Tierquaelerei - die verkannte Gefahr!

  • Mausili
Wer tut so etwas? - Hundehalter bindet Corgi zum Sterben im Wald fest -->> "Bild des Jammers"

Tierquälerei in Hamburg-Harburg: Ein etwa 11 Jahre alter Corgi wurde wohl nicht nur von seinem Besitzer stark vernachlässigt, sondern zuletzt auch noch ausgesetzt. "Der Hund wurde im Wald in der Kälte angebunden und versteckt und zum Sterben sich selbst überlassen", erklärt Theresa Gessert vom Hamburger Tierschutzvereins auf Anfrage von RTL Nord...



Wer hat Hinweise auf den Halter?

Die Pfleger haben den Rüden jetzt Enno getauft und bitten die Bevölkerung um Mithilfe, denn der Tierschutzverein sucht dringend Hinweise. Enno wurde am 11.12. um 13:30 Uhr am kleinen Dahlen 1a gefunden. Enno trug eine rote Leine und ein Geschirr. Wem etwas aufgefallen ist, kann sich telefonisch unter der 040/ 211106-0 beim Hamburger Tierschutzverein melden...

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili


Niemand weiß, woher Gizmo kommt

Von Maden zerfressen! Tierschützer retten vernachlässigtes Hündchen

Als Tierschützer den kleinen Gizmo vor wenigen Tagen hinter einem Schuppen finden, sehen sie nur sein verfilztes Fell und die Dreckklumpen an seinen Beinen. Doch dann bringen sie den Hund zum Tierarzt und lassen ihn scheren. Dabei kommen nicht nur dicke Eiterpusteln zum Vorschein, sondern auch jede Menge Maden, die sich durch seine Wunden fressen...



 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Neue PETA-Website: Hier können Sie Tierquälerei melden!

Bei PETA Deutschland erreichen uns täglich Meldungen von aufmerksamen Whistleblower:innen, die Tierquälerei mitbekommen haben und Tieren helfen wollen. Dadurch konnten wir bereits zahlreiche Tiere vor Misshandlungen bewahren und Tierquäler:innen anzeigen...



:danke2:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierquaelerei - die verkannte Gefahr!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten