Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

The Königinen sind da ....

  1. Wir freuen uns auch :)
     
    #161 Paulemaus
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Es war sooo schön.
    Aber viel zu kurz.
    Ein stürmischer Spaziergang von deshalb nur 4 km.
    Der Starkregen hat nichts genutzt. Der Wind hat es derartig trocken geblasen, um mit dem obersten Sand und Gestein in den Himmel zu malen. Im Wald zu laufen einfach zu riskant . Die Anfahrtsstraßen waren schon Geäst dekoriert.
    Der einzig dumme Hund die meine. Dann ist sie eben Frau Hanni ( „ Ball „) . Als der :wie ich dachte ,-runter durfte,- fing sie direkt auf Lotta pöbelig los,- Kalle pfeil schnell sagte: nein. Super gut hat er reagiert und ist deutlich mit Lotta gewachsen. Qweenie 1+2 haben auf Bösis gemacht und sich in Dung gewälzt. Wenn Ihnen eine Situation komisch kommt,- schmilzen unverzüglich zusammen. Schlau wenn man so klein ist.
    Lotta ist sehr schnell und Gina noch nicht warm mit ihr um mal auch Endgeschwindigkeit zu gehen. Gina ist ja sehr verhaltensgestört, die Frau Hanni. Gewalt die ganze Prägephase,- nie komplett auszutrainieren. Sie braucht ja immer etwas. Das grandiose spektakuläre Wetter in leuchtenden Farben ,- wird angehangen.
    Die Katzen sind auch etwas speziell.
    Kalle sagte freundlich hallo,- als der rote Kater dachte : Hilfe kenne ich nicht,- Zack dem armen Kalle einen äußerst brutalen Schwinger versetzte ,- 2 Sätze bis zur Fensterbank brauchte und sich dort fast kugelrund Katzenbuckeln in eine Rote Sonne verwandelte,- deren Strahlung : dass hoch aufgerichtet Haar im Gegenlicht darstellte... hier kommt die Sonne..
    ... danach war das ganzen Haus Katzenlos. Erst nach Abfahrt des schönen Besuches, gabs da plötzlich wieder 2 Katzen.
    Im Haus hat die Bestie auch wieder Frau Hanni gemacht. Mit Recht. Durch ihr Alter gehe ich immer mehr auf Nummer sicher. Es bewährt sich,- alle Hunde wurden mal angemotzt. Worauf der sehr feinfühlige Krümmel , schreckhaft paar Tröpfchen verlor. Lotta reagiert sehr höflich und kapierte ja auch sofort: Schreischrei macht Rotor gleichen Wind und Aufriss. Kalle „ nicht dumm“ ,- ebenso,- er dachte gleich: die Durchgeknallte = kenne ich und das ist halt : erweiterte Familie. Britt Dein Rudel ist perfekt und super schlau.
    Während des Spaziergangs haben wir noch andere Hundebesitzer gesehen und ich dachte die sind es nicht. Sie blieben den ganzen Weg in der Sandstrahlung mit ihren Hunden. Unglaublich auch gefährlich für Augen und Schleimhäute.
    Es war so schön :love::herzen:
     
    #162 Grinschy
  4. .. ein irres Wetter
     
    #163 Grinschy
  5. Wunderschöne Bilder - aber meine Frisur saß nicht. :D

    Es war ein traumschöner Nachmittag und Dein selbstgebackener Kuchen superlecker.
    Danke, Du Liebe - Chris und ich drücken Dich ganz fest :love:
     
    #164 Paulemaus
  6. ... hatte ich noch bei Kaffee über die Frisur meiner Tochter gelacht und meine standen noch zu allen Seiten,- als ich wieder Katzen gefunden habe :rotwerd::sarkasmus:
     
    #165 Grinschy
  7. Guten Morgen,- von 14- 20 Uhr ,- war ich wo : gestern und habe Ställe gemistet. Veranda und Vor- bezw.Hintergärten endlaubt und war total begeistert von meinen Wuffels. Nicht s hatten sie „verzapft“. - nicht in der Keller oder sonst wo „hinterlegt“ oder gar „ getränkt“. Beigeistert ein kleines Ründchen gelaufen ,- sie und mich gefüttert,/ sowie die Katzenbabys und ab irgendwann ins Bett. Vorhin waren wir wie üblich erst im Garten . Hunde Katzen alle ,- alle kontrollieren ,- jeder wie er möchte - ich : zupfte noch Efeuranken aus den Rosen. Damit diese nicht erdrosselt werden ,- hebe Hinterlassenschaften weg ,/ Katzen die Wipfel gewisser Aufbauten und Gesträuch ,- wie Bäume,- der Rest den Boden und die Nachbarn - teils lauthals.
    Oben wieder in der Küche bekommen sie Leberwurst,- winzig. Lissy für die Medis und der Rest ,- falls sie auch mal Medis brauchen. Als mein Blick freundlich auf den noch am Freitag gesaugten Teppich im Wohnzimmer fiel. Erstaunt über ein Kullerauge was man zur Dekoration auf Dinge kleben kann. Am Samstag nach meinen Einkäufen auf dem Markt,- hatte ich damit gefärbte und schon gekochte Eier dekoriert. Lustig anzuschauen bunt ,- wenn einige Äuglein haben in dem Porzellanhuhn stehend. Bei genauerem hinsehen auf dem Teppich fand ich auch winzige Spuren - maximal 3 von Einwand frei ,- orangefarbener Eierschale. Nur noch 9 Ostereier saßen in dem Huhn auf dem Eßtisch und einen Stuhl hatte ich wohl nicht komplett ordentlich,- ganz gegen meine Gewohnheit an den Eßtisch gerückt.
    Die Bösis hatten also gestern ,- schamfrei meine Abwesenheit ausgenutzt und zugeschlagen. Hartgekochtes Osterei inclusive der Schale verputzt. .. so sind die Qweenies... auch der Kater klaut und „ seine; wie er glaubt :rote Mama“ jagt ihm Dinge wieder ab - um sie sich selbst einzuverleiben.. was soll man da noch sagen ...
     
    #166 Grinschy
  8.  
    #167 Grinschy
  9. Ja ja, wenn man was angestellt hat, ist man in weiser Voraussicht besonders artig. :tuedelue:
     
    #168 robert catman
  10. Juhu die Qweenies haben Besuch.
    Sie finden es supi,- nur Frau Schreischrei halt nicht. Aber seid gestern spät darf auch sie ohne Maulkorb. Heute morgen war Fütterung der Raubtiere und alles klappt wie immer ,- selbst wenn Besucher etwas essen und das Urrudel halt nicht. Von Freitag und Kalle an der Leine brennen mit noch die Hände. Deshalb gestern Lederleine an Kalle gemacht um Hände zu schonen,- klappt gut. Auch achtet er seid gestern auf mich,- er will ja nur gefallen ( und das tut er❤️) . Lotta ist klasse ,- sie schlüpft allerdings mit Leichtigkeit aus ihrem Halsband,- ebenso wie Krümmelchen: deshalb haben wir ein Geschirr an . Sicherheit! Will es auch nicht mit besten Freunden verderben. Lotta ist soo klasse . Allerdings möchte sie nicht unbedingt im Garten Pipi machen ,- wenn es alle tuen ... jeder hat seine Macken ;) :D .
     
    #169 Grinschy
  11. .. Spaziergang von vorhin
     
    #170 Grinschy
  12. Die Qweenies,- sind oft die Bösis .
    Besonders im Verbund mit einem roten Kater .
    Brauch jemand einen roten Kater ,- oder eher Demolishen-man? Hätte gerne hier etwas was ich Paket mäßig per Post versenden möchte. Prügelt gerne und bekommt auch oft Wörter ( laute ) und Stress mit mir. Das rote Böse ,- so glaubt er ist seine Katzenmama ,- mir er balgt er und bekommt fast täglich Haue von ihr. Böse Black räumt mit seiner Schwester meine Schränke aus ,- das schätze ich auch überhaupt nicht. Wo ist die Insel wo man rothaarige Bösis abgibt ...
     
    #171 Grinschy
  13. Ich würde sagen, wir packen unsere roten Kater zusammen!
    Unserer ist auch ein komischer Vogel: laut, unberechenbar und mit seiner Katzenschwester sehr streitsüchtig!
     
    #172 Lanzelot
  14. ... vielleicht gibt es eine Insel wo man bösi rote Kater abgeben darf .
    ...
    ...als er ganz klein war und zu seinem ersten TA Besuch kam : schaute die TÄ und sagte ; ok der ist rot ,- deshalb machte er so einen Aufstand...,.....
     
    #173 Grinschy
  15. Am Sonntag früh morgens habe ich mit Bio : Bienen ungefährlich ,- den Buchs gespritzt. Damit der Buchsbaumzündsler schwerere Verdauung hat. Nun regnet es , entgegen der Wetterprognose. Ob ich das morgen wieder hinbekomme so früh ,/ es braucht ja auch eine Menge Zeit . Aua. Die Katzen durften gestern deshalb nicht raus. Folglich haben die Katzen andere Beschäftigung, häuslichner Natur, gesucht. Heute dachte ich ,- welchen Schmuck tragen die Qweenies? Überall lange weiße Fäden. Sollten sie einen Teppich zerpflückt haben? Mein Vater hat einige geknüpft. Die werden von mir sehr geliebt. Meinen Kindern gefallen sie überhaupt nicht und die Tiere waren sowie die Kinder damals ,- nicht gerade gnädig- im Umgang mit ihnen. Ein kleiner hübscher,- hat vor vielen Jahren einen Brandfleck ( ebenso wie meine Lieblingstischdecke) , von einer Freundin ( wie ich damals irrtümlich dachte) bekommen. ... nun stoben wie beschrieben kleine Wollfäden durchs ganze Haus. Bis plötzlich Aufklärung in die Sache kam. Ein roter Kater mit weißer Beute ,- verfolgt von roter Qweenie ,- bellend rauscht an mir vorbei. Persönlich war mein Platz, zu dem Zeitpunkt ,auf der Leiter im Treppenhaus. Das war nicht lustig,- zumal ein Strauchler meine Leiter „tuschierte“. ... runter von der Leiter und dem Kater , seiner Verfolgerin und seiner Beute nach ,- die extreme Ähnlichkeit mit einem gerupften Huhn hatte. Dies stellte sich Gottlob als Trugschluss heraus. Bei dem Delikt in weiß, handelte es sich um eine Wintermütze meiner Tochter. Hoffentlich nicht die ,- welche von einer Freundin gestrickt wurde. Dem wahrlich gerupften Utensil, haftete ein ehemaliger Bommel an. Der nun schmucklosen Kopfbedeckung waren die Fäden abhanden gekommen ... die durch das Haus stoben ... Dinge die die Welt nicht braucht.....
     
    #174 Grinschy
  16. Heute hatte ich etwas zu erledigen und die Mäuse sollten mit. Allerdings hätten die Bösis keine Lust ,- trotz rufen und Leine. Nein sie haben sich lieber unten aufgehalten und schnüffelten nach runtergefallen Katzen TRfu Stückchen. Darauf hin hab ich Frau Schreischrei angeleint und als ich ohne sie raus bin ,staunten sie nur. Pech gehabt. Vorhin hat es dann wieder normal wie am Schnürchen geklappt . War der Großen komisch,- aber ja nun. So haben sie halt dies hier verpasst..
     
    #175 Grinschy
  17. Hihi, gut gemacht. Lass dir von denen nicht auf der Nase herumtanzen. ... Oder jedenfalls nur manchmal ...
     
    #176 robert catman
  18. Noch ein paar Bildet zu neulich nachgereicht
     
    #177 Grinschy
  19. Hey Grinschy, ich habe grade erfahren, dass ein 3. König namens Ricky aus dem Tierschutz zu Dir kommt. :love:
    Eine bildhübscher King nach dem Foto.
    Ach wie klasse - ich freue mich für Euch alle :)

    PS: Braucht Ricky Paten? Wir würden uns da gerne anbieten...
     
    #178 Paulemaus
  20. Ja ,- so sieht’s aus ,- wollte es noch nicht groß sagen,- sie bekommen zum Putzie einen King. Tricolore und 15 Jahre alt ,- Herz krank ,- feddisch mit der Welt . 3 Tage musste er jaulen und bellen ,- bis die Nachbarn die Wohnung auf machen liesen und die Polizei sein Frauchen leblos vorfanden. So kam er am Ostermontag ins Th. Morgens ist sein Körbchen nass und zwischendurch. Mittlerweile hat man auch Herzmedi s in der Wohnung gefunden und nun ist er schon eine Woche ohne . Heute hätte ich ihn gerne mitgenommen.- aber die Tä war auf 18,30 bestellt. Er wollte auch schon mit mir nach Hause gehen. Grausam die Haare geschnitten und etwas ungepflegt,- der alte Schatz. Aber alles ok . Frau Schreischrei die auch schafft Hunde hinterm Tor zu beißen.. bekommt Maulkorb. Obwohl sie King Charles e kennt und die positive besetzt sind. Wir haben uns auf „ Pflegestelle „ geeinigt. Steuerlich wäre er glaube ich : ein Kalle“ .. unglaublich. Deshalb machen wir es so ,- Herzmedi s und Steuer TH. Er hat böse Verletzungen im Fell ,/ sie vermuteten Flohbefall. Glaube ich noch nicht ,- eher Stressexeme oder Nager ... 3 Tage .. sind heftig,- ohne 7 Tage Medizinentzug. Ricky wollte schon mit- mit mir.. heute wollten sie ihn auch frisieren lassen,- hab ich mir verbeten,- dann mach ich es lieber alleine. Sicher sind meine Cavierprobten Shampoos auch besser . Machen wir mit Ruhe in der Hundedusche,- wer hat schon meine Ausrüstung. ...
    Qweenie rot klaut mittlerweile wie der rote Kater. Dieser behauptet auch : das muss meine Katzenmama sein... Ostern beim Grillen ,- Rippchen und Kabben und heute etwas Schokoladenhase,- Anachie...
    so etwas wird der neu Zugang nicht hinbekommen. Sazu wird sich verstehen ,- und Gimmlin ist abzuwarten... er hat ja rote Haare und einen Knall. Morgen mehr
     
    #179 Grinschy
  21. Ostersonntag! Ins TH
     
    #180 Grinschy
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „The Königinen sind da ....“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden