Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Stoppt die Loewenjagd in Suedafrika! Stop Cannend Hunting!


  1. TV-Tipp: "Das leise Sterben der Löwen"
    Samstag, 28.07.2018, ab 19:30 Uhr auf Phoenix


    Nie ging es Löwen so schlecht wie heute. Ein Team internationaler Forscher hat den Bestand in Afrika untersucht. Mit alarmierenden Ergebnissen. Droht dem König der Tiere der Untergang? Dieser Frage gehen die Löwenforscher Dr. Philipp Henschel und Ingela Jansson in Tansania nach. Dort finden Löwen noch geeignete Lebensräume, stoßen aber auch auf viele Probleme...



    [​IMG]
     
    #81 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Vom König der Tiere zum heiß gehandelten Skelett


    VIER PFOTEN fordert zum Internationalen Tag des Löwen Kurswechsel der südafrikanischen Regierung

    Hamburg, 09. August 2018 – Dieses Jahr ist der Internationale Tag des Löwen am 10. August ein Entscheidungstag für alle Löwen. Einst gefürchtet und als „König der Tiere“ bestaunt, wird der Löwe von den südafrikanischen Behörden zur heiß begehrten Handelsware degradiert. Seit Jahren werden die Löwen des Landes als Jungtiere in Zuchtfarmen geknuddelt, um als ausgewachsene Tiere gejagt zu werden...



    [​IMG]
     
    #82 Mausili

  4. TV-Tipp: "Ungewöhnliche Freundschaft - Wilde Umarmung: Wie Valentin Grüner zum Lebensgefährten einer Löwin wurde"
    Mitschnitt der Reportage von gestern Abend bei SternTV (09:44 min)


    Vor zehn Jahren wanderte Valentin Grüner aus Konstanz nach Botswana aus, um dort Wildhüter zu werden. Als er ein von seiner Mutter verstoßenes Löwenbaby mit der Flasche aufzog, entwickelte sich zwischen ihm und der Löwin eine enge Bindung. Was das für beide irgendwann bedeuten würde, sollte sich erst vor Kurzem herausstellen...



    [​IMG]
     
    #83 Mausili

  5. Neue Gefährtin für Kriegs-Löwe Saeed aus Syrien


    Im VIER PFOTEN Großkatzenrefugium LIONSROCK ist eine neue Löwin angekommen

    Hamburg, 17. Oktober 2018 – Für Löwe Saeed sind die einsamen Tage gezählt. Im Juli 2017 wurde die Großkatze von VIER PFOTEN aus einem syrischen Zoo nahe Aleppo gerettet. Vor wenigen Tagen zog nun Löwin Nala in das Gehege neben ihm ein. Nala wurde urspünglich von einem illegalen Züchter aus Frankreich gerettet. Im Großkatzenrefugium LIONSROCK in Südafrika soll sie nun mit Saeed sozialisiert werden...



    [​IMG]
     
    #84 Mausili

  6. Der König braucht uns -->> PETITION


    Wilderer schneiden Löwen den Kopf und die Pfoten ab, um diese auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen -- dies besagt ein neuer Bericht. Der majestätische König der Tiere ist in Gefahr.

    Aber nicht nur Löwen werden an den Rand des Abgrunds getrieben. Wir töten unsere wunderbaren wilden Nachbarn -- einer nach dem anderen. In den letzten 50 Jahren haben wir fast ZWEI DRITTEL der Tierwelt ausgerottet!...



    [​IMG]
     
    #85 Mausili

  7. TV-Tipp: "Der Löwenflüsterer"
    Teil 1/2 - Der grosse Start, ab 20:15 Uhr
    Teil 2/2 - Ein neuer Lebensraum, ab 21:00 Uhr
    Sonntag, 09.12.2018 auf Phoenix


    Gewisse Beziehungen sind von Natur aus außergewöhnlich. So hat Kevin Richardson eine einmalige Bindung zu einer der gefährlichsten Raubtierarten der Welt aufgebaut, den Löwen. Die zweiteilige Dokumentation zeigt unter anderem in vielen Action-Szenen den Löwenflüsterer und seine dreißig Raubkatzen auf seiner größten Expedition, einer Umsiedlungsaktion in das Naturschutzgebiet Dinokeng in Südafrika. - Der erste Teil der Dokumentation zeigt die umfangreichen Vorbereitungen, die für die Umsiedlungsaktion unabdingbar sind...



    [​IMG]
     
    #86 Mausili

  8. Stoppt die Ausbeutung von Löwen -->> PETITION


    Der südafrikanische Umweltausschuss fordert die Regierung auf, endlich die Missstände in Südafrikas Zuchtfarmen zu beenden. Helfen Sie uns, dieser Forderung Nachdruck zu verleihen – unterstützen Sie unsere Petition gegen kommerzielle Zucht, „canned hunting“ und den Handel mit Körperteilen der Großkatzen...



    [​IMG]
     
    #87 Mausili

  9. Südafrika: Jagd auf Zuchtlöwen soll verboten werden


    Das Parlament von Südafrika hat die Regierung aufgefordert den Knochenhandel und die Jagd auf gezüchtete Löwen im Land zu verbieten. Jäger, Züchter und Reservatsverwaltungen kündigten Widerstand an...


    [​IMG]
     
    #88 Mausili

  10. Stoppt die Ausbeutung von Löwen -->> PETITION


    Mehr als 8.000 Löwen und Hunderte andere Großkatzen wie z.B. Tiger, fristen ein unwürdiges Dasein in den etwa 300 Zuchtfarmen Südafrikas. Die allermeisten dieser Einrichtungen beuten die Tiere rein zu kommerziellen Zwecken aus: Babys werden früh ihren Müttern entrissen und in Streichelzoos oder später auf „walking safaris“ für touristische Attraktionen genutzt. Erwachsene Tiere werden von zahlungskräftigen Trophäenjägern abgeschossen – oder geschlachtet. Ihre Körperteile werden in den lukrativen Handel mit Fellen sowie Knochen als angebliche Wunderheilmittel eingeschleust...



    [​IMG]

    Brief an die Stadt Dortmund


    Die größte Jagdmesse Europas findet in Deutschland statt! Die Jagd & Hund in Dortmund zieht bis Sonntag tausende Besucher an, hunderte Aussteller buhlen um Kundschaft. Unter ihnen sind auch zig Jagdreiseveranstalter, die sich auf den Abschuss gefährdeter Tiere spezialisiert haben. Elefanten schießen in Namibia? Löwen töten in Simbabwe? In Dortmund lässt sich das alles problemlos buchen, das nötige Kleingeld vorausgesetzt...



    [​IMG]
     
    #89 Mausili

  11. TV-Tipp: "Wüstenkönige - Die Löwen der Namib"
    Montag, 15.04.2019, ab 20:15 Uhr auf 3sat


    Es ist eines der unzugänglichsten Gebiete des südlichen Afrika: das Kaokoveld, ein Trockengebiet, das zwischen den orangefarbenen Dünen der Namib, den einsamen Stränden der Skelettküste und den felsigen Schluchten des Kunene-Flusses liegt. Diese atemberaubende Landschaft ist die Heimat der letzten Wüstenlöwen, einer ganz besonderen Löwenart...







    [​IMG]
     
    #90 Mausili
  12. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stoppt die Loewenjagd in Suedafrika! Stop Cannend Hunting!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden