Tom Garner

  • Tobi.G
Nach Jahrelanger Abstinenz wollte ich mich auch mal wieder hier zu Wort melden!
Ich habe mich letzten in einem amerikanischen APBT Forum angemeldet und bin dort auf Begriffe wie gameness und gamebred gestoßen und habe mich etwas über die Linien informiert und so weiter. Sorrells, Frisko, Redboy, Chinaman, El Negro, Bolio und wie sie nicht alle heißen. Ich habe die Website von Tom Garner Kennels gefunden der ja auch Chinaman hervorgebracht hat und habe ihm eine mail geschickt:

"Hello, i have some questions about your Pits. I like your Pits, there are verry athletic and look like a Pitbull should look. Manny people are breeding these fat heavy pits, i think that are no Pitbulls but you breed "game" pits. Im not shure what that means, does it mean they are aggressive to other dogs or even human beeings? Because i want a Pit that lives in the house and is friendly to other people. I dont want a dog whos raging everytime when he sees another dog. manny people think Pits are dangerous animals but i want a friendly Pitbull, i know most of the Pits are freindly and i know manny who are freindly with other dogs as well.
I also would like to know whats the price of one of your puppies?"

Ich bekam auch eine Antwort:
"Gameness means that they have the courage to stay on task with whatever work is put in front of them. The desire to fight is a different issue that is partially captured under the concept of prey drive. A dog can be very game and have low prey drive. No dog can be human aggressive and properly called a pit bull. Human aggression violates the breed standard for pit bulls.
WE can provide you with a low prey drive pit bull that will make you very happy. You can buy a pup now for $750. I hope I have answered your questions. Thanks, Tom Garner"

Ich dachte das würde euch vielleicht interessieren, natürlich wusste er nicht dass ich aus Deutschland komme und der Import solcher Hunde verboten ist aber dennoch wollte er mir dreckt einen andrehen!!
Er hat aber selbst bei vielen Amerikanern das image eines "peddlers"
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Tobi.G :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • rimini
Na ja was ist jetzt daran arg?

Du hattest doch direkt nach den Welpenpreis gefragt, da muss er doch annehmen das du dich für einen Welpen interessierst.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Jackie
Keine Ahnung was Du Dich aufregst. Bzgl. Deiner Fragen zu 'gameness' und 'gamebred', sieht man auch, dass Du nicht allzuviel Wissen zum Thema hast...


natürlich wusste er nicht dass ich aus Deutschland komme ... aber dennoch wollte er mir dreckt einen andrehen!!

häh?


Er hat aber selbst bei vielen Amerikanern das image eines "peddlers"

Und das heisst?

Findest Du die Garner Hunde nun toll oder nicht? Und wieso wolltest Du wissen, was einer kostet? Ich kapier die ganze Aktion nicht.
 
  • Tobi.G
An für sich finde ich die Hunde top, nur wie sie gehalten werden stößt mir etwas bitter auf da sie fast rund um die Uhr an den Ketten hängen. Ich fand halt nur interessant zu erfahren dass auch Hunde aus game Linien nicht zwingend prey drive haben, also aggressiv gegenüber anderen Hunden sind. Ich würde gerne mal so einen Hund haben der auf Leistung gezüchtet ist ohne dabei gleich alles anzufallen was 4 Beine hat und angeblich ist das auch möglich aber bei ihm bin ich da etwas skeptisch und habe das Gefühl dass er nur Geld machen will und seine Hunde dreckt jedem anbietet der Interesse zeigt. Er hat ja ziemlich viele Hunde und möchte auch möglichst viele Züchten damit er viel Geld verdient, das meinte ich mit peddler. Und er hat seine Hunde in der Vergangenheit auch kämpfen lassen da er ein richtiger Dogman war, daher würde ich selbst wenn ich die Möglichkeit hätte, wahrscheinlich keinen Hund bei ihm kaufen. Eigendlich habe ich nur aus reiner Neugier gefragt und wissen wollte was und ob er überhaupt antwortet.
@Jackie
Unabhängig davon ob ich nun aus Deutschland oder USA komme hat er mir dreckt ein Angebot gemacht, sollte ein Züchter nicht erst selber fragen stellen und den Interessierten besser kennenlernen bevor er so ein Angebot macht? Gerade bei einem Pitbullterrier der schnell in falsche Hände gerät? Habe mich doof ausgedrückt sorry.
Aber dann brauchst du trozdem nicht dreckt mit so einem negativen Ton ankommen oder?
 
  • Melas Milo
Glaub mir, die meisten Züchter in den USA interessiert es nicht die Bohne wo ihre Tiere hinkommen. Und du hast nach dem preis gefragt, er hat ihn dir gegeben. Glaubst du er kommt gleich direkt bei dir vorbei und schaut sich an wo der Hund hinkommt bevor er einen Preis nennt?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Jackie
Aber dann brauchst du trozdem nicht dreckt mit so einem negativen Ton ankommen oder?

Tja, sorry, ich finds halt auch nicht toll, dass Du den Typen so veräppelst und dann hier zur Show stellst. Ziemlich hinterfotzig, meinst Du nicht? :rolleyes:

Dass er Dir einen Preis nennt, heisst noch lange nicht, dass er Dir einen verkauft. Andererseits hast Du Dich in Deinem Schreiben ganz klar ausgredrückt, dass Du einen lieben, verträglichen, dennoch (hochleistungs-)sportlichen, Familienhund suchst. Warum sollte er nun annehmen, dass er in schlechte Hände kommt? Hättest Du ihm geschrieben, Du suchst Hunde, die sich für die Pit eignen, dann sehe das ganze doch völlig anders aus, oder?
 
  • Jackie
Wenn man ein Verehrer von Tom Garner ist dann ja! :D

Ja bist Du doch. Also was soll das?

Schreib ihm doch mal, was Du von seiner Hundehaltung hälst. Aber vorher schau Dich mal bei anderen Profi-Züchtern um - da kannst Du eigentlich nur wählen: Kette oder Zwinger. Nur in wenigen Fällen wirst Du Hunde in (kleinen) Freiläufen sehen.
 
  • Tobi.G
Wenn man ein Verehrer von Tom Garner ist dann ja! :D

Ja bist Du doch. Also was soll das?

Schreib ihm doch mal, was Du von seiner Hundehaltung hälst. Aber vorher schau Dich mal bei anderen Profi-Züchtern um - da kannst Du eigentlich nur wählen: Kette oder Zwinger. Nur in wenigen Fällen wirst Du Hunde in (kleinen) Freiläufen sehen.

Ja das weiss ich sogar! In Amerika ist es immernoch üblich Hunde draussen zu halten, entweder an Ketten oder im Zwinger, zumindest bei größeren Rassen und Pitbulls. Und das gilt nicht nur für Züchter! Die meisten Leute haben da einen ganz anderen Bezug zu diesen Hunden und sehen sie nicht als Kampfschmuser auch wenn sie absolut verträglich zu Menschen sind! Angeblich würden die Hunde das sogar besser finden draussen im freien an ner Kette zu hängen als sich im Haus aufzuhalten aber das liegt wahrscheinlich daran dass sie nichts anderes gewohnt sind! Vielleicht sind die auch dermaßen game dass die im Haus alles kaputt machen was weiß ich! :unsicher:
 
  • Jackie
LOL Tanja! :)


@Tobi, Du wirst auch in Europa / Deutschland kaum Züchter finden, die ihre Hunde in der Wohnung halten!

Warum also nicht erstmal vor der eigenen Haustüre kehren?

(Und es ist noch nicht soooo lange her, dass deutsche Leute ihre (Hof-)Hunde üblicherweise an der Kette hielten.)
 
  • danielspeanut
finde das ganze auch ziemlich arm...du hattest deine wünsche geäussert und er hat dir einen passenden hund angeboten,nur mal nebenbei bedeutet prey drive beutetrieb und nix anderes.

das einzige was ich schade finde ist das er dir der merklich keine ahnung von der rasse hat einen verkauft hätte...wohlbemerkt einen hund den sonst niemand nehmen würde,deswegen auch der etwas günstigere preis

garner is n peddler...aber jmd ohne ahnung und verbindungen wird nie einen guten hund von ihm bekommen
 
  • Albert
Hoffentlich bekömmt der Kasper nie einen Garner Hund.
 
  • mulambo
finde das ganze auch ziemlich arm...du hattest deine wünsche geäussert und er hat dir einen passenden hund angeboten,nur mal nebenbei bedeutet prey drive beutetrieb und nix anderes.

das einzige was ich schade finde ist das er dir der merklich keine ahnung von der rasse hat einen verkauft hätte...wohlbemerkt einen hund den sonst niemand nehmen würde,deswegen auch der etwas günstigere preis

garner is n peddler...aber jmd ohne ahnung und verbindungen wird nie einen guten hund von ihm bekommen

Hm, waere ja nett wenn du mal erlaeutern koenntest warum diesen Hund sonst keiner nehmen wuerde?
 
  • Tobi.G
Hoffentlich bekömmt der Kasper nie einen Garner Hund.

Sorry aber warum benennst du mich Kasper? Ganz ehrlich, scheinbar haben hier wirklich viele Leute nicht mehr alle Tassen im Schrank! :( Wenn ihr mich persönlich kennen würdet dann würdet ihr nie so über mich denken! Was haben ich denn bitte schlimmes verbrochen!? Tut mir leid aber ich gebe offen und ehrlich zu dass mir sowas wirklich weh tut, also werde ich in Zukunft nicht mehr hier schreiben, ich bin wirklich jemand der Hunde liebt und der auf keinen Fall will dass diese tollen Hunde aussterben, scheinbar werde ich hier völlig missverstanden, und außerdem will ich garkeinen Garner Hund, ich würde auch einen armen Hund aus dem Tierheim nehmen, ich habe sogar mal im Tierheim ein Praktikum gemacht was mir damals die Augen geöffnet hat, was für tolle Hunde das sind, und es tut mir im Herzen weh wie die alle dahin wegetieren, nur leider kann mich mir MOMENTAN keinen Hund anschaffen sonst hätte ich es schon längst getan, aber da ich voll Berufstätig bin kann ich so einem Hund garnicht die volle Aufmerksamkeit schenken die er verdient.....vielleicht eines Tages mal und ich bin ständig dabei mir neues wissen anzueignen und irgendwann werde ich bereit sein und auch die Zeit dazu haben so einen Hund zu halten aber wie ich hier von vielen empfangen werde und was ich mir hier anhören muss, das muss ich mir wirklich nicht gefallen lassen...
Ok vielleicht war es bischen blöd was ich hier abgezogen habe, aber müsst ihr denn wirklich immer alles auf die Goldwage legen?? Glaubt ihr beispielweise wirklich ich habe das ernst gemeint mit dem "alles im Haus kaputtmachen lauter gamess" oder so einen Schwachsinn?? ich dachte echt ihr hättet etwas mehr Intelligenz dass ihr nicht dreckt jemanden verurteilt und beleidigt den ihr garnicht kennt! Aber scheinbar seid ihr schon dermaßen von ahnunungslosen postern verbelndet dass ihr jeden der mal irgendetwas negatives sagt dreckt als hater oder Kasper abstempelt, echt schade ich dachte ihr hättet mehr Niveau aber in den letzten 7 Jahren seitdem ich nicht mehr hier gepostet habe scheint das Niveau wirklich stark gesunken zu sein, wirklich schade! :(
Abschließend kann ich nur sagen, ich hoffe ihr habt weiter ein erfülltes Leben und euren Hunden geht es gut, setzt euch weiter für diese Rassen ein, das ist wirklich super dass ihr immernoch dran hängt aber scheinbar seid ihr mittlerweile viel zu verbittert und angepisst um euch noch vernünftig zu artikulieren und auch einmal über Fehler die jemand begangen hat hinwegzusehen ohne ihn gleich beleidigen zu müssen! :(
 
  • danielspeanut
keiner is wohl mit sicherheit übertrieben aber jmd der einen reinrassigen bulldog haben möchte der will keine schlaftablette...er sollte schon einen guten trieb besitzen.es sei denn man is hundekämpfer dann juckt einen der trieb herzlich wenig und es kommt nur auf die gameness an aber sowas steht ausser frage wenns um nen welpen geht.

es ist doch so wenn ich mir n jagdhund oder n malinois hole dann will ich schon das der hund einen entsprechenden trieb hat um mit ihm zu arbeiten oder einfach einen arttypischen hund habe.
wenn sich jetzt aber eine familie meldet die den hund einfach der optikhalber haben möchte dann freue ich mich doch als züchter einen hund verkaufen zu können der sonst schwer weggehen würde...so isses gemeint
 
  • TunaFish
was für ein sinnloser tread...:rolleyes:
 
  • Tobi.G
finde das ganze auch ziemlich arm...du hattest deine wünsche geäussert und er hat dir einen passenden hund angeboten,nur mal nebenbei bedeutet prey drive beutetrieb und nix anderes.

das einzige was ich schade finde ist das er dir der merklich keine ahnung von der rasse hat einen verkauft hätte...wohlbemerkt einen hund den sonst niemand nehmen würde,deswegen auch der etwas günstigere preis

garner is n peddler...aber jmd ohne ahnung und verbindungen wird nie einen guten hund von ihm bekommen

Hm, waere ja nett wenn du mal erlaeutern koenntest warum diesen Hund sonst keiner nehmen wuerde?

Das würde ich aber echt auch mal gerne wissen!! :sauer:
edit: Hab gesehen dass derjenige schon darauf geantwortet hat, aber laut Garner ist das doch lediglich ein Hund der weniger aggressiv gegenüber artgenossen ist, also warum sollte den keiner haben wollen? Das heißt doch nicht dass er keinen Arbeitstrieb hat!! Ich glaube einige hier haben weniger ahnung als ich!!
 
  • danielspeanut
Hoffentlich bekömmt der Kasper nie einen Garner Hund.

Sorry aber warum benennst du mich Kasper? Ganz ehrlich, scheinbar haben hier wirklich viele Leute nicht mehr alle Tassen im Schrank! :( Wenn ihr mich persönlich kennen würdet dann würdet ihr nie so über mich denken! Was haben ich denn bitte schlimmes verbrochen!? Tut mir leid aber ich gebe offen und ehrlich zu dass mir sowas wirklich weh tut, also werde ich in Zukunft nicht mehr hier schreiben, ich bin wirklich jemand der Hunde liebt und der auf keinen Fall will dass diese tollen Hunde aussterben, scheinbar werde ich hier völlig missverstanden, und außerdem will ich garkeinen Garner Hund, ich würde auch einen armen Hund aus dem Tierheim nehmen, ich habe sogar mal im Tierheim ein Praktikum gemacht was mir damals die Augen geöffnet hat, was für tolle Hunde das sind, und es tut mir im Herzen weh wie die alle dahin wegetieren, nur leider kann mich mir MOMENTAN keinen Hund anschaffen sonst hätte ich es schon längst getan, aber da ich voll Berufstätig bin kann ich so einem Hund garnicht die volle Aufmerksamkeit schenken die er verdient.....vielleicht eines Tages mal und ich bin ständig dabei mir neues wissen anzueignen und irgendwann werde ich bereit sein und auch die Zeit dazu haben so einen Hund zu halten aber wie ich hier von vielen empfangen werde und was ich mir hier anhören muss, das muss ich mir wirklich nicht gefallen lassen...
Ok vielleicht war es bischen blöd was ich hier abgezogen habe, aber müsst ihr denn wirklich immer alles auf die Goldwage legen?? Glaubt ihr beispielweise wirklich ich habe das ernst gemeint mit dem "alles im Haus kaputtmachen lauter gamess" oder so einen Schwachsinn?? ich dachte echt ihr hättet etwas mehr Intelligenz dass ihr nicht dreckt jemanden verurteilt und beleidigt den ihr garnicht kennt! Aber scheinbar seid ihr schon dermaßen von ahnunungslosen postern verbelndet dass ihr jeden der mal irgendetwas negatives sagt dreckt als hater oder Kasper abstempelt, echt schade ich dachte ihr hättet mehr Niveau aber in den letzten 7 Jahren seitdem ich nicht mehr hier gepostet habe scheint das Niveau wirklich stark gesunken zu sein, wirklich schade! :(
Abschließend kann ich nur sagen, ich hoffe ihr habt weiter ein erfülltes Leben und euren Hunden geht es gut, setzt euch weiter für diese Rassen ein, das ist wirklich super dass ihr immernoch dran hängt aber scheinbar seid ihr mittlerweile viel zu verbittert und angepisst um euch noch vernünftig zu artikulieren und auch einmal über Fehler die jemand begangen hat hinwegzusehen ohne ihn gleich beleidigen zu müssen! :(


darfst hier nich zu sensibel sein;)

du wolltest doch mit deiner aktion etwas herauskitzeln...is jetzt anderstrum gelaufen...du wolltest jmd an den pranger stellen und befindest dich teilweise jetzt selbst dort.

wie das leben so spielt:D

jeder hat seine meinung und bestimmt denken hier auch viele wie du;)
 
  • Hovi
aber laut Garner ist das doch lediglich ein Hund der weniger aggressiv gegenüber artgenossen ist,

Wo hat Garner das denn geschrieben? Er redet von prey drive, nicht von Artgenossenaggression. Was prey drive ist, hat Dir Daniel doch schon erklärt? :verwirrt:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tom Garner“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten