Tips für Tierheimzeitung gesucht

  • Budges66482
:hallo:
Wir wollen für unser Sommerfest am 23. August im Tierheim Zweibrücken eine Tierheimzeitschrift rausbringen (wie jedes Jahr). :)

Wie sonst auch werden ein paar Seiten mit den zu vermittelnden Hunden gefüllt. Außerdem wird über die Katzenproblematik hingewiesen. Die Leute werden dazu aufgefordert, ihre Tiere impfen und kastrieren zu lassen.

Hättet ihr vielleicht noch Texte für mich, die man bedenkenlos einstellen kann, ohne Copyright Rechte zu verletzen?
Ich würde noch gerne was zur Vermehrerproblematik rein tun. Vielleicht was von z.B. Polenimporten usw.

Immer her mit den Ideen! :)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Budges66482 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Consultani
- Vielleicht auch was über die "Kapmfhundproblematik"? So ganz up to date quasi.

- Haltungsbedingungen für Kleintiere, vielleicht mit Bauanleitung eines artgerechten Nagerheims.

- Bericht über ein tierheimnahes Naturschutzgebiet.

- Rezepte für Hunde- und Katzenkekse.

- Ausflugmöglichkeiten mit Hund (ortsnahe Wanderwege, hundefreundliche Restaurants/Biergärten etc.) - vielleicht spenden die ja auch was, wenn man sie positiv erwähnt?

Das war jetzt, was mir spontan einfällt. :hallo:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Sherry
Vielleicht eine Happy-End-Geschichte von einem ehemaligen Insassen, der lange im Tierheim saß oder eine besondere Geschichte hat :)
 
  • Budges66482
Vielen Dank schon mal.

Wisst ihr wo ich vielleicht fertige Texte "klauen" kann? Vielleicht grad sowas wegen der Kampfhundproblematik.

Wenn ich selbst solche Sachen zusammenbossele, kommt am Schluss nichts wirklich Brauchbares bei raus und ich habe Sachen vergessen, falsch angegeben oder sonst was.

Das mit den Rezepten ist auch schon ne gute Idee. Nicht viel Arbeit :p

Oh ja, das mit den Happy End Geschichten wäre auch gut. Super fände ich es auch Leute, die Tiere adoptiert haben anzurufen, um sie persönlich einzuladen. Dank den Flat rates wäre das auch wesentlich günstiger als per Post. :D Da könnte man dann auch nach einer Geschichte fragen.
 
  • Consultani
Wisst ihr wo ich vielleicht fertige Texte "klauen" kann? Vielleicht grad sowas wegen der Kampfhundproblematik.

Vielleicht mal die Kampfhund-TSV-Tanten hier im Forum fragen? :hallo:

Ich tät einen Bericht über die Vorzüge älterer/alter Tiere auch toll finden. :love:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • andrea63
die vorzüge von "second hand" tieren allgemein wären auch erwähnenswert..
oder die problematik älterer tiere im th.. die keiner mehr wegen ihres alters will.
da tierschutz auch traurig sein kann... einen derartigen beitrag..für viele leute auch sehr infomativ. evtl. über einen hund, welcher das th. nicht mehr (lebend) verliess...
oder ein verweis auf die z.t. immer mal vorhandenen welpen in th... und dass die leute eben nicht gleich zum züchter zu gehen brauchen.
 
  • andrea63
...
oder ein beitrag über die sinnvolle verwendung von spendengeldern und für was diese gebraucht werden.
 
  • Rudelchef
...
oder ein beitrag über die sinnvolle verwendung von spendengeldern und für was diese gebraucht werden.

... kann man gleichzeitig Werbung für neue Spenden machen.
Hier lief eine Aktion, dass die Außenzwinger jeweils einen zusätzlichen Wind-/Kälteschutz in Form von Plexi-Schiebewänden benötigen.
Zwischenzeitlich haben alle Zwinger diese Wände und an jeder steht der Stifter (samt Firma) dran.

In der Hürther Tierheimzeitung waren z. B.
  • Bilder der Handwerker bei der Erneuerung der von ihnen gestifteten Abdeckung fürs Katzenfreigehege
  • Bild mit Brief von ehemaligen "Insassen"
  • Tierrätsel für die Jüngsten
  • Bildergeschichte aus der Hundeschule des Tierheims
  • Termine z. B. für Sommerfest, Tag der offenen Tür, Weihnachtsbasar
 
  • Marion
Mir fällt spontan helki's Adventskalender-Geschichte von ihrem Rex ein:

 
  • Sherry
Hab grad nochmal eine ältere Ausgabe der Bielefelder Tierheimzeitung durchgeblättert:

Dort ist auch regelmäßig ein Tierheimsplitter (also ich meine sowas "Tagebuchähnliches", wo man so über manche Ereignisse schreibt), damit die Leute mal einen kleinen Einblick vom manchmal traurigen, manchmal aber auch fröhlichem Tierheim"alltag" bekommen.

Oder auch so ne Art "Danksagung" an Leute/Firmen etc. die dem Tierheim auf besondere Art geholfen haben, z.B. hat mal ein kleines Mädchen in ihrer Schule Geld gesammelt und sich mächtig engagiert... Sie wurde dann mit Foto abgebildet.

Was auch vielleicht interessant wäre, wären Urlaubstips wo Hunde gerne gesehen sind...

Vielleicht auch noch ein Beitrag über Zecken, bzw. deren Gefahren und Zeckenschutz...?!?!?!?!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tips für Tierheimzeitung gesucht“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten