Sunny`s Tagebuch

  • whitevelvet666
Mach ich, danke
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi whitevelvet666 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • whitevelvet666
Hallo, Sunnys Heilung der Op zog sich bis Anfang April letzten Jahres. Sie ist seit dem, ihres Alters entsprechend, gut drauf.
Leider stellte sich im Dezember heraus, dass der Krebs zurückgekehrt ist. Sie hat mehrere, kleine Tumore am Bauch.
Eine großflächige Bauchdecken-Op, wie auch eine Chemo, habe ich abgelehnt.
Bisher geht es ihr, bis auf ihren manchmal schmerzenden Rücken (durch das Alter), gut. Wir warten ab, wie lange das anhält.
So bald ich merke, dass es ihr schlecht geht, mache ich einen Termin, um sie zu Hause einschläfern zu lassen.
Zwischendurch fraß sie nicht mehr und es schien, als könnte sie weder riechen, noch schmecken.
Das hat sich aber wieder gelegt *uff.
In der Zwischenzeit genießen wir jeden Tag mit ihr, auch wenn sie manchmal ganz schön nervig ist. Sie hat sich entschieden, im Alter volle Kanne kommunikativ zu werden *seufzt.
Ebenso nervt sie rum, wenn sie der Meinung ist, dass es Zeit fürs Bett wird... 01.20 h reicht aber auch * lach.
Sie hat auch kurzfristig herausgefunden, dass man Toilettenpapier schreddern, vom Giant-Kratzbaum auf die Rückenlehnen der Esszimmerstühle springen, gemütlich quer über den Tisch bis auf den Schoß latschen kann und dass Kartoffelsuppe mit Muskatnuss hervorragend schmeckt *vor Stirn klatsch.
Dieses Biest lässt sich täglich etwas Neues einfallen.
Hoffentlich hält sie noch lange durch.
LG Alex
 

Anhänge

  • 15814162843445185550767016360232.jpg
  • whitevelvet666
Hallo,
es geht langsam dem Ende zu.
Wir genießen jeden Tag der noch bleibt.
 
  • embrujo
Viel Kraft für die kommende Zeit.
 
  • toubab
Viel kraft!
 
  • whitevelvet666
Dankeschön:)
 
  • Madeleinemom
Auch ich sende Kraft fuer Euch :(
 
  • whitevelvet666
Danke.
Urne ist bestellt, mit dem Krematorium alles besprochen und für nächste Woche Freitag ein Termin mit TA gemacht, damit er zu uns nach Hause kommt. Sollte es Sunny noch zu gut gehen, kann ich den Termin um jeweils eine Woche verschieben. Im Moment bekommt sie täglich ein Schmerzmittel, welches auch gut wirkt. Sie frisst, säuft und geht auf's Klo und schmust außergewöhnlich viel, dennoch merke ich, dass so langsam die Luft raus ist. So bald ich merke, dass sie nicht mehr mag oder sich Schmerzen einstellen, gehen wir den letzten Weg. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass sie nicht mehr so lange durchhält. Mit viel Glück, schafft sie noch drei Wochen.
Die Tumore haben sich auf der ganzen Bauchdecke verstreut, allerdings wohl nicht in die Lunge oder das Gehirn.
Jeden Morgen gucke ich, ob sie noch lebt, wie es ihr geht, höre auf jedes Geräusch, aus lauter Angst, den richtigen Zeitpunkt nicht zu erkennen. Furchtbar.
 
  • Madeleinemom
... das ist das, was es so furchtbar macht - den ''richtigen'' Moment finden.
 
  • Ninchen
Fühl dich mal umärmelt! :freunde:
 
  • kaukase
:trost1: wünsche viel Kraft für die nächste Zeit.
 
  • whitevelvet666
Lustig war es, spannend auch.
Zu sehen, wie Du damals aus Deinem Schneckenhaus kamst. Stück für Stück hast Du dich uns angenähert und unsere Herzen erobert.
Du hast uns deine Liebe geschenkt und dein Vertrauen.
Du hast uns auch Nerven gekostet, uns Nachts geweckt weil dir langweilig war.
Deine lustige, durchgeknallte Art werden wir vermissen.
Dein schmusiges Brummen, wenn du neben und auf uns gelegen hast, wird uns fehlen.
Dein Vertrauen haben wir nicht enttäuscht, als wir merkten, es ging nicht mehr.
Mach's gut, kleine Dreckskatze, Püppchen, Prinzessin, Buffy.... du bleibst immer in unseren Herzen ❤
 

Anhänge

  • 20200810_202351.jpg
  • bxjunkie
Es tut mir sehr leid :( Mach's gut Sunny und komm gut drüben an...
 
  • sockenbaer
Katzenhimmel
Im Katzenhimmel gibt es
dicke und dünne Katzen,
große und kleine Tatzen,
weiße und schwarze Pfoten,
die Bunten und die Roten.

Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.

Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.

Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.

Jede Samtpfote bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen.
:love:
 
  • whitevelvet666
Katzenhimmel
Im Katzenhimmel gibt es
dicke und dünne Katzen,
große und kleine Tatzen,
weiße und schwarze Pfoten,
die Bunten und die Roten.

Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.

Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.

Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.

Jede Samtpfote bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen.
:love:
Wie süß
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sunny`s Tagebuch“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben