Tasso Newsletter: 7 Monate Gefängnis für Tierquäler

  • Pommel
TASSO-Newsletter



7 Monate Gefängnis für Tierquäler



Ein 37-jähriger Klempner musste sich unlängst in Berlin vor Gericht
verantworten. Er hatte zugegeben, die Katze seiner Freundin aus
seiner Wohnung im 5. Stock geworfen zu haben, nachdem er sie zuerst
durch die Wohnung gejagt und getreten hatte. Vor Gericht schien ihn
seine Tat nicht zu belasten, wie der Tagesspiegel bemerkt.

Leider habe ich keinen Link, nur noch so viel, dass das Urteil noch nicht rechtskräftig ist und der Verteidiger in Berufung ging.

... hoffentlich scheitern die damit :motz:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Pommel :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tasso Newsletter: 7 Monate Gefängnis für Tierquäler“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten