Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Stoppt die Loewenjagd in Suedafrika! Stop Cannend Hunting!


  1. TV-Tipp: "Löwen"
    Teil 1/2 - Das wahre Leben der Raubkatzen. ab 20:15 Uhr
    Teil 2/2 - Der Kampf der Mütter. ab 21:00 Uhr
    Samstag, 13. Februar 2016 auf HR


    Löwen gelten als Symbole für Kraft und Furchtlosigkeit, Mut und Macht. Kaum ein Tier ist so intensiv erforscht worden. Doch einiges blieb im Dunkel verborgen. Mit Hilfe von Wärmebildkameras enthüllt dieser Film die letzten Geheimnisse von Afrikas größten Raubkatzen. Tierfilmer Reinhard Radke enthüllt erstaunliches Verhalten, das so bisher nicht zu sehen war. Packende Dramen im täglichen Kampf ums Überleben und anrührende Momente bei der Aufzucht der Jungen...



     
    #61 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Jagd&Hund bietet Löwen zum Abschuss an


    VIER PFOTEN deckt auf: „Anti-Löwenjagd“-Selbstverpflichtung der Messe ist gescheitert

    Dortmund/Hamburg, 12. Februar 2016 – VIER PFOTEN hat aufgedeckt, dass auf der Messe „Jagd&Hund“ in Dortmund nach wie vor jede Menge Löwenjagden in Südafrika angeboten werden. Europas größte Jagdmesse führt damit die erst im November 2015 öffentlich verkündete Selbstverpflichtung gegen die Gatterjagd auf Löwen ad absurdum. VIER PFOTEN fordert ein konsequentes Durchgreifen der Messeleitung Dortmund und des Landesjagdverbandes NRW. In Zukunft müsse deren Selbstverpflichtung tatsächlich umgesetzt werden und diese grausamste Form der Trophäenjagd konsequent aus der Dortmunder Westfalenhalle verbannt werden...



    [​IMG]
     
    #62 Mausili

  4. Regina Halmich: Knockout für „Canned Lion Hunting“


    Boxlegende unterstützt VIER PFOTEN Kampagne gegen Trophäenjagd in Südafrika

    Hamburg, 23. Februar 2016 – Die ehemalige Boxweltmeisterin Regina Halmich protestiert gegen die Löwenjagd in Südafrika. Bei der neuen Kampagne der Tierschutzstiftung VIER PFOTEN präsentiert die zweifache Weltmeisterin im Fliegengewicht auf der Webseite , was ihrer Meinung nach eine echte Trophäe ist: kein ausgestopfter Löwenkopf, sondern ihr Weltmeistergürtel im Profiboxen (1995-2007). Es ist nicht das erste Mal, dass sich Regina Halmich für den Tierschutz einsetzt, auch für die Kampagne gegen Stopfleber und Lebendrupf von VIER PFOTEN war die 12-fache Weltmeisterin im Fliegengewicht schon aktiv...



    [​IMG]
     
    #63 Mausili
  5.  
    #64 Private Joker

  6. Löwen in Afrika: König ohne Land - Land ohne König


    Einst waren sie die Herrscher der Savannen, inzwischen ist die Situation jedoch dramatisch: In Westafrika gibt es nur noch etwa 500 Löwen, auf dem ganzen Kontinent höchstens 23.000 bis 35.000. Weniger als die Hälfte davon ist im fortpflanzungsfähigen Alter. Die eindrucksvollen Raubkatzen drohen für immer zu verschwinden...



    [​IMG]
     
    #65 Mausili

  7. TV-Tipp: "Halali in Afrika - Das Geschäft mit der Großwildjagd"
    Mitschnitt der Reportage von gestern Abend auf 3Sat (43:46 min)


    Eine Safari ist ein einmaliges Erlebnis, mit dem sich viele Menschen einen lebenslangen Traum verwirklichen. Manche beobachten die Tiere in freier Wildbahn aus dem Fenster eines Jeeps, andere suchen den besonderen Kick und gehen in den Savannen und Steppen auf Großwildjagd...



    [​IMG]
     
    #66 Mausili

  8. Zum Abschuss freigegeben


    Tierschützer kritisieren Südafrika, denn das Land erlaubt die Aufzucht von Löwen eigens für den Jagdtourismus. Noch steht die Regierung in Pretoria hinter den Farmern, doch der Widerstand wächst, vor allem in den USA und Europa...



    [​IMG]
     
    #67 Mausili

  9. Diese süßen Löwen sind zum Abschuss freigegeben

    Tierschützer kritisieren Südafrika, denn das Land erlaubt die Aufzucht von Löwen eigens für den Jagdtourismus. Noch steht die Regierung in Pretoria hinter den Farmern. Doch der Widerstand wächst...



    [​IMG]
     
    #68 Mausili

  10. Todestag von Löwe Cecil -->> VIER PFOTEN: Trophäenjagd in Südafrika geht weiter


    Vor einem Jahr, am 1. Juli 2015, wurde Löwe Cecil in Zimbabwe durch einen amerikanischen Trophäenjäger getötet. Anlässlich seines Todestages informiert die Stiftung VIER PFOTEN über die grausame Gatterjagd ("Canned Hunting") von Löwen in Südafrika. Beim "Canned Hunting" haben die von Hand aufgezogenen und an Menschen gewöhnten Löwen keine Chance zu entkommen. Sie werden gut zahlenden Hobbyjägern, die nicht einmal einen Jagdschein benötigen, regelrecht vor die Flinte getrieben. In Südafrika werden laut Regierungsangaben jährlich 6.000 bis 10.000 Löwen in über 200 Farmen extra für diese Art der Jagd gezüchtet. Mit einer Online-Petition auf fordert VIER PFOTEN die südafrikanische Regierung dazu auf, ein generelles Verbot von "Canned Hunting" zu beschließen...



    [​IMG]
     
    #69 Mausili

  11. Schluss mit Tierhandel im Libanon

    Regierungsprobleme, Wirtschaftsflaute, kulturelle Normen: All das hat libanesische Zoos in Brutstätten für Tierhandel verwandelt. Eine Tierschutzorganisation möchte nun Schluss mit dem Löwen als Haustier machen...





    [​IMG]
     
    #70 Mausili

  12. VIER PFOTEN fordert landesweites Canned Hunting Verbot in Südafrika


    Petition für Verbot der grausamen Praxis an südafrikanische Regierung übergeben

    Hamburg/Kapstadt, 14.09.2016 – In Kapstadt übergab VIER PFOTEN gestern mehr als eine halbe Million Unterschriften von Menschen aus der ganzen Welt, mit der Forderung, die grausame Praxis der Massenzüchtung und –jagd auf Löwenfarmen zu beenden, an seine Exzellenz Prinz Mangosuthu Buthelezi, Vorsitzender der Inkatha Freedom Party (IPF) und Parlamentsabgeordneter...



    [​IMG]
     
    #71 Mausili

  13. TV-Tipp: "Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Löwen"
    Heute, Samstag, 24. Juni 2017, ab 16:30 Uhr auf Phoenix


    Schauspieler und Tierfreund Hannes Jaenicke setzt seine preisgekrönte Reihe "Im Einsatz für …" fort. Diesmal geht es um Löwen: Die majestätischen Raubkatzen sind vom Aussterben bedroht.

    Was viele nicht vor Augen haben - innerhalb von wenigen Jahrzehnten ist die Löwenpopulation um zwei Drittel geschrumpft. In ganz Afrika leben heute nur noch 25000 bis 35000 Löwen, verstreut auf immer kleiner werdenden Territorien...



    [​IMG]

    TV-Tipp: "Das leise Sterben der Löwen"
    Heute, Samstag, 24. Juni 2017, ab 19:30 Uhr auf Phoenix


    Nie ging es Löwen so schlecht wie heute. Ein Team internationaler Forscher hat den Bestand in Afrika untersucht. Mit alarmierenden Ergebnissen. Droht dem König der Tiere der Untergang?...



    [​IMG]
     
    #72 Mausili

  14. Völlig verwahrlost -->> Fünf Löwen aus illegalem Inzucht-Zoo befreit!

    Die internationale Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat fünf Löwen aus einem illegalen Inzucht-Zoo in Bulgarien gerettet. Die Großkatzen wurden noch nie medizinisch versorgt und waren in einem verheerenden Zustand...



    [​IMG]
     
    #73 Mausili

  15. Wird der CITES-Ausschuss die Handelsregeln verschärfen?


    Handel mit Löwen-Relikten boomt

    Obwohl Löwen zu den geschützten Tierarten gehören, boomt der internationale Handel mit Fellen, Knochen und anderen Teilen dieser Raubkatzen. Allein die Ausfuhr von Löwenknochen hat sich in den letzten Jahren vervierfacht. Ob dem Einhalt geboten wird, könnte sich in dieser Woche entscheiden...



    [​IMG]
     
    #74 Mausili

  16. TV-Tipp: "Zwei Löwen auf Reisen"
    Montag, 18.12.2017, ab 20:15 Uhr auf ServusTV


    Zwei kleine Löwen, kaum acht Wochen alt, posieren für Fotos – zehn Euro kostet eine Fotosession. An einem spanischen Strand sind die Katzen das Highlight für gelangweilte Touristen: Doch die Tiere sind verängstigt und völlig ausgemergelt. Tierschützer und Behörden intervenieren, bis die beiden Löwen endlich in professionelle Hände gelangen. Für die beiden Katzen beginnt eine lange Reise - bis nach Südafrika, wo sich der weltberühmte „Löwenflüsterer“ Kevin Richardson ihrer annimmt...



    [​IMG]
     
    #75 Mausili

  17. Der König der Tiere braucht Hilfe -->> Internationaler Tag des Artenschutzes


    Der Internationale Tag des Artenschutzes am 3. März steht in diesem Jahr unter dem Motto „Großkatzen: Bedrohte Raubtiere“. Die Population afrikanischer Löwen ist in den letzten 25 Jahren um über 40 Prozent gesunken. Wir machen auf ihre dramatische Situation aufmerksam...



    [​IMG]
     
    #76 Mausili

  18. Rundumblick LIONSROCK

    Entdecken Sie Südafrika auf der 360° Karte...



    [​IMG]
     
    #77 Mausili

  19. TV-Tipp: "Wüstenkönige - Die Löwen der Namib"
    Ostermontag, 02.04.2018, ab 17:50 Uhr auf Arte


    Am Rande der Namib-Wüste erschließen Rinderhirten ständig neue Weidegebiete für ihre Herden. So geraten die Löwen dort immer öfter in Konflikt mit den Menschen. Sie werden Opfer von hinterhältigen Fallen oder beim Angriff auf Nutz- und Weidetiere erschossen. Ist das Ende für die Wüstenlöwen Namibias gekommen?...



    [​IMG]

    TV-Tipp: "Die Wüstenlöwen der Namib - Aufbruch und Wiederkehr"
    Ostermontag, 02.04.2018, ab 18:35 Uhr auf Arte


    Die fünf jungen Löwen aus der Dokumentation "Wüstenkönige - Die Löwen der Namib", die 2015 entstand, sind inzwischen erwachsen geworden. Die Fortsetzung der emotionalen Beobachtung der fünf "Musketiere" begleitet die Wüstenlöwen auf der Suche nach Weibchen. Doch das hoffnungsvolle Bild endet dramatisch: Nachdem die Löwen einen Esel reißen, verenden vier von ihnen an Gift...



    [​IMG]
     
    #78 Mausili

  20. Südafrika gibt 1500 Löwenskelette für Export frei


    Pro Wildlife fordert Handelsverbot.

    Das südafrikanische Umweltministerium hat zum zweiten Mal Löwenskelette für den Export freigegeben. 1500 Stück dürfen legal gehandelt werden. Damit wurde Quote im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt...







    [​IMG]
     
    #79 Mausili

  21. Heftige Kritik an südafrikanischen Exporten von Löwenskeletten


    Artenschützerin: "Der legale Handel mit Löwenskeletten befeuert den illegalen Handel mit großen Raubkatzen"

    Johannesburg – Tierschützer haben die erneute Exporterlaubnis von Löwenskeletten aus Südafrika scharf kritisiert. Bis zu 1.500 dürfen es heuer sein – im vergangenen Jahr waren es noch 800. Erlaubt ist zwar nur die Ausfuhr der Knochen von Löwen, die in Gefangenschaft gelebt hatten, doch kann dies mittel- bis langfristig auch wildlebenden Tieren schaden...



    [​IMG]
     
    #80 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stoppt die Loewenjagd in Suedafrika! Stop Cannend Hunting!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden