Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Thread of Shame

  1. So dann wollen wir mal :applaus:

    Frau Hund ist Frau Hört Nix, frisst alles aber ist super lieb :lol:
    Wobei aktuell das Thema ‚frisst alles‘ vorrangig ist.
    Abgehauen ist sie schon lange nicht mehr entweder wir haben das Grundstück dicht bekommen oder sie hat es begriffen :gruebel:
    Wobei ich glaube sie hat es begriffen wenn das Tor offen ist, ist sie auch entspannt.
    Dafür klaut sie alles was nicht Niet und nagelfest ist :rolleyes: selbst denn Kindern das Essen aus der Hand :wut:
    Also hab ich morgens die Portion größer gemacht und das Rinderfett verdoppelt mal sehen ob es hilft :gruebel:

    Wie ich damit umgehe :lol: ich akzeptiere sie so wie sie ist auch wenn es ab und an nervt :kp: Und bin verdammt froh das sie inzwischen so ein gesegnetes Alter hat trotz einer damaligen Lebenserwartung von wenigen Monaten :love:

    So und dann jetzt mal alle anderen :respekt:
     
    #1 Manny
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Da kann ich mich anschliessen. Und Madame hat die nigelnagelneue (weil die alte gruusig war) Schmutzschleuse angefressen..... Lag keine 2h ganz da. Aber super lieb ist sie auch, manchmal zu lieb :tuedelue:
     
    #2 pat_blue
  4. Trusty - Hoersturz was den 'recall' draussen betraf.

    Nix mit leinenlosen Spaziergaengen - total owner/training fail.
     
    #3 Madeleinemom
  5. Ty :rolleyes: sobald etwas anders ist als normal, brennen in seinem Oberstübchen irgendwie die Sicherungen durch. Er kann zwar noch einzelne Kommandos ausführen, u. A. Zum Glück auch den Rückruf, aber im Schritt an der lockeren Leine gehen ist z. B. nicht mehr möglich :kp:
    Nach verschiedenen Trainern, von denen die letzte meinte: der ist halt so und ich soll mir überlegen, warum ich so einen Hund bekommen habe :sarkasmus: hab ich mich jetzt einfach damit abgefunden, dass jeder denken muss, dass er total unerzogen ist:rotwerd:

    Über Lexy kann ich noch nicht viel sagen, die Zeit in der sie nicht mehr macht was sie soll kommt ja erst noch :lol: und ich hoffe bis dahin haben wir das stubenrein sein endlich endgültig geschafft :mies:
     
    #4 BabyTyson
  6. Diego und die Anspringerei!
    Bei manchen Leuten ist er nach wie vor außer Rand und Band! Keine Ahnung, was die an sich haben, dass er sie fast umwirft. Es ist peinlich und nervt mich!
    Nicht, dass ihr denkt ich hätte nicht ALLES versucht, aber manchmal habe ich keine Chance.
    Seit Jahren hoffe ich auf altersmilde (er ist fast 9 Jahre), aber peinlich sein geht anscheinend immer!
     
    #5 Lanzelot
  7. Das macht Frau Freu natürlich auch :tuedelue:
    Inklusive Küsse verteilen, wenn man sie komplett ignoriert kriegt man das nach etwa 30 Minuten hin.. was aber nicht heißt das sie es nicht immer mal wieder versucht :lol:
    Wenn ich weiß Besuch bleibt etwas kriegt sie mit eintreffen nen Kong dann geht es halbwegs ansonsten :kp:
    Und sie ist ja nun inzwischen schon über 10 an Vernunft glaub ich da nicht mehr :gruebel:
    Wobei sie deutlich ruhiger geworden ist so hier zu Hause :respekt:
     
    #6 Manny
  8. Bei Ronja hab ich das an der Leine ziehen nicht raus bekommen. Das damals empfohlene "be a tree" beeindruckte sie nicht. Sie war da ausdauernder als ich. (Nein, es war nicht die Flexi schuld ;) )
    Bei Sue schaffte ich es nicht, ihr Verhalten bei Hundebegegnungen zu ändern. Nach einem halben Jahr gab ich auf.
     
    #7 snowflake
  9. Tja dann reihe ich mich mal ein..Grumpy macht mir echt wenig bis keinen Kummer, aber was ich bislang noch nicht aus ihm rausbekommen habe...an lockerer Leine an anderen Hunden vorbei zu gehen. Er will grundsätzlich immer dorthin, wenn die dann noch klein und biestig unterwegs sind, ist es ganz vorbei.
    Er ist weder in dem einen noch in dem anderen Fall aggressiv oder ähnliches, aber es nervt mich kolossal das er es nicht schafft einfach ignorierend daran vorbei zu gehen..alle meine Hunde haben das gekonnt..ich werd noch irre :(
    Jagerei hat aufgehört, bzw ein Nein reicht aus um ihn davon abzuhalten..Rückruf per se funzt immer gut, sogar wenn andere Hunde zu sehen sind, das war ja auch nicht immer so.
    Ansonsten kann ich mich über meinen pflegeleichten Hund echt nicht beschweren :)
     
    #8 bxjunkie
  10. Pavel.

    Da sind mir bezüglich seiner Jagerei die Ideen ausgegangen (oder ich am Ende dessen angekommen, was ich einsetzen kann/will).
     
    #9 MissNoah
  11. Jagen: Habe ich vor Jahren ja schon aufgegeben, erfolgreich gejagt und nie korrigieren können - und ich habe alle (!) Mittel durch

    Leine laufen: Kann Dira eigentlich inzwischen halbwegs, aber die ersten paar hundert Meter (bis zur 1. Sommer-Badestelle) zieht sie noch immer wie eine Geisteskranke - überhaupt die ersten Meter des Spaziergangs. Irgendwann beruhigt sie sich dann und fängt mit schnuppern an...bis dahin jedoch, angelegte Ohren und Kraft auf die Hinterbeine als hätte sie irgendein Ziel/Plan inklusive musikalischer Untermalung

    Klauen: naja, im Moment dank Diät wieder verstärkt (gestern die gekochten Kartfoffeln von Silvester) oder das Brot vom Tisch während wir abgeräumt haben - sonst eigentlich kaum noch. Dafür hat auch wieder 800g abgenommen :freudentanz:

    Aber sie ist ja jetzt auch 11.. so langsam sollte sich das lang ersehnte "die wird mit dem alter ruhiger" auch mal einstellen :sarkasmus:

    hier hatte ich damit auch keinen Erfolg, bis heute nicht :D
     
    #10 Pyrrha80
  12. … mein Gott - wie konnte ich nur Trustys Leinenziehen vergessen :wand:

    add to my list of shame ...
     
    #11 Madeleinemom
  13. Beim Säckchen sinds aktuell vor allem noch die Fremdhunde, die das offline laufenlassen verhindern. Wobei er da inzwischen aber schon deutlich entspannter und auch friedlicher/umgänglicher geworden ist. Aber solange er da nicht sicher abrufbar ist, muß er leider an der Leine bleiben.
    Conny kann ja inzwischen weitgehend offline laufen, aber an ihrer Impulskontrolle müssen wir noch arbeiten. Da vergißt sie doch noch ab und an ihren Gehorsam.
     
    #12 HSH Freund
  14. Bei Fara hängt es ja sehr davon ab wer was von ihr will :tuedelue:
    Bei mir geht es, ich schaffe es sogar sie in Platz zu halten wenn Ronny mit der Drohne spielt allerdings muss ich mich voll konzentrieren und sehr sehr ernst sein und bleiben. Draußen auch sie kann offline haut auch nicht mehr ab aber hat eine enorme Distanz zu mir und erst wenn ich wirklich böse werd kommt sie auch..
    allgemein hat sie einen extrem hohen Radius wenn sie offline läuft mit Kindern ist mir das meist zu anstrengend und sie bleibt an der Flex..
    wenn jemand anderes sie ruft :dog::nee:
     
    #13 Manny
  15. Ich bekomme den oscar für die grösste menge unerzogene hunden in einem haushalt, aber:
    sie stehlen nicht,
    die möbel sind ganz,
    sie sind stubenrein,
    beissen, ohne notwendigkeit, nicht.
     
    #14 toubab
  16. :lol: Das finde ich ja mal genial...
     
    #15 bxjunkie
  17. Ich weiß ja nicht wie @Meizu es geschafft hat bei Abby (ob mit Starkzwang oder nicht) aber vll. kann sie dir den ein oder anderen Tipp geben..sie hat es ja bei Abby gut im Griff inzwischen :)
     
    #16 bxjunkie
  18. Dieses Gefühl kenn ich nur zu gut :sarkasmus:
     
    #17 MyEvilTwin
  19. Ich wusste nicht wie ichs sagen soll, weil es ein paar gibt, die durchaus die zaehne einsetzen würden, und welcome hatte schon mal ein opfer.
     
    #18 toubab
  20. Ist auch völlig ok so wie du es beschrieben hast, aber es las sich halt witzig irgendwie :)
     
    #19 bxjunkie
  21. Unsere ...of Shame sind:

    Bei Abby:
    - Leinenführigkeit bei Hundebegnungen. Unterirdisch. Ich arbeite weiter daran.

    Bei Lumen:
    - Futter klauen. Ich kann sie noch nicht mit Essen im selben Raum lassen. Wenn sie lange genug damit alleine ist und heran kommt, nimmt sie es sich.
    - Hühner scheuchen. Lumen findet sie Hühner jagdlich interessand. Ich habe sie soweit gut im Griff, dass sie keins fängt. Aber wenn sie z.B. spielt und die Hühner kommen näher, macht sie gerne mal einen Sprung zur Seite, um die Hühner aufzuschrecken. Daran arbeiten wir.
    - Leinenführigkeit in hoher Erregungslage. Also wenn etwas tolles voraus ist, Hundebegegnungen, etc... Oder umgekehrt, wenn sie nicht spazieren gehen möchte. Wird weiter dran gearbeitet.
    - Leute anspringen zur Begrüßung
     
    #20 Meizu
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Thread of Shame“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden