Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tragischer Tod einer Staff-Hündin

  1. In Gedenken an eine 7-jährige Stafford-Hündin, die am 27.06.2008 mit voller Absicht von einem Mähdrescher überfahren wurde, wegen ihrer Rasse...

    Sie war so eine liebe Hündin und hat mit ihrem Besitzer verhaltensgestörte Kinder therapiert... Aber das interessierte niemanden.

    Für den "Menschen" der sie überfahren hat, war sie nur ein sog. Kamphund... leider...

    Zitat des Mannes nach dem tragischen Tod: "Es war eh ein Kampfhund, so gehört sich das!" <---Ich missbillige diese Aussage und den tragischen Tod von Vicky.... Möge sie ihn Frieden ruhen....

    Wir vermissen dich süsse....

    P.S. Es steht morgen alles in der Bild...
     
    #1 Pradaa
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. In was für einem Land leben wir eigentlich?
    Es widert mich so dermaßen an, wie sich hier Leute gegenüber Tieren benehmen können und es passiert ihnen nichts!

    Da können sie aber gleich noch mit dazu schreiben, dass sie mit ihren ewigen Hetzkampagnen da eine ordentliche Mitschuld tragen...

    Fassungslose Grüße,
    Vroni
     
    #2 afc_shorty
  4. Wir hatten es ja schon gestern auf der Koller drüber... es tut mir so unendlich leid .. kann das echt noch gar net fassen.

    Katja wird bestimmt auch noch was dazu sagen, an ihrer Schule hat der Besitzer mit der Hündin eine Aktion für die Kiddis geleitet, die Hündin hatte er damals immer mit dabei..

    @ Katja, wirst du es deinen Schülern sagen?

    R.I.P. Vicky
     
    #3 Büffelchen
  5. Ich kann es auch noch garnicht fassen.... Es ist wirklich schrecklich... Arme Maus!!!
     
    #4 Pradaa
  6. Das ist unglaublich wie blöd und ignorant manche Menschen sind. Schade, daß wir nicht solche Gezetze haben wie in den USA - da hätten sie den Mörder vors Gericht gebracht.

    Wenn jemand meinen Hunden etwas antun werde- ich glaub, ich könnte durchdrehen:wut:
     
    #5 Lucinka
  7. R.I.P. Vicky! Jetzt hast Du ein schönes Leben hinter der RBB ...

    Oh man ... es ist unfassbar ...:wut:
    Hier wünsche ich mir wieder, dass der Spruch "Man trifft sich immer zweimal im Leben" in Erfüllung geht! In Bezug auf den Bauern ...

    Traurige Grüsse
    Steffi
     
    #6 Nudge
  8. Das ist doch wohl nicht wahr :wut: ... R.I.P. kleine Maus!
     
    #7 Pommel
  9. Da kann man nur fassungslos den Kopf schütteln.Ich krieg ne Gänsehaut,wenn ich mir die Situation der Kleinen vorstelle.Man man,ich krieg das K.....
    R.I.P. kleine Maus-ich hoffe,Du kannst den Menschen verzeihen
     
    #8 engel54
  10. Das treibt einem gleichermaßen Tränen der Wut und der Trauer in die Augen.:sauer::(:heul:
     
    #9 Mayerengele
  11. Es ist unfassbar..R.I.P. arme Maus :(
     
    #10 devilblack
  12. Dazu kann ich nur eins sagen*Der Mensch gehört ausgerottet*
    Und das passiert auch irgendwann,sowas darf einfach nicht die Erde bevölkern(es gibt Ausnahmen)
    R.I.P arme Maus, du hattest einen grausamen Tod
     
    #11 Rübenfresser
  13. Gibt es mehr Hintergrundinformationen zu dem "Fall" ??? Wie konnte der Bauer die Hündin überfahren? Was passierte danach? Und überhaupt?

    :verwirrt:

    Eine unglaubliche Geschichte ... :sauer:
     
    #12 Consultani
  14. Er hat wohl gesprayt (gibt so stellen wo das legal ist und er ist Grafitti Künstler) an ner Wand in Mannheim und die Hündin war wohl frei.

    Sind wohl zur Polizei aber scheinbar kann man da nix machen, Pradaa oder Katja wissen da eventuell mehr.

    Es war mit Absicht..

    Der Bauer hat dann Gas gegeben
     
    #13 Büffelchen
  15. RIP Vicky

    Dazu sagen möchte ich noch nichts, da ich meinen Bekannten bisher nicht erreichen konnte.
    Vielleicht später.
     
    #14 katjar
  16. Katjar hat du es deinen Schülern erzält?

    Hast du mit ihm reden können?
     
    #15 Büffelchen
  17. Mein Gott, wie furchtbar! :(
    Mehr Hintergrundinfos würden mich auch interessieren.

    Lebe wohl, hübsche Vicky! :(
     
    #16 Ricky
  18. Viel Spaß hinter der RBB!
    Echt unfassbar. Aber da muss man doch was tun können. Hab neulich erst von einem Urteil bei einem Fall Vorsätzlicher Tiertötung gehört, wo ein Mann 600 Euro an eine Orga zahlen muss, weil er seien Hund, mit dem er völlig überfordert war (so die Aussage des Mannes), mit der Axt erschlagen hat.
    Der gibt doch zu, dass er es mit Absicht getan hat, da muss man doch auch Anzeige erstatten können.
     
    #17 kitty-kyf
  19. Wahnsinn... ich bin grad einfach nur fassungslos, so wie wahrscheinlich alle... Ich kann nicht verstehen was es für Menschen gibt und wie wenig Gefühle und Hirn manche Menschen in sich tragen...

    Es tut mir so leid um die Kleine... :( Ich hoffe ihr gehts jetzt gut und sie springt wieder fröhlich durch die Gegend... :(

    Und die Bild-Zeitung wird wieder einen reißerischen Kampfhundartikel mehr haben... dann können Sie gleich erklären, dass auch sie nicht unschuldig daran sind, was für ein Hass diesen Tieren und deren Haltern teilweise entgegenschwappt...
     
    #18 Staffy_Mix
  20. Boa ich krieg grad nen riesen Hassanfall.
    So ein dummer BILD gehirnlos-Lemming ist für den Tod eines Hundes verantwortlich.

    Ich weiss, es ist Sachbeschädigung, aber ich würd dem Bauern direkt MÖRDER wo hin sprühen! Dass es alle sehen können ... :sauer: :sauer: :sauer:

    Da krieg ich nen Anfall ....
     
    #19 AngelBlueEyes
  21. Hatte eben ein kurzes Telefonat.
    Es ist tatsächlich die Vicky gewesen, die ich kenne. Der Besitzer meinte, er habe es noch gar nicht realisiert...
    Er redete insgesamt nicht viel, wen wunderts nach diesem Erlebnis und ich wollte auch nicht zu sehr bohren, wir kennen uns nicht sehr gut. Morgen steht jedenfalls alles in der Bild.

    Schlimm ist auch, dass bei der ganzen Tragödie noch einen Schulklasse dabei war und alles mitbekam. Der Besitzer macht sich Gedanken, um die Kinder und wie es denen geht, ob sie das Bild wieder aus dem Kopf bekommen...

    Der Besitzer von Vicky bestätigte, dass es volle Absicht war und auch die Aussage "war ja nur ein Kampfhund, so gehört sich das" ist gefallen.

    Vicky hat ihren Menschen bei der ARbeit begleitet, er entwirft mit Schulklassen Graffitikunstwerke und setzt sie an legalen Stellen um. Es enstehen dabei wirklich tolle Dinge, nicht das übliche Geschmiere.
    Und besonders für meine Schüler, sie werden von der Mittel- und Oberschicht unter "Ghettokids" abgehakt und haben wenig Chancen mal groß rauszukommen, ist es eine große Leistung sich zu verewigen, etwas zu schaffen, das andere sehen und würdigen.
    (Leider habe ich unseren Schulhof noch nicht photografiert, sonst gäbe es jetzt ein Bild)

    Vicky war kein ausgebildeter Therapiehund, aber sie hat trotzdem therapeutische Arbeit geleistet. Ich habe sie als absolut gelassen und freundlich erlebt.Sie war eine Süße. Die Kinder waren hin und weg von ihr. Sie tat ihnen einfach gut. Auch mit meiner Hündin, die täglich mit mir in die Schule geht verstand sie sich gut.

    MACHS GUT LIEBE VICKY
    wie denken an dich, bei jedem Lyonerbrötchen :)
    Bashira und Katja
     
    #20 katjar
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tragischer Tod einer Staff-Hündin“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden