieten, weil man zu jeder Sparte schwachsinnige Videos mit falsch angewandten Methoden findet.
Kannst du mir denn vielleicht erklären wozu manche das denn machen? Also Tischarbeit? Ich kenne das gar nicht und möchte es nur verstehen...
 
Ich kenne Tischarbeit auch nicht, nur ich hoffe ich erinnere mich richtig, mit "Figuranten", also mit einen mit Schutzanzug der den "Angreifer" darstellt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Trainingsmethode???“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten