Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Suchen Betroffene die in der Wedemark Kranke Hundewelpen gekauft haben.

  1. Hallo liebe Mitglieder :hallo:

    Ich bin zwar selbst keine Betroffene aber fühle mich in der Verantwortung !!! gegenüber jedem Lebewesen...


    Wir suchen Betroffene, die Schwarmstedt - Lindwedel - Adolfsglück und Umland Wedemark,

    Bullys, Möpse, Bolonka, Malteser, havaneser Welpen gekauft haben !!!!



    Immer wieder sieht man in den ganzen Online Kleinanzeigen folgende Texte:

    Bildschöne ....... Welpen suchen ein neues Zuhause/ odersind nun bereit auszuziehen.

    Bei solchen Texten müssten einigen schon die Alarmglocken klingeln, doch manche Menschen, die sich einen kleinen Welpen wünschen, sidn meist von den Zarten Gesichtern bei der Welpenbeschauung so angetan, das sie meist sofort zugreifen und einen Welpen kaufen. Oftmals kommt danach das große Erwachen, wenn der Hund anfängt Krank zu werden.


    Wir rechachieren nun schon mehrere Wochen im Internet und konnten so zusammenhänge mit WELPENHANDEL** meist welpen aus dem Ostgebiet in verbindung bringen.
    Doch auch wir brauchen unterstützung und haben deswegen auf facebook eine Gruppe für Betroffene gegründet, in der man sich austauschen kann. Aber dabei soll es nicht bleiben, ich persönlich habe schon Anzeigen in schriftlicher Form an das Vet. Amt und den Zoll wie auch Finanzamt geschaltet und die Polizei Informiert, weil wir zeugen eines Polnischen Transport wurden.

    Nur Zusammen sind wir stark und können diesen Skrupellosen Menschen den Gar ausmachen !!!!!!!


    wenn einer von EUCH....einen Welpen in Schwarmstedt / Lindwedel oder umland gekauft hat, und eigentlich ein merkwürdiges gefüh hatte, da die Elterntiere nicht mit im haus waren oder aber den Welpen in keinster weise ähnelten, bitte MELDEN !!!!!

    Hier per PN oder über Facebook unter der Gruppe

    ps. ein Fernsehsender ist auch schon Interessiert, wir brauchen eben nur Beweise....

    ich hoffe bis bald

    Bullyfriend :)
     
    #1 bullyfriend72
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. wieso hat man so ein "merkwürdiges Gefühl" nicht schon vor dem Kauf :verwirrt:
     
    #2 Spell_2103
  4. spell das ist eine gute Frage :verwirrt:
     
    #3 bullyfriend72
  5. Sei mir nicht böse....

    ...Skrupellos, Verantwortungslos und einfach ignorant nenne ich die Menschen die jetzt so einen Welpen bei sich haben....

    ...in Zeiten wie diesen....wo man nur mal ein bischen Zeit fürs Internet opfern muss...und sogar die Recherche Tante Google überlassen kann....fällt man nicht mehr unbewusst auf offentsichtliche Vermehrer rein....vor allem bei *Moderassen*

    ...sorry...vielleicht sollte man mal einen Bericht über die Käufer machen....und hinterfragen wie lange und wie intensiv sie sich vor der Anschaffung informiert haben...:unsicher:...was ja ein leichtes wäre in diesen Zeiten...

    ...alles andere ist für mich wissentliche unterstützung von *skrupellosen Vermehrern*......
     
    #4 Bostonbully
  6. @ Bostonbully = ...sorry...vielleicht sollte man mal einen Bericht über die Käufer machen....und hinterfragen wie lange und wie intensiv sie sich vor der Anschaffung informiert haben......was ja ein leichtes wäre in diesen Zeiten...gute idee !!! :) wäre echt mal interessant !


    Gründe warum da gekauft wird sind evtl.

    >>> der Preis ...


    >>> da wird nicht nach/ hinterfragt & nicht vor / nachkontrolliert.....wie in einem Tierheim....

    >>> haben aus dem Tierheim keinen bekommen..

    >>> viele sind wohl leider immer noch der Meinung sie retten ja diesen HUnd ......denken aber nicht über die Konsequenz nach.....
     
    #5 kerstin+hogan
  7. wieso weshalb warum, leute diese tiere kaufen ist mir eigentlich egal, wichtig ist doch, das solchem menschen mal das handwerk gelegt wird.
     
    #6 bullyfriend72
  8. Nein, das warum die Leute dort kaufen muss Dich interessieren, denn nur die Käufer halten den Welpenhandel aufrecht!!!!

    Denn wenn es keine Käufer gäbe, so würden die Zuchtanlagen binnen kürzester Zeit unrentabel werden und das Geschäft würde hinfällig werden!

    Also wenn man schon recherchiert, dann doch bitte in alle Richtungen und wenn Du den Händlern das Wasser abgraben möchtest, dann geht das nur durch Information der Kundschaft und durch das Wissen, warum kaufen die dort.

    Jeija
     
    #7 Jeija
  9. das ist uns allen klar....davon mal ab, nur durch solche leute gibt es diese verkäufer erst KLARO, die frage hier iust aber, wer da einen hund gekauft hat, und nicht wieso die einen hund gekauft haben oder ???


    ich selber würde bei solchen menschen niemals kaufen !!

    aber das ist hier Nicht die frage !!
     
    #8 bullyfriend72
  10. Also wenn man schon recherchiert, dann doch bitte in alle Richtungen und wenn Du den Händlern das Wasser abgraben möchtest, dann geht das nur durch Information der Kundschaft und durch das Wissen, warum kaufen die dort.


    Nein und dem man Leute sucht die auf solche leute reingefallen sind, nur gemeinsam ist man stark, es ist nen unterschied ob 50 öleute anzeige erstatten oder nur eine person
     
    #9 bullyfriend72
  11. Ja die Käufer die armen Opfer...du fühlst dich verantwortlich für jedes Hundeleben..dann fühle dich auch richtig verantwortlich. Was bringt der Fernsehsender? Die bösen Händler die armen betrogenen Käufer ...hatten wir schon zuhauf und das Publikum sich müde gesehen.

    Blöd ist nur..die armen Opfer würden sich so nicht melden .....geschweige den ihre eigene Schuld mit eingestehen.
     
    #10 Wiwwelle
  12. Wie recht du hast!:hallo:
     
    #11 hundeuschi
  13. Opfer sind die Tiereeee:sauer:
     
    #12 bullyfriend72
  14. Ja .. vor allem sind die Tiere Opfer ihrer Käufer, die es nicht nötig hatten MAL 5 MINUTEN das Hirn ein- und die Geiz ist Geil Metalität auszuschalten.

    Eigentlich gehören die Käufer an den Pranger, dann wäre ganz schnell Schluss damit .
     
    #13 pixelstall
  15. Ich kenne keinen Menschen die dort ein Tier gekauft haben....aber einige ander Hundehalter die aus ähnlichen Quellen Hunde gekauft haben.
    Warum sie die Hunde da gekauft haben..weil sie keinen kleinen Hund im Tierheim gefunden haben,weil sie sehr schlechte Erfahrung mit Vorkontrollen gemacht haben...z.B ihr Mann raucht in der Küche..von uns bekommen sie keinen Hund oder darf ich auch mal die Gästezimmer sehen,diese Kartons im Flur stehen die immer da usw.
    Leute mit Gehbehinderung oder Raucher oder Leute die nicht täglich ihre Wohnung saugen und putzen haben oftmals nur eine geringe Chance einen Hund zu bekommen....und auch Menschen mit Hartz 4 oder kleiner Rente werden nicht gerade bevorzugt ..meiner erfahrung nach.
    Nicht jeder kennt sich mit Internet und co. aus und hat das Wissen zum recherchieren.
    Ja und dann sehen die Menschen so ein niedlich schauendes Hundekind und sind hin und weg ohne zu bedenken was das für Folgen haben kann.
    Oftmals
     
    #14 Findusine
  16. Ha! Die Tierschutzvereine sind schuld! Ja sicher! :lol:
     
    #15 Consultani
  17. Ha! Die Tierschutzvereine sind schuld! Ja sicher!

    Manchmal schon mit den überzogenen Ansprüchen....meiner Meinung nach.
     
    #16 Findusine
  18. Nachdenken ist ja auch sowas von out. Ja, die Tierschutzvereine sind schuld. Warum auch nicht, einer muss es ja sein - nur man selber bitte nicht ... :p
     
    #17 Consultani
  19. :) schön das es Menschen gibt, die das auch mal aus einer anderen sparte sehen :) vielen Dank.......ich kann dir da nur recht geben, nicht jeder ist mit dem internet bewand und nicht jeder bekommt einfach so einen Hund. ;)
     
    #18 bullyfriend72
  20. Und nochmal !!! für alle die es nicht verstanden haben bis auf Findusine !!
    Die Betroffenen suchen weitere Betroffene um sich gemeinsam auszutauschen.....


    Es geht hier nicht um Schuld zuweisungen, wer schuld hat und wer nicht..... für mich sind die Tiere Opfer und niemand anderes, es geht hier um kleine paar wochen alte Welpen die stundenlang vom osten nach D geschleppt werden und hier oftmals krank an ** Nichtwissende * verkauft werden !!

    Ich finde es riesigen mist, das ihr hier die Menschen verurteilt, die sich solch ein tier angeschafft haben !! es sollten die Verurteilt werden, die mit diesen lebewesen handel betreiben, manche tiere sterben manche sind sehr krank und andere einfach zu früh von der Mutter weggenommen * so etwas ist als Tierliebhaber nicht zu tollerieren !!!

    und nun nochmal an die den es so erging wie einigen anderen, an die , die auf solche leute reingefallen sind.....bitte einfach melden
     
    #19 bullyfriend72
  21. ich finde es nur immer wieder seltsam daß ein großteil der menschen mit vermehrerhunden die ich getroffen habe durchaus fähig ist das internet zu bedienen wenn es um neue handys, autos oder sonstige gebrauchsgegenstände geht..
    was das "hund bekommen" angeht- ich rauche, habe wenig geld und wohne zudem auch noch im lkw -trotzdem habe ich 2TS hunde, einen aus einem TH, einen von einem verein. beide mit vor- und nachkontrolle und durchaus seriös vermittelt. ich würde bestimmt nicht von jedem TH einen hund bekommen (dank diversen vorurteilen wegen aussehen und wohnform), aber es ist möglich wie man sieht.
    bei einigen(vielen?) ist dieses "ich habe im TH keinen gefunden/bekommen" meiner meinung nach eine faule ausrede weil man ja möglichst billig einen (rasse)welpen haben wollte. und ehe man seinen hintern zum züchter bewegt und gar noch unbequeme fragen beantwortet.. entdeckt man schlagartig doch das internet, oh wunder, und kauft bei den einschlägigen kleinanzeigenportalen.
     
    #20 wilmaa
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Suchen Betroffene die in der Wedemark Kranke Hundewelpen gekauft haben.“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden