Stella (Tierheim Pforzheim), Am-Staff, kastriert, *2009, süße Zuckerschnute sucht....

  • Stine
STELLA haben wir nach einem Hilfsgesuch von einem anderen Tierheim in Baden-Württemberg übernommen, weil sie dort nach mehr als zwei Jahren und einigen unglücklichen Umständen so gut wie keine Vermittlungschance mehr hatte. Manchmal braucht es einfach einen Tapetenwechsel, um das Glück anzuschieben. Bei uns hat sie nun die Chance sich zu bewähren und behutsam mit dem richtigen Training an den noch fehlenden Wesenstest herangeführt zu werden. Und das kleine knubblige STELLinchen, das gut und gerne auch ein Staffordshire Bull-Mix sein könnte, macht sich bei konsequenter, erfahrener Führung richtig gut.

Ihre Akzeptanz Artgenossen gegenüber ist beschränkt, bessert sich aber zusehends, so dass ein stressfreies Gassigehen bei der richtigen Führung sicher bald möglich sein wird. In ihrem neuen Zuhause – nach dem wir hoffentlich bald suchen dürfen – sollte sie allerdings unbedingt Einzelprinzessin sein.

Der American Staffordshire Terrier zählt in Baden-Württemberg zu den Kategorie I-Listenhunden. Er gilt per se als Kampfhund, hat Leinen- und Maulkorbzwang. Durch einen bestandenen Wesenstest kann die Kampfhundevermutung widerlegt werden. Dann darf der Hund auch ohne Maulkorb laufen. In manchen Städten und Gemeinden wird eine erhöhte Steuer erhoben. Hier sollten sich Interessenten im Vorfeld ausreichend bei ihrem Ordnungsamt informieren. Von STELLAs neuen Menschen erwarten wir ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis und eine Vermieterbestätigung, dass explizit die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.



Vermittlungsinfos:
Tierschutzverein Pforzheim und Umgebung eV. – Hinter der Warte 37 – 75177 Pforzheim

Tel.: 07231 154133
hunde@tierheim-pforzheim.de
Du kannst mich besuchen! Und zwar: dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.15 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 11.45 Uhr




 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Stine :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Stine
Charakter & Eigenschaften
Unsere Stella hat leider keine schöne Vergangenheit hinter sich...sie kennt eigentlich nur das Tierheim :(. Stella hat wahrlich einen Stern für Ihre Tapferkeit verdient, weil sie nie aufgegeben hat an das Gute im Menschen zu glauben! Ein guter Wegbegleiter hierbei war sicherlich ihr Selbstbewusstsein. Darum testet sie den Menschen sehr genau, ob man ihrer auch ebenbürtig ist. Wenn jedoch einmal von Stella für gut befunden, öffnet sie sich zusehends. Bei ihren Bezugspersonen ist sie mittlerweile ganz entspannt, lässt sich das Bäuchlein wohlig streicheln und verteilt ganz viele Küsse.

Wer kann so einer schönen Dame auch widerstehen ;)?

Ihre Akzeptanz Artgenossen gegenüber ist beschränkt, bessert sich aber stetig. Sie läuft in gemischten Hundegruppen, benötigt jedoch hierbei ihre Individualdistanz zu Artgenossen. Ihren zwei Lieblingsmenschen hat sie mittlerweile begonnen zu vertrauen, so dass stressfreies Gassigehen und Hundebegegnungen möglich sind, da sie ihren Menschen immer mehr die Führung überlässt. Eine Ausnahme bildet unser Schützling Taylor, ihn akzeptiert und mag sie. Trotzdem wird Stella nie ein Hund werden, der freudig auf andere Hunde zugehen wird. Daher vermitteln wir STELLALEIN als Einzelprinzessin ;). Wir suchen für Stella Menschen, die ländlich wohnen und gerne die Natur mit ihr durchstreifen, ohne "Gewaltmärsche" zu absolvieren, aufgrund eines alten schlecht verheilten Bruchs am Beinchen.

Suchspiele, die ihr Köpfchen auslasten, sind auch eine sehr gute Beschäftigung. Außerdem beherrscht unser kleiner Stern alle Grundkommandos aus dem Effeff! Souverän sollten ihre Menschen sein, die einer charmanten aber durchaus selbstbewussten Dame Paroli bieten und hierbei immer liebevoll, aber absolut konsequent sind. STELLA haben wir nach einem Hilfsgesuch von einem anderen Tierheim in Baden-Württemberg übernommen, weil sie dort nach mehr als zwei Jahren und einigen unglücklichen Umständen so gut wie keine Vermittlungschance mehr hatte. Manchmal braucht es einfach einen Tapetenwechsel, um das Glück anzuschieben. Bei uns hat sie nun die Chance sich zu bewähren und behutsam mit dem richtigen Training an den noch fehlenden Wesenstest herangeführt zu werden. Und das kleine knubblige STELLinchen, das gut und gerne auch ein Staffordshire Bull-Mix sein könnte, macht sich bei konsequenter, erfahrener Führung richtig gut! Kommen Sie unser Sternchen doch besuchen!

Der American Staffordshire Terrier zählt in Baden-Württemberg zu den Kategorie I-Listenhunden. Er gilt per se als Kampfhund, hat Leinen- und Maulkorbzwang. Durch einen bestandenen Wesenstest kann die Kampfhundevermutung widerlegt werden. Dann darf der Hund auch ohne Maulkorb laufen. In manchen Städten und Gemeinden wird eine erhöhte Steuer erhoben. Hier sollten sich Interessenten im Vorfeld ausreichend bei ihrem Ordnungsamt informieren. Von STELLAs neuen Menschen erwarten wir ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis und eine Vermieterbestätigung, dass explizit die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Stine
Stella hat ihren Wesenstest bestanden und ist vermittelt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stella (Tierheim Pforzheim), Am-Staff, kastriert, *2009, süße Zuckerschnute sucht....“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten