Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

tierheime für tiere gesucht,aber wo?!

  1. HALLO,

    Beschäftige mich seit einige monaten mit hilfslosen tieren die wirklich ein gutes zuhause zu finden.
    Bin oft im ausland und es bricht mir das herz wenn ich die hilfslosen tiere auf der strasse sehe,die nur getreten und nicht gefuttert werden.
    Spiele sogar mit denn gedanken ein privaten tierheim zu erröffnen wo es aber tausend mal schöner ist bei manch andere tierheimen,so halt wie eine wohnung..

    Vielleicht ein paar ideen von euch?!
     
    #1 regenbogenbrück
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wie wäre es, wenn Du erstmal eine Pflegestelle für eine Nase anbietest?

    Ein eigenes Tierheim zu eröffnen ist nicht gerade von jetzt auf gleich machbar...
     
    #2 Silke2
  4. Hallo regenbogenbrück,
    wäre ja sehr löblich von Dir, ein eigenes TH aufzumachen und jeder von uns hätte gern eines.
    Aber das gibt es schon einiges zu bedenken... so mußt Du z.B. den Sachkundenachweis von VDA und DGHT und die damit vorgeschriebenen Prüfungen gemäß § 11 Tierschutzgesetz durchführen.
    Das jeweils zuständige Veterinäramt hat da wohl auch noch ein Wörtchen mitzureden, die Unterbringung der Hunde muß ebenfalls nach der aktuellen Gültigkeit gegeben sein...usw.
    Das Gelände sollte so liegen, dass es nicht zu weit ab vom Schuß liegt, aber auch nicht so nah an bewohntem Gebiet, dass sich die Anwohner beschweren können...

    Nicht zu vergessen, natürlich die Kosten, die so ein Tierheim erst einmal verschlingt, bevor man überhaupt Tiere aufnehmen kann, geschweige denn von den Kosten, die der tägliche TH-Betrieb mit sich bringt.

    Versteh das bitte nicht falsch, ich will Dir das auf gar keinen Fall ausreden, aber es gibt nun mal einige rechtliche Dinge zu beachten...möglich, dass Du das schon alles weißt...aber eben vielleicht auch nicht.

    Und wenn ich wüßte, woher ich das Geld nehmen sollte...dann hätte ich unserem Tierheim schon lange ein riesengroßes Grundstück mit Neubau usw. gegönnt...

    Drücke Dir mal die Daumen, dass Du irgendeinen Weg findest...

    Vielleicht kannst Du Dich aber auch in Deinem örtlichen Tierheim / Tierschutzverein engagieren und dort einiges bewegen...schon mal nachgefragt???

    Grüße
    Grit
     
    #3 Genee
  5. Danke,wusste nicht das es so schwierig ist.Glaubst du das die prüfungen schwer sind?! Und für die spende sammlung oder unterstützung von firmen zu bekommen ,muss das auch genehmigt werden?!

    Wünsche alle tiere ein glückliches baldiges zuhause,denn sie tuhen mir in eingesperrten ,ohne liebe und streicheleinheiten sehr leid.Es ist schon horror genug,das die tiere ein ewigkeit in einer tierheim verbringen und ohne liebe und alleine die regenbogenbrücke zu gehen. Verstehe nicht wie manch andere menschen sogar ihre hunde oder katzen treten und dazu verhungern lassen.Gott soll sie bestrafen und kein erbrmen haben.
    In welcher tierheim bist du,arbeitest du dort? Finde ich schön das du auch wenigstens einiges daran ändern würdest,hoffe unsere gebete werden erhört.
     
    #4 regenbogenbrück
  6. Fahr doch mal ins TH Bettikum oder ins TH oder TH und frag mal nach, ob sie Deine Hilfe brauchen können.
    So kannst Du mal reinschnuppern, in den Alltag eines TH.

    Ein kleines Th kostet pro Monat einige Tausend € Unterhalt...und wir bewegen uns hier in einem zweistelligen Bereich. So leicht ist das garnicht.
     
    #5 whitevelvet666
  7. ganz ehrlich bei th bettikum war ich nicht begeistert,als ich die armen hunde sah wollte ich am liebsten die zwinger saubermachen,alle zwinger waren mit kott voll...

    So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen.“
    (Albert Schweizer)
     
    #6 regenbogenbrück
  8. Das ist doch ein Grund mehr um dort deine Hilfe anzubieten! ;)
     
    #7 Ricky
  9. Ehrlich gesagt wäre es erstmal sinnvoll,mal gucken werde die mal ansprechen. Sag mal bitte,du hast soviele namen aufgelistet sind es alle deine tiere?! Falls ja,würde ich dir gerne eine frage stellen.

    Falls die mich annehmen sollten,wie sieht es mit denn hunden aus?! Was denken die wohl wenn immer ein fremder bei ihnen in der zwinger ist?!
     
    #8 regenbogenbrück
  10. Ähm, regenbogenbrück, was studierst du eigentlich?
     
    #9 Wolfgang
  11. Ja, das sind alles meine Tiere. was möchtest du denn wissen?
    Und für die Hunde wirst du irgendwann nicht mehr fremd sein.
     
    #10 Ricky
  12. Wenn Du zum Saubermachen in den Zwingern bist, wird kein Hund drin sein.
     
    #11 Giladu
  13. :verwirrt:

    man könnte ja z.b. für ein bestimmtes th spenden sammeln gehen

    man könnte als helfer anfangen und ehrenamtlich zwinger säubern, gassi gehen...

    oder man kann eine ortsgruppe eines ts-vereins gründen, da hat man evtl. mehr unterstützung bei der abwicklung des papierkrams und jemanden an der seite, der schon vertraut mit der ganzen materie ist....
     
    #12 hiob
  14. Na, na nu übertreib mal nicht....ein Teil gehört ja wohl mir :D
     
    #13 whitevelvet666
  15. Den Sharky kannst du gerne mal für ein paar tage haben, ich glaube der ist schneller wieder hier als ich gucken kann. :D
     
    #14 Ricky
  16. Aufpassen oder ich nehm Dich beim Wort :D ...Sharky meine Puderzuckerschnute :love:
     
    #15 whitevelvet666
  17. Och, so ein paar tage urlaub von dem Stinker sind garnicht mal so schlecht. :D
     
    #16 Ricky
  18. Sharky wollte ich ja auch schon haben aber bekommen tuh ich ihn eh net *gg
     
    #17 ***Yve***
  19. Na Lady wird sich freuen! :D
     
    #18 Ricky
  20. Wenn das deine Gründe sind, nicht zu helfen. Warum willst du dann ein eigenes TH aufmachen, da kennen dich die Hunde auch nicht.

    Zudem sind die Zwinger leer, wenn sie gesäubert werden :verwirrt:
     
    #19 Spell_2103
  21. hehe ich glaub die nimmt den garnicht war und denkt sich: " Ach der faltige Hund.. der is ja echt zum lachen meint wär groß und gefährlich..tze"

    :D
     
    #20 ***Yve***
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „tierheime für tiere gesucht,aber wo?!“ in der Kategorie „Vorkontrollen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden