Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Stubenreinheit? Was kann ich noch tun?

  1. Hallo ihr lieben,
    ich bin neu und habe direkt ein anliegen,wir haben uns hier in Schweden,weil wir hier leben,zwei American Bully's gekauft. Der eine, Boston macht mir keine Probleme,er macht nicht ins Körbchen,und auch sonst nirgendwo hin, Arizona dagegen,pinkelt mir ueberall hin,ins eigene Körbchen,in die Box,auf den Teppich,einfach ueberall,auch in mein Bett,habe sie mit im Bett damit ich merke wenn sie nachts muessen. Sie zeigt nicht mal an das sie muss,sie hockst sich da wo sie ist hin und lässt laufen,Gesundheitliche Probleme sind ausgeschlossen. Dort wo sie herkommen,waren sie in einem Welpen Freilauf gitter im haus,dort wo sie ihr Geschäfft verrichten durften war Zeitungspapier ausgelegt allerdings im Haus...Frage ist jetzt,wie schwer wird es fuer mich es ihr wieder abzu trainieren? Boston hat es verstanden sie irgendwie nicht, ich schildere euch einfach mal meine situation.

    Wenn sie draussen war,dauert es keine 5 minuten und sie pinkelt wieder in ihren Korb,ich habe ihn auch schon mit Essig gereinigt aber was soll ich sagen,selbst das interessiert die junge Dame nicht,ich weiss mit den 10 Wochen ist es relativ schwer fuer kleine die abgeange zu kontrollieren,dennoch ist es merkwuerdig….Denn ich gehe mit ihr raus,wenn sie trinkt,wenn sie frisst,wenn sie geschlafen hat,wenn sie gespielt hat,wenn ich ein bisschen mit ihr tobe,gefuehlt bringe ich diesen Hund alle 30 minuten vor die Tuer,kaum sind wir drin dauert es keine 5 minuten und sie macht erneut in ihren Korb und wirklich angst vor irgendwas hat sie nicht sie ist relativ und gut selbstbewusst.
    Zu mal mein erster Welpe ist das nicht,jedoch hatte ich ziemlich schnelle erfolge was das trocken werden anbelangte,ich weiss auch das manche länger brauchen,aber wer macht dennoch in den Korb der mit Essig gereinigt worden ist?

    Bitte seid nett zu mir und ich hoffe auf ein paar tipps,
    liebe gruesse von Hanni und Ihren 5 Fellnasen,Rocky,Kira,Sammy,Arizona und Boston
     
    #1 Hanni90
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ooch, ich hatte auch schon einen Welpen, den Essig nicht interessierte :tuedelue:

    War übrigens auch ein Welpe, der im Winter einzog und seeeeeeeeehr lange brauchte, um stubenrein zu werden. Weil draußen war es so furchtbar nass-kalt.

    Wenn du mit ihr draußen bist: pinkelt sie dann?
     
    #2 Fact & Fiction
  4. Ja das ist es ja was ich nicht kapiere,draussen pinkelt sie 3-4 mal,kommen wir wieder rein dauert es wie gesagt keine 5 minuten und sie macht entweder in Körbchen oder mal hier oder da hin,zum glueck ist es nur pipi aber trotzdem nicht lustig
     
    #3 Hanni90
  5. Eine Blasenerkältung / -entzündung ist wirklich ausgeschlossen?
     
    #4 Fact & Fiction
  6. jap das ist ausgeschlossen!!! Tierarzt checkup hatten wir schon da sie auch viel kot abgesetzt hatte, hat er gleich alles gecheckt Inkontinenz ist auch ausgeschlossen
     
    #5 Hanni90
  7. War hier auch so. Jetzt ist gipsy ca 16 Wochen alt , es passiert noch das ein oder andere malheur , aber nicht mehr täglich
    .
    Es hilft nur durchhalten. Für mich hört es sich so an, als könnte sie ihre Blase noch gar nicht kontrollieren. Dauert vielleicht noch ein bisschen bei ihr
     
    #6 mausi
  8. Hm, was ist, wenn du weitere 5 Minuten mit ihr länger draußen bleibst?

    Sie macht ja offensichtlich nicht einen großen See, sondern mehrere kleinere. Wahrscheinlich macht sie ihre Blase draußen nicht leer, weil es so viel anderes Wichtiges gibt.

    Ihr habt doch sicherlich einen großen Garten?
     
    #7 Fact & Fiction
  9. Habe ich auch schon probiert, also die 5 Minuten länger, oder nur mit ihr alleine, ja Garten und Feld da bin ich mit ihr mit unter 30 Minuten, danach trotzdem das selbe Spiel
     
    #8 Hanni90
  10. Dann bleibt dir wohl nur Geduld.
     
    #9 Fact & Fiction
  11. Wie ist denn das Wetter bei euch in Schweden? Kann es sein, dass der Hund sich nicht draußen lösen will, weil es kalt ist? American Bullies haben ja nicht gerade das dickste Fell und ich habe hier im Forum von ähnlichen Hunden gelesen, die Regen und Kälte super doof finden.
    Wenn das der Fall ist, könnte ein Mantel Abhilfe schaffen. Gerade Welpen kühlen deutlich schneller aus als erwachsene Hunde.
     
    #10 SheltiePaws
  12. Ja es ist ziemlich kalt tagsüber 0 nachts minus 15 aber nachts bin ich nicht mit ihr draussen weil sie sonst nicht in mein Bett macht
     
    #11 Hanni90
  13. Sie hat aber ein mantel an wenns nach draussen geht?
     
    #12 toubab
  14. Arak ist 9 Monate.

    Bis vor 2/3 Monaten hat er immer wieder mal beschlossen, dass es draußen zu nass, zu kalt, zu irgendwas ist.

    Hab einfach Geduld. Sie meint es nicht bös und kapiert das schon noch.
     
    #13 Parsonfan
  15. Ja ich hoffe es und nein ein Mäntelchen hat sie nicht an, durch die Bewegung müsste sie ja rein theoretisch warm bleiben? Oder etwa nicht? Und ich glaub so kleine Mäntel gibt es dann auch wieder nicht od
     
    #14 Hanni90
  16. Oder nicht? Ich weiss nicht wie das in schweden läuft mit Mäntelchen
     
    #15 Hanni90
  17. ich würde mich etwas einfallen lassen, und sie etwas anziehen.
     
    #16 toubab
  18. Z.B alte Pullover(-teile)
     
    #17 Parsonfan
  19. Ne, ein kleiner Hund mit nacktem Bauch und wenig Fell sollte bei solchen Temperaturen schon was anhaben. Aber davon abgesehen, gib dem Hund einfach Zeit. Manche Welpen brauchen länger, bis sie das kontrollieren können.
     
    #18 Vrania
  20. Ok dann muss ich mal nach alten kinderklamotten schauen ob ich sowas noch habe
     
    #19 Hanni90
  21. Und des Weiteren werde ich geduldig sein müssen
     
    #20 Hanni90
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stubenreinheit? Was kann ich noch tun?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden