Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!


  1. Bitte, verschenk mich nicht! -->> Keine Pfoten unterm Weihnachtsbaum


    Plutos Start ins Leben war viel versprechend. Von seiner Mutter und seinen Geschwistern aus ging es sofort in ein warmes, kuscheliges Zuhause. Und als am Abend die Kinder ins Wohnzimmer stürmten, flossen sogar Freudentränen. Doch schnell wurde alles anders. Der Weihnachtsbaum war kaum entsorgt, schon verloren die Kinder die Lust an langen Spaziergängen durch Schnee und Matsch und am gemeinsamen Training. Die Erwachsenen übernahmen nur widerwillig die Aufgaben, die ihre Kinder zu erledigen versprochen hatten. Statt großer Freude herrschte nun Frust, die Erziehung blieb auf der Strecke, Pluto wurde ein ungestümer und unerzogener Junghund. Bis seine Menschen eines Tages aufgaben. Nur ein Jahr später wartet der junge Hund nun hinter Tierheimgittern verzweifelt auf eine Familie, die ihm das bietet, wonach er sich so dringend sehnt: ein Zuhause für immer...



    [​IMG]
     
    #21 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Das Problem mit den Tieren unterm Weihnachtsbaum


    Weihnachten – Festliche Musik ertönt aus dem Radio, aus der Küche schweben herrliche Düfte aus Zimt, Vanille und Schokolade. Im Kamin brennt ein wärmendes Feuer, während draußen leise die Schneeflöckchen ihren Weg auf die Erde suchen und die Kinder lachend mit ihrem neuen vierbeinigen Spielkameraden um den Weihnachtsbaum toben, unter welchem noch etliche weitere Geschenke darauf warten ausgepackt zu werden. Weihnachten wie aus dem Bilderbuch, doch leider hält diese festliche Freude meist nicht lange an – zumindest nicht für unsere Vierbeiner!...



    [​IMG]
     
    #22 Mausili

  4. Neuer Radio-Spot: -->> Zum Herunterladen

    "Tiere sind kein Spielzeug. Schenken Sie lieber etwas anderes zu Weihnachten!"

    Sehr geehrte Redaktion,

    wir freuen uns, Ihnen kurz vor Weihnachten zwei ganz besondere Radiospots präsentieren zu können! Beide machen auf das Thema "Tiere sind kein Spielzeug" aufmerksam indem sie wie klassische Spielzeug-Produktwerbung anmuten. Nur beim genauen Hinhören wird klar, dass hier etwas nicht stimmt...



    [​IMG] [​IMG]
     
    #23 Mausili

  5. „Respektiere mich – Verschenke mich nicht“


    TASSO e.V. betont, dass Tiere keine Geschenke sind

    Sulzbach/Ts., 23. November 2017 – Unsere Haustiere sind unsere ständigen Begleiter, geliebte Gefährten, echte Familienmitglieder – und doch werden sie häufig noch immer wie Dinge behandelt und wie ein Paar Socken verschenkt. „Die Entscheidung, ein Tier in die Familie aufzunehmen, sollte gründlich durchdacht und mit allen Beteiligten besprochen werden“, sagt Philip McCreight, Leiter der Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größte Haustierregister betreibt. Er findet: „Verschenkt zu werden ist sehr respektlos dem Tier gegenüber und steht in keinem Verhältnis zu der wichtigen Rolle, die Vierbeiner im Leben ihrer Halter einnehmen.“...



    [​IMG]
     
    #24 Mausili

  6. Ein Tier ist kein Weihnachtsgeschenk

    Der Deutsche Tierschutzbund rät davon ab, Tiere als Weihnachtsgeschenk zu wählen. Oft würden diese Tiere nach den Festtagen in Tierheimen abgegeben oder sogar ausgesetzt, da die neuen Besitzer mit dem Tier überfordert sind oder das Interesse verlieren...



    [​IMG]
     
    #25 Mausili


  7. Danny Latza für PETA: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke -->> VIDEO


    Gerade an Feiertagen werden immer wieder unüberlegt Tiere verschenkt. Nicht selten sind die Beschenkten mit der Pflege der Neuankömmlinge überfordert und eine gut gemeinte Idee wird zum Unglück – vor allem für die vielen Tiere, die nach den Festlichkeiten im Tierheim landen. Danny Latza liegt dieses Thema sehr am Herzen. „Einen Hund mit in die Familie zu bringen, ist ein sehr schönes Gefühl“, schwärmt der Mittelfeldspieler des 1. FSV Mainz 05 beim Shooting seines PETA-Motivs...



    [​IMG]
     
    #26 Mausili

  8. Tierheim Ulm: Keine Vermittlung bis 4. Januar


    Werden Tiere zu Weihnachten unüberlegt verschenkt, landen sie später häufig im Tierheim oder werden im schlimmsten Fall sogar ausgesetzt. Daher stoppt das Tierheim Ulm jedes Jahr die Vermittlung um die Weihnachtszeit - in diesem Jahr ist das zwischen dem 18. Dezember 2017 und dem 4. Januar 2018...





    [​IMG]
     
    #27 Mausili

  9. Keine Tiere unter den Baum


    Aus einem Geschenk kann ein Drama werden, wenn Bello oder Mietzi nicht den Vorstellungen entsprechen. Wer sich unsicher ist, kann sich beraten lassen...


    [​IMG]
     
    #28 Mausili

  10. Tiere als Geschenke: Stars unterm Weihnachtsbaum, glanzlos entsorgt im Tierheim


    VIER PFOTEN warnt: Wer ein Tier verschenkt, verschenkt ein Leben

    VIER PFOTEN warnt auch dieses Jahr davor, lebende Tiere zu Weihnachten zu schenken. So groß die Freude über den Familienzuwachs vor allem bei Kindern anfangs sein mag: Viele Tiere fallen leider ihren neuen Besitzern schnell zur Last. Oft stellt sich auch erst nachher heraus, dass sie mit der eigenen Lebenssituation gar nicht kompatibel sind. Da sie vom Umtausch ausgeschlossen sind, landen jedes Jahr Tausende Vierbeiner in Tierheimen oder sogar auf der Straße...



    [​IMG]
     
    #29 Mausili

  11. Auch Welpen ausgesetzt! -->> Für 37 Tiere endete das Fest der Liebe im Tierheim


    So kurz nach Weihnachten hat sich für viele Tiere der Traum von einem liebevollen Zuhause schon wieder ausgeträumt. Im Berliner Tierheim in Falkenberg ist es nach den Festtagen voller als in den Jahren zuvor...



    [​IMG]
     
    #30 Mausili

  12. Tiere gehören nicht einfach unter den Tannenbaum - Anschaffung sollte gut überlegt sein


    Passt ein Haustier zur eigenen Lebenssituation? - Bundesministerin Julia Klöckner verweist auf Internetportal des Ministeriums zur Klärung wichtiger Fragen vor dem Kauf

    Ein niedlicher Hundewelpe, eine kleine Katze oder ein Kaninchen zum Kuscheln – Haustiere stehen bei vielen Kindern ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch oft ist es mit der großen Begeisterung auch schnell wieder vorbei. Weil bei aller Vorfreude nicht bedacht wurde, dass ein Tier natürlich Zeit, Respekt, Mühe und auch Geld kostet. Die traurige Folge: Jahr für Jahr landen schon kurz nach dem Fest viele Tiere im Tierheim oder werden einfach ausgesetzt...



    [​IMG]
     
    #31 Mausili

  13. Tierschützer warnen: Tiere sind kein Geschenke


    Besser als Geschenk sind Zubehör oder ein Gassi-Gutschein, rät die Solinger Tierheimchefin Andrea Kleimt. Das weckt Vorfreude aufs eigene Tier.

    Ob Hund, Katze oder etwas Exotischeres: Ein Haustier steht oft auf den Wunschzettel der Solinger Kinder. Doch mit dem flauschigen Vierbeiner kommen auch neue Verantwortung und Kosten auf die gesamte Familie zu. Nach Weihnachten beobachtet der Deutsche Tierschutzbund daher vermehrt, dass Haustiere in den Tierheimen abgegeben werden. Auch die Tierschutzorganisation Peta und Andrea Kleimt, Leiterin des Tierheims Solingen, sind nicht begeistert von der weit verbreiteten Idee, Tiere zu verschenken...



    [​IMG]
     
    #32 Mausili

  14. Tierischer Familienzuwachs: Gekommen, um zu bleiben


    (bft) – Jedes Jahr denken Menschen gerade zum Weihnachtsfest über einen tierischen Familienzuwachs nach. Auch die Beschränkungen der sozialen Kontakte aufgrund der Corona-Pandemie lassen aktuell die Tierhalter-Zahlen ansteigen. Doch die Anschaffung eines Haustiers sollte wohlüberlegt sein. Ein Tier braucht Für- und Vorsorge und bringt auch Verantwortung mit sich...



    [​IMG]

     
    #33 Mausili
  15. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden