1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser: ANATOMIE DES HUNDES

  1. Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser in Düsseldorf

    ANATOMIE DES HUNDES

    Samstag, 17. September 2016 / Teilnahme: 90,- € (incl. MwSt)

    Dieses Tagesseminar ist Hundefreunden und -besitzern, aber auch Züchtern und Hundetrainern, Tierärzten und Biologielehrern gleichermaßen zu empfehlen!

    Seminarinhalt:
    Die Anatomie eines Haushundes wird jedem Hundebesitzer/in früher oder später bewusst, wenn er/sie bei Organerkrankungen, Bewegungsproblemen, Ernährungsstörungen oder anderen medizinischen Problemen mit den einschlägigen Begriffen beim Tierarztbesuch konfrontiert wird.
    Vielfach stellen sich solche organtypischen Schäden ein, weil die Anatomie des Hundes für eine andere Lebensweise evolvierte, als er sie als Familienhund in unserer Gesellschaft normalerweise führt.

    Um die vielfältigen Spezialanpassungen des Hundes an die ursprüngliche Lebensweise zu verstehen, und auch so weit möglich und bekannt rassetypische Abweichungen vom Grundbauplan einordnen zu können, ist es zunächst nötig die wichtigsten Organe eines Hundes in ihrer funktionellen Anpassung kennen zu lernen.

    Ziel des Seminars ist es daher, in einer Rundreise durch den Körperbau des Hundes insbesondere diejenigen Organe darzustellen und in ihren Anpassungsfähigkeiten zu umreißen, die besonders häufig die veterinärmedizinischen Probleme hervorrufen, dies sind beispielsweise

    - Verdauungstrakt
    - Herz-Kreislaufbereich
    - Bewegungsapparat
    - Hormonsystem

    Auch das Gehirn und die Sinnesorgane, die letztlich die Grundlage für die erstaunlichen Verhaltensleistungen des Hundes liefern, werden gestreift.

    Das Seminar beabsichtigt, dies in allgemein verständlicher Form und mit einem Minimum an Fachterminologie zu erreichen, so dass es auch und gerade medizinisch nicht vor gebildeten aber Hundeinteressierten einen Einblick in diesen, häufig zu unrecht als trocken und langweilig betrachteten Bereich der Biologie des Hundes bieten kann.

    Wo immer möglich werden Querverbindungen zu anderen Aspekten, etwa
    -Ernährung,
    -Verhalten,
    -Hundesport
    angerissen, um daraus die entsprechenden Schlussfolgerungen zu untermauern.


    Referent:

    Dr. Udo Gansloßer, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch, ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge. Er wird auf spannende und verständliche Weise über Anatomie beim Hund aus biologischer Sicht referieren.

    Anmeldung:

     
    #1 bolli
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  3. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser: ANATOMIE DES HUNDES“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen