Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

lesenswert Tierklinik Düppel in Berlin

  1. Hallo

    War hier schon mal jemand in der Tierklinik Düppel gewesen und weiß wie die ist? Ich kenne hier in Belin leider nur drei Kliniken und das ist eine in Marzahn von Frau Dr.Löwe, dann in Biesdorf wo wir mit Abby waren und dann habe ich von der Düppel Klinik gehört. Es wäre schön wenn ihr mir Bescheid gebt.

    Liebe Grüße Franzmann
     
    #1 Franzmann
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hallo Franzmann !

    In Düppel ist die Veterinärmedizinische Fakultät der FU.
    Erfahrungen mit der Tierklinik habe ich aber nicht, wir waren nur mal zum Röntgen dort.

    Vera
     
    #2 bickrottis
  4. Mein Männe ist als Exberliner begeistert von der Düppel-Klinik.
    Du sollst aber, wenn Du Dich dorthinwenden willst, Dir von Deinem eigenen Tierarzt einen Dringlichkeitstermin geben lassen, oder eben ganz früh (1 h vor Beginn der Öffnungszeiten) dort vorstellig werden, und eine Wartemarke ziehen.
    An seltenen Fällen, wie es der Eurer franz. Bullihündin wohl ist, hat die Klinik immer stärkstes Interesse (da werden alle möglichen Professoren zu Rate gezogen).

    An dieser Klinik wurde übrigens das HD-Röntgen-Verfahren entwickelt, aber das nur am Rande.
     
    #3 Puppyclip
  5. Hallo

    Weiß jetzt schon jemand wo diese Klinik ist? Anschrift und Telefonnummer? Habe dieses Thema von weit her geholt, hoffe es ist nicht schlimm.

    Habe auch schon viel von ihr gehört meist nur gutes aber irgendwie finde ich nirgendwo den Standort der Klinik. Oder gibt es noch andere gute Tierkliniken in Berlin?

    Gruß Manni
     
    #4 Manfred_Heimann
  6. Tierklinikum Düppel
    der Freien Universität Berlin
    Klinik für kleine Haustiere
    Oertzenweg 19b
    14163 Berlin
    Tel. (030)83 86 - 24 22
    Fax. (030)83 86 - 25 21
     
    #5 Puppyclip
  7. Ich war mit dieser Tierklinik in Düppel alles andere als zufrieden.
    Von der in Marzahn kenne ich auch Horrorgeschichten, allerdings nur vom Erzählen.
    Mir wurde die Tierklinik in Potsdam von mehreren Hundehaltern empfohlen, in Anspruch nehmen mußte ich sie zum Glück noch nicht.

    Gruß KoKo
     
    #6 KoKo
  8. Ich war mit meiner Hündin als Notfall da und es wurde alles mögliche getan und gemacht.
    Man hört manchmal nicht so schöne Sachen, naja ist halt eine Uniklinik und da wird viel experimentiert. Das ist es was mich da stört, sonst sind bestimmte Profs ganz o.k., nur darf man sie nicht im menschlichen Bereich kennen lernen,da sind die meisten Ä*****.
    Wenn es ein Notfall ist, würde ich da wieder hingehen, besonders um Mitternacht.
     
    #7 Mondra
  9. Es ist sehr ungehörig, eine Klinik (auch eine Tierklinik!!) pauschal schlecht zu machen. Wenn man Kritik äußert, sollte diese doch bitteschön konkret sein, und man sollte in der Lage sein, zu schildern, was genau man zu beanstanden hat.

    Meine Erfahrung mit der Tierklinik Düppel ist durchweg positiv: gute Ausstattung, kompetente Ärzte, erfahrene Tierpfleger.
    Mein deutscher Schäferhund hat dort wegen schwerer Hüftdysplasie einen kompletten Hüftgelenksersatz bekommen.

    Ich wurde sachdienlich beraten, mein Hund erstklassig operiert und besonders den jungen Assistenzärzten leuchtete die Liebe zum Tier und der Eifer für die Sache geradezu aus den Augen.
    Zudem war die Operation nur halb so teuer, wie mein eigentlicher Tierarzt gemutmaßt hatte.
    Prof. Brunnberg und seinem Team möchte ich an dieser Stelle ganz besonderen Dank und Hochachtung aussprechen.

    Nette Grüße von
    LAGOS
     
    #8 Lagos
  10. ich finde diese Klinik super meine freundin war am sonntag da weil ihre Hünndin Junge bekam musste leider mit keiserschnitt rausgeholt werden und die haben alles getan damit die überleben und die mutter auch war sehr kritisch.
    Gestern war ich auch mit ihr da weil leider aus der wunde blut raus kam durch das säugen der kleinen wir haben keine 2minuten gewartet bis sie drangenommen wurde.
    Gib noch mehr gute Geschichten also beste klinik die ich kenne und ich war schon echt in vielen+TA Praxen.
     
    #9 Isa83
  11. Marzahn kann ich nur bestätigen aus eigener leidvoller Erfahrung. Mich kriegen da keine 10 Pferde mehr hin und niemals werde ich dort je mit einem meiner Hunde vorstellig.
     
    #10 hundeuschi
  12. Professor Brunnberg und sein Team sind doch die die immer auf Vox bei Menschen, Tiere und Doktoren gefilmt werden, da wird immer die Tierklinik Berlin Zehlendorf gesagt...
    Hat der Prof gewechselt oder ist das dieselbe Klinik?
     
    #11 Ruhrlady
  13. Das ist die selbe Klinik.
    LG
    Markus
     
    #12 Milu
  14. Die Tierklinik in Düppel ist ein großer Betrieb.
    Wenn man mit einem Notfall kommt, kann es trotzdem sein, daß man lange warten muss, es sei denn, der Hund schwebt schon zwischen Leben und Tod.
    Das ist natürlich verständlich, daß lebensbedrohliche Notfälle vorgezogen werden.

    Ansonsten muss man insgesamt Wartezeiten in Kauf nehmen, wie fast überall.

    Ich denke auch, daß man die Tierklinik Düppel nicht pauschal bewerten kann. Es kommt darauf an, an welchen TA man gerät.

    Wir waren nur 2 mal dort. Es wurde kompetent diagnostiziert, allerdings hat uns das lange Warten etwas Not bereitet (vor allem dem Hund).

    Man kann sich aber auch einen Termin geben lassen.

    Ich würde mit unseren Hunden jederzeit wieder dorthin gehen, speziell wenn es dringlich und ein Notfall ist.

    LG Ulla
     
    #13 allmydogs
  15. In der Tierklinik Düppel wurde unserer Hündin nach zwei Fehldiagnosen bei ambulanten Tierärzten das Leben gerettet: Dr. Werner erkannte den lebensbedrohlichen Mastzellentumor und Prof. Brunnberg operierte unsere Jeanny so hervorragend, dass der Krebs bis heute nicht wieder aufgetaucht ist. Ich kann die Klinik nur empfehlen!!
    Seid alle lieb gegrüßt von Peppermintulli
     
    #14 peppermintulli
  16. Einer der größten Fehler meines Lebens
    und einer, den ich mir nie verzeihen werde, ist, dass ich meinen Hund in diese Klinik gebracht habe.

    Nach 24 Stunden in der Klinik war noch nicht ermittelt worden, was mein ernsthafter kranker Hund hatte. Da weder eine Diagnose noch auch nur eine mögliche Behandlung feststand, wollte ich ihn wieder nach Hause nehmen. Das wurde mir verweigert: „Nein, das werden sie nicht tun.“ Zu diesem Zeitpunkt ging es ihm noch den Umständen entsprechend gut, er aß noch, freute sich über meine Anwesenheit und hatte Kraft, sich aufzusetzen. Am nächsten Tag war nichts davon mehr der Fall. Der Hund hatte in der Klinik innerhalb eines Tages etwa 80 Prozent abgebaut und war in einem erbarmungswürdigen Zustand. Zahllose Tests hatten immer noch keine sichere Diagnose ergeben, aber den Hund fast getötet.

    Nun war unsicher, wie lange der Hund noch überleben konnte. Er sonderte eine große Menge schaumigen Schleims ab, und zwar in Anwesenheit des Klinikpersonals, einschließlich des Professors. Ich musste den Schaum von Trage und Fußboden vor den Augen des Personals selbst entfernen, weil sich niemand für den Hund interessierte. Trotzdem wurde noch eine Röntgenaufnahme der Lunge gemacht, um eine Pneumonie auszuschließen. Dann erhielt ich eine mögliche Diagnose, eine Batterie Medikamente, Arztbrief und die (hohe) Rechnung. Ich hob den Hund ins Auto, wo er weiter schäumte. Eine halbe Stunde später war er tot. Im Auto auf der Autobahn. Grauenvoll erstickt infolge einer Lungenembolie – obwohl man kurz vorher seine Lunge noch geröntgt hatte. Ich habe es nicht mehr geschafft, ihn rechtzeitig zu einem anderen Tierarzt zu bringen, der ihn von seinen Qualen erlöst hätte.

    Ich schreibe die Rezension, um andere Hundebesitzer zu warnen. In dieser Klinik geht es nicht um Lebewesen, nicht einmal um Fälle, sondern um Datenmengen. Die Klinik ist eine stark hierarchische Inszenierung der Eitelkeiten, in der Karriere, Ansehen und technische Abläufe im Mittelpunkt stehen. Die Tiere sind, ähnlich wie auf einem Viehtransport, in winzigen Boxen ohne menschliche Fürsorge untergebracht. Dass die Ärzte keine sichere Diagnose stellen und den Hund nicht heilen konnten, kann ich gut akzeptieren. Aber der Umgang mit den Lebewesen ist so grausam, dass ich keinem Tierbesitzer (und vor allem keinem Tier) meine Erfahrung wünsche.
     
    #15 Monsieur Mahler
  17. ziemlich pauschales negativ-urteil...ich kann von den vier besuchen in dueppel nur positives berichten..gehe aber mit meinen tieren lieber zum tierarzt meines vertrauens..die operiert auch sehr gut..auch im notfall..
     
    #16 embrujo
  18. Ach, es ist mir auch schon ein hund gestorben, eine stunde nachdem wir die praxis verlassen haben, ich war nicht erfreut ums mal vorsichtig zu sagen.

    Aber das passiert halt mal, das man ins dunklen tappt was das tier genau hat, sie sagen auch nichts.

    Um jetzt eine ganze praxis schwarz anzumalen, ich weiss nicht.
     
    #17 toubab
  19. Ich weiss nicht ob ein Klinik es verweigern darf, das man den Hund mitnimmt.
    Ich habe schon mein Sohn von ein Klinik in der andere gebracht. Die waren zwar nicht begeistert, aber machen konnten sie auch nichts.
     
    #18 mama5
  20. Eben, als mensch muss man unterschreiben das das auf eigene verantwortung geschiet und hasta la vista, niemand kann einem zurueck halten. Mich jedenfalls nicht.
     
    #19 toubab
  21. Ich würde auch mein Hund mitnehmen, wenn ich glaube das der Hund nicht richtig behandelt wird.
     
    #20 mama5
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierklinik Düppel in Berlin“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden