starker Fell-Verlust mit Schuppen??

  • Pyrrha80
Hallo,

ich war zwar heute morgen gleich beim TA, aber eher unzufrieden...

Also meine Hündin hat seit einiger Zeit starken Haar-Ausfall...

Erst dachte ich es hängt mit dem Abhaaren zusammen, sie hatte noch sehr viel Winterfell. Dann war es ja mit dem Geschirr wo die Haare ausfielen. Jetzt hat es auf den gesamten Körper übergegriffen. Sie verliert eben nicht nur Unterwolle (die ist weg) sondern Oberfell. Jetzt kommen noch Schuppen dazu (besonders im Genick) und ihr Fell hat jeden Glanz verloren. Das ganze innerhalb der letzten 2 Wochen :heul: . Auch habe ich das Gefühldas sie "grau" abfärbt, also meine schwarzen Sachen sind grau/weiß wenn sie sich anlehnt.... als hätte sie in Mehl gelegen.

Ich war so stolz auf ihr glänzendes, weiches Fell... jetzt sieht sie zum heulen aus.

Abgenommen hat sie auch (ca 2 Kilo), auch dass findet der TA nicht bedenklich. Ich schon, mein Hund ist so verfressen (frisst normal) und bekommt die selbe Menge wie immer und nimmt ab. Sonst guckt sie das Essen nur an und nimmt zu!

Jedenfalls haben wir ein Milben-Mittel bekommen ins Genick, eine Wurmkur (letzte im Januar) und ein Vitamin-Präparat. Nächster Termin in 4 Wochen.

Naja die Vitamine sind eher viele verschiedene Öle, die hab ich auch im Schrank stehen. Dira wird ja gebarft. als Zusätze gibt es Bierhefe (für sonst glänzendes fell :( ) und eben Öle. Gab das gleiche essen wie immer, keine neuen Sachen kein anderes Fleisch.

Auch finde ich, dass sie sich mehr kratzt als sonst und viel mehr leckt... echt ständig auch mich leckt sie jetzt immer an, hat sie früher nicht gemacht.

Ich weiß, ist nicht viel aber ich kenn meinen Hund, irgendwas stimmt nicht, sie ist irgendwie "anders"..

Habt ihr eine Idee????? Ich mache mir echt Sorgen um meine Maus... bald ist sie kahl und nackt :heul:

gruß Nicole
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Pyrrha80 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • ina-smith
das mit dem haaren und schuppen kenne ich von meiner hündin nur, wenn der hormonhaushalt im ungleichgewicht ist. (ich verändere auch nichts an der futterzusammenstellung.....die probleme hatte ich immer nur kurz vor den läufigkeiten, inklusive gewichtsreduzierung)

ist deine hündin noch intakt?

lg
ina
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Pyrrha80
jep.. alles noch da wo es hingehört...

Nächster Termin wär Mitte-Ende Oktober, also noch fast 2 Monate ... bisher immer wie ein Uhrwerk
 
  • Bulli-Maus
Könnte vielleicht eine Form der atopischen Dermatitis sein? Pearl leckt&knabbert sich auch ständig. Bei ihr ist dadurch das Fell an den Beinen auch rötlich geworden. Hab jetzt Allermyl Shampoo und Lotion bestellt, mal schaun obs hilft. Hat dein TA keine Erklärung dafür, oder zumindest einen vernünftigen Test vorgeschlagen? Wie wärs wenn du eine Zweitmeinung einholst?
 
  • Nala
Ich würde ein Blutbild machen lassen und insbesondere die Schilddrüsenwerte testen lassen. Fellverlust, Schuppen, trockene Haut können Anzeichen für eine SDU sein.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • silvester
edit

Nala hat ja grad die SD-Werte angesprochen.
 
  • shayna0110
Ich würde, wie hier bereits erwähnt auch unbedingt mal die Schildrüse checken lassen... Gute Besserung für deine Süße.... :)
 
  • braunweißnix
huhu,

sind die schuppige stellen wo das fell ausfällt auch rot, gereizt oder sehen irgendwie nach entzündung aus?
sind die schuppen eher schlierig oder lassen sie sich leicht ausschütteln?
 
  • Pyrrha80
Nix entzündet, nicht rot.. die Schuppen sind normnal grau undliegen auf dem fall bzw fallen runter...

Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber ich finde sie ist schlapp und müde... vielelicht auch nur das Wetter..

gruß N.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „starker Fell-Verlust mit Schuppen??“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten