Suche: Herzenshund

  • Zucchini
Ich hab ihn mal abends 4h allein gelassen. Das war er so nicht gewohnt. Hab ab und an die App kontrolliert und da tigerte er rum, legte sich mal hier und mal da hin, einmal heulte er :(.
Morgens kein Problem. Da legt er sich in sein Hundebett und wenn er etwas hört, steht er auf ist kurz wachsam und legt sich dann aber wieder hin. Wenn ich zurück komme, liegt er entweder noch oder kommt mir verschlafen entgegen.

Liest sich, als seid ihr auf dem besten Weg :)

Geheult hat Caleb anfangs auch.
Jetzt ist es nur noch ab und zu ein fiepen. Aber hauptsächlich ruht er.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Zucchini :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Candavio
Zabi hat anfangs mal durch die Wohnung geguckt und sich dann irgendwo hingelegt.
Heute hüpft er gleich auf's Wasserbett und macht sich's da gemütlich.
Bellen oder winseln hat die Nachbarschaft noch nie von ihm gehört... :dafuer:
 
  • Zucchini
Schönen Sonntag gehabt :)




 
  • Zucchini
Nach ein paar ziemlich turbulenten Wochen zieht endlich wieder etwas Ruhe ein.
Zwischenzeitlich war Caleb richtig durch den Wind, sehr schreckhaft, drinnen wie draußen. Hat nicht gut gefressen. Und hat zweimal geschnappt.
Training lief ganz gut, wobei wir eine Hundeplatz Pause gemacht haben.

Seit gestern ist er wie ausgewechselt, wieder sein entspannte(ere)s Selbst. Frisst, ist fröhlich, Geräusche schocken ihn nicht mehr und fremde Menschen muss man auch nicht mehr anbellen. Als wäre ein Schalter umgelegt.

Habe angefangen, ihm „Aufräumen“ beizubringen. Wollte es shapen, was darin resultierte, dass er versucht hat, mir eine halbe Minute lang, eine nass gesabbert Socke ins Gesicht zu drücken, statt sie in einen Karton zu legen :sarkasmus:
Beim zweiten Durchlauf war er schon etwas zielsicherer :D


Dagobert Dog

 
  • ZouZou
Habe angefangen, ihm „Aufräumen“ beizubringen. Wollte es shapen, was darin resultierte, dass er versucht hat, mir eine halbe Minute lang, eine nass gesabbert Socke ins Gesicht zu drücken, statt sie in einen Karton zu legen :sarkasmus:
Ich sehe es quasi vor mir :rofl::applaus:
 
  • heisenberg
Odin LIEBT aufräumen und Apportieren der unmöglichsten Gegenstände über weite Strecken. Und wenn das Hundefutter-Leckerlie-Paket kommt ist er voller Stolz dabei alles aus dem Karton rauszuholen und über 3 Räume in seine Box zu tragen ohne Verluste und die Luftpolsterfolien wird vorher aussortiert und gelöchert :sarkasmus:.
 
  • Zucchini
Ochmann....

Es lief so gut mit dem Alleinebleiben, und dann kam es heute mal drauf an und der Hund legt ein zweistündiges Heul- und Bellkonzert hin :wut:
Die letzten beiden Stunden hat er dann gepennt :rolleyes:

Wenn ich weg bin, und mein Freund lässt ihn dann allein —> Ruhe
Wenn mein Freund und ich gleichzeitig gehen —> Ruhe
Freund ist schon weg und ich gehe aus dem Haus —> Terror

Ich verstehe es nicht.

Habe auf der Arbeit über die App immer wieder gecheckt was zuhause los war.
Einmal hab ich zugeschaltet, als anscheinend gerade ein Krankenwagen am Haus vorbeifuhr....Sirenen plus Jaulkonzert tönte mir entgegen, bin fast vom Stuhl gefallen.
 
  • lektoratte
Einmal hab ich zugeschaltet, als anscheinend gerade ein Krankenwagen am Haus vorbeifuhr....Sirenen plus Jaulkonzert tönte mir entgegen, bin fast vom Stuhl gefallen.

Das tun aber viele Hunde, mit und ohne Gesellschaft. Und wenn dann keiner da ist, der sie stoppt steigern sie sich richtig schön rein in die Heulerei... tut mir leid. :(
 
  • Zucchini
Das tun aber viele Hunde, mit und ohne Gesellschaft. Und wenn dann keiner da ist, der sie stoppt steigern sie sich richtig schön rein in die Heulerei... tut mir leid. :(

Ich hab dann durch die Gegensprechfunktion „Decke“ gebrüllt. Da hat er sich wieder hingelegt.
Kann ich auf der Arbeit aber nicht alle fünf Minuten machen. :(
 
  • Lille
War sonst irgendetwas anders? Weniger Bewegung oder Kopfarbeit vorher?
Übst Du noch regelmäßig, so öfter einfach anziehen und rausgehen und so Sachen? Also, Dein Weggehen uninteressant zu machen, meine ich.
 
  • Zucchini
Hm, ich würde sagen, außer dass mein Freund nicht da war, war nichts anders.

Ich muss das anscheinend isoliert nochmal mit ihm üben. Es liegt ja eindeutig an mir. :(
 
  • Zucchini
So, heute zwei Mal allein gelassen und der Hund hat keinen Mucks gemacht. :gruebel:


Was wirklich toll lief:

Wir haben beim Spazieren gehen einen ganz laaaaangsam hoppelnden Hasen getroffen, der vor uns auf den Weg gehoppelt ist.
Caleb war sichtlich aufgeregt, machte aber keine Anstalten zu jagen und war ansprechbar.

Jetzt müssen nur noch alle anderen Hasen Bescheid wissen, dass es eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt.
 
  • Candavio
So, heute zwei Mal allein gelassen und der Hund hat keinen Mucks gemacht. :gruebel:


Was wirklich toll lief:

Wir haben beim Spazieren gehen einen ganz laaaaangsam hoppelnden Hasen getroffen, der vor uns auf den Weg gehoppelt ist.
Caleb war sichtlich aufgeregt, machte aber keine Anstalten zu jagen und war ansprechbar.

Jetzt müssen nur noch alle anderen Hasen Bescheid wissen, dass es eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt.
Könnte er das bitte mal Zabi klar machen...:rolleyes:
 
  • Zucchini
Heute musste Caleb nochmal vier Stunden alleine bleiben.

Und hat die ganze Zeit gepennt :freudentanz:
 
  • Zucchini
Caleb und ich hatten Übernachtungsbesuch.
Lief super! Ich bin so stolz auf ihn, dass er so ein problemloser Gastgeber ist :)

 
  • snowflake
@Zucchini Was ist das für ein Hund? Erinnert mich sehr an meine Clio.
 
  • Zucchini
Die sehen sich wirklich ähnlich. :)
Das ist eine Mischung aus Kromfohrländer und Pudel.
 
  • snowflake
Danke. Also auch ein Mix. Und ich dachte schon, ich sei einem Rasseanteil von Clios Mischung auf der Spur. :)
 
  • Zucchini
Seit Freitag ist der Hund ja verletzt.

Leider leckt er doch stark an der Wunde, wenn sie nicht abgedeckt ist.
Über Nacht muss definitv was drauf. Und er hat begonnen am Ellenbogen des betroffenen Beines zu lecken, so dass da an einer kleinen Stelle schon keine Haare mehr sind :rolleyes:

Der Schnitt ist immer noch offen, sieht aber nicht entzündet aus und ein bisschen Schorf hat sich schon gebildet.

Ansonsten hat uns das jetzt Tür und Tor geöffnet für das Kooperationstraining.
Der Hund legt sich nur auf seine rechte Seite. Partout nicht auf die linke. :arghh:

Habe jetzt drei Tage schon alles Mögliche probiert. Leckerchen, Luren, Clicken und Wrestlen.
Keine Chance.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Suche: Herzenshund“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten